Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

LukiSVM1912(16. August 2018, 15:47)

Chaos-OL(14. August 2018, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Lennart-1502(8. August 2018, 19:15)

Statistik

  • Mitglieder: 3 593
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 150 997 (ø 68,11/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LukiSVM1912

121

Montag, 22. Januar 2018, 11:02

http://www.westline.de/fussball/sc-preus…stimmung?ref=fo

Ein wenig Kritik aus Münster an dem Gästeblock.


Kinder-Krankheiten, sicherlich alles im Bereich des Lösbaren....
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

122

Montag, 22. Januar 2018, 13:40

Wo war eigentlich Hyseni? Oder hab ich da was überlesen?

123

Montag, 22. Januar 2018, 13:48

Wo war eigentlich Hyseni? Oder hab ich da was überlesen?


Der saß zusammen mit Posipal auf der NT
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

124

Montag, 22. Januar 2018, 15:11

Weiß jemand was auf den Bannern in der 2.Hälfte stand?

125

Montag, 22. Januar 2018, 17:09

Nicht nur in diesem Spiel, mir geht es seit Jahrzehnten schon auf den Sack, dass sich ein Torhüter nur quer davor schmeissen muss, um den Stürmer aus dem Spiel zu nehmen. Unser Marius konnte doch so gar nicht ganz normal weiter sprinten, um den Ball ins leere Tor zu schieben. Glasklarer Elfmeter und gut auch vom Schiri so gesehen.



Ach bitte, wenn wir jetzt soweit sind, von einem glasklaren Elfmeter zu sprechen, wenn der Spieler nicht mal berührt wird, wirds doch wirklich absurd.
vega , du hast recht !!ausserdem hatte er sich den ball viel zu weit vorgelegt ....aber wenn schiri pfeifft -tatsachenentscheidung ...punkt !gott sei dank gibst in liga 3 kein videobeweis !so hat man mal glück oder pech , und das ist gut so !!!

126

Montag, 22. Januar 2018, 17:59

Neben Domaschke hat mir gestern auch Senninger mal wieder wirklich gut gefallen. Ich hätte zum Beginn der Saison niemals gedacht, dass der hier so auftrumpfen würde. Ich weiß auch nicht, ob er schon von Anfang an so ballsicher und technisch versiert war, oder ob er in den lezten Monaten bei uns noch einmal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat. Jedenfalls scheint er momentan die Nase klar vor Vrzogic zu haben. Respekt auch an den Schachzug von Hannover 96. Die haben Senninger gleich einen Vertrag bis 2020 gegeben. Ich glaube aber kaum, dass er noch einmal für ein Team der Rothosen auflaufen wird. Für die erste Liga wird es nicht reichen, aber für die Reserve in der Regionalliga wird er zu gut sein. Mit seinen Leistungen wird er das Interesse einiger 3.Ligisten (und vermutlich auch das von uns) wecken. Das dürfte den 96ern dann zumindest eine kleine Ablöse bescheren. Auch für Senninger selbst war der Dreijahresvertrag bei Hannover eine gute Option. So hat er sich ein sicheres Auskommen bis 2020 aber gleichzeitig auch die Chance gesichert, bei guten Leistungen einen noch besseren Vertrag bei einem anderen Verein zu bekommen. Wenn er so weiter macht, hat er sich das auch verdient.

127

Montag, 22. Januar 2018, 18:49

Neben Domaschke hat mir gestern auch Senninger mal wieder wirklich gut gefallen. Ich hätte zum Beginn der Saison niemals gedacht, dass der hier so auftrumpfen würde. Ich weiß auch nicht, ob er schon von Anfang an so ballsicher und technisch versiert war, oder ob er in den lezten Monaten bei uns noch einmal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat. Jedenfalls scheint er momentan die Nase klar vor Vrzogic zu haben. Respekt auch an den Schachzug von Hannover 96. Die haben Senninger gleich einen Vertrag bis 2020 gegeben. Ich glaube aber kaum, dass er noch einmal für ein Team der Rothosen auflaufen wird. Für die erste Liga wird es nicht reichen, aber für die Reserve in der Regionalliga wird er zu gut sein. Mit seinen Leistungen wird er das Interesse einiger 3.Ligisten (und vermutlich auch das von uns) wecken. Das dürfte den 96ern dann zumindest eine kleine Ablöse bescheren. Auch für Senninger selbst war der Dreijahresvertrag bei Hannover eine gute Option. So hat er sich ein sicheres Auskommen bis 2020 aber gleichzeitig auch die Chance gesichert, bei guten Leistungen einen noch besseren Vertrag bei einem anderen Verein zu bekommen. Wenn er so weiter macht, hat er sich das auch verdient.


Volle Zustimmung. Ich fand Senningers erste Auftritte auch ziemlich dürftig, aber es zeigt mal wieder, dass man bei dem ein oder anderen Spieler auf jeden Fall Geduld haben muss. Senninger stieß ja auch erst relativ spät zum Team. Mittlerweile spult der eigentlich in jedem Spiel wirklich konstant gut seinen Part ab. Wenn er jetzt in der Offensive noch etwas mehr Gefahr entwickelt, wird er ein richtig, richtig Guter. Aus Hannoveraner Sicht kann ich mir eine Leihe zu einem Zweitligisten im nächsten Jahr sehr gut vorstellen. An noch ein Jahr dritte Liga kann ich nur schwer glauben.

128

Montag, 22. Januar 2018, 19:08

Neben Domaschke hat mir gestern auch Senninger mal wieder wirklich gut gefallen. Ich hätte zum Beginn der Saison niemals gedacht, dass der hier so auftrumpfen würde. Ich weiß auch nicht, ob er schon von Anfang an so ballsicher und technisch versiert war, oder ob er in den lezten Monaten bei uns noch einmal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat. Jedenfalls scheint er momentan die Nase klar vor Vrzogic zu haben. Respekt auch an den Schachzug von Hannover 96. Die haben Senninger gleich einen Vertrag bis 2020 gegeben. Ich glaube aber kaum, dass er noch einmal für ein Team der Rothosen auflaufen wird. Für die erste Liga wird es nicht reichen, aber für die Reserve in der Regionalliga wird er zu gut sein. Mit seinen Leistungen wird er das Interesse einiger 3.Ligisten (und vermutlich auch das von uns) wecken. Das dürfte den 96ern dann zumindest eine kleine Ablöse bescheren. Auch für Senninger selbst war der Dreijahresvertrag bei Hannover eine gute Option. So hat er sich ein sicheres Auskommen bis 2020 aber gleichzeitig auch die Chance gesichert, bei guten Leistungen einen noch besseren Vertrag bei einem anderen Verein zu bekommen. Wenn er so weiter macht, hat er sich das auch verdient.


Volle Zustimmung. Ich fand Senningers erste Auftritte auch ziemlich dürftig, aber es zeigt mal wieder, dass man bei dem ein oder anderen Spieler auf jeden Fall Geduld haben muss. Senninger stieß ja auch erst relativ spät zum Team. Mittlerweile spult der eigentlich in jedem Spiel wirklich konstant gut seinen Part ab. Wenn er jetzt in der Offensive noch etwas mehr Gefahr entwickelt, wird er ein richtig, richtig Guter. Aus Hannoveraner Sicht kann ich mir eine Leihe zu einem Zweitligisten im nächsten Jahr sehr gut vorstellen. An noch ein Jahr dritte Liga kann ich nur schwer glauben.


Manchmal brauchen Spieler einfach ein paar Spiele, um richtig ins Team reinzukommen. Gebers, Domaschke waren anfangs auch nicht unbedingt überzeugend, Vidovic brauchte 6 Monate, Born sogar ein ganzes Jahr um Leistungsträger zu werden.
Ist dann auch eine Frage, wie lange das Publikum und der Trainer die nötige Geduld mit dem Spieler hat.
Ich würde gerne noch ein paar mehr Tempofussballer wie Senninger in unserem Team sehen, die auch ne gewisse Ballsicherheit haben. Würde unserem Spiel gut tun.
Das Senninger nach der Saison noch hier spielt, glaube ich auch nicht, wäre aber schön.

129

Montag, 22. Januar 2018, 19:55

Hier gibt's auch noch einen Bericht zu gestern..


https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=17528

Habe selber auch von einigen Münster Fans gehört, dass der Gäste Block zu klein, die Stufen zu hoch, zu rutschig waren und nur einen Aufgang bzw. Ausgang gab.

Kann man diese Punkte verbessern oder bleibt der Gäste Block für's erste so?

Ich persönlich bin trotzdem begeistert wie schnell eine solche Tribüne auf die Beine gestellt werden konnte.
Emslandkult ale

130

Montag, 22. Januar 2018, 21:53

Senninger hat vom Kicker für das gestrige Spiel Note 4 bekommen, als einziger im Team Meppen. Für mich nicht nachvollziehbar.

Ich fand ihn gestern auch wieder ganz gut. Wenn er sich manchmal noch mehr zutrauen würde, wäre er häufig noch besser. Gestern kam er z.B. in der zweiten Halbzeit einmal schnell über Links bis in den Strafraum fast vor's Tor und es wurde brenzlig für Münster. Sollte er öfter machen, Tempo mitnehmen und am Gegenspieler vorbei und weiter Richtung Strafraum und Tor, um den Ball dann rein zu bringen oder womöglich auch mal selber abzuschließen. Bei der Schnelligkeit sind viele Gegenspieler überfordert. Leider bricht er dann aber oft ab.

Gegen Fortuna Köln hat er so ähnlich einen Elfer heraus geholt, den Thilo Leugers dann zum goldenen Tor und damit zum 1:0-Sieg verwandelt hat.

Ich fand gestern Domaschke und vor allem Ballmert wieder sehr gut.

131

Montag, 22. Januar 2018, 23:26

Was stand denn nun auf dem transparent im block zur zweiten halbzeit??
Ist noch nicht aufgeloest worden oder?

132

Dienstag, 23. Januar 2018, 00:38

Was stand denn nun auf dem transparent im block zur zweiten halbzeit??
Ist noch nicht aufgeloest worden oder?


GmbH.KGaG + Stadion vor der Stadt?!
Funktionäre schaffen Preußen ab.
Kämpfen Szene MS!

133

Dienstag, 23. Januar 2018, 02:19

Was stand denn nun auf dem transparent im block zur zweiten halbzeit??
Ist noch nicht aufgeloest worden oder?


GmbH.KGaG + Stadion vor der Stadt?!
Funktionäre schaffen Preußen ab.
Kämpfen Szene MS!
In Münster kommt halt momentan viel zusammen, Finanzen schlecht, sportlich schlecht, Ausgliederung, Stadiondiskusion und somit ist die Stimmung einfach mal fürn Arsch. Gott sei dank haben wir mit allem soweit momentan nicht zu kämpfen und können in aller ruhe darüber Diskutieren was vielleicht an unserem Spiel nicht passt, spezielle Besetzungen auf dem Platz, über die Schiedsrichter oder unseren "liebsten" Sender im Norden. Da gab es auch schon hier ganz andere Zeiten! Rund um kann man sagen unser kleiner beschaulicher Laden läuft momentan sehr gut, egal in welchen Faktor man nimmt.

134

Dienstag, 23. Januar 2018, 09:56

Übrigens: Daniel Thioune war auch anwesend
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

135

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:53

Übrigens: Daniel Thioune war auch anwesend


Der wollte wohl mal guten Fussball sehen.... :laugh2: