Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

hectorcuper(Gestern, 15:52)

#ndsvm#(14. August 2017, 12:22)

Rudi(14. August 2017, 12:16)

emserwemser(10. August 2017, 16:51)

Giesela17(7. August 2017, 14:20)

Statistik

  • Mitglieder: 3 484
  • Themen: 2 476
  • Beiträge: 140 945 (ø 76,19/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hectorcuper

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Freitag, 2. Juni 2017, 19:07

Zum Pressesprecher mein letzter Kommentar: Gestern auf der Feier konnte man ja glauben, nicht der SV Meppen wäre aufgestiegen, sondern der Pressesprecher. Aber wenn das stimmt, was aus dem Verein dazu gestern zu hören war hat sich das Thema bald erledigt. Darum war die Feier auch toll.

202

Freitag, 2. Juni 2017, 19:12

Zum Pressesprecher mein letzter Kommentar: Gestern auf der Feier konnte man ja glauben, nicht der SV Meppen wäre aufgestiegen, sondern der Pressesprecher. Aber wenn das stimmt, was aus dem Verein dazu gestern zu hören war hat sich das Thema bald erledigt. Darum war die Feier auch toll.


Der ganze Verein ist aufgestiegen, ob es dir passt oder nicht. Was meinst du wie viel Arbeit auch ein Hardy mit dieser Saison hatte, so ehrenamtlich neben seinem Job.

Ich gehe davon aus, dass du nicht ehrenamtlich im Verein tätig bist? Dann gebe ich dir mal einen Rat, sei einfach ruhig!

203

Freitag, 2. Juni 2017, 20:12

Ehrenamt? Ja, insgesamt 20 Jahre. Im Gegensatz vielleicht zu Ihnen, sicher aber zum besagten Herrn.

204

Freitag, 2. Juni 2017, 20:19

Ehrenamt? Ja, insgesamt 20 Jahre. Im Gegensatz vielleicht zu Ihnen, sicher aber zum besagten Herrn.


Ich finde ihr Verhalten ist einfach beschämend.
Glaub manche Leute brauchen einfach immer was zu meckern, selbst nach einem Aufstieg in die 3. Liga.

Aber bewerben Sie sich doch zum Medienvertreter, dann dürfen Sie es besser machen und erhalten sogar ein wenig Geld!

205

Freitag, 2. Juni 2017, 20:24

besten dank

passt zwar nicht direkt hier her, aber trotzdem...^^
euer aufstieg hat sogar bis in die eifel kreisliga c auswirkungen... und wir können uns somit bei euch für unseren aufstieg bedanken...:-) und nicht nur wir... viele vereine verdanken euch aber auch den klassenerhalt an mosel und der eifel... alleine in oberliga, rheinlandliga, bezirksliga, kreisliga a etc... man glaubt kaum was ein tor meilenweit weg von uns an auswirkungen haben kann... denn hätte elversberg oder mannheim den aufstieg geschafft, dann wäre pirmasens nicht abgestiegen und da deren reserve jetzt aus der oberliga absteigen muß, gibt das einen rattenschwanz bis ganz unten... wird bei 1860 auch so gehen, da ja auch deren reserve jetzt runter muß...
fand meppen aber schon früher gut, da ihr ja mit salmrohr (witzigerweise auch einer der nutznießer des aufstieges von euch^^) die kleinsten orte in liga 2 wart und salmrohr hier direkt um die ecke liegt... auch wenn das 1 x echt schwer fiel als ihr meine sge im dfb pokal mit 6:1 nach hause geschickt habt...^^ na ja... drücke euch die daumen in liga 3 und den fans viel spass... :drinks:

206

Freitag, 2. Juni 2017, 21:35

Ehrenamt? Ja, insgesamt 20 Jahre. Im Gegensatz vielleicht zu Ihnen, sicher aber zum besagten Herrn.


Ich finde ihr Verhalten ist einfach beschämend.
Glaub manche Leute brauchen einfach immer was zu meckern, selbst nach einem Aufstieg in die 3. Liga.

Aber bewerben Sie sich doch zum Medienvertreter, dann dürfen Sie es besser machen und erhalten sogar ein wenig Geld!


Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

207

Freitag, 2. Juni 2017, 21:49

Danke!

Ich wollte auch noch mal Danke sagen, für dieses geile Spiel und diese geile Saison. Den Spielern und den Verantwortlichen sowieso, aber auch den Fans in diesem Spiel, die gezeigt haben, dass Meppen auch von den Fans her in der dritten Liga mithalten kann. Ich hoffe man sieht sich wieder. Ganz besonders möchte ich aber den 1350 Fans danken, die schon am 2. Spieltag da waren.
Und auch bei unseren Gastmitgliedern aus Mannheim hier im Forum, die sich anständig benommen haben und besonders denen, die auch noch so nett waren, uns zum Aufstieg zu gratulieren. Es ist schon hart, wenn man hört, dass aus eurer Liga 6 Vereine absteigen. Eure siegessichere Einstellung hat uns perfekt zu unserer alten Stärke als Underdog gebracht.

208

Freitag, 2. Juni 2017, 23:01

Zum Pressesprecher mein letzter Kommentar: Gestern auf der Feier konnte man ja glauben, nicht der SV Meppen wäre aufgestiegen, sondern der Pressesprecher. Aber wenn das stimmt, was aus dem Verein dazu gestern zu hören war hat sich das Thema bald erledigt. Darum war die Feier auch toll.



Hardy ist nicht so dröge wie andere Pressesprecher,zudem macht er seine Arbeit gut und ist sehr Präsent.
Hat er dir gestern das Bier weggetrunken?

209

Freitag, 2. Juni 2017, 23:30

[/list]https://youtu.be/3kpnXPMtrMM

Für den Service die PK gewünscht hat

210

Samstag, 3. Juni 2017, 02:48

Zum Pressesprecher mein letzter Kommentar: Gestern auf der Feier konnte man ja glauben, nicht der SV Meppen wäre aufgestiegen, sondern der Pressesprecher. Aber wenn das stimmt, was aus dem Verein dazu gestern zu hören war hat sich das Thema bald erledigt. Darum war die Feier auch toll.



Ich gehe davon aus, dass du nicht ehrenamtlich im Verein tätig bist? Dann gebe ich dir mal einen Rat, sei einfach ruhig!


Das ich mal deine Meinung Teile hätte ich nie im Leben gedacht :-)
[video]https://youtu.be/1R38LhhhkTI[/video]

211

Samstag, 3. Juni 2017, 11:55

Ich habe die letzten Beiträge mal gelöscht! Das ist längst alles geklärt. :D Hardy und Herr Knurbein sind seit Jahren befreundet und kennen sich sehr gut! Man sollte längst nicht alles überbewerten... das war einfach Freude pur und wenn man sich das Video ansieht... da fallen noch ganz andere Worte von vielen vielen Leuten! Also... ruhig Blut! :)

212

Samstag, 3. Juni 2017, 12:05

Auch drei Tage danach, ist es noch immer schwer zu begreifen, was da passiert ist. Ich hätte niemals gedacht, dass ich es nochmal bewusst miterlebe, wie der SV Meppen in den Profifußball zurückkehrt. Ich kann mich zwar noch an einige Zweitligaspiele erinnern, war beim Abstieg aber 6 Jahre - natürlich mit heute nicht zu vergleichen. Dieser Moment der kurzen Stille, als Gärtners Elfmeter an den Pfosten klatscht und dann die Explosion binnen des Bruchteils einer Sekunde, wie man ja im Video auch gut sehen kann, wird für immer unvergesslich bleiben. Danke für diese unfassbare Saison, ich habe gerade im letzten Jahr viel Kritik geübt, aber in dieser Spielzeit kann man allen Beteiligten und Verantwortlichen nur eine 1 mit Sternchen geben (klammert man Oldenburg mal aus ;))

Letztlich ging ja auch der Schachzug auf, auf vielen Positionen zu rotieren und Geiger nach hinten zu beordern. Geiger hat ein Bombenspiel gemacht - aber auch Vidovic, Gebers und der alles überragende Posipal waren im Zentrum einfach nur eine absolute Wand. Waldhof hatte in den ersten 90 Minuten die besseren Chancen, bei uns ging nach vorne einfach nicht viel. Bis zur Einwechslung von Deters - der hat ein richtig gutes Spiel gemacht und mit ihm herrschte schlicht und ergreifend wesentlich mehr Ballsicherheit, als mit Sembolo. Dadurch waren wir in der Verlängerung dann einfach am Drücker - hätte ich uns konditionell wirklich nicht zugetraut. Als Scholz dann aber den abgefälschten Schuss von Gebers so völlig krank vom Boden gefischt hat, dachte ich wirklich, dass es uns nicht vergönnt sein soll. Erst recht, als Waldhof eine Minute später konterte und frei vorm Tor auftauchte - und Gommert irgendwie abwehren konnte. Das wäre definitiv der Todesstoß gewesen. Gommert hat sowieso in beiden Spielen (abgesehen von einem kleinen Wackler) eine brutale Ruhe ausgestrahlt. Auch er hatte in dieser Saison mal eine schwächere Phase, aber die hat sich in den letzten Wochen absolut gelegt. Kein Wunder, dass wir viermal in Folge zu Null gespielt haben...

Zum Elfmeterschießen will ich gar nicht mehr viel sagen. Auch im Moment der größten Freude taten mir die Mannheimer dann wirklich Leid. Es ist einfach so brutal, so auszuscheiden und zeigt einfach nur, was für ein ätzendes Konstrukt diese Relegation ist. Großen Respekt an die sehr fairen Glückwünsche hier im Thread und auch an die paar sehr fairen Mannheimer, die am Mittwoch noch im Dreieck rumliefen.

213

Samstag, 3. Juni 2017, 13:42



Neidhart hat ja in der NOZ selbst eine Systemumstellung nicht ausgeschlossen. Bin mir aber nicht sicher, wie ernsthaft er darüber nachdenkt. Meine Variante mit Geiger in der IV, Gebers auf der sechs und Leugers auf der Zehn hat er ja ausgeschlossen, indem er sagte, die Viererkette werde nicht verändert.
Vielleicht geht die Überlegung auch dahin, ohne klassischen Zehner zu spielen, sondern stattdessen auf ein 4-3-3 umzustellen. In der Variante würde ich dann sogar mit Posipal, Heerkes und Leugers im Mittelfeld spielen. Die beiden Außenstürmer dazu noch bei gegnerischen Ballbesitz zurück ziehen. So hätten wir defensive Kompaktheit und Passsicherheit im Mittelfeld in einem. Bin gespannt/



Ich bin immer noch fertig. Aber ich zitiere mich nun selbst, weil ich dankbar bin, dass die NOZ das falsch rüber brachte und Neidhart genauso aufgestellt hat, wie ich es von Anfang an für klug hielt.

Es hat sich bestätigt, dass der Schachzug, Mannheim das Feld zu überlassen und selbst das Zentrum dicht zu machen, absolut der Richtige war.
Die Mannschaft hat dadurch eine Defensivqualität entwickelt, die sie im offensiv ausgerichteten System der Punktspiele nicht hatte. Schade dass der NDR Kommentator das nicht erkannt hat. Hab mir das Spiel nochmal angesehen und der faselte nur davon, dass er nicht erkennen könne, wie wir so viele Tore erzielen konnten. Ich will es ihm hier nochmal erklären:

1. schwächere Gegner
2. Wagner
3. Girth

Ich denke, das sollte reichen.

Es war in meinen Augen klar, dass das Spiel taktisch bzw. durch vermeidbare Fehler in der Rückwärtsbewegung entschieden wird.

Letztere hat es kaum gegeben bei beiden Mannschaften. So war es eine chancenarme Partie, in der Mannheim dann erwartbar mehr Feldanteile hatte. Besser wären sie dadurch nicht, weil wir eigentlich (fast) immer absolute Kontrolle im entscheidenden Drittel hatten. Vidovic hatte ich sackstark gesehen. Nach Ansicht der TV-Bilder muss man aber sagen, dass er am ehesten noch Fehler machte. Geiger war der Hammer. Das muss man auch mental erstmal stemmen, in Mannheim auf einmal 90 Minuten auf der Bank zu sitzen und dann auf einmal die Truppe als Kapitän aufs Feld zu führen. Bei der taktischen Ausrichtung, wenn er nicht in Laufduelle muss, ist er einfach ne Granate.
Ich hatte prophezeit, dass Jesgarzewski sich schon im Rückspiel steigern wird. Das hat er getan. Defensiv mit vielen ganz wichtigen Aktionen. Insbesondere kurz vor Schluss der Verlängerung die Flanke von rechts. Kommt er da nicht noch irgendwie so gerade an den Ball, steht der Waldhofer blank vor der Kiste.
Gebers hat mich in den Relegationsspielen endgültig von sich überzeugt. Stark im Zweikampf und auch unser mutigster Spieler wenn es darum ging, auch Akzente nach vorn zu setzen. Wie sein Dribbling als ausgewiesener Nicht-Sprinter in Halbzeit eins klappen konnte, weiß er wohl bis heut nicht. Für mich aber einer der Knackpunkte im Spiel. Nach der Aktion und der darauffolgenden Ecke, die Sembolo kläglich daneben köpfte, waren wir zumindest besser im Spiel. Zeichen zur richtigen Zeit gesetzt.
Vrzogic einfach nur grundsolide. Hat seinen Job gut gemacht. Ganz ordentlicher Freistoß in der Verlängerung. Hätte es nicht verdient, am Ende als der tragische Held dazustehen. Hat mir zudem auf der Meisterfeier den Eindruck gemacht, als könnte er auch sehr emsländisch die dritte Halbzeit an der Theke bestehen. Geiler Typ. Ich gestehe, ich war am Anfang skeptisch, als ich Bayern München, Dynamo und Alemannia in seiner Vita las. Hatte Angst vor nem arroganten, abgehobenen Sack. Er scheint das Gegenteil zu sein und sich super ins Team zu integrieren! Respekt!

Posipal muss man nix zu schreiben. Hat zwei richtig starke Spiele gezeigt. Geiler Außenrist-Schuss in der 93. Minute.

Leugers wie immer Chef auf dem Platz. Aber diesmal mit einigen Fehlern und leider wieder den Foulproblemen, die er schon am Anfang der Saison ab und zu hatte.

Kleinsorge auf rechts hab ich stärker gesehen als im Hinspiel. Hat sich einige Male gut über außen durchgesetzt und Gefahr ausgestrahlt. Zudem auch nach hinten ein grandioser Kämpfer.

Born... naja... was will man sagen. Hat eben den letzten und entscheidenden Elfer rein gemacht. Davor mit sehr viel Schatten im Spiel fand ich. Auf der anderen Seite hab ich mir immer gewünscht, dass er den Ball bekommt, weil er dann doch derjenige war, dem man am ehesten zugetraut hätte, mit einer genialen Aktion das Spiel zu entscheiden. Zudem wurde er von Mannheim gedoppelt. Das hat Räume für die anderen geschaffen.

Zu Sembolo muss man nichts schreiben. Ich fand ihn wieder bemüht und ich fand ebenfalls, er hatte nen mega schweren Job. Hatte auch wirklich zwei/drei gelungene Aktionen. Aber unter den Strich sehr viel Stückwerk und einfach keine ausgestrahlte Torgefahr.

Kremer nach seiner Einwechslung sehr ballsicher. Schade, dass ihm nach den vielen Verletzungen seine damalige Spritzigkeit mittlerweile völlig abgeht. Dass er immer noch ein sehr feiner Fußballer ist, hat er wirklich bewiesen.

Deters hab ich ehrlich gesagt nach seiner Einwechslung nicht sonderlich stark gesehen. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass mit ihm einfach mehr Biss da vorne drin war als mit Sembolo.
Ich denke bei ihm auch immer, dass es nur ganz kleine Nuancen sind, die ihm zum Stammspieler in der Truppe fehlten. Ich mag ihn halt auch irgendwie und hoffe, dass er diesen kleinen Schritt nach vorn noch gehen kann/wird.

Als letzter Spieler der Bewertung bewusst Benni Gommert: Einfach nur Danke! Danke für diese geilen Jahre, die nicht immer so geil waren wir dieses.
Wer mit dieser Ruhe, Coolness und Abgezocktheit vor allem in Mannheim aber auch in Meppen seinen Mann steht, der ist ein ganz Großer. Bedauere es ungemein, dass er geht. Aber er geht auch wie ein Champion. Auf dem Höhepunkt! So muss man es machen. Alles Gute in Lübeck für dich und deine Familie. Machs gut!

Zum Drumrum:
Große Anerkennung an die Verantwortlichen im Hintergrund. Top Organisation!!
Das Catering lief hervorragend. Hab selten so viele durstige und hungrige Kehlen vor, während und nach dem Spiel im Stadion gesehen. Die Zahl der leeren Bierfässer zum Schluss, die sich unter der NT stapelten, waren sicher eine mögliche Erklärung für das Spektakel auch auf den Rängen.

Die Stimmung war prächtig wie ich sie zumindest noch nie erlebt habe oder nicht mehr erinnern konnte. Die Fans des Waldhof hab ich ebenfalls als sehr sangesfreudig vernommen. In Grund und Boden supportet haben die uns aber keinesfalls. Das war so nicht zu erwarten und da bin ich stolz auf alle Emsländer, auch auf die sog. Eventfans, die einfach an diesem Abend mal von der Spannung gepackt waren und mitgemacht haben. Was ein Schulterschluss zwischen Publikum und Mannschaft. Toll!

Den privaten Sicherheitsdienst habe ich ebenfalls als sehr professionell vernommen. Fand ich gut. So muss das.

Zu den Stadionsprechern: auch die waren gut. Heiner Harnack ist eben keine Rampensau, wenn es darum geht, Stimmung zu machen. Aber auch er ist mehrfach super aus sich raus gegangen. Nach Spielende wirkte seine Stimme dann genau passend und empathisch, um die Lage in Richtung Mannheim-Block zu beruhigen.

Damit komme ich zum einzigen Kritikpunkt des Abends und der gilt einigen provozierenden Idioten unsererseits, einigen Mannheimer Idioten und der Polizei gleichermaßen.

Toll, dass die Polizei den größten Einsatz in der Geschichte des Emslandes hatte. Ich denke, sie hat ihn dazu gemacht. Das ist ne kleine, feine Nuance.
Ich bin einer der Menschen, die sich bei einer so krass überzogenen Präsenz einfach noch viel unsicherer fühlen als sonst. Vielen auf der NT, die zugegebenermaßen wohl nicht so häufig ins Stadion gehen, ging es ähnlich.
Mir war das zu viel und es war auch nicht notwendig.

Ich bin fest davon überzeugt, es wäre weniger passiert, hätte sich die Polizei nicht so bedrohlich vor den Gästeblock gestellt.
Bin mir sicher, auch unsere provozierenden Idioten hätten sich das dreimal überlegt, wenn sie nicht gefühlt "sicher" von der Polizei getrennt dies hätten tun können. Den Wasserwerfer dann auffahren zu lassen war wohl das unangemessenste überhaupt.

Nicht falsch verstehen: ich habe keine Sympathien für Idioten aller Art, die meinen randalieren zu müssen. Aber mit einem haben die Mannheimer ja schon recht: was soll erst passieren, wenn die Ostvereine, vor allem Hansa, Mageburg etc. kommen? Mit der Polizeitaktik wird es dann duzende verletzte Fans und vor allem Polizisten geben.

Auch da hilft ein wenig Entspannung seitens der Polizei im Zweifel mehr.

Mir ist bewusst, dass ich das als Außenstehender schreibe und ich keine Ahnung davon habe, was genau die Taktik der Polizei war und welche Gründe es dafür gab. Ich hatte aber schon mehr das Gefühl, dass hier nach der Geschichte in Braunschweig auch ein Exempel statuiert werden sollte. Nach dem Motto, wir im Westen Niedersachsens machens mal wieder besser als die im Osten.

Alles in allem: Geil, schuldenfrei in Liga Drei, der SVM ist dabei.

214

Samstag, 3. Juni 2017, 14:25

Schöner Beitrag. Sehe ich insgesamt genauso. Eine Anmerkung aber noch:



....und da bin ich stolz auf alle Emsländer, auch auf die sog. Eventfans, die einfach an diesem Abend mal von der Spannung gepackt waren und mitgemacht haben.


Ja. 13.000 Zuschauer mit 12.000 Eventfans machen definitiv mehr Spaß als 1.000 "echte" Anhänger alleine. Aber mal ehrlich: Was sind das für Menschen, die in der zweiten Hälfte der Nachspielzeit aufstehen und sich eine Bratwurst holen ?

215

Samstag, 3. Juni 2017, 14:32

Was sind das für Menschen, die in der zweiten Hälfte der Nachspielzeit aufstehen und sich eine Bratwurst holen ?
Übersprungshandlung würde der Psychologe sagen- Stressabbau. Hoffe einfach mal diese Variante und nicht "scheiss egal"

216

Samstag, 3. Juni 2017, 14:37

Also die Leute die ich gesehen habe waren absolut tiefenentspannt und wollten wohl die Gunst der Stunde nutzen, dass vor der Bratwurstbude keine Schlange war. Aber egal. :smilie1:

217

Samstag, 3. Juni 2017, 15:31

Hat eigentlich jemand mitbekommen oder Infos dazu welche Armbänder (bzw. welche Nummern) am Gewinnspiel gewonnen haben? Gab ja die 3.-Liga-Armbänder und als Gewinne u.a. Dauerkarten und VIP-Tageskarten..
Emslandkult ale

218

Samstag, 3. Juni 2017, 15:37

Zu Sembolo muss man nichts schreiben. Ich fand ihn wieder bemüht und ich fand ebenfalls, er hatte nen mega schweren Job. Hatte auch wirklich zwei/drei gelungene Aktionen. Aber unter den Strich sehr viel Stückwerk und einfach keine ausgestrahlte Torgefahr.

Zu den Stadionsprechern: auch die waren gut. Heiner Harnack ist eben keine Rampensau, wenn es darum geht, Stimmung zu machen. Aber auch er ist mehrfach super aus sich raus gegangen. Nach Spielende wirkte seine Stimme dann genau passend und empathisch, um die Lage in Richtung Mannheim-Block zu beruhigen.

Zwei, drei gelungene Aktionen? Sorry aber das war ein Totalausfall. Girth muss ganz schnell wieder fit werden und auf der Positionen brauchen wir dringend eine Neuverpflichtung.

Harnack hat es nach Abpfiff gut gemacht, die Mannheimer etwas "einzuschläfern". Vorher fand ich ihn - wie sonst auch - einfach nur schlecht. Als der zweite Stadionsprecher endlich das Mikro in der Hand hatte, hat man auch gemerkt, wen die Zuschauer hören wollen. Spätestens seit seinem Artikel in unserem Stadionheft, in dem er das "Projekt" RB Leipzig gelobt und verteidigt hat, ist Harnack für mich gestorben. In den vergangen Jahren, als es dem Verein schlecht ging, hat man auch nichts von ihm gehört.

219

Samstag, 3. Juni 2017, 16:04

Hat eigentlich jemand mitbekommen oder Infos dazu welche Armbänder (bzw. welche Nummern) am Gewinnspiel gewonnen haben? Gab ja die 3.-Liga-Armbänder und als Gewinne u.a. Dauerkarten und VIP-Tageskarten..

Wird wohl am Dienstag ausgelost.. konnte aus organisatorischen Gründen nicht durchgeführt werden am Mittwoch

220

Samstag, 3. Juni 2017, 16:11

Hat eigentlich jemand mitbekommen oder Infos dazu welche Armbänder (bzw. welche Nummern) am Gewinnspiel gewonnen haben? Gab ja die 3.-Liga-Armbänder und als Gewinne u.a. Dauerkarten und VIP-Tageskarten..

Wird wohl am Dienstag ausgelost.. konnte aus organisatorischen Gründen nicht durchgeführt werden am Mittwoch


Okay, besten Dank für die Info :)
Emslandkult ale