Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

GenesisPal(21. Mai 2018, 10:16)

BigWill(17. Mai 2018, 10:34)

SVM_Gourmet(15. Mai 2018, 15:56)

SVMeppen2001(11. Mai 2018, 13:38)

falk42(2. Mai 2018, 15:29)

Statistik

  • Mitglieder: 3 562
  • Themen: 2 556
  • Beiträge: 147 965 (ø 69,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GenesisPal

141

Donnerstag, 22. März 2012, 18:46

Hier noch ein Spielbericht inklusive Fotostrecke zum gestrigen Spiel!!

http://www.turus.net/sport/6760-sv-meppe…t-15-unter.html

142

Donnerstag, 22. März 2012, 20:04

Meppen entlässt keine Trainer,ich sage nur Wolfgang Rolff 1998!!!!

143

Donnerstag, 22. März 2012, 23:26

Zitat von »scharres;142544«

Meppen entlässt keine Trainer,ich sage nur Wolfgang Rolff 1998!!!!


Der kam ja auch zu einem Zeitpunkt in der Saison wo es wirklich die allerletzte Möglichkeit war. Mein ich zumindest so in Erinnerung zu haben.

Ansonsten kann sich der Herr Lünemann gerne wieder auf seine Krankengymnasitkpraxis konzentrienen und braucht die Ablenkung Traineramt des SV Meppen nicht mehr!

144

Freitag, 23. März 2012, 06:41

Zitat von »Gerrit;142547«

Der kam ja auch zu einem Zeitpunkt in der Saison wo es wirklich die allerletzte Möglichkeit war. Mein ich zumindest so in Erinnerung zu haben.



Auch nach Meinung der damaligen Verantwortlichen aus heutiger Sicht wäre es besser gewesen sich eher von Wofgang Rolf zu trennen!

145

Freitag, 23. März 2012, 08:13

Zitat von »Laboe78;142506«

Jeder Trainer wäre bereits im hohen Bogen geflogen, nur unser nicht!


Das man man Trainerwechseln nicht leichtfertig umgeht muss nicht gegen den Verein sprechen. Ich denke das unser sportlicher Leiter sehr dicht an der Mannschaft ist und beurteilen kann an wem es letztendlich liegt. Entweder die Mannschaft hat nicht die erforderliche Qualität, dann macht es keinen Sinn den Trainer zu verprügeln oder sie hat es und der Trainer holt nicht das aus dem Team heraus was es kann, dann ist der Trainer in der Pflicht oder die Defizite liegen bei beiden, dann ist es doch egal wie die Saison zu Ende gespielt wir.

Zitat von »Laboe78;142506«


Jeder Vorstand merkt wann es Zeit ist den Trainer zu wechseln, nur unser nicht!


Dieser Vorstand hat m.E. keinen Fussballsachverstand - dass kann man Ihm nicht vorwerfen, er hat aber Strukturen geschaffen und mit dem sportlichemn Leiter gute Leute um sich gescharrt!

Zitat von »Laboe78;142506«


Jeder Trainer merkt selber irgendwann, wenn es Zeit ist zu gehen, nur unser nicht!


Nein, alle Trainer glauben bis zuletzt das Team noch weiterbringen zu können. Hier wiederspreche ich Dir ausdrücklich.


Zitat von »Laboe78;142506«


5-1 gegen einen Mitaufsteiger, unfassbar!

Da spielen wir nach zig Jahren Dorf-Safari endlich mal wieder überregional und präsentieren uns wie ........ :(



Eine 5:1 Niederlage kann passieren, was nicht geht ist die fehlende sportliche Entwicklung. Und da gebe ich Dir gerne recht. Wir präsentieren uns nicht wie ein RL Team!

146

Freitag, 23. März 2012, 10:08

Es liegt am Trainer UND an den Spielern...aber nicht weil die nichts können ..., sondern weil die nicht vernünftig trainieren unter lünemann und kein bock haben..die brauchen einen trainer der denen in den arsch tritt, einen trainer wo die spieler respekt vor haben und sich nichts erlauben können!

147

Freitag, 23. März 2012, 11:21

Zitat von »Meppinho;142550«

Es liegt am Trainer UND an den Spielern...aber nicht weil die nichts können ..., sondern weil die nicht vernünftig trainieren unter lünemann und kein bock haben..die brauchen einen trainer der denen in den arsch tritt, einen trainer wo die spieler respekt vor haben und sich nichts erlauben können!


ich bin auch für ne harte sau als trainer,der muss so dermaßen am spielfeldrand poltern,das dass bischen gemecker von jens gar keinem mehr auffällt! :)

148

Freitag, 23. März 2012, 11:47

Dann wäre Erkenbrecher der Richtige! Ich habe allerdings auch schon den Namen Flottmann von Osna gehört?!?

149

Freitag, 23. März 2012, 16:35

Zitat von »meppia;142556«

ich bin auch für ne harte sau als trainer,der muss so dermaßen am spielfeldrand poltern,das dass bischen gemecker von jens gar keinem mehr auffällt! :)


*hust* belke *hust* :whistle3:

der war doch immer das personifizierte HB-Männchen

150

Freitag, 23. März 2012, 20:34

Zitat von »scharres;142544«

Meppen entlässt keine Trainer,ich sage nur Wolfgang Rolff 1998!!!!


Jo der war wirklich die Krönung...meiner Meinung nach einer der Totengräber des SVM...und was der für Spieler geholt hat. Ich sag nur Amir Brdaric (oder so ähnlich), angeblich der österreichische Andy Möller...weia was war der mies.

Aber das ist jetzt ja off topic.