Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 560
  • Beiträge: 149 831 (ø 68,6/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

1

Freitag, 15. September 2017, 20:57

8. Spieltag

Zwickau schlägt Magdeburg 3:1, Erfurt gewinnt 1:0 in Osnabrück und Wiesbaden siegt 2:1 gegen Chemnitz. Drei Minuten vor Schluss führte noch der CFC. Das wären drei Ergebnisse gewesen, die ich vor dem Spiel niemals erwartet hätte. So isses wenigstens gut, dass Chemnitz noch verlor, ansonsten dennoch bescheidene Ergebnisse. Ein Remis in Osnabrück wäre mir entschieden lieber gewesen. Rückt auf jeden Fall alles immer enger beisammen.. Osna in allerletzter Sekunde mit einer doppelten Monsterchance.

2

Freitag, 15. September 2017, 21:00

Willkommen zurück in der Realität lieber Osnabrücker :D

3

Freitag, 15. September 2017, 21:07

RE: 8. Spieltag

Ein Remis in Osnabrück wäre mir entschieden lieber gewesen.


Wenn die Osnasen verlieren, freut mich das immer und taktisch-tabellarische Erwägungen sind mir dann schnurzpiepegal. (Ich bin halt 'ne andere Generation als du! ;) )

4

Freitag, 15. September 2017, 21:15

RE: RE: 8. Spieltag

Ein Remis in Osnabrück wäre mir entschieden lieber gewesen.


Wenn die Osnasen verlieren, freut mich das immer und taktisch-tabellarische Erwägungen sind mir dann schnurzpiepegal. (Ich bin halt 'ne andere Generation als du! ;) )


Mir gehts dabei nicht nur um taktisch-tabellarische Erwägungen, sondern auch um den kommenden Spieltag.

5

Freitag, 15. September 2017, 21:30

RE: RE: RE: 8. Spieltag

Ein Remis in Osnabrück wäre mir entschieden lieber gewesen.


Wenn die Osnasen verlieren, freut mich das immer und taktisch-tabellarische Erwägungen sind mir dann schnurzpiepegal. (Ich bin halt 'ne andere Generation als du! ;) )


Mir gehts dabei nicht nur um taktisch-tabellarische Erwägungen, sondern auch um den kommenden Spieltag.


Angesichts dessen lacht mein kleines Gaunerherz noch mehr darüber, dass der Ball in der 95. Minute im Netz war und doch nicht auf Tor entschieden wurde. Wenn auch ein angeschlagener Gegner gefährlich sein mag, so ein 0:1 ist auf jeden Fall gut für die Demut.

6

Freitag, 15. September 2017, 21:38

Wir müssen morgen einfach mal irgendwie drei Punkte holen. Dann sieht es tabellarisch wieder besser aus und wir gehen mit Rückenwind ins Derby.

7

Freitag, 15. September 2017, 21:40

Ich gönne es den überheblichen Spinnern aus OS einfach ;-)

Irgendwelche Schlüsse daraus für Mittwoch zu ziehen ist doch Quatsch. Also alles auf Sieg morgen!

8

Freitag, 15. September 2017, 21:41

RE: RE: RE: RE: 8. Spieltag

Ein Remis in Osnabrück wäre mir entschieden lieber gewesen.


Wenn die Osnasen verlieren, freut mich das immer und taktisch-tabellarische Erwägungen sind mir dann schnurzpiepegal. (Ich bin halt 'ne andere Generation als du! ;) )


Mir gehts dabei nicht nur um taktisch-tabellarische Erwägungen, sondern auch um den kommenden Spieltag.


Angesichts dessen lacht mein kleines Gaunerherz noch mehr darüber, dass der Ball in der 95. Minute im Netz war und doch nicht auf Tor entschieden wurde. Wenn auch ein angeschlagener Gegner gefährlich sein mag, so ein 0:1 ist auf jeden Fall gut für die Demut.


Hö? Wo war denn der Ball im Netz?

9

Samstag, 16. September 2017, 01:05

Mir egal... was wo war... wir haben jetzt 3 Ergebnisse, nicht optimal taktisch aber die sind jetzt fakt... sollte uns erstmal nicht weiter stören, wir müssen gucken das wir unsere Punkte einsammeln und Jena ist eine realistische Station wo wir mit Punkten von dannen ziehen können. Damit würde man auch gleichzeitig ein weiters Zeichen setzten das wir uns im Mittelfeld halten können.

10

Samstag, 16. September 2017, 09:23

Das mit Erfurt ein voraussichtlicher Abstiegskandidat jetzt zweimal hintereinander gewinnt, zeigt einfach wieder, dass man sich keine Niederlagenserie erlauben darf. Im Moment deutet vieles darauf hin, dass es ähnlich knapp wie im letzten Jahr wird. Wir müssen einfach sehen, dass die 45 Punkte erreicht werden zum Klassenerhalt. Das wird schwer genug. Also Jungs, macht bitte heute den Anfang in der hoffentlich erfolgreichen englischen Woche. Noch 37 Punkte einfahren!

11

Samstag, 16. September 2017, 13:19

die Liga ist einfach extrem ausgeglichen und momentan ist immer noch eine große Euphorie da und die Mannschaft ist sehr intakt. Umso wichtiger ist es, dass man diese Situation in Punkte umwandelt. Wir werden auch noch Schwächephasen bekommen und mal 5-6 Spiele am Stück haben, in denen wir keine 3 Punkte holen.