Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Rehrings(22. Oktober 2017, 23:02)

BVB Fan87(22. Oktober 2017, 21:12)

HinterMailand(22. Oktober 2017, 10:29)

Meppener1912(21. Oktober 2017, 17:50)

Altharener SVMer aus Osna(17. Oktober 2017, 18:26)

Statistik

  • Mitglieder: 3 506
  • Themen: 2 499
  • Beiträge: 142 499 (ø 74,3/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rehrings

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Juni 2017, 17:19

3. Liga 2017/2018

Ich finde durchaus, dass wir angesichts des Aufstiegs auch einen neuen Thread nur für die kommende Saison vertragen können :) :D Um das Ganze auch ein wenig angemessen zu gestalten, verweise ich erst einmal noch auf die Mannschaften, die uns in der kommenden Spielzeit erwarten.

Würzburger Kickers
2016/2017: 17. in der 2. Bundesliga
Trainer: Stephan Schmidt (seit Juni 2017)
Stadion: flyeralarm Arena (13138 Plätze)
Entfernung: 501 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 42 (1 Jahr, 64 Punkte)
https://www.wuerzburger-kickers.de/

Karlsruher SC
2016/2017: 18. in der 2. Bundesliga
Trainer: Marc-Patrick Meister (seit April 2017)
Stadion: Wildparkstadion (29699 Plätze)
Entfernung: 523 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 37 (1 Jahr, 79 Punkte)
https://www.ksc.de/

1. FC Magdeburg
2016/2017: 4. in der 3. Liga
Trainer: Jens Härtel (seit Juli 2014)
Stadion: MDCC-Arena (25910 Plätze)
Entfernung: 390 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 33 (2 Jahre, 117 Punkte)
http://www.fc-magdeburg.de/

FSV Zwickau
2016/2017: 5. in der 3. Liga
Trainer: Torsten Ziegner (seit Juli 2012)
Stadion: Stadion Zwickau (10134 Plätze)
Entfernung: 583 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 44 (1 Jahr, 56 Punkte)
http://www.fsv-zwickau.de/

VfL Osnabrück
2016/2017: 6. in der 3. Liga
Trainer: Joe Enochs (seit August 2015)
Stadion: Stadion an der Bremer Brücke (16667 Plätze)
Entfernung: 85 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 2 (7 Jahre, 414 Punkte)
http://www.vfl.de/startseite.html

SV Wehen Wiesbaden
2016/2017: 7. in der 3. Liga
Trainer: Rüdiger Rehm (seit Februar 2017)
Stadion: Brita-Arena (12566 Plätze)
Entfernung: 396 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 3 (8 Jahre, 411 Punkte)
https://www.svwehen-wiesbaden.de/

Chemnitzer FC
2016/2017: 8. in der 3. Liga
Trainer: - unklar
Stadion: community4you ARENA (15000 Plätze)
Entfernung: 595 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 8 (6 Jahre, 325 Punkte)
https://www.chemnitzerfc.de/

SC Preußen Münster
2016/2017: 9. in der 3. Liga
Trainer: Benno Möhlmann (seit Oktober 2016)
Stadion: Preußenstadion (15050 Plätze)
Entfernung: 133 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 7 (6 Jahre, 329 Punkte)
http://www.scpreussen-muenster.de/

SG Sonnenhof Großaspach
2016/2017: 10. in der 3. Liga
Trainer: Sascha Hildmann (seit Juni 2017)
Stadion: Mechatronik Arena (10001 Plätze)
Entfernung: 570 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 28 (3 Jahre, 151 Punkte)
http://www.sg94.de/

VfR Aalen
2016/2017: 11. in der 3. Liga
Trainer: Peter Vollmann (seit Juli 2015)
Stadion: Scholz Arena (14500 Plätze)
Entfernung: 611 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 16 (5 Jahre, 236 Punkte)
http://www.vfr-aalen.de/

Sportfreunde Lotte
2016/2017: 12. in der 3. Liga
Trainer: Ismail Atalan (seit Januar 2015)
Stadion: Frimo Stadion (10059 Plätze)
Entfernung: 87 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 46 (1 Jahr, 48 Punkte)
http://www.sf-lotte.de/

Hallescher FC
2016/2017: 13. in der 3. Liga
Trainer: Rico Schmitt (seit April 2016)
Stadion: Erdgas Sportpark (15057 Plätze)
Entfernung: 477 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 15 (5 Jahre, 246 Punkte)
http://www.hallescherfc.de/

FC Rot-Weiß Erfurt
2016/2017: 14. in der 3. Liga
Trainer: Stefan Krämer (seit Januar 2016)
Stadion: Steigerwaldstadion (17500 Plätze)
Entfernung: 432 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 1 (9 Jahre, 465 Punkte - einziges Team, das jede Saison dabei war)
https://www.rot-weiss-erfurt.de/

FC Hansa Rostock
2016/2017: 15. in der 3. Liga
Trainer: Pavel Dotchev (seit Juni 2017)
Stadion: Ostseestadion (29000 Plätze)
Entfernung: 413 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 10 (6 Jahre, 307 Punkte)
http://www.fc-hansa.de/

SC Fortuna Köln
2016/2017: 16 in der 3. Liga
Trainer: Uwe Koschinat (seit Juli 2011)
Stadion: Südstadion (14944 Plätze)
Entfernung: 237 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 30 (3 Jahre, 141 Punkte)
https://www.fortuna-koeln.de/

SV Werder Bremen II
2016/2017: 17. in der 3.Liga
Trainer: Florian Kohfeldt (seit Oktober 2016)
Stadion: Platz 11 am Weserstadion (5500 Plätze)
Entfernung: 132 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 17 (6 Jahre, 233 Punkte)
https://www.werder.de/de/teams/u23/start-center/

SC Paderborn
2016/2017: 18 in der 3. Liga
Trainer: Steffen Baumgart (seit April 2017)
Stadion: Benteler-Arena (15000 Plätze)
Entfernung: 199 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 34 (2 Jahre, 112 Punkte)
http://www.scp07.de/

FC Carl Zeiss Jena
2016/2017: 1. in der Regionalliga Nordost
Trainer: Mark Zimmermann (seit Juli 2016)
Stadion: Ernst-Abbe-Sportfeld (12990 Plätze)
Entfernung: 511 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 25 (4 Jahre, 184 Punkte)
http://www.fc-carlzeiss-jena.de/startseite.html

SpVgg Unterhaching
2016/2017: 1. in der Regionalliga Bayern
Trainer: Claus Schromm (seit März 2015)
Stadion: Alpenbauer Sportpark (15053 Plätze)
Entfernung: 759 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 6 (7 Jahre, 339 Punkte)
http://www.spvggunterhaching.de/

SV Meppen
2016/2017: 1. in der Regionalliga Nord
Trainer: Christian Neidhart (seit Juli 2013)
Stadion: Hänsch-Arena (13815 Plätze)
Entfernung: 0 km
Ewige Tabelle der 3. Liga: Platz 52 (0 Jahre, 0 Punkte)
www.svmeppen.de

2

Samstag, 3. Juni 2017, 17:26

Das Raussuchen und Abtippen der Infos hat den Bock auf die Saison nochmal deutlich erhöht :D Meinetwegen kann jetzt auch Ende Juli sein.

Für grundlegende Infos über die 3. Liga und die Konkurrenz kann ich derweil die Seite www.liga3-online.de nur empfehlen - falls sie jemand noch nicht auf dem Schirm hat. Die machen meines Erachtens wirklich gute Arbeit und es gibt dort zudem noch unzählige Statistiken zum Stöbern etc.

Habe mich heute auch mal so ein bisschen durch ein paar Fanforen unserer kommenden Gegner gelesen. Viele freuen sich über unseren Aufstieg, wobei es natürlich auch ein paar mal die typisch spöttischen Kommentare gibt und einige - nachvollziehbarerweise - gerne auch nach Mannheim gefahren wären.

3

Samstag, 3. Juni 2017, 17:27

Nett Übersicht, hilft auf jeden Fall um einen ersten Eindruck von unseren zukünftigen Gegnern im Profifußball zu bekommen.
Emslandkult ale

4

Samstag, 3. Juni 2017, 18:05

Jetzt Pflichtlektüre für jeden SVM Anhänger:
http://www.liga3-online.de
:)

5

Samstag, 3. Juni 2017, 18:10

Top

6

Samstag, 3. Juni 2017, 20:43

Seit drei Tagen befaßt man sich jetzt ein wenig mehr mit der Dritten Liga.
Und da merkt man dass wir wirklich da angekommen sind wo wir hingehören. Das ist der große sport, die Namen die man kennt.
Nichtsgegen Regionalliga aber wir mußten einfach in eine andere Liga wie Eichede, Jeddeloh, und so ein Quatsch. Bei vielen Auswärtsfahren habe ich oftmals an Bezirksliga gedacht.
Jetzt kommen die Brocken - jede Woche. Da muss einem Sportler das Herz aufgehen. Jede Woche ist das Limit gefordert. Jede. Das war in der Regionallige nicht der Fall.

7

Samstag, 3. Juni 2017, 21:50

Was mir an den Regularien des DFB nicht gefällt ist, dass nach dem Durchmarsch von 1860, Paderborn die Klasse hält. Es gibt noch mehrere Regionaligameister und ehemalige Leidgenossen, die nicht durchs Nadelöhr gekommen sind und jetzt bleibt ne regulär abgestiegene Truppe drin?
Ok, evtl rettet uns das auch noch mal den Arsch, aber Meister müssen hoch. Immer noch!!!

8

Samstag, 3. Juni 2017, 23:00


Ok, evtl rettet uns das auch noch mal den Arsch, aber Meister müssen hoch. Immer noch!!!


mir wäre der waldhof auch hundertmal lieber als paderborn

9

Samstag, 3. Juni 2017, 23:48

Was mir an den Regularien des DFB nicht gefällt ist, dass nach dem Durchmarsch von 1860, Paderborn die Klasse hält. Es gibt noch mehrere Regionaligameister und ehemalige Leidgenossen, die nicht durchs Nadelöhr gekommen sind und jetzt bleibt ne regulär abgestiegene Truppe drin?
Ok, evtl rettet uns das auch noch mal den Arsch, aber Meister müssen hoch. Immer noch!!!


Paderborn wurd mein erster Sohn geboren und meine Schwiegereltern wohnen dort ! Von daher für mich Sau geil ! HEIMSPIEL

10

Montag, 5. Juni 2017, 17:12

Liga3-online hat die Vorbereitungsstarts und Testspiele der einzelnen Teams zusammengefasst - sofern bereits bekannt. http://www.liga3-online.de/das-ist-der-s…-drittligisten/

Die meisten fangen wie wir am oder um den 19. Juni an. Halle startet schon am 13., Großaspach erst am 26 :O

Hier haben sie unter anderem nochmal ein paar allgemeine Regularien, die in der 3. Liga gelten, zusammengetragen: http://www.liga3-online.de/neu-in-der-3-…aison-erwartet/

Bzgl der U23-Regelung: 4 Spieler, die bis zum 1. Juli 2017 das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen am Spieltag im Kader stehen. Somit verstehe ich das richtig, dass ein Jesgarzewski nicht mehr in diese Regel fallen würde (Januar 1994 geboren). Dann haben wir mit Gies, Deters und Kleinsorge derzeit nur drei Akteure aus dem aktuellen Kader, die in das Raster reinpassen. Dazu käme dann halt bspw. noch so jemand wie Nuxoll. Gnerlich, Püschel und Co habe ich jetzt mal bewusst außen vor gelassen.

11

Montag, 5. Juni 2017, 17:19

An die Admins:
kann man evtl. die beiden Threads zur 3. Liga zusammenfassen?

Wird sonst ein bißchen unübersichtlich ...

Davon abgesehen Danke für die Infos Vega

12

Montag, 5. Juni 2017, 17:24

An die Admins:
kann man evtl. die beiden Threads zur 3. Liga zusammenfassen?

Wird sonst ein bißchen unübersichtlich ...

Davon abgesehen Danke für die Infos Vega


Ich hab den Thread unter anderem eröffnet, weil ich den bestehenden Drittligathread, der seit vier Jahren existiert und in dem alles mögliche dazu derzeit diskutiert wird, unheimlich unübersichtlich finde. Und diesen Thread auch genau deshalb gerade mit Bezug auf die kommende Saison und unsere Gegner eröffnet.

13

Montag, 5. Juni 2017, 17:46

Und dann bitte jedes Jahr einen neuen Thread eröffnen und nicht den alten umbenennen. So wird es wieder etwas übersichtlicher

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

14

Montag, 5. Juni 2017, 19:54

Weiß eigentlich jemand wann der Spielplan kommt. In 7 Wochen geht es ja schon wieder los.

15

Montag, 5. Juni 2017, 20:00

Weiß eigentlich jemand wann der Spielplan kommt. In 7 Wochen geht es ja schon wieder los.


Anfang Juli soll das passieren. Erst kommen die Pläne der 1. und 2. Liga.

16

Montag, 5. Juni 2017, 20:07

Der Vorteil für uns dieses Jahr ist, dass so viele Vereine keine Kohle haben und mit ach und krach die Lizenz bekommen.

Chemnitz, Rostock, Erfurt , Paderborn usw. haben sich alle übernommen.

Der Spielermarkt wird nicht so überhitzt sein wie sonst, weil das Geld nicht vorhanden ist, unser Vorteil das wir unsren Kader bis auf 4-5 Spieler zusammen haben. Schätze die 3 Liga daher auch nicht so stark die in den letzten Jahren ein.

17

Dienstag, 6. Juni 2017, 04:02

Der Vorteil für uns dieses Jahr ist, dass so viele Vereine keine Kohle haben und mit ach und krach die Lizenz bekommen.

Chemnitz, Rostock, Erfurt , Paderborn usw. haben sich alle übernommen.

Der Spielermarkt wird nicht so überhitzt sein wie sonst, weil das Geld nicht vorhanden ist, unser Vorteil das wir unsren Kader bis auf 4-5 Spieler zusammen haben. Schätze die 3 Liga daher auch nicht so stark die in den letzten Jahren ein.
Sicher sind einige Vereine etwas klamm, aber ich glaube das ändert nix an der Gesamtsituation und schon gar nicht für uns, weil die Kohle sich auch wohl nicht bei uns stappeln wird in der Geschäftsstelle und wenn man im Verein von sry für mich utopischen Zuschauerzahlen wie 4000 - 5000 ausgeht, könnte das ganz schnell in die Hose gehen, schon allein weil Samstags 14 Uhr absoluter kack ist. Wenn das richtig blöd läuft sehe ich dann nur jedes 3. Heimspiel.

18

Dienstag, 6. Juni 2017, 08:08

Der Vorteil für uns dieses Jahr ist, dass so viele Vereine keine Kohle haben und mit ach und krach die Lizenz bekommen.

Chemnitz, Rostock, Erfurt , Paderborn usw. haben sich alle übernommen.

Der Spielermarkt wird nicht so überhitzt sein wie sonst, weil das Geld nicht vorhanden ist, unser Vorteil das wir unsren Kader bis auf 4-5 Spieler zusammen haben. Schätze die 3 Liga daher auch nicht so stark die in den letzten Jahren ein.
Sicher sind einige Vereine etwas klamm, aber ich glaube das ändert nix an der Gesamtsituation und schon gar nicht für uns, weil die Kohle sich auch wohl nicht bei uns stappeln wird in der Geschäftsstelle und wenn man im Verein von sry für mich utopischen Zuschauerzahlen wie 4000 - 5000 ausgeht, könnte das ganz schnell in die Hose gehen, schon allein weil Samstags 14 Uhr absoluter kack ist. Wenn das richtig blöd läuft sehe ich dann nur jedes 3. Heimspiel.
Sehe ich ehrlich gesagt genauso.
Sollten wir z.B. konstant am Freitag Abend zu Hause spielen, dann halte ich Zuschauerzahlen von 4000-5000 vielleicht möglich.
Ich habe mir mal die Zahlen aus der Aufstiegssaison der Oberliga Saison angesehen:

Saison 2010/2011 : Schnitt 2465
Saison 2016/2017: Schnitt 2632

Das sind jetzt auch nicht so große Unterschiede.
Der Verein sollte am Besten einmal mit 3000 Zuschauern planen und alles was darüber hinaus geht ist sehr schön.

Es ist aber auch so, dass die Zahlen auch immmer "erfolgsabhängig" sind.
Wenn wir unten um den Abstieg spielen (wovon ich persönlich ausgehe) und keine Erfolgserlebnisse da sind,
können es auch noch weniger Zuschauer werden.
Mir persönlich ist es egal, wo die Mannschaft steht, ich gehe hin, weil ich einfach zum Verein stehe.
Das sehen aber viele Zuschauer im Stadion leider anders.
Der Verein müsste es schaffen, den Zuschauern klar zu machen, dass man sie immer braucht,
egal wo die Mannschaft steht.

19

Dienstag, 6. Juni 2017, 08:33

Ich sehe die Zahlen nicht so pessimistisch!

1. Wird nicht immer Sa gespielt

2. Waren Sa auch immer 2300 Zs da

3. Bringen die Vereine im Schnitt min 700Gästefans mit

4. Wenn jeder Eventfan der bei den Aufstiegspiel da war nur 2 mal kommt in der nächsten Saison dann sind es fast 1000 im Schnitt mehr!

5. Osna sollte ausverkauft sein und Münster annähernd!

6. Es werden defenitiv mehr DK abgesetzt letzte Saison mein ich waren es um die 600?

Also wenn man das dann zusammen rechnet komme ich auf die 4500 bis 5000 Zs

20

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:15

Interessant ist, das schon wieder die Zuschauerzahl am Anstosszeitpunkt festgemacht wird. Wir haben in der Vergangenheit am Freitagabend nicht einen Zuschauer mehr gehabt. Warum soll man am Freitag können, am Samstag aber nicht. Es gibt auch viele Menschen die am Freitag bis abends arbeiten.
Entweder die Leute wollen zum SVM oder halt nicht. Das hat nichts mit der Anstosszeit zu tun. Wir hätten letzten Mittwoch auch um 13.00 Uhr das Stadion voll bekommen.
Gegen OS wird von einem vollen Stadion gesprochen. Das geht komischerweise auch Samstag um 14.00 Uhr.