Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 560
  • Beiträge: 149 858 (ø 68,58/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

41

Samstag, 28. Oktober 2017, 17:57

Ohne unseren "Leader" Thilo Leugers ist halt kein Spielmacher auf dem Platz,der den Unterschied ausmacht.

42

Samstag, 28. Oktober 2017, 21:15

Ganz ganz schwacher Auftritt. Leugers nicht ersetzbar.

Hat Beckmann in der Halbzeitpause ja quasi so bestätigt und angedeutet, spätestens im Sommer auf dieser Position nachbessern zu wollen.



Im Sommer erst?
Das finde ich zu spät, bis dahin müssen neue eingespielt sein.
Also bitte im der Winterpause neu verpflichten.

43

Samstag, 28. Oktober 2017, 22:42

Ganz ganz schwacher Auftritt. Leugers nicht ersetzbar.

Hat Beckmann in der Halbzeitpause ja quasi so bestätigt und angedeutet, spätestens im Sommer auf dieser Position nachbessern zu wollen.



Im Sommer erst?
Das finde ich zu spät, bis dahin müssen neue eingespielt sein.
Also bitte im der Winterpause neu verpflichten.


Richtig, denn in der Winterpause ist der Markt voll mit guten Spielmachern. In der Regel bringen die auch noch 100.000 - 150.000 € mit nur um beim SVM spielen zu können.

44

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:19

klar ist unser Kader recht dünn besetzt, was ja auch richtig so ist - Stichwort Wirtschaftliche Vernunft.
Auch logisch ist, dass ein Heerkes der seit 6 Monaten nicht mehr auf Niveau spielen durfte nur schwer rein kommt (beispielhaft für so manchem im Kader).
Grottig ist halt das mit Kremer jemand Woche ein Woche aus auf dem Platz steht der in der 3. Liga nicht mithalten kann.
Klar würden die Jungen da auch nicht mehr reissen, aber halt auch nicht weniger. Hier wird denke ich einiges an Möglichkeiten verschenkt.
gone west

45

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:48

Ein gutes Zeichen war gestern schonmal, dass Hyseni nicht eingewechselt wurde, sondern Demaj.

Komme immernoch nicht auf den sackstarken Saisonbeginn klar. Man muss sich mal auf der Zunge zergehen lassen, dass man von 24 Spielen ‚nur’ noch 8 gewinnen muss, um in der Liga zu bleiben - wenn man nach den ominösen 45 Punkten geht. Das ist der Wahnsinn und wenn wir so stark weitermachen durchaus machbar. Einige Ausreißer wie in Haching oder wie gestern sind dann auch scheiss egal. Die Punkte holen wir zu Hause. Bin zuversichtlich.

Nach Samstag gegen Chemnitz heißt es „nur noch 7“ :victory:

46

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:21

Puh, gerade nochmal bei Sport im Osten (immer wieder ein „Genuss“ den Kommentatoren zuzuhören) die Zusammenfassung gesehen. Das 1:0 wat natürlich selten dämlich. Keine Staffelung im Mittelfeld und Halle kann nach denn ballverlust über das halbe Feld auf die Kette zu laufen. Dass dann so ein sonntagsschuss reingeht, ist schon bitter, aber sowas passiert eben (ähnlich wie bei uns in Rostock).
Die Chance von Grana vor dem 2:0 habe ich im Stadion gar nicht gesehen so kurz nach der Pause. Da wäre das 1:1 natürlich schön gewesen (wie auch schon zuvor bei denn Lattenschuss, bei dem der HFC Torhüter das Glück hatte, was Domaschke vor dem 1:0 fehlte).
Insgesamt eine verdiente Niederlage, die man aber nicht zu hochhängen sollte. So viel Qualitätsverlust ist einfach nicht zu kompensieren. Bei anderen Mannschaften wäre es sehr ähnlich.

47

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:48


Grottig ist halt das mit Kremer jemand Woche ein Woche aus auf dem Platz steht der in der 3. Liga nicht mithalten kann.
Klar würden die Jungen da auch nicht mehr reissen, aber halt auch nicht weniger. Hier wird denke ich einiges an Möglichkeiten verschenkt.


Dann haben wir den Sündenbock ja gefunden, klasse.
Das ein erfahrener Spieler wie Wagner wiederholt, mit einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld, den Gegner zum Konter einlädt und dadurch das 1-0 fällt, scheint da nicht von Interesse. Deswegen spreche ich Wagner aber auch nicht die 3.-Liga Qualität ab.

Mir ist es daher zu einfach Kremer jetzt so zu beurteilen, auch wenn ich zurzeit auch nicht sein größter Fan bin. Aber wir sollte jetzt nicht über einzelne Spieler so herziehen, sowas bringt nur Unruhe.

48

Sonntag, 29. Oktober 2017, 13:30

Bin da ganz beim stadionbesucher. Immer wird ein Sündenbock rausgesucht und drauf gehauen. Jeder weiß dass ALLE Spieler sich hier im Forum umschauen.

49

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:54

Es ergibt wenig Sinn, sich an einzelnen Spieler wie Kremer oder Hüyseni aufzureiben. Bei beiden ist es einfach auch verdammt schwer, in ein laufendes System immer eingewechselt werden. Das ist sicher einerseits gerechtfertigt, dass sie nicht von Beginn an spielen, andererseits macht es das aber auch nicht einfacher, wenn sie dann auf dem Platz stehen. Wenn man wie Kremer dann auf einmal von Beginn an spielen muss in einem Auswärtsspiel, wo man in der Regel als Aufsteiger eher nicht das Spiel macht, ist es halt auch schwer.
Ich denke, dass beide einfach wie bei dem einen Tor Flanke Hüyseni->Kopfball Kremer, Selbstbewusstsein holen müssen. Dann klappt das auch, denn die Qualität ist doch unbestritten vorhanden.
Und nochmal: Da ist doch in Halle nicht viel passiert, man hat ein Spiel verloren, nicht gut gespielt, aber das ist dann eben so. Weitermachen und gut ists.

50

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:16

Kremer ist in der Offensive wohl aktuell unsere beste Alternative von der Bank. Er hat in dieser Saison ja auch schon mehrfach gezeigt dass er gefährlich sein kann. Trotzdem wundert es mich wie viel Spielzeit er zb im Vergleich zu Robben bisher bekommen hat. Von Wagner hätte ich übrigens auch mehr erwartet. Aus dem Zentrum kommt mir da manchmal zu wenig. Auch hier würde ich gerne mal für die letzten 20 Minuten einen Robben sehen.
Bei Hyseni stört mich in letzter Zeit vor allem die Körpersprache.

Das sind aber vielleicht auch die einzigen negativen Aspekte bei einem bisher einfach sensationellen Saisonverlauf. Mit dem Team kann man sich identifizieren und die Neueinkäufe haben fast alle gut eingeschlagen :)

51

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:24

Kremer ist in der Offensive wohl aktuell unsere beste Alternative von der Bank. Er hat in dieser Saison ja auch schon mehrfach gezeigt dass er gefährlich sein kann. Trotzdem wundert es mich wie viel Spielzeit er zb im Vergleich zu Robben bisher bekommen hat. Von Wagner hätte ich übrigens auch mehr erwartet. Aus dem Zentrum kommt mir da manchmal zu wenig. Auch hier würde ich gerne mal für die letzten 20 Minuten einen Robben sehen.
Bei Hyseni stört mich in letzter Zeit vor allem die Körpersprache.

Das sind aber vielleicht auch die einzigen negativen Aspekte bei einem bisher einfach sensationellen Saisonverlauf. Mit dem Team kann man sich identifizieren und die Neueinkäufe haben fast alle gut eingeschlagen :)


Robben schafft es doch nichtmal in den Kader. Und ist ja natürlich erst recht keine Alternative mehr für die Außenbahn.

Röser trifft die Kugel natürlich nicht immer so wie gestern beim 1:0, dennoch kann er da natürlich nach dem einfachen Ballverlust von Wagner viel zu einfach durchs Mittelfeld spazieren - auch weil Posipal sich mit misslungener Grätsche in der Szene aus dem Spiel nimmt. War natürlich auch blöde, dass Posipal zur Halbzeit rausmusste, da er massiv gelb-rot-gefährdet war. Ich finde allerdings übrigens, dass es Heerkes eigentlich ganz ordentlich gemacht hat. Erst recht dafür, dass er in dieser Saison noch überhaupt keine Rolle spielte.

52

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:00

Kremer ist in der Offensive wohl aktuell unsere beste Alternative von der Bank. Er hat in dieser Saison ja auch schon mehrfach gezeigt dass er gefährlich sein kann. Trotzdem wundert es mich wie viel Spielzeit er zb im Vergleich zu Robben bisher bekommen hat. Von Wagner hätte ich übrigens auch mehr erwartet. Aus dem Zentrum kommt mir da manchmal zu wenig. Auch hier würde ich gerne mal für die letzten 20 Minuten einen Robben sehen.
Bei Hyseni stört mich in letzter Zeit vor allem die Körpersprache.

Das sind aber vielleicht auch die einzigen negativen Aspekte bei einem bisher einfach sensationellen Saisonverlauf. Mit dem Team kann man sich identifizieren und die Neueinkäufe haben fast alle gut eingeschlagen :)


Robben schafft es doch nichtmal in den Kader. Und ist ja natürlich erst recht keine Alternative mehr für die Außenbahn.


... und genau das wundert mich. Genau wie bei Geiger. Das Trainerteam sieht die Jungs ja im Training und wird schon seine Gründe haben. Vor allem für Robben hege ich halt - genau wie viele andere Fans die in den letzten Jahren auch da waren- noch viele Sympathien. Ich glaube der Junge kann auf seine alten Tage mit seinen tollen technischen Fertigkeiten auch mal für den ein oderen Überraschungsmoment gut sein. Wir werden sehen. Die Saison ist noch lang. Ganz im Gegensatz zu Robbens Karriere...

53

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:02

Robben wäre auch im Kader für das Spiel in Halle gewesen. Er verletzte sich jedoch im Abschlusstraining.

54

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:25

Kremer ist in der Offensive wohl aktuell unsere beste Alternative von der Bank. Er hat in dieser Saison ja auch schon mehrfach gezeigt dass er gefährlich sein kann. Trotzdem wundert es mich wie viel Spielzeit er zb im Vergleich zu Robben bisher bekommen hat. Von Wagner hätte ich übrigens auch mehr erwartet. Aus dem Zentrum kommt mir da manchmal zu wenig. Auch hier würde ich gerne mal für die letzten 20 Minuten einen Robben sehen.
Bei Hyseni stört mich in letzter Zeit vor allem die Körpersprache.

Das sind aber vielleicht auch die einzigen negativen Aspekte bei einem bisher einfach sensationellen Saisonverlauf. Mit dem Team kann man sich identifizieren und die Neueinkäufe haben fast alle gut eingeschlagen :)


Robben schafft es doch nichtmal in den Kader. Und ist ja natürlich erst recht keine Alternative mehr für die Außenbahn.


... und genau das wundert mich. Genau wie bei Geiger. Das Trainerteam sieht die Jungs ja im Training und wird schon seine Gründe haben. Vor allem für Robben hege ich halt - genau wie viele andere Fans die in den letzten Jahren auch da waren- noch viele Sympathien. Ich glaube der Junge kann auf seine alten Tage mit seinen tollen technischen Fertigkeiten auch mal für den ein oderen Überraschungsmoment gut sein. Wir werden sehen. Die Saison ist noch lang. Ganz im Gegensatz zu Robbens Karriere...


Wer soll denn für Robben oder Geiger aus dem Kader fliegen?

55

Sonntag, 29. Oktober 2017, 23:00

Hatte mich auch über die Niederlage sehr geärgert. Habe dann noch die Spiele am Sonntag geschaut und muss sagen, dass wir uns
nicht verstecken brauchen. Anscheinend hat jede Mannschaft derzeit mal einen Durchhänger, insbesondere auswärts, siehe sogar Paderborn gegen Jena und Madgeburg gegen KSC.

Samstag ist wieder Stichtag ohne Ausreden!!!

PS: Wir sollten nicht im Vorfeld bereits darüber reden, dass wir etwaige Punkte nicht unbedingt nötig haben, da wir bereits so viele haben...


:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

56

Montag, 30. Oktober 2017, 12:19

Kremers Hauptproblem ist eigentlich auch ein wenig das System. Er ist eigtl. kein klarer Flügelspieler sondern eher eine Art hängende Spitze, ähnlich wie z.B. Thomas Müller bei den Bayern. Er ist halt kein dribbelstarker Mann, der mit Tempo kommt. Das verfälscht dann schon oft seine Spielweise.
Heerkes fand ich auch gar nicht so Übel, der hat seine Sache schon recht ordentlich gemacht. fand ihn sehr ballsicher.
Ansonsten ist es natürlich klar, dass ein Verein wie wir es sind seine Topspieler mal nicht eben so ersetzen kann. Mit Putti, Leugers, Kleinsorge und Senninger fehlten dann auch gleich 4 Stammspieler. Das macht sich dann bemerkbar.

57

Montag, 30. Oktober 2017, 12:23

Kremers Hauptproblem ist eigentlich auch ein wenig das System. Er ist eigtl. kein klarer Flügelspieler sondern eher eine Art hängende Spitze, ähnlich wie z.B. Thomas Müller bei den Bayern. Er ist halt kein dribbelstarker Mann, der mit Tempo kommt. Das verfälscht dann schon oft seine Spielweise.
Heerkes fand ich auch gar nicht so Übel, der hat seine Sache schon recht ordentlich gemacht. fand ihn sehr ballsicher.
Ansonsten ist es natürlich klar, dass ein Verein wie wir es sind seine Topspieler mal nicht eben so ersetzen kann. Mit Putti, Leugers, Kleinsorge und Senninger fehlten dann auch gleich 4 Stammspieler. Das macht sich dann bemerkbar.


Jap, da bin ich bei dir. Gab bspw. in der ersten Hälfte eine richtig gute Kontermöglichkeit, nachdem Domaschke den abgefangenen Ball auf rechts zu Kremer geworfen hat. Normalerweise steht da halt Kleinsorge und der ist dann ziemlich sicher nicht mehr einzuholen - Kremer dagegen hat halt einfach nicht das Tempo und Halle konnte recht einfach unterbinden. Da kann Kremer aber nix für.

58

Montag, 30. Oktober 2017, 17:24

Kremer fehlt auf jeder Position das gewisse etwas, um sich völlig in der Liga zu etablieren.

Wirklich überzeugend fand ich ihn immer nur hinter den Spitzen. Das kam ihm, weil er ja durchaus Spielwitz hat, sehr entgegen. Gerade im Aufstiegsspiel gegen Mannheim hat er es nach seiner Einwechslung hervorragend gemacht. Dennoch ist es so, dass ich auch auf dieser Position im Zweifel Wagner einfach vorn sehe. Die Experimente mit ihm auf Außen können wir uns m.M. nach wirklich schenken. Wir haben bloß niemanden, der sonst dort spielen kann. Demaj ist auch kein Flügelflitzer.