Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

GenesisPal(21. Mai 2018, 10:16)

BigWill(17. Mai 2018, 10:34)

SVM_Gourmet(15. Mai 2018, 15:56)

SVMeppen2001(11. Mai 2018, 13:38)

falk42(2. Mai 2018, 15:29)

Statistik

  • Mitglieder: 3 562
  • Themen: 2 555
  • Beiträge: 147 912 (ø 69,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GenesisPal

141

Montag, 18. April 2011, 16:46

Zitat von »Der Bofrost Mann;130830«


Der Trainer hat ja nicht zum ersten mal mit seinen Systemumstellungen für Unruhe und in der Folge auch für Punktverluste gesorgt.

Wir haben immer noch mit dem Trainer weitaus häufiger gewonnen - darum stehen wir ja schließlich vorne. Die Mannschaft muss sich natürlich wieder steigern - das hat sie nach den bisherigen Niederlagen auch immer getan. Also erstmal: KEINE PANIK!!! ;)

142

Montag, 18. April 2011, 16:56

Zitat von »domidatding;130840«

Wir haben immer noch mit dem Trainer weitaus häufiger gewonnen - darum stehen wir ja schließlich vorne. Die Mannschaft muss sich natürlich wieder steigern - das hat sie nach den bisherigen Niederlagen auch immer getan. Also erstmal: KEINE PANIK!!! ;)


Sehe ich etwas anders:
Nimm mein genanntes Spiel in Northeim, anschließend gab es ein 1:1 gegen Nordhorn, danach eine 1:2 Niederlage in Langenhagen und dann noch eine 1:2 Niederlage in Heeslingen... soviel mal zur Auswirkung von Umstellungen.

Ich hoffe diesmal kommt eine Trotzreaktion!

143

Montag, 18. April 2011, 16:59

Zitat von »Der Bofrost Mann;130842«

Sehe ich etwas anders:
Nimm mein genanntes Spiel in Northeim, anschließend gab es ein 1:1 gegen Nordhorn, danach eine 1:2 Niederlage in Langenhagen und dann noch eine 1:2 Niederlage in Heeslingen... soviel mal zur Auswirkung von Umstellungen.

...und dann?

144

Montag, 18. April 2011, 17:05

Zitat von »domidatding;130843«

...und dann?



...und dann kam eine beispiellose Siegesserie ;) schon klar, das willst du ja hören.
Allerdings können wir uns in dieser Phase der Saison einen solchen Durchhänger nicht erlauben, dann können wir ja gleich Emden oder Cloppenburg gratulieren.

145

Montag, 18. April 2011, 17:15

Zitat von »Der Bofrost Mann;130844«

...und dann kam eine beispiellose Siegesserie ;) schon klar, das willst du ja hören.
Allerdings können wir uns in dieser Phase der Saison einen solchen Durchhänger nicht erlauben, dann können wir ja gleich Emden oder Cloppenburg gratulieren.



Solche Durchhaenger hatte bisher jeder der genannten Vereine. Aber ja, noch einen sollten wir uns wohl nicht erlauben.

146

Montag, 18. April 2011, 17:48

Zitat von »Der Bofrost Mann;130830«



Der Trainer hat ja nicht zum ersten mal mit seinen Systemumstellungen für Unruhe und in der Folge auch für Punktverluste gesorgt.


Dann haben die Spieler ja ihr Alibi. So nach dem Motto "Wir haben alles gegeben, konnten aber mit dieser taktischen Ausrichtung nichts reissen".
Dogan, Hartwig verletzt. Banecki angeschlagen und Wigger musste auch noch runter. Da MUSS man umstellen und auch mal eine andere taktische Variante wählen.

Auch wenn es schief gegangen ist, es ist doch überhaupt nichts verloren.

147

Montag, 18. April 2011, 19:41

so der Bericht ist online

http://www.ems-tv.de/beitrag/sport/emski…-18--april-2011

mal sehn obs heute beim ersten mal klappt :D

148

Montag, 18. April 2011, 20:26

Durchhänger ist wohl etwas übertrieben, schließlich haben wir nur ein Spiel verloren, weiter nichts. Mir gefällt diese ganze aktuelle Kritik-Geschichte momentan irgendwie gar nicht. Selbstzerfleischung bringt uns denke ich nicht weiter, und sich immer nur Kritik zu stellen und sich selbst zu hinterfragen ist auch nicht immer nur positiv. Fußballer sollen nicht so viel nachdenken, sondern fußballspielen. Deshalb möchte ich nicht, dass sich das Team von einer Niederlage verrückt machen lässt und dadurch den Kopf nicht mehr frei hat.

Das war in vergangenen Jahren doch schon sehr oft so, wenn man mal in der Erfolgsspur war und dann mal ein Spiel verloren hat, wo man der klare Favorit war. Manchmal muss man einfach mal in Ruhe weitermachen.

149

Montag, 18. April 2011, 22:00

Zitat von »Hoolicool;130819«


Aber mir ist etwas klar geworden... Die Niederlage ist nicht die Schuld unseres Trainers, denn sein Sohn stand beim 1-2 nicht einmal mehr aufm Platz.. :D Super Argument.. Ein Knaller :D


Wenn du den Artikel richtig gelesen hättest, wär dir aufgefallen, dass dieses Argument von einem Hesslinger vorgebracht wurde und nicht von Lünemann selbst...

150

Montag, 18. April 2011, 22:13

Zitat von »ExilMeppener;130854«

Wenn du den Artikel richtig gelesen hättest, wär dir aufgefallen, dass dieses Argument von einem Hesslinger vorgebracht wurde und nicht von Lünemann selbst...


dadurch wird das Argument auch nicht besser.......

151

Montag, 18. April 2011, 22:54

Zitat von »Glashaus;130855«

dadurch wird das Argument auch nicht besser.......

Das habe ich auch nicht behauptet. Nur im Kontext von Hoolicools gesamtem Beitrag wirkt es so, als hätte der Trainer dieses Argument als Rechtfertigung vorgebracht. Dem ist aber nun einmal nicht so.

Für mich verlieren immernoch Trainer und Spieler gemeinsam. Und der Trainer wird seinen Spielern sicherlich nicht die taktische Marschroute vorgegeben haben, so weit aufzurücken, dass der Gegner in Unterzahl zum Kontern kommt oder das ein Marcel Lücking möglichst unentschlossen im Strafraum rumläuft, um sich überlupfen zu lassen.
Meistens entscheiden im Fussball halt individuelle Fehler die Spiele, so auch am Freitag.

152

Dienstag, 19. April 2011, 14:00

Zitat von »ExilMeppener;130856«

Das habe ich auch nicht behauptet. Nur im Kontext von Hoolicools gesamtem Beitrag wirkt es so, als hätte der Trainer dieses Argument als Rechtfertigung vorgebracht. Dem ist aber nun einmal nicht so.

Für mich verlieren immernoch Trainer und Spieler gemeinsam. Und der Trainer wird seinen Spielern sicherlich nicht die taktische Marschroute vorgegeben haben, so weit aufzurücken, dass der Gegner in Unterzahl zum Kontern kommt oder das ein Marcel Lücking möglichst unentschlossen im Strafraum rumläuft, um sich überlupfen zu lassen.
Meistens entscheiden im Fussball halt individuelle Fehler die Spiele, so auch am Freitag.


ach quatsch....das wirkt nicht so als ob lünemann das gesagt hätte....sonst hätte er den verstand ja ganz verloren...

153

Dienstag, 19. April 2011, 19:29

Nach dem Sieg bei der Kickers sind bei mehr als 50% der Fans innerlich Gefühle hochgekommen. Der Trainer hat den Ausfall von Dogan gut bearbeiten und eine wahre Lösung gefunden. 5 Tage später verliert man gegen eine Mannschaft, wo man im Hinspiel auch keine Punkte sammeln konnte. Und es bleibt immer das gleiche...die Mannschaft präsentiert sich gegen Favoriten ziemlich stark und unterschätzt die "Kleinen". Die Aufstellung war echt kacke und unverdient gegenüber den starken Einwechselspielern von den vorherigen Spielen. Aber was will man machen? Es waren nunmal viele Fehler bzw. Entscheidungen die man nicht verstehen konnte, aber dem Trainer bzw. einzelne Personen die Schuld zu geben ist nun wircklich unpassend. Die Mannschaft hat zusammen 3 wichtige Punkte "verschenkt" und die Mannschaft wird auch zusammen weitere Punkte sammeln. Und es war deutlich zu sehen, wie wichtig einige Spieler sind und wie andere reagieren, wenn es auf einem selbst ankommt.

Bis Montag ist es noch weit und in dieser Zeit sollen die Spieler überlegen, was am Montag besser gemacht wird, als wie am Freitag.

154

Dienstag, 19. April 2011, 19:34

Zitat von »TimTam1912;130868«

... die Mannschaft wird auch zusammen weitere Punkte sammeln. ...


WORD !

155

Dienstag, 19. April 2011, 21:00

Zitat von »TimTam1912;130868«

Nach dem Sieg bei der Kickers sind bei mehr als 50% der Fans innerlich Gefühle hochgekommen. Der Trainer hat den Ausfall von Dogan gut bearbeiten und eine wahre Lösung gefunden. 5 Tage später verliert man gegen eine Mannschaft, wo man im Hinspiel auch keine Punkte sammeln konnte. Und es bleibt immer das gleiche...die Mannschaft präsentiert sich gegen Favoriten ziemlich stark und unterschätzt die "Kleinen". Die Aufstellung war echt kacke und unverdient gegenüber den starken Einwechselspielern von den vorherigen Spielen. Aber was will man machen? Es waren nunmal viele Fehler bzw. Entscheidungen die man nicht verstehen konnte, aber dem Trainer bzw. einzelne Personen die Schuld zu geben ist nun wircklich unpassend. Die Mannschaft hat zusammen 3 wichtige Punkte "verschenkt" und die Mannschaft wird auch zusammen weitere Punkte sammeln. Und es war deutlich zu sehen, wie wichtig einige Spieler sind und wie andere reagieren, wenn es auf einem selbst ankommt.

Bis Montag ist es noch weit und in dieser Zeit sollen die Spieler überlegen, was am Montag besser gemacht wird, als wie am Freitag.

Genau!

156

Mittwoch, 20. April 2011, 13:07

Ich vermisse in dem Bericht von Ems-TV die bewegten Bilder zu den mindestens fünf strittigen Abseitsentscheidungen. Warum werden die nicht gezeigt, liebe Freunde von der mediafactory?

157

Mittwoch, 20. April 2011, 17:06

Zitat von »Luke;130874«

Ich vermisse in dem Bericht von Ems-TV die bewegten Bilder zu den mindestens fünf strittigen Abseitsentscheidungen. Warum werden die nicht gezeigt, liebe Freunde von der mediafactory?


Stimmt!
Ich hatte auch 2 Situationen, wo es definitiv kein Abseits war und aussichtsreiche Angriffe abgepfiffen wurden.