Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:30

Die U15 hatte gestern echt Pech...schnell 0:2 zurück gelegen dann aber den Anschluss geschossen und in der zweiten Halbzeit einen Elfer verschossen. ..Waren gestern nah am ersten Punkt. .

Leider waren der Qualitätsverlust im Sommer durch die Abgänge in die U17 nicht aufzufangen. ..Die neuen sind nicht annähernd auf dem Niveau. ...

122

Sonntag, 12. November 2017, 15:05

Erste Saisonniederlage für die U19 beim 0:1 gegen JFV Nordwest. Havelse jetzt drei Punkte vor, kommendes Wochenende steigt das direkte Duell. Im Pokal gewann Havelse vor zwei Wochen. Auch die U17 verlor zum ersten Mal, ist aber weiterhin Tabellenführer

123

Sonntag, 12. November 2017, 16:42

Und die U15 verliert nach großen Kampf gegen Eintracht Braunschweig mit 0:1..Das Tor fiel erst in der letzten Minute..sehr schade.

124

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:02

Die U19 hat heute das letzte Saisonspiel gegen Eimsbüttel mit 4:2 gewonnen und beendet die Saison damit als Aufsteiger auf einem starken dritten Platz. Das lässt sich wirklich gut sehen, es war lange auch der zweite Platz und damit die Relegation möglich, aber letztlich haben sich Havelse und Lübeck durchgesetzt. Sehr gut gefallen hat mir heute Bredol, dem fehlt vll. noch etwas Physis, aber war auf links ein ständiger Unruheherd und hat nen wirklich guten linken Fuß.

Die U17 hat parallel 1:4 gegen Meister Wolfsburg verloren, beendet die Saison auch auf einem guten sechsten Platz.

125

Montag, 11. Juni 2018, 07:52

Die U19 hat heute das letzte Saisonspiel gegen Eimsbüttel mit 4:2 gewonnen und beendet die Saison damit als Aufsteiger auf einem starken dritten Platz. Das lässt sich wirklich gut sehen, es war lange auch der zweite Platz und damit die Relegation möglich, aber letztlich haben sich Havelse und Lübeck durchgesetzt. Sehr gut gefallen hat mir heute Bredol, dem fehlt vll. noch etwas Physis, aber war auf links ein ständiger Unruheherd und hat nen wirklich guten linken Fuß.

Die U17 hat parallel 1:4 gegen Meister Wolfsburg verloren, beendet die Saison auch auf einem guten sechsten Platz.


Und die U15 darf weiterhin in der höchsten Klasse spielen, da Tuspo Surheide keine Lizenz bekommen har

126

Montag, 11. Juni 2018, 13:23

Und die U15 darf weiterhin in der höchsten Klasse spielen, da Tuspo Surheide keine Lizenz bekommen har[/quote]

Haben die sich nicht freiwillig zurück gezogen?

127

Montag, 11. Juni 2018, 13:35


Haben die sich nicht freiwillig zurück gezogen?


Nein, Surheide hat vercheckt, rechtzeitig sich zurückzumelden. Und der Staffelleiter kannte kein Pardon...

128

Montag, 11. Juni 2018, 20:41


Haben die sich nicht freiwillig zurück gezogen?


Nein, Surheide hat vercheckt, rechtzeitig sich zurückzumelden. Und der Staffelleiter kannte kein Pardon...


Hätte Surheide einen Investor gehabt, dann wäre das sicherlich noch zu regeln gewesen :laugh2:
Emslandkult ale

129

Donnerstag, 13. September 2018, 02:34

Bei der 0:4 Niederlage des Perspektivteams gegen Schalke hat ein Alex Olteanu mitgespielt. Der Rechtsverteidiger zählt wohl zum Kader der A-Jugend, hat dort aber (glaube ich) noch nicht mitgespielt. Er war vorher wohl in Emmen und Assen. Wenn ich das richtig verstanden habe, hat es dort mit einer Verpflichtung nicht geklappt, weil sein rumänischer Heimatverein eine Ausbildungsentschädigung für ihn haben wollte. Gibt es in Meppen auch Probleme mit der Spielberechtigung oder warum hat er bislang beim SVM in offiziellen Spielen noch nicht mitgewirkt ?

130

Montag, 20. Mai 2019, 07:30

Simon Hoffmann aus der U15 wechselt zu RB Leipzig...

Kein toller Club, dennoch empfiehlt sich auch in jungen Jahren mal wieder jemand für höhere Aufgaben. Hat jemand eigentlich einen Überblick, welche schon im JLZ ausgebildeten Spieler sonst so in irgendwelchen Leistungszentren der Profi-Clubs unterwegs sind?

Man weiß ja nie, ob davon mal einer wieder zum SVM zurückkehren wird.

131

Montag, 20. Mai 2019, 09:22

Wie man nur zu diesem Dosenklub gehen kann...

132

Montag, 20. Mai 2019, 09:25

Die haben sicherlich mit die beste Jugendakademie in Deutschland. Von daher absolut nachvollziehbar.

133

Montag, 20. Mai 2019, 09:48

Justin Schallock spielt beim SC Freiburg in der U19

134

Montag, 20. Mai 2019, 10:21

Die haben sicherlich mit die beste Jugendakademie in Deutschland. Von daher absolut nachvollziehbar.


Zusammen mit Hoffenheim..

Aber mal ehrlich, junge U14 Spieler deutschlandweit abzugrasen ist keine besondere Leistung und stellt gerade kleinere Vereine vor richtige Probleme.
Wie soll man gegen solche Vereine mit diesem aggressiven Scouting noch konkurrieren und eigene Talente raus ringen? Keine Chance..

Für uns hat das JLZ so kaum einen Mehrwert..

135

Montag, 20. Mai 2019, 11:54

Die haben sicherlich mit die beste Jugendakademie in Deutschland. Von daher absolut nachvollziehbar.


Zusammen mit Hoffenheim..

Aber mal ehrlich, junge U14 Spieler deutschlandweit abzugrasen ist keine besondere Leistung und stellt gerade kleinere Vereine vor richtige Probleme.
Wie soll man gegen solche Vereine mit diesem aggressiven Scouting noch konkurrieren und eigene Talente raus ringen? Keine Chance..

Für uns hat das JLZ so kaum einen Mehrwert..


So sehe ich das auch, aber es ist ja nicht nur in Deutschland so, sondern auch in Europa.

136

Montag, 20. Mai 2019, 13:03

Man kann die Spieler ja nun mal nicht "anketten".

Letztlich wirft es ja auch ein positives Licht auf unser JLZ, wenn die Spieler zu Profi-Clubs gehen. Das zeigt jedem Talent auf, was möglich ist.

Und wer weiß schon, ob die Spieler nochmal in ihrer Karriere zurückkehren.

Basti Schepers z.B. kam nach seiner Zeit in Hannover auch zurück und hatte einen festen Platz im Team.

Natürlich ist es ärgerlich, wenn die Leute gehen. Aber damit hat jeder zu kämpfen, der in der Nahrungskette nicht ganz oben steht. Unser Radius ist im Jugendbereich ja auch begrenzt, da holen wir auch den Teams in der Region ihre Top-Talente weg.

137

Montag, 20. Mai 2019, 14:07

Simon Hoffmann aus der U15 wechselt zu RB Leipzig...

Kein toller Club, dennoch empfiehlt sich auch in jungen Jahren mal wieder jemand für höhere Aufgaben. Hat jemand eigentlich einen Überblick, welche schon im JLZ ausgebildeten Spieler sonst so in irgendwelchen Leistungszentren der Profi-Clubs unterwegs sind?

Man weiß ja nie, ob davon mal einer wieder zum SVM zurückkehren wird.


Adrian Jusufi spielt in der U17 bei Werder Bremen, Patrick Siemer in der U19 von Eintracht Braunschweig und Justin Schallock bei der U19 des SC Freiburg.

Julian Püschel (Eintracht Braunschweig, aktuell U23 des JLZ) und Florian Went (Hannover 96, jetzt U19 des JLZ) sind zu uns zurück gekehrt.
Tobias Tegeder (Werder Bremen) spielt in der ersten Mannschaft von Spelle.

Das sind so die Namen, die mir so gerade einfallen, welche unseres NLZ verlassen haben.