Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Alex76(18. April 2018, 19:48)

Trisha22(16. April 2018, 02:39)

cooler89(15. April 2018, 22:32)

kuli69(15. April 2018, 22:25)

GrafZahl(8. April 2018, 21:21)

Statistik

  • Mitglieder: 3 556
  • Themen: 2 550
  • Beiträge: 146 939 (ø 70,1/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alex76

3 001

Dienstag, 17. April 2018, 19:00

Hab mir grade mal auf YT ein Video, vom Sport im Osten, bezüglich der Konsequenzen für die Regionalliga im Osten angeschaut, die durch die Insolvenz von Chemnitz und Erfurt entstehen.

Ist irgendwie schon sau dämlich geregelt.. Erfurt und Chemnitz haben keinerlei Schulden mehr, wären womöglich so oder so abgestiegen und können einfach so von vorne beginnen.. dabei müssen aber 2 weitere Teams, die gut wirtschaften, drunter leiden. Ziemlicher Käse!

3 002

Dienstag, 17. April 2018, 19:15

Hab mir grade mal auf YT ein Video, vom Sport im Osten, bezüglich der Konsequenzen für die Regionalliga im Osten angeschaut, die durch die Insolvenz von Chemnitz und Erfurt entstehen.

Ist irgendwie schon sau dämlich geregelt.. Erfurt und Chemnitz haben keinerlei Schulden mehr, wären womöglich so oder so abgestiegen und können einfach so von vorne beginnen.. dabei müssen aber 2 weitere Teams, die gut wirtschaften, drunter leiden. Ziemlicher Käse!


Hast du einen Link?
Emslandkult ale

3 003

Dienstag, 17. April 2018, 19:43

Hab mir grade mal auf YT ein Video, vom Sport im Osten, bezüglich der Konsequenzen für die Regionalliga im Osten angeschaut, die durch die Insolvenz von Chemnitz und Erfurt entstehen.

Ist irgendwie schon sau dämlich geregelt.. Erfurt und Chemnitz haben keinerlei Schulden mehr, wären womöglich so oder so abgestiegen und können einfach so von vorne beginnen.. dabei müssen aber 2 weitere Teams, die gut wirtschaften, drunter leiden. Ziemlicher Käse!


Hast du einen Link?


https://www.youtube.com/watch?v=SL0Duipe…player_embedded

3 004

Dienstag, 17. April 2018, 19:56

Hab mir grade mal auf YT ein Video, vom Sport im Osten, bezüglich der Konsequenzen für die Regionalliga im Osten angeschaut, die durch die Insolvenz von Chemnitz und Erfurt entstehen.

Ist irgendwie schon sau dämlich geregelt.. Erfurt und Chemnitz haben keinerlei Schulden mehr, wären womöglich so oder so abgestiegen und können einfach so von vorne beginnen.. dabei müssen aber 2 weitere Teams, die gut wirtschaften, drunter leiden. Ziemlicher Käse!


Hast du einen Link?


https://www.youtube.com/watch?v=SL0Duipe…player_embedded

Scharfer Ton in dem Video und das ist genau richtig so. Man stelle sich nur mal vor, wir wären vor einigen Jahren in der Situation wie Chemie Leipzig jetzt gewesen.

3 005

Dienstag, 17. April 2018, 20:04

Danke Vega, genau das meinte ich.

Finde das einfach sowas von dämlich geregelt.. da bin ich froh, dass es in der 3. Liga wenige Vereine aus dem Norden gibt - zum Schutz der RL Nord.

Chemnitz und Erfurt sind zu doof zum wirtschaften, noch dazu sportlich ein Wrack und die dann darunter leiden sind Vereine, die da nichts für können. Sowas geht einfach nicht!

3 006

Dienstag, 17. April 2018, 22:09

noch ein nettes interview des trainers von germania halberstadt

https://www.youtube.com/watch?v=xMkZCSxuYE8

ich finde er hat 100% recht

3 007

Dienstag, 17. April 2018, 23:09

Bei allem berechtigten Ärger aus Halberstadt, Leipzig und Co.: In dem Fall - und mir tut es im Herzen weh - ist der DFB nur halbschuldig.

Das Problem liegt im Insolvenzrecht, das über Verbandsrecht angesiedelt ist. Wenn der DFB die Vereine durchreichen würde oder ihnen wesentlich mehr Punkte abziehen würde, würde jeder Insolvenzverwalter klagen, dass die Überlebensfähigkeit beschnitten wurde. Es gibt dazu mW auch schon einen Präzedenzfall.

Aber klar ist auch, dass die Vereine härter bestraft werden müssen. Ich kann nicht nachvollziehen, dass die Vereine sich quasi aussuchen können, wann sie die 9-Punkte-Strafe bekommen. Jetzt, wenn eh alles egal ist? Das muss machbar sein, dass die direkt aufs Regionalliga-Jahr angerechnet wird. Dann tuts wenigstens weh.

Fand es in diesem Zusammenhang schon krass, zu lesen, dass acht RWE-Profis über 6.000 brutto im Monat machen, die das Arbeitsamt nun nicht bezahlt. Mindestens 72.000 Euro im Jahr. Mir fällt dort niemand ein, der sich diesen Lohn verdient hätte.

3 008

Mittwoch, 18. April 2018, 02:18

noch ein nettes interview des trainers von germania halberstadt

https://www.youtube.com/watch?v=xMkZCSxuYE8

ich finde er hat 100% recht
Das kann man aber bestreiten, du bsit sicher ein Fan von Andreas Petersen :dance3:

3 009

Mittwoch, 18. April 2018, 22:48

Cottbus ist Meister der Regionalliga Nordost und steht als erster Teilnehmer der Relegation fest.

http://www.liga3-online.de/regionalliga-…e-qualifiziert/
Emslandkult ale

3 011

Gestern, 20:52

Da hat sich der alte Mann mal richtig in Rage geredet...

https://mobil.nwzonline.de/werder-bremen…1698401371.html



Interessant! :dirol:
Das Thema: schulden beim SVM wird dem VfB in den nächsten Jahren sicherlich desöfteren aufs Brot geschmiert. :blum3: