Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

ecko(16. Februar 2019, 19:43)

DomingaTic(6. Februar 2019, 05:53)

SV Meppen Fan Papenburg(3. Februar 2019, 22:08)

joel_(31. Januar 2019, 23:20)

Esterfelder Stiege(31. Januar 2019, 20:54)

Statistik

  • Mitglieder: 3 641
  • Themen: 2 603
  • Beiträge: 156 976 (ø 65,3/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ecko

121

Montag, 24. September 2018, 19:55

Es hilft uns zwar nicht weiter, aber Rafati bestätigt in seiner Analyse, dass das Hachinger Tor irregulär war.

Zitat

Szene 3: Christoph Greger verlängert den Ball per Kopf auf Stefan Schimmer, der zum 1:1 für die SpVgg Unterhaching trifft. Abseits, monieren die SVM-Verteidiger, doch Schiedsrichter Pascal Müller gibt den Treffer. [TV-Bilder – ab Minute 1:35]

Babak Rafati: Bei der Kopfballverlängerung von Greger steht Schimmer nach den vorliegenden Bildern knapp im Abseits. Das Standbild zeigt, dass Schimmer mit dem rechten Bein weiter entfernt zur Strafraumlinie und somit gleichzeitig näher zur Torlinie steht als der vorletzte Verteidiger, der mit dem Rücken zum eigenen Tor postiert ist.

Der Assistent wird sich in dieser Rein-/Rausrücken-Aktion möglicherweise auf die beiden zentral stehenden Angreifer konzentriert haben. Diese befinden sich zwar im Abseits, greifen aber nicht. Der Treffer für Unterhaching hätte nicht zählen dürfen, es liegt eine Fehlentscheidung vor.



https://www.liga3-online.de/strittige-sz…babak-rafati-4/
Emslandkult ale