Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Werderfriese(Heute, 00:32)

Mathis1912(15. September 2018, 19:19)

merlinmo(9. September 2018, 13:29)

Thall1994M(6. September 2018, 04:45)

Dexter Scull(4. September 2018, 08:21)

Statistik

  • Mitglieder: 3 605
  • Themen: 2 570
  • Beiträge: 152 145 (ø 67,53/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Werderfriese

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

421

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:28

Lotte montags, Osnabrück sonntags, Uerdingen mittwochs

422

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:29

auf Montag 19:00 Uhr terminiert

423

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:29

Wieso muss man auch an einem Wochenende, wo Osna zuhause spielt, in Lotte ran? War das letztes Jahr auch so? War doch klar, wenn wir in Lotte spielen und Osna zuhause spielt, dass man nicht am gleichen Tag spielt. Das Eröffnungsspiel würden wir zu 100% nicht kriegen, von daher bleiben nur noch Samstags, Sonntags und Montags. Da Osna dann wohl Samstags spielt, bleibt uns noch Sonntags und Montags. Und da Meppen nicht weit weg ist, nehmen die wohl den Montag.

424

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:32

Montag, 30.07, 19 Uhr in Lotte
Sonntag, 05.08, 14 Uhr gegen Osna
Mittwoch, 08.08, 19 Uhr in Uerdingen

Trotz Montagsspiel werden wohl viele mit nach Lotte fahren. Prinzipiell ja nichts anderes als das Spiel in Oldenburg

425

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:35

Lieber das ungeliebte Montagsspiel in Lotte als sonstwo... Wird der Verein sicherlich ähnlich sehen.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

426

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:40

Ach man. Montags ist doch Mist.

427

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:42

Der Wunsch vom Verein war ja, dass die Montagsspiele im näheren Umkreis sind und man nicht am Montag in München oder Unterhaching antreten muss.

428

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:44

Am meisten gehts mir auf den Geist, dass es jetzt noch zwei Tage länger dauert bis zum Saisonstart :D

429

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:52

Am meisten gehts mir auf den Geist, dass es jetzt noch zwei Tage länger dauert bis zum Saisonstart :D


Genau so ist es. :mda:

430

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:54

Eine Frage nebenbei: ab dem 19. beginnt ja der freie Verkauf für das Spiel gegen Osna. Kann man ab dem Donnerstag auch Karten in der GS kaufen oder erst ab Freitags? Irgendwie liest sich das so, als könnte man Donnerstag nur an den "bekannten VVK-Stellen" und am Freitag erst an der GS.

431

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:56

Am meisten gehts mir auf den Geist, dass es jetzt noch zwei Tage länger dauert bis zum Saisonstart :D


Das müsst ihr anders sehen : so sind wir am Sonntag auf einem nicht Abstiegsplatz.


432

Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:46

Ist schon bekannt wann weitere Spiele terminiert werden?
Ich würde gerne zumindest den August mal durchplanen...

433

Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:59

Frage zum Saisonauftakt in Lotte:
Wird das Spiel von der aktiven Fanszene boykottiert als Prostest gegen Montagsspiele? Montags um 19 Uhr Auswärts - auch wenn es nur in Lotte ist - das ist doch für einen normalen Angestellten eine Zumutung... Aber Fernsehgelder sind den Vereinen halt wichtiger. Das nimmt mir schon etwas die Vorfreude auf die Saison :-(

434

Mittwoch, 11. Juli 2018, 14:01

Ist schon bekannt wann weitere Spiele terminiert werden?
Ich würde gerne zumindest den August mal durchplanen...


“Die Spieltage 4 bis 10 will der DFB unterdessen Anfang nächster Woche zeitgenau ansetzen. Bis dahin, hieß es auf Anfrage, müssten noch Abstimmungen mit der Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS), der Polizei und den TV-Sendern getroffen werden. Sobald die Termine feststehen, sind alle Spiele bis Ende September angesetzt.“ Quelle: liga3-online.de

435

Mittwoch, 11. Juli 2018, 14:34

Frage zum Saisonauftakt in Lotte:
Wird das Spiel von der aktiven Fanszene boykottiert als Prostest gegen Montagsspiele? Montags um 19 Uhr Auswärts - auch wenn es nur in Lotte ist - das ist doch für einen normalen Angestellten eine Zumutung... Aber Fernsehgelder sind den Vereinen halt wichtiger. Das nimmt mir schon etwas die Vorfreude auf die Saison :-(


Warum sollte man diese Spiele komplett boykottieren?
Mit Lotte an einem Montagabend haben wir doch das bestmögliche Auswärtsspiel bekommen.

Ich finde die Ansetzung von Osna gegen 1860 an einem Mittwochabend wesentlich schlimmer :(

436

Mittwoch, 11. Juli 2018, 14:49

Frage zum Saisonauftakt in Lotte:
Wird das Spiel von der aktiven Fanszene boykottiert als Prostest gegen Montagsspiele? Montags um 19 Uhr Auswärts - auch wenn es nur in Lotte ist - das ist doch für einen normalen Angestellten eine Zumutung... Aber Fernsehgelder sind den Vereinen halt wichtiger. Das nimmt mir schon etwas die Vorfreude auf die Saison :-(


Das ist das beste Szenario, das für Meppen zutreffen kann... wärst du mit einem Montagsspiel in Zwickau oder München zufriedener?
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

437

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:02

Ich wollte nur nochmal meinen Unmut über die grundsätzliche Einführung der Montagsspiele kundtun und in Erfahrung bringen, wie sich die aktive Fanszene verhält. Mehr nicht.

438

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:04

Es ging ja mit der Frage nach einem Boykott um die Montagsspiele allgemein und nicht um die Tatsache, dass unser Montagsspiel in Lotte sein wird.

Natürlich wäre das irgendwie ein Zeichen, allerdings ein kleines, welches bei den Verbänden ohnehin niemanden jucken würde. Deshalb macht ein Boykott kaum einen Sinn. Es wird sich an der Lage der Spieltagsgestaltung dadurch nichts verändern und Teile der Mannschaft (so schätze ich sie ein) bauen sehr auf die Unterstützung auswärts. Warum sollte man dann die eigenen Jungs "bestrafen"?

439

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:25

Die aktive Szene in Dortmund will die Spieler auch nicht durch das Fernbleiben von Montagsspielen/Spiele gegen Red Bull bestrafen. Ansich kann ich einen Boykott nachvollziehen, das Team unterstützen - trotz der bescheuerten Regel - wäre aber wünschenswert.

Die "Kein Zwanni" Aktion ist prinzipiell auch richtig, juckt den Verantwortlichen aber leider kaum. Leider!

440

Mittwoch, 11. Juli 2018, 15:29

Solange es den Verantwortlichen dabei nicht (un)mittelbar ans eigene Geld geht juckt die Beteiligten sowas eh recht wenig...

Boykottiere lieber direkte DFB-Events.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."