Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Herbert(11. November 2018, 21:58)

Janita(7. November 2018, 13:37)

InezUsher4(23. Oktober 2018, 10:22)

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 616
  • Themen: 2 582
  • Beiträge: 153 698 (ø 66,74/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert

1 161

Gestern, 19:02

Das ZDF hat eine Reportage über den KFC gedreht. Geben sich dort betont bescheiden, aber mit hohen Zielen..

https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreport…dingen-100.html
Emslandkult ale

1 162

Gestern, 19:21

17. Minute. Gut so Schäffler!:)

1 163

Gestern, 19:46

17. Minute. Gut so Schäffler!:)


1:1

1 164

Gestern, 20:33

Jena führt und niemand weiß warum. Es ist nicht zu fassen

1 165

Gestern, 20:38

Und das 3:1 hinterher. Wiesbaden lässt Chance um Chance liegen...

1 166

Gestern, 20:47

Was soll man da noch sagen? Es fällt einem eigentlich nicht mehr viel dazu ein. Jena holt wahrscheinlich 3 Punkte in Wiesbaden. Es ist bei Wehen so ähnlich, wie beim SVM: Wer seine (Groß-)Chancen nicht nutzt.....Nur mit dem Unterschied, dass die, zumindest tabellarisch, in einer komfortableren Situation sind als der SVM, auch wenn dort natürlich andere Ansprüche herrschen (müssen).

PS: Es handelt sich um ein MONTAGsauswärtsspiel und Jena wird tatsächlich trotzdem lautstark von den eigenen Fans angefeuert. Ist das schön...

1 167

Gestern, 20:54

3:2 am Ende, Wiesbaden trifft in der NSZ natürlich noch die Latte. Grandioser Spieltag..

1 169

Gestern, 20:56

3:2 am Ende, Wiesbaden trifft in der NSZ natürlich noch die Latte. Grandioser Spieltag..


Hab es mir auch vor dem TV angeschaut. Unfassbar, was Wehen an Chancen liegen gelassen hat.
Für uns richtig bitter :negative:

1 170

Gestern, 20:58

Wie kann Wiesbaden nur so viele 100%ige vergeben? Ich hab die Schnauze echt voll. Und unsere Gegner brauchen meist nur eine handdvoll Gelegenheiten um uns drei Dinger einzuschenken. Diese Saison ist doch einfach nur große Kacke, in jeglicher Hinsicht

1 171

Gestern, 20:59

Mann des Spiels ist natürlich Tietz. Zwei Tore und eine Vorlage. Den können sich die Meppener Verantwortlichen schon mal merken.

Tietz ist übrigens erst 21 Jahre jung!

1 172

Gestern, 21:03

Auch meine letzten Hoffnungen sind mit dem Jena-Spiel in Wiesbaden gerade zertrümmert worden. Es gibt keine Gurkentruppen dieses Jahr in der dritten Liga außer uns und den BTSV. Wenn es überhaupt eine Chance gibt, dann JETZT den Trainer zu wechseln. Ich denke nun nochmal anders in Richtung Trainer aus zwei Gründen:
1. "Wir müssen jetzt erstmal durchschnaufen"... Gehts noch??? Erzählt er jede Woche. Die Mannschaft präsentiert sich in einem körperlich desolaten Zustand!!! jetzt kann erstmal ein paar Tage trainiert werden wie bescheuert, dann kann man vor dem Spiel zwei Tage piano machen.

2. Disziplin: Ein großer Teil der Truppe geht nach der Katastrophenleistung gegen Karlsruhe in die Stadt feiern. Einige hier werden wissen, dass es auch definitiv stimmt. Sind die noch zu retten? Ist das mit durchschnaufen gemeint? Sehen gerade körperlich keinen Stich (T.L. ganz vorne mit dabei was die Unfitness betrifft) und dann die Nacht zum Tag machen mit den entsprechenden Getränken. Jeder weiß, dass man danach mindestens zwei Tage nicht in der Lage ist, sportliche Hochleistung zu vollbringen und eine Regeneration so nicht stattfinden kann. Naja, haben sich ja nicht verausgabt gegen Karlsruhe. Dass die überhaupt Bock auf Feiern haben nach so einer Leistung ist ein Armutszeugnis. Selbst als Fan hat man da keine Lust.
Als ich das gehört habe, ist mir fast schlecht geworden. Es reicht!!!!!!!!!
Die machen das beruflich und verdienen mehr Geld als die meisten von uns. Für so eine Einstellung würden die meisten normalen Arbeitnehmer sofort rausgeschmissen. Und wir arbeiten zum Großteil nicht mit dem eigenen Körper, den es zu pflegen gilt.

1 173

Gestern, 21:04

3:2 am Ende, Wiesbaden trifft in der NSZ natürlich noch die Latte. Grandioser Spieltag..



Wenn man auf andere Teams hofft, dann geht das meistens sowieso in die Hose. Wir müssen mal selbst Spiele hintereinander gewinnen. Im Moment laufen wir der Musik hinterher. Man darf sich auch nicht immer blenden lassen, dass man in vielen Spielen gleichwertig war. Wenn du in den entscheidenden Momenten nicht da bist und trotzdem verlierst, dann fehlt es auch an Qualität. Noch ist vieles möglich, aber bis zur Winterpause müssen gegen Teams wie Zwickau, F.Köln, Jena und Lotte überwiegend Siege herausspringen, sonst wird es mehr als eng.

1 174

Gestern, 21:16

3:2 am Ende, Wiesbaden trifft in der NSZ natürlich noch die Latte. Grandioser Spieltag..



Wenn man auf andere Teams hofft, dann geht das meistens sowieso in die Hose. Wir müssen mal selbst Spiele hintereinander gewinnen. Im Moment laufen wir der Musik hinterher. Man darf sich auch nicht immer blenden lassen, dass man in vielen Spielen gleichwertig war. Wenn du in den entscheidenen Momenten nicht da bist und trotzdem verlierst, dann fehlt es auch an Qualität. Noch ist vieles möglich, aber bis zur Winterpause müssen gegen Teams wie Zwickau, F.Köln, Jena und Lotte überwiegend Siege herausspringen, sonst wird es mehr als eng.


In den nächsten Spielen kann man Boden gut machen,aber genauso gut noch tiefer reinrutschen,was ich nach der "Leistung "gegen den KSC auch für wahrscheinlicher halte.
Jens Härtel stände seit heute auch als Trainer zur Verfügung,wobei ich bei einem Trainerwechsel Ismail Atalan favorisieren würde!

1 175

Gestern, 21:17

Wir sind mittlerweile 2 Spieltage hinter einem Nichtabstiegsplatz. Langsam solle man anfangen Punkte egal we zu holen. Sonst ist der Zug ganz schnell abgefahren.