Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Samstag, 24. November 2018, 15:56

Selbst Schuld.. wenn Zwickau mehr aus den Chancen gemacht hätte, hätten wir sogar verloren. Unglaublich wie man wieder so in der 2. HZ spielen kann und dann den Sieg zum wiederholten Mal aus der Hand gibt. Wenn man dann auch noch sieht, wer in den anderen Spielen nicht gewonnen hat.. man braucht da echt nichts mehr zu sagen, es ist bitter und gleichzeitig eigene Blödheit.

Ballmert ist zum Glück wieder da, war mehr als in Ordnung nach so einer langen Pause. Vido und Amin.. sag ich besser nix zu, hoffentlich kommen Gebers und Senninger schnell wieder. Von Haacke kann auch viel mehr.. man kann an einer Hand abzählen, wer bisher ganz gut spielt - der Rest? Naja bis mies..

12 Punkte gibt es noch, nach jetzigem Stand rechne ich maximal mit 3-5 Punkten. Köln muss man schlagen, Jena auswärts wird auch wieder 'ne Drecksaufgabe und dann Lautern und Lotte natürlich auch alles andere als leicht.

82

Samstag, 24. November 2018, 15:57

Das ist so bitter, aber leider auch hausgemacht. Am Ende keine Entlastung mehr und Kleinsorge wird ausgewechselt, der immerhin noch mal den Ball gehalten hat und eine Ecke und einmal einen Einwurf tief in des Gegners Hälfte geholt hat. Undav leider dann eben nicht so effektiv beim Ball vorne halten. Und Dann Vidovic mit dem Querschläger zur Ecke, die dann schlecht verteidigt wird und rumms. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass König alleine zwei Tore machen muss so völlig frei im Strafraum wie er zum Kopfball kommt. Langsam kann das aber echt nicht mehr sein, regelmäßig da am Ende noch die Punkte zu verlieren.

Es nützt aber ja nichts. Nicht verloren will keiner hören, ich auch nicht, aber das ist immerhin ein Punkt. Aber alle anderen haben heute da unten verloren, selbst Jena noch gegen Haching 4:5! Einzig Köln holt einen Punkt und wir müssen die halt zu Hause bezwingen, das steht wohl völlig außer Frage.

83

Samstag, 24. November 2018, 15:58

Fassungslosigkeit. Leere.

Das wären echte Big Points gewesen.

Wie so oft. Leider. Immer und immer wieder. Warum?

84

Samstag, 24. November 2018, 15:58

Wir haben drum gebettelt. War zum Schluss nur eine Frage der Zeit und mit Ansage. Selbst gegen eine biedere Truppe wie Zwickau kriegen wirs nicht hin und lassen uns zum Schluss an die Wand spielen! Kondition???? Ne, erstmal wieder Wochenende frei machen...
Halt doch bitte einfach mal die Fresse. Danke

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

85

Samstag, 24. November 2018, 16:01

Es war klar, dass wir noch einen bekommen. Das Dumme war, das wir halt nicht das 2:0 gemacht haben.

Bei einer 1:0 Führung mit Granatowski und Kleinsorge die absoluten Konterspieler auszuwechseln war echt nicht clever. Dazu dann der Wechsel von Tankulic, wodurch ein weiterer wichtiger Offensivakteur fehlt und somit die komplette Mittelfeldachse ausgetauscht wurde.

Das ist doch auch kein Pech mehr, dass ist schlichtweg Unvermögen!

86

Samstag, 24. November 2018, 16:03

Bin völlig demoralisiert und die Hoffnung ist auf dem null Punkt. Absolute Katastrophe und das 1,5 Jahre nach dem euphorischen Aufstieg und Platz 7 letzte Saison. Mein Gott SV Meppen :cray:

87

Samstag, 24. November 2018, 16:04

Es war klar, dass wir noch einen bekommen. Das Dumme war, das wir halt nicht das 2:0 gemacht haben.

Bei einer 1:0 Führung mit Granatowski und Kleinsorge die absoluten Konterspieler auszuwechseln war echt nicht clever. Dazu dann der Wechsel von Tankulic, wodurch ein weiterer wichtiger Offensivakteur fehlt und somit die komplette Mittelfeldachse ausgetauscht wurde.

Das ist doch auch kein Pech mehr, dass ist schlichtweg Unvermögen!


Diese Fragen wird sich das Trainerteam gefallen lassen müssen.

88

Samstag, 24. November 2018, 16:05

Es war klar, dass wir noch einen bekommen. Das Dumme war, das wir halt nicht das 2:0 gemacht haben.

Bei einer 1:0 Führung mit Granatowski und Kleinsorge die absoluten Konterspieler auszuwechseln war echt nicht clever. Dazu dann der Wechsel von Tankulic, wodurch ein weiterer wichtiger Offensivakteur fehlt und somit die komplette Mittelfeldachse ausgetauscht wurde.

Das ist doch auch kein Pech mehr, dass ist schlichtweg Unvermögen!


CN wird die entgegnen das sie Platt waren. Totschlag Argument.

89

Samstag, 24. November 2018, 16:09

Die Wechsel waren unglücklich um es nett auszudrücken. Quasi alle Spieler rausgenommen die für Entlastung hätten sorgen können.

90

Samstag, 24. November 2018, 16:15

Die Wechsel waren unglücklich um es nett auszudrücken. Quasi alle Spieler rausgenommen die für Entlastung hätten sorgen können.


Naja, dass du Defensiv wechselst, wenn du 1:0 führst ist doch klar.
Die Verteidigung bei den Standarts gefiehl mir aber mal gar nicht heut. Und das Zustandekommen des Eckballes war auch einfach total unnötig.
Aber es bringt ja nichts sich aufzuregen, irgendwie muss es ja weitergehen.

91

Samstag, 24. November 2018, 16:21

Wir steigen ab und keiner merkt es. Nicht mal der Trainer. Kann die Wechsel nicht verstehen. Was da alles über Amins Seite läuft. Sieht er das nicht. Und dann nimmt er zum Schluss einen kopfballstarken Spieler raus. Verstehe wer das will. Und der proschwitz ist ab der 70. Minute auch platt. Sieht er das nicht. Oh man ich habe gerade richtig Angst das wir ohne gegenwehr absteigen. Ein Trainer mit der Konstellation würde in jeder anderen Mannschaft nicht mehr auf der Bank sitzen

92

Samstag, 24. November 2018, 16:22

Die Wechsel waren unglücklich um es nett auszudrücken. Quasi alle Spieler rausgenommen die für Entlastung hätten sorgen können.
Kleinsorge kann ich noch verstehen, der ist tatsächlich oft vollkommen ausgepumpt. Granatowski kann auch durchspielen und die Einwechslung von JJ hat gefühlt eher für Unruhe gesorgt. Das Tor ist dann tatsächlich mit Ankündigung nach einem Standard gefallen, die in diesem Spiel gefühlt fast alle für Gefahr gesorgt haben, was so einfach nicht sein darf. Das haben die Jungs vorher schon mal offensiv geübt und sollten jetzt vermutlich dringend mal ein paar Einheiten Defensivverhalten in Standardsituationen nachlegen.

Ein Punkt auswärts geht grundsätzlich schon in Ordnung, aber wenn der SVM selbst gegen einen so einfallslos spielenden Gegner wie Zwickau den Sieg nicht mehr über die Zeit retten kann, gibt einem das natürlich schon zu denken. Gegen Köln schlägt jetzt nächste Woche tatsächlich die Stunde der Wahrheit und ein Unentschieden wäre vermutlich ein großer Schritt in Richtung Abstieg; Rückrunde hin oder her.

93

Samstag, 24. November 2018, 16:22

Die Wechsel waren unglücklich um es nett auszudrücken. Quasi alle Spieler rausgenommen die für Entlastung hätten sorgen können.


Naja, dass du Defensiv wechselst, wenn du 1:0 führst ist doch klar.
Die Verteidigung bei den Standarts gefiehl mir aber mal gar nicht heut. Und das Zustandekommen des Eckballes war auch einfach total unnötig.
Aber es bringt ja nichts sich aufzuregen, irgendwie muss es ja weitergehen.


Genau, ich ärgere mich wie alle inklusive der Mannschaft wohl auch natürlich maßlos, aber das Gute ist ja, dass man mit Köln direkt den nächsten von da unten vor der Brust hat. Wir sind konkurrenzfähig, haben keinen Lauf und natürlich wirken die späten Gegenreffer demoralisierend. Aber immer noch ist doch wirklich alles drin. Wie sieht es dann also aus, wenn wir ein einen Lauf reinkommen und vielleicht noch 1-2 Spieler aus Verletzungen zurückkommen? Besser! Ballmert hat aus meiner Sicht heute für ein Comebackspiel eine richtig gute Leistung gebracht. Alleine wie er einmal den getunnelten Vido überlaufen hat und den Zwickauer gedoppelt hat, war ganz groß. Statt einem gefährlichen auf den 16er zulaufenden Gegenspieler war es ein Ballgewinn. Darauf kann man aufbauen, so beschissen das heutige Ergebnis erstmal wirkt so, wie es zu Stande kam.

94

Samstag, 24. November 2018, 16:26

Komenda?! hat einmal mit JJ wild gestikuliert. Das muss ich mir nochmal in der Wiederholung anschauen.

95

Samstag, 24. November 2018, 16:27

Um das Positive rauszuziehen: NP ist eine wirkliche Verstärkung und kann noch ganz wichtig für uns werden. Und wir haben nach 4 verlorenen Spielen mal wieder gepunktet. ;)

Edit: Ballmert vergessen. Der hat ein gutes Comeback gespielt und bleibt jetzt hoffentlich verletzungsfrei.

96

Samstag, 24. November 2018, 16:55

Weiter, immer weiter! :-(

97

Samstag, 24. November 2018, 17:26

Wir haben drum gebettelt. War zum Schluss nur eine Frage der Zeit und mit Ansage. Selbst gegen eine biedere Truppe wie Zwickau kriegen wirs nicht hin und lassen uns zum Schluss an die Wand spielen! Kondition???? Ne, erstmal wieder Wochenende frei machen...
Halt doch bitte einfach mal die Fresse. Danke


Lieber Oetzi, ich kann nachvollziehen, welchen Schmerz du im Moment nach diesem Spiel empfindest und dass manche Wahrheiten nur schwer zu ertragen sind. Dennoch solltest du lernen, deine Wut zu kanalisieren und die Contenace zu wahren. Und jetzt lies lieber nicht weiter, bevor du vor Wut noch deine Wohnung zertrümmerst oder deine Frau verprügelst: Neidhart hat fertig. Nicht einfach weiter, immer weiter mit Spiele in den letzten Minuten herschenken oder auch mal direkt 0:3 hintenliegen, es muss was passieren jetzt. Die Luft dafür ist langsam zu dünn. Fussballspielen können sie, das sieht man ja zwischendurch, und ein Knipser ist auch vorhanden.

98

Samstag, 24. November 2018, 17:28

Weiter, immer weiter! :-(


Es wird weiter gehen.
Gegen Köln einen Dreier und dann in Jena dreckig punkten - dann sieht die Welt schon wieder anders aus
Wir werden es schaffen

99

Samstag, 24. November 2018, 18:14

Wir haben drum gebettelt. War zum Schluss nur eine Frage der Zeit und mit Ansage. Selbst gegen eine biedere Truppe wie Zwickau kriegen wirs nicht hin und lassen uns zum Schluss an die Wand spielen! Kondition???? Ne, erstmal wieder Wochenende frei machen...
Halt doch bitte einfach mal die Fresse. Danke


Lieber Oetzi, ich kann nachvollziehen, welchen Schmerz du im Moment nach diesem Spiel empfindest und dass manche Wahrheiten nur schwer zu ertragen sind. Dennoch solltest du lernen, deine Wut zu kanalisieren und die Contenace zu wahren. Und jetzt lies lieber nicht weiter, bevor du vor Wut noch deine Wohnung zertrümmerst oder deine Frau verprügelst: Neidhart hat fertig. Nicht einfach weiter, immer weiter mit Spiele in den letzten Minuten herschenken oder auch mal direkt 0:3 hintenliegen, es muss was passieren jetzt. Die Luft dafür ist langsam zu dünn. Fussballspielen können sie, das sieht man ja zwischendurch, und ein Knipser ist auch vorhanden.
Aha, du kannst also doch so halbwegs argumentieren und nicht nur polemisch gegen die Mannschaft (nicht der Trainer) wettern. Gerne weiter solche Beiträge von deiner Seite. Das schaffst du, ich glaube an dich.
Das du mal still sein sollst war jedenfalls nicht wütend geschrieben sondern eher tierisch genervt. Denn wenn wir gewonnen hätten wäre von dir wahrscheinlich nichts gekommen...

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

100

Samstag, 24. November 2018, 18:22

Wo?Ich frage, wo....wo wollen wir auswärts denn mal gewinnen? Wir verlieren beim damaligen formschwachen Vorletzten Wehen mit 4:0, wir verlieren beim Drittletzten Aspach, der vorher 8 Spiele nicht gewonnen hat, gewinnen in Zwickau und Lotte nicht, verlieren durch Dummheiten in der Nachspielzeit in Uerdingen und Würzburg.
Die Gegner können doch alle was zählbares für zuhause einplanen.

Und wir haben gegen die Top 8 nur einen einzigen Punkt geholt und hatten davon 5 Heimspiele.

Man braucht also alles nicht mehr schön reden, so nach dem Motto, die Rückrunde wird schon, haben doch gut gespielt etc.
Alles blablabla, wir brauchen Punkte verdammt.

Weiß allerdings auch nicht, wie es besser laufen kann.

Wenn Gebers nicht fit wird, vielleicht nochmal einen gestanden IV holen.