Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

DutchSuomiFan(10. Dezember 2017, 16:41)

Toto1912(29. November 2017, 18:57)

padmq30(28. November 2017, 06:52)

Ansgar1309(27. November 2017, 12:08)

Mayo2201(22. November 2017, 20:29)

Statistik

  • Mitglieder: 3 523
  • Themen: 2 513
  • Beiträge: 143 607 (ø 72,86/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DutchSuomiFan

81

Sonntag, 3. Dezember 2017, 13:58

Ich verstehe einfach nicht, wie manche immer wieder versuchen, jegliche Kritik zu relativieren.
Aussagen wie "wir haben ja noch größtenteils ne Regionalligamannschaft", "wenn mir einer gesagt hätte, dass wir jetzt schon xy Punkte haben, hätte ich das sofort unterschrieben" oder Dinge wie "Erfurt hat bisher nie hoch verloren und außerdem war das ja auswärts" liest man ständig und mir gehts auf den Senkel. Es geht hier gerad einzig und allein um das vergangene Spiel und das war das schlechteste was ich seit langer Zeit gesehen habe. Mit so einer Leistung verlierst du gegen jede Mannschaft in dieser Liga außer eben gegen Erfurt.
Sowas muss man daher knallhart analysieren und Dinge wie Vidovics Diagonalbälle, die zu 99% nicht ankamen, schonungslos ansprechen. Das war nunmal weitestgehend nichts und muss schon im nächsten Spiel deutlich besser werden, sonst wird das nie im Leben was mit den 30 Punkten im Winter.


Danke! Sehe ich absolut genauso.

82

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:10

Das war heute nicht pralle, aber immerhin 1 Punkt. Kommende Woche mit 3 Punkten nachlegen und wir haben die 30 voll.

Im Winter muss man jedoch 1-2 Offensivalternativen dazu holen.


Glaube nicht, das neue Spieler dazu kommen. Es sei denn, man trennt sich von einigen. Unser Kader ist eh schon sehr groß, muss auch finanzierbar sein.

83

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:30

Das war heute nicht pralle, aber immerhin 1 Punkt. Kommende Woche mit 3 Punkten nachlegen und wir haben die 30 voll.

Im Winter muss man jedoch 1-2 Offensivalternativen dazu holen.


Glaube nicht, das neue Spieler dazu kommen. Es sei denn, man trennt sich von einigen. Unser Kader ist eh schon sehr groß, muss auch finanzierbar sein.


Ich denke wir sollten dem Kader vertrauen !

Wenn neue Spieler dann welche mit perspektive ( jung zum testen für die nächste Saison.

Wir werden schon die Punkte für den Klassen erhalt zusammen bekommen ! Das muss halt in den Heimspielen passieren!

84

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:33

Ich verstehe einfach nicht, wie manche immer wieder versuchen, jegliche Kritik zu relativieren.
Aussagen wie "wir haben ja noch größtenteils ne Regionalligamannschaft", "wenn mir einer gesagt hätte, dass wir jetzt schon xy Punkte haben, hätte ich das sofort unterschrieben" oder Dinge wie "Erfurt hat bisher nie hoch verloren und außerdem war das ja auswärts" liest man ständig und mir gehts auf den Senkel. Es geht hier gerad einzig und allein um das vergangene Spiel und das war das schlechteste was ich seit langer Zeit gesehen habe. Mit so einer Leistung verlierst du gegen jede Mannschaft in dieser Liga außer eben gegen Erfurt.
Sowas muss man daher knallhart analysieren und Dinge wie Vidovics Diagonalbälle, die zu 99% nicht ankamen, schonungslos ansprechen. Das war nunmal weitestgehend nichts und muss schon im nächsten Spiel deutlich besser werden, sonst wird das nie im Leben was mit den 30 Punkten im Winter.


Danke..

Selbstverständlich darf man aktuell noch zufrieden mit der Punkteausbeute sein, dennoch vorsichtig mit der Einschätzung bezüglich Klassenerhalt. Solche unnötigen Punktverluste können am Ende richtig bitter sein.

Dennoch nun Mund abwischen und irgendwie Bremen schlagen, dann vergesse ich schnell wieder Erfurt ;-)

Ps: Bremen führt gegen Osna

85

Sonntag, 3. Dezember 2017, 15:30

Ich verstehe einfach nicht, wie manche immer wieder versuchen, jegliche Kritik zu relativieren.
Aussagen wie "wir haben ja noch größtenteils ne Regionalligamannschaft", "wenn mir einer gesagt hätte, dass wir jetzt schon xy Punkte haben, hätte ich das sofort unterschrieben" oder Dinge wie "Erfurt hat bisher nie hoch verloren und außerdem war das ja auswärts" liest man ständig und mir gehts auf den Senkel. Es geht hier gerad einzig und allein um das vergangene Spiel und das war das schlechteste was ich seit langer Zeit gesehen habe. Mit so einer Leistung verlierst du gegen jede Mannschaft in dieser Liga außer eben gegen Erfurt.
Sowas muss man daher knallhart analysieren und Dinge wie Vidovics Diagonalbälle, die zu 99% nicht ankamen, schonungslos ansprechen. Das war nunmal weitestgehend nichts und muss schon im nächsten Spiel deutlich besser werden, sonst wird das nie im Leben was mit den 30 Punkten im Winter.


Danke..

Selbstverständlich darf man aktuell noch zufrieden mit der Punkteausbeute sein, dennoch vorsichtig mit der Einschätzung bezüglich Klassenerhalt. Solche unnötigen Punktverluste können am Ende richtig bitter sein.

Dennoch nun Mund abwischen und irgendwie Bremen schlagen, dann vergesse ich schnell wieder Erfurt ;-)

Ps: Bremen führt gegen Osna




Erfurt schnell vergessen. Das ist die richtige Aussage. Natürlich MUSS man das Spiel gewinnen, aber ich glaube auch das die Akkus der Spieler langsam leer werden.
Aber das Positive ist, das, wenn es spielerisch nicht läuft, der Kampf immer noch stimmt und das ist nun mal sehr wichtig.

86

Sonntag, 3. Dezember 2017, 22:40

und das war das schlechteste was ich seit langer Zeit gesehen habe. Mit so einer Leistung verlierst du gegen jede Mannschaft in dieser Liga außer eben gegen Erfurt.


Die Auswärtsspiele in Rostock und Halle waren nicht am Ansatz besser als die Leistung gestern. Unterhaching und Münster ab der 30. Minute waren sogar noch schlechter! Also gar nicht ungewöhnlich für eine Auswärtsleistung gestern....
Wobei ich wie bereits erwähnt zufrieden mit der Leistung gestern bin:)

87

Montag, 4. Dezember 2017, 14:03


Sowas muss man daher knallhart analysieren und Dinge wie Vidovics Diagonalbälle, die zu 99% nicht ankamen, schonungslos ansprechen. Das war nunmal weitestgehend nichts und muss schon im nächsten Spiel deutlich besser werden, sonst wird das nie im Leben was mit den 30 Punkten im Winter.


Die Gegner laufen unsere Abwehr häufig so an, dass die Spieleröffnung über Vidovic läuft. Er hat seine Stärken halt woanders.

Ich bin bestens zufrieden mit dem Punkt. Jeder Punkt ist einer für den Klassenerhalt. Glaube einige Leute hier müssten nochmal daran erinnert werden wo wir vor 2 Jahren standen.

88

Montag, 4. Dezember 2017, 14:24

Ich glaube nicht das jemand vergessen hat wo wir vor 2 Jahren waren.Es ist aber auch nicht so wie wir alle gedacht haben, nämlich vom Tabellenende zu grüßen und jede Woche den nackten Überlebenskampf zu sehen. ...

Ja wir sind der Aufsteiger. .na und....Wir haben mehrfach bewiesen das wir zurecht in der 3.Liga sind.

Wir müssen doch wohl kaum bei jedem Spiel uns ducken und hoffen das die 90 Minuten irgendwie rum gehen.

Soviel " Arroganz " haben wir uns schon erarbeitet..

Das Spiel hätten wir gewinnen müssen, aber leider haben wir uns dem Erfurter Niveau angepasst. ..