Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Hubertbruns(Gestern, 13:25)

Hotrod1912(21. Juni 2017, 22:36)

Mucki(19. Juni 2017, 20:30)

Stevie(19. Juni 2017, 19:21)

Svmdaniel1988(19. Juni 2017, 18:52)

Statistik

  • Mitglieder: 3 461
  • Themen: 2 458
  • Beiträge: 138 845 (ø 77,35/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hubertbruns

141

Sonntag, 11. Juni 2017, 23:20

Hallo? Werden hier gezielt Personen aus dem Rat angegangen? Gehts euch gut???
Es dreht sich in einer Stadt wie Meppen nicht alles um das runde Leder. Die Frauen und Männer haben den Auftrag im Wohle der Stadt Entscheidungen zu treffen. Das ist nicht das Präsidium unseres SV.
Also - politik und glaube hat beim Fußball nichts zu suchen.
Wir sollten uns freuen, dass unsere Stadt und der LK so unkompliziert mit Geldern für den SV umgeht.
Ist auch wohl der Situation geschuldet, dass die Steuereinnahmen im Moment recht gut sprudeln.
Alle anderen Stadien werden von dubiosen Immo-gesellschaften mit noch dubioseren langfristigen Pachtvertraegen gebaut. Das ist der Anfang vom Ende.

Also: freut euch lieber dass es bei uns läuft wie es läuft und hört auf mit solch Mist!

Punkt!



Wenn ich ihn aufgrund seiner Aussagen nicht wählen werde,darf ich dieses hier auch kund tun. Lasse mir doch nicht den Mund verbieten!
Gehts noch ??? :blum3:

142

Montag, 12. Juni 2017, 05:23

Ich schaue mir ganz genau an wer im Rathaus gegen die Stadionmodernisierung quer schießt und ob die Stadt Meppen bemüht ist Fördergelder vom Land Niedersachsen "einzutreiben".
Andere Vereine haben auch Millionenbeträge aus NDS erhalten!
Und ich bin nicht der einzige der sich dafür brennend interessiert ;-)

Es kann natürlich sein sein das Pistorius die Fördergelder für die Osnanasen benötigt :p (Sorry Seitenhieb muss sein)

143

Montag, 12. Juni 2017, 15:50

Hallo? Werden hier gezielt Personen aus dem Rat angegangen? Gehts euch gut???
Es dreht sich in einer Stadt wie Meppen nicht alles um das runde Leder. Die Frauen und Männer haben den Auftrag im Wohle der Stadt Entscheidungen zu treffen. Das ist nicht das Präsidium unseres SV.
Also - politik und glaube hat beim Fußball nichts zu suchen.
Wir sollten uns freuen, dass unsere Stadt und der LK so unkompliziert mit Geldern für den SV umgeht.
Ist auch wohl der Situation geschuldet, dass die Steuereinnahmen im Moment recht gut sprudeln.
Alle anderen Stadien werden von dubiosen Immo-gesellschaften mit noch dubioseren langfristigen Pachtvertraegen gebaut. Das ist der Anfang vom Ende.

Also: freut euch lieber dass es bei uns läuft wie es läuft und hört auf mit solch Mist!

Punkt!



Wenn ich ihn aufgrund seiner Aussagen nicht wählen werde,darf ich dieses hier auch kund tun. Lasse mir doch nicht den Mund verbieten!
Gehts noch ??? :blum3:
Stadt und Kreis unterstützen mit ordentlicher Mehrheit den SV Meppen in den Bereichen wo die es können und es auch legetim ist. Der SV Meppen ist halt beste Werbung für die Region. Das Land Niedersachsen oder gar der Bund haben nix für uns über... ich sage nur A31, die wäre heute noch nicht durchgängig befahrbar, wenn hier nicht alle Hand in Hand zusammen gearbeitet hätten, ähnlich dürfte es wohl auch mit unseren Stadion werden und wohl auch wieder bei der E233...

144

Montag, 12. Juni 2017, 18:50

Nicht zu vergessen bleibt die "Nein" Stimme des Sozis Jens Keller. Ich hoffe seine Mitbürger werden es ihm mit der nächsten (Nicht-) Wahl danken...


Die anderen Parteien sind mit ihrer Zustimmung auf Wähler Fang gegangen?

Hier wird in einigen Kommentaren wohl vergessen,dass einige der Ratsherren Stammgäste im Stadion sind(Dauerkarte) und Vorstandsmitglieder auch Politische Ämter inne haben.Das wir eine gute Lobby haben sollten wir nicht vergessen.
Das der eine oder andere querschießt ist politischer Alltag,sich daran zu reiben der Mühe nicht wert.

145

Montag, 12. Juni 2017, 19:06

So ist es. Historisch gesehen gab es schon immer starke personelle Verflechtungen zwischen SVM und Ratsmitgliedern in Meppen und auch Kreistagsmitgliedern. Schon Gersmann, der bis heute auch politisch aktiv ist, war so ein Beispiel.

Davon hat der Verein enorm profitiert. Ohne diese Vernetzung gäbe es den Verein wohl gar nicht mehr und die Stadt hätte seinerzeit womöglich nicht durch den Kauf des Stadions den Neuanfang ermöglicht.

Es schadet in keinster Weise, einen kurzen Draht zur örtlichen Politik zu haben, der in Meppen ausgeprägter als woanders ist.

Der Kreistag hat seine finanzielle Beteiligung übrigens heute Nachmittag bei nur einer Enthaltung eines Grünen-Politikers beschlossen.
Mehr Rückhalt geht kaum. Ich hoffe, dass das in Zukunft auch so bleibt.

146

Montag, 12. Juni 2017, 20:12

Nicht zu vergessen bleibt die "Nein" Stimme des Sozis Jens Keller. Ich hoffe seine Mitbürger werden es ihm mit der nächsten (Nicht-) Wahl danken...


Die anderen Parteien sind mit ihrer Zustimmung auf Wähler Fang gegangen?

Hier wird in einigen Kommentaren wohl vergessen,dass einige der Ratsherren Stammgäste im Stadion sind(Dauerkarte) und Vorstandsmitglieder auch Politische Ämter inne haben.Das wir eine gute Lobby haben sollten wir nicht vergessen.
Das der eine oder andere querschießt ist politischer Alltag,sich daran zu reiben der Mühe nicht wert.


Im Grunde hast du Recht, aber es geht darum das ein Sozi ja immer prinzipiell dagegen ist, egal was gerade abgestimmt wird...

147

Montag, 12. Juni 2017, 20:54

Nicht zu vergessen bleibt die "Nein" Stimme des Sozis Jens Keller. Ich hoffe seine Mitbürger werden es ihm mit der nächsten (Nicht-) Wahl danken...


Die anderen Parteien sind mit ihrer Zustimmung auf Wähler Fang gegangen?

Hier wird in einigen Kommentaren wohl vergessen,dass einige der Ratsherren Stammgäste im Stadion sind(Dauerkarte) und Vorstandsmitglieder auch Politische Ämter inne haben.Das wir eine gute Lobby haben sollten wir nicht vergessen.
Das der eine oder andere querschießt ist politischer Alltag,sich daran zu reiben der Mühe nicht wert.


Im Grunde hast du Recht, aber es geht darum das ein Sozi ja immer prinzipiell dagegen ist, egal was gerade abgestimmt wird...


Na ja ich finde das es nunmal zur Demokratie gegört auch Kritik zu äussern , schliesslich vertreten diese Menschen die gesamte Bevölkerung! Dort gibt es mit sicherheit mehr Leute die diese Investition nicht unterstützen würden!

Wir können froh sein das es eine so eundeutige Mehrheit dort gibt, andere Sportarten/Vereine hätten grössere Probleme!

148

Montag, 12. Juni 2017, 21:31

Genau. Deswegen nehme ich meine Rechte war und kritisiere den Sozen ;)

149

Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:46

Ich wahr heute bei unserem zweiten Wohnzimmer und wenn ich richtig gehört/gesehen habe wurde gerade angefangen die Sirzschalen reunzutragen.Ich kann natürlich auch falsch liegen

150

Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:56

Hallo zusammen,

auch wenn ich neu im Forum bin, würde mich mal Interessieren ob der ein oder andere von euch genauere Info hat zum Thema Stadion.

Grob ist ja bekannt, was nun so alles gemacht werden muss, was sich nicht wenig ist, aber in Vergleich zu dem ein oder anderen vergleichen Stadion nach "Notfallmaßnahmen" , aussieht, wenn man das Alter und sich den Aufbau anschaut. Was ich damit sagen möchte, man macht soviel wie gerade irgendwie nötig (so versteh ich das zu mindestens), aber auch nicht mehr. Auch wenn ich, dass was in der Presse und hier steht, ist auch, für den hoffentlich Verbleib in der dritten Liga nicht mehr geplant. Aber vielleicht denk man hier ja doch noch anders, wenn wir in der 3. bleiben, zu wünschen wäre es dem Verein und sicher auch der Stadt.... Bitte nicht falsch verstehen, ich find es gut, dass man die Arbeiten angeht, frage mich aber auch ob da Weitsicht hinter ist, ein Beispiel dazu ist für mich die Steh Nord, wo es heißt, es wird gepflastert, aber wäre es nicht Langfrist gesehen sinniger diese dann auch zu Begradigen, wenn man ehh schon Geld in die Hand nehmen MUSS?

Aber deswegen schreibe ich eigentlich gar nicht wirklich, auch wenn mir sowas durch den Kopf geht.

Meine eigentlich Fragen sind:

Ist schon absehbar wann man mit den Baumaßnahmen beginnen will, viel Zeit bleibt ja eigentlich nicht mehr, schließlich beginnt ja Ende Juli schon die Saison und bis dahin müssen ja sicherlich schon ein bis zwei Sachen abgestellt sein?

Wie wird Zukünftig der Zugang geregelt sein? Ich denke mal, dass der Eingang Jahnstraße wohl nur für die neue Tribüne bleiben wird, aber den Rest, auch wenn es nur am Anfang ist, nur durch den Haupteingang Schleusen? Ich glaub nicht, dass das gut funktionieren wird, da es sich vorher halt doch mehr aufgeteilt hat und es war ja auch am Relegationsspiel, sorry, aber ein gefühltes Chaos. Ich könnte mir schon vorstellen, dass bei einem vernümftigen Auftagt doch der ein oder andere Komt, der sonst bei Ligaspielen nicht da war und man will bestimmt nicht immer Straßen sperren müssen.....

Wo wir dann auch beim meiner nächsten Frage wären, auch wenn es mich als Radfahrer nicht stört, ist schon bekannt, wie man mit solchen Straßensperren in Zukunft umgehen will? Ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass es dass immer geben wird, wäre auch übertrieben, aber es Fallen mir dach auch ein paar ein, wo das möglich zu sein scheint. Ist das realistisch und wie will man auch in Zukunft die Anwohner informieren und auch nicht gegen sich aufbringen (es gibt wohl leider ein paar, die das gar nicht so Toll finden....)

Ich hoffe das vielleicht der ein oder andere da schon Infos hat, aber Vermutungen wurden ja zum Teil auch schon geäußert.

Gruß

151

Mittwoch, 14. Juni 2017, 19:24

Wenn du die Kurve begradigst, aber keine Zuschauerkapazität verlieren willst + Überdachung, kostet das einiges.
Dann kann mann auch über die Überdachung der Süd nachdenken. Aus Wetter technischer und akustischer Sicht.
Entstehende Kosten für alle Umbauten würden die 5 mio Grenze sicherlich sprengen. Die Nord muss eigentlich nicht begradigt werden. Eine Modernisierung + Überdachung fände ich sinnvoller und vermutlich auch kostengünstiger.
Die Stadt Meppen/Emsland haben Fördergelder für die Modernisierung beim Land Niedersachsen beantragt. Keine Ahnung ob das bewilligt wird. Andere Profi Clubs (wir sind ja jetzt auch einer) haben durch das Land NDS eine Zuwendung erhalten.
Ich gebe dir recht, im ersten Moment hört sich das alles nach Flickschusterei an. Aber ich lasse mich überraschen was die Stadt Meppen aus der Hänsch Arena machen wird. :)

152

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:05

Ich gebe dir Recht, die Nord zu begradigen und zu überdachen ist aktuell nicht Sinnvoll, auch wenn man es vielleicht, weitsichtig, mit einplanen sollte.
Auch geb ich dir Recht, dann Lieber die Süd, da Heim-Steh, zu überdachen. Wobei ich denke, dass das schwierig wird, schon alleine wegen der Leinwand, für die man dann einen neuen Platz finden müsste.

Aber schön, dass ich nicht alleine denke das es Flickschhusterei sein könnte.....

Nochmal, ich find es grundsätzlich gut, was hier passiert, versuche aber auch weiter zu denken und hab Angst, dass uns dann einholen könnte...

Eine neue Frage hab ich mir jetzt auch noch gestellt, wenn 2018/19 die dritte am jedem Spieltag Live übertragen wird (es hat ja dafür wohl jemand die Rechte erhalten), wie will man das nach aktuell im Stadion machen? Ich seh eigentlich nicht viele Möglichkeiten für Kameras etc???

153

Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:40

Kameras können auf der At und Nt sowie neben dem Spielfeld angebracht werden. Außerdem gibt es einen Kameraturm im Norden.

154

Donnerstag, 15. Juni 2017, 15:22

Ich gebe dir Recht, die Nord zu begradigen und zu überdachen ist aktuell nicht Sinnvoll, auch wenn man es vielleicht, weitsichtig, mit einplanen sollte.
Auch geb ich dir Recht, dann Lieber die Süd, da Heim-Steh, zu überdachen. Wobei ich denke, dass das schwierig wird, schon alleine wegen der Leinwand, für die man dann einen neuen Platz finden müsste.

Aber schön, dass ich nicht alleine denke das es Flickschhusterei sein könnte.....

Nochmal, ich find es grundsätzlich gut, was hier passiert, versuche aber auch weiter zu denken und hab Angst, dass uns dann einholen könnte...

Eine neue Frage hab ich mir jetzt auch noch gestellt, wenn 2018/19 die dritte am jedem Spieltag Live übertragen wird (es hat ja dafür wohl jemand die Rechte erhalten), wie will man das nach aktuell im Stadion machen? Ich seh eigentlich nicht viele Möglichkeiten für Kameras etc???
telekom hat die rechte erworben, wenn du alten vertrag hast ,kostet dasca 5 euro extra /monat ...bei neuen ist es inclusive .........ich bin aber lieber in unserem alten stadion ,wegen flair , stimmung usw.

155

Donnerstag, 15. Juni 2017, 20:14

Ich gebe dir Recht, die Nord zu begradigen und zu überdachen ist aktuell nicht Sinnvoll, auch wenn man es vielleicht, weitsichtig, mit einplanen sollte.
Auch geb ich dir Recht, dann Lieber die Süd, da Heim-Steh, zu überdachen. Wobei ich denke, dass das schwierig wird, schon alleine wegen der Leinwand, für die man dann einen neuen Platz finden müsste.

Aber schön, dass ich nicht alleine denke das es Flickschhusterei sein könnte.....

Nochmal, ich find es grundsätzlich gut, was hier passiert, versuche aber auch weiter zu denken und hab Angst, dass uns dann einholen könnte...

Eine neue Frage hab ich mir jetzt auch noch gestellt, wenn 2018/19 die dritte am jedem Spieltag Live übertragen wird (es hat ja dafür wohl jemand die Rechte erhalten), wie will man das nach aktuell im Stadion machen? Ich seh eigentlich nicht viele Möglichkeiten für Kameras etc???
telekom hat die rechte erworben, wenn du alten vertrag hast ,kostet dasca 5 euro extra /monat ...bei neuen ist es inclusive .........ich bin aber lieber in unserem alten stadion ,wegen flair , stimmung usw.
Danke für die Info, aber wenn ich kann geh ich dann doch auch lieber ins Stadion ;) Sorry wenn die Frage falsch zu verstehen war....

156

Freitag, 16. Juni 2017, 16:04

Ich gebe dir Recht, die Nord zu begradigen und zu überdachen ist aktuell nicht Sinnvoll, auch wenn man es vielleicht, weitsichtig, mit einplanen sollte.
Auch geb ich dir Recht, dann Lieber die Süd, da Heim-Steh, zu überdachen. Wobei ich denke, dass das schwierig wird, schon alleine wegen der Leinwand, für die man dann einen neuen Platz finden müsste.

Aber schön, dass ich nicht alleine denke das es Flickschhusterei sein könnte.....

Nochmal, ich find es grundsätzlich gut, was hier passiert, versuche aber auch weiter zu denken und hab Angst, dass uns dann einholen könnte...

Eine neue Frage hab ich mir jetzt auch noch gestellt, wenn 2018/19 die dritte am jedem Spieltag Live übertragen wird (es hat ja dafür wohl jemand die Rechte erhalten), wie will man das nach aktuell im Stadion machen? Ich seh eigentlich nicht viele Möglichkeiten für Kameras etc???
telekom hat die rechte erworben, wenn du alten vertrag hast ,kostet dasca 5 euro extra /monat ...bei neuen ist es inclusive .........ich bin aber lieber in unserem alten stadion ,wegen flair , stimmung usw.
Danke für die Info, aber wenn ich kann geh ich dann doch auch lieber ins Stadion ;) Sorry wenn die Frage falsch zu verstehen war....
alles gut !

157

Sonntag, 18. Juni 2017, 15:41

https://www.noz.de/lokales/meppen/artike…-viel-arbeit-zu

Ich pack es mal hier rein. Mir wird Angst und Bange, wenn ich das lese. Unsere Polizei scheint schon jetzt völlig eher verzweifelt/verängstigt zu sein.

Ich finde es gut, dass man sich sehr sorgsam vorbereitet, aber das liest sich ja fast wie blanke Panikmache. Ich hab Rostock beispielsweise mehrfach in Münster erlebt. Ebenso Chemnitz, Cottbus und andere Ostvereine. Da war von erhöhter Polizeipräsenz quasi nichts zu spüren und man hat sich jederzeit sicher gefühlt. Passiert ist aber nix.

Wenn man allerdings für fünf Profivereine nicht genug Personal hat, dann frag ich mich schon, wie andere Bundesländer das machen, in denen es bei weitem mehr gibt? Das ist für mich irgendwie nicht ernst zu nehmen.

Abendspiele am Freitag können wir aber wohl vergessen :-/

Recht hat die Polizei aber mit dem entstehen einer "neuen" Event-Säuferszene. Die sehe ich aber eher auswärts als problematisch an. Da bekommen die Sturzbetrunkenen Pöbler dann eben wirklich mal schnell einen auf die Nase, wenn man meint rummucken zu müssen. Das war ja gerade in Ol oberpeinlich letzte Saison.

Ich finde, es wird auch sehr deutlich, dass wir wirklich überlegen sollten, vernünftig in die Stadioninfrastruktur zu investieren. Über das hinaus, was bereits beschlossen ist.

158

Sonntag, 18. Juni 2017, 17:38

Ich denke die Personalfrage ist denke ich einfach zu regeln:
Die Stadtsparkasse Osnabrück muss Ihre Endlos-Stundung von Steuergeldern beim VFL beenden; dann kann Lila-Weiss in der Niedersachsenliga antreten und die Polizeikräfte in Niedersachsen sind weniger belastet.
gone west

159

Montag, 19. Juni 2017, 16:30

Ich denke die Personalfrage ist denke ich einfach zu regeln:
Die Stadtsparkasse Osnabrück muss Ihre Endlos-Stundung von Steuergeldern beim VFL beenden; dann kann Lila-Weiss in der Niedersachsenliga antreten und die Polizeikräfte in Niedersachsen sind weniger belastet.
korrekt !

160

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:28



In eigener Sache:

Liebe Leute,
entschuldigt die ungenierte Werbung. Morgen erscheint die neue Ausgabe der 11Freunde. Und wie es der Zufall so wollte war unser Fotograf beim alles entscheidenden Spiel gegen Mannheim zugegen, um ein Foto für das aktuelle Stadionposter zu schießen. Noch besser: er hielt genau in dem Moment drauf, als der letzte Elfmeter verschossen wurde, unsere Jungs zu Benni Gommert liefen und die Emotion jedem einzelnen Fan ins Gesicht geschrieben stand. Entstanden ist ein wirklich schönes Ding.

Falls ihr mögt, lauft morgen zum Kiosk. Falls nicht, ist das auch okay.

Beste.