Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 561
  • Beiträge: 149 945 (ø 68,56/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

661

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:02

Versteh ich’s richtig ,daß man gerade über Sponsoren mault ? Unfassbar

662

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:11

Versteh ich’s richtig ,daß man gerade über Sponsoren mault ? Unfassbar


Ja - grausam. Alle leute reißen sich den allerwertesten auf und sehen zu dass das geld fuer diese hammerliga reinkommt... und dann wird wieder gemosert. Koennen diese leute bitte weiterhin zu spielen unterhalb von liga drei gehen?!?!

663

Gestern, 07:28

Eigentlich muss der Thread ja -die Hänsch Arena in der dritten Liga heißen-........
war gerade im Stadion um den neuen Rasen zu bewundern,der auch wie ein grüner Teppich liegt.
Der Blick auf die neue Nord wird durch die dezente Exxon Mobil Bande aufgewertet.(gefühlte 3m Höhe)
Die alte Tribüne schmückt der Marktkauf,ein Teil nennt sich jetzt Rothkötter Block.
Die neue Werbebande steht so nah am Spielfeld,dass man den Ball erst hinter dem Fünfmeterraum sehen kann.Auf dem obersten Rang sieht man die Torlinie......

Was zuviel ist,ist zuviel.

das Stadion ist mit Werbung zugemüllt worden.

Über den Fanshop werfe ich ein Bundeswehr Tarnnetz.Geht gar nicht, an diesem Platz.

Weniger ist mehr,das belegen Beispiele anderer Stadien.


Ist weniger Geld auch mehr???

664

Gestern, 07:46

Eigentlich muss der Thread ja -die Hänsch Arena in der dritten Liga heißen-........
war gerade im Stadion um den neuen Rasen zu bewundern,der auch wie ein grüner Teppich liegt.
Der Blick auf die neue Nord wird durch die dezente Exxon Mobil Bande aufgewertet.(gefühlte 3m Höhe)
Die alte Tribüne schmückt der Marktkauf,ein Teil nennt sich jetzt Rothkötter Block.
Die neue Werbebande steht so nah am Spielfeld,dass man den Ball erst hinter dem Fünfmeterraum sehen kann.Auf dem obersten Rang sieht man die Torlinie......

Was zuviel ist,ist zuviel.

das Stadion ist mit Werbung zugemüllt worden.

Über den Fanshop werfe ich ein Bundeswehr Tarnnetz.Geht gar nicht, an diesem Platz.

Weniger ist mehr,das belegen Beispiele anderer Stadien.


Da fehlen einem wirklich einfach die Worte .... :D
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

665

Gestern, 07:55

Alle im Verein sind am Tun und Machen im und abseits des Stadions, Sponsoren werden wie von allen Seiten gefordert erfolgreich an Land gezogen, es wird selber mit angepackt... Dann stiefelt der ein oder andere Bilderbuch-Emsländer in das offen zugängliche Stadion, sucht während der finalen Umbauphase etwas, wo er nörgeln kann, findet etwas, tut es im Internet kund und freut sich einen Keks. Hach wat herrlich.

Luxusproblem zuviel Geld einbringende Werbeflächen. Wer hätte das vor 1-2 Jahren gedacht :D


Irgendwie ein lustiger Beitrag von Glashaus, wenn man einfach so tut als würde er alles ironisch meinen :laugh2:

666

Gestern, 10:37

Lasst uns doch erst mal das erste Heimspiel abwarten. Danach können die einen oder anderen Kritik vom Stapel lassen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die Veränderungen!

667

Gestern, 10:46

Lasst uns doch erst mal das erste Heimspiel abwarten. Danach können die einen oder anderen Kritik vom Stapel lassen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die Veränderungen!


Diese angesprochen Kritik ist komplett hahnebüchen und sollte garnicht weiter thematisiert werden :D da kann man nur mit dem Kopf schütteln
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

668

Gestern, 10:51

Lasst uns doch erst mal das erste Heimspiel abwarten. Danach können die einen oder anderen Kritik vom Stapel lassen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die Veränderungen!


Diese angesprochen Kritik ist komplett hahnebüchen und sollte garnicht weiter thematisiert werden :D da kann man nur mit dem Kopf schütteln


Der einzige Teil der Kritik, der nicht hanebüchen ist, wäre wenn es durch die neuen Banden tatsächlich an der ein oder anderen Stelle im Stadion zu Sichtproblemen kommen könnte. Da werde ich aus dem Post allerdings nicht wirklich schlau und da ich es bislang nicht gesehen habe, kann ichs auch nicht beurteilen.

669

Gestern, 11:06

Lasst uns doch erst mal das erste Heimspiel abwarten. Danach können die einen oder anderen Kritik vom Stapel lassen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die Veränderungen!


Diese angesprochen Kritik ist komplett hahnebüchen und sollte garnicht weiter thematisiert werden :D da kann man nur mit dem Kopf schütteln


Der einzige Teil der Kritik, der nicht hanebüchen ist, wäre wenn es durch die neuen Banden tatsächlich an der ein oder anderen Stelle im Stadion zu Sichtproblemen kommen könnte. Da werde ich aus dem Post allerdings nicht wirklich schlau und da ich es bislang nicht gesehen habe, kann ichs auch nicht beurteilen.

Ich vermute er meint die Sicht von der Steh-Süd auf den 5-Meterraum davor.
Alles andere ist natürlich völliger Quatsch

670

Gestern, 21:16

Lasst uns doch erst mal das erste Heimspiel abwarten. Danach können die einen oder anderen Kritik vom Stapel lassen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die Veränderungen!


Diese angesprochen Kritik ist komplett hahnebüchen und sollte garnicht weiter thematisiert werden :D da kann man nur mit dem Kopf schütteln


Der einzige Teil der Kritik, der nicht hanebüchen ist, wäre wenn es durch die neuen Banden tatsächlich an der ein oder anderen Stelle im Stadion zu Sichtproblemen kommen könnte. Da werde ich aus dem Post allerdings nicht wirklich schlau und da ich es bislang nicht gesehen habe, kann ichs auch nicht beurteilen.


Das habe ich auch gedacht Vega.
Denn vergleichbare Probleme mit LED-Banden nah am Spielfeld gibt es auch in anderen Stadien, beispielsweise in Münster. Tatsächlich ist es aber doch so: selbst wenn dem so sein sollte, ist die Einschränkung minimal. Probleme dürfte es höchstens bei (nahezu) ausverkauftem Haus geben. Sonst stehen die Leute ohnehin möglichst weit oben auf den Stufen.

Ich finds jedenfalls geil, wie viele Sponsoren wir haben, die Werbung bei uns machen und dafür zahlen.