Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

m11(Gestern, 16:03)

IsaacCunha(15. Dezember 2018, 06:58)

Sportsfreund(6. Dezember 2018, 19:59)

Der echte Sammy(2. Dezember 2018, 17:53)

Jens(30. November 2018, 12:37)

Statistik

  • Mitglieder: 3 622
  • Themen: 2 589
  • Beiträge: 154 683 (ø 66,13/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: m11

341

Montag, 15. Oktober 2018, 21:00

Vater unser, der Du bist in Meppen - 11Freunde

Heute bin ich in der Heimatstadt des Regionalligisten VfB Oldenburg unterwegs gewesen. An der Tankstelle bei der Autobahnabfahrt Haarentor fand ich im Zeitschriftenstand die Spezialausgabe der 11Freunde - "Die Zehn". Beim Durchblättern (des wieder einmal äußerst gelungenen Magazins) stieß ich auf einen Aufsatz über die Barca-Premiere von Diego Maradona im Hindenburgstadion aus dem Jahr 1982. In fetten Buchstaben wurde auf Seite 35 getitelt: "Vater unser, der Du bist in Meppen". Drei Exemplare der Zeitschrift waren in der Tankstelle noch ausgelegt. Eins habe ich gekauft. Die anderen Ausgaben habe ich auf Seite 35 aufgeschlagen und -für alle Oldenburger gut sichtbar- in der obersten Reihe des Zeitschriftenregals ausgelegt.

Was sein muss, muss sein.

342

Montag, 15. Oktober 2018, 22:15

RE: Vater unser, der Du bist in Meppen - 11Freunde

Heute bin ich in der Heimatstadt des Regionalligisten VfB Oldenburg unterwegs gewesen. An der Tankstelle bei der Autobahnabfahrt Haarentor fand ich im Zeitschriftenstand die Spezialausgabe der 11Freunde - "Die Zehn". Beim Durchblättern (des wieder einmal äußerst gelungenen Magazins) stieß ich auf einen Aufsatz über die Barca-Premiere von Diego Maradona im Emslandstadion aus dem Jahr 1982. In fetten Buchstaben wurde auf Seite 35 getitelt: "Vater unser, der Du bist in Meppen". Drei Exemplare der Zeitschrift waren in der Tankstelle noch ausgelegt. Eins habe ich gekauft. Die anderen Ausgaben habe ich auf Seite 35 aufgeschlagen und -für alle Oldenburger gut sichtbar- in der obersten Reihe des Zeitschriftenregals ausgelegt.

Was sein muss, muss sein.


:smilie1:

343

Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:07

RE: Vater unser, der Du bist in Meppen - 11Freunde

Heute bin ich in der Heimatstadt des Regionalligisten VfB Oldenburg unterwegs gewesen. An der Tankstelle bei der Autobahnabfahrt Haarentor fand ich im Zeitschriftenstand die Spezialausgabe der 11Freunde - "Die Zehn". Beim Durchblättern (des wieder einmal äußerst gelungenen Magazins) stieß ich auf einen Aufsatz über die Barca-Premiere von Diego Maradona im Emslandstadion aus dem Jahr 1982. In fetten Buchstaben wurde auf Seite 35 getitelt: "Vater unser, der Du bist in Meppen". Drei Exemplare der Zeitschrift waren in der Tankstelle noch ausgelegt. Eins habe ich gekauft. Die anderen Ausgaben habe ich auf Seite 35 aufgeschlagen und -für alle Oldenburger gut sichtbar- in der obersten Reihe des Zeitschriftenregals ausgelegt.

Was sein muss, muss sein.

:good:

344

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:33

RE: RE: Vater unser, der Du bist in Meppen - 11Freunde

Heute bin ich in der Heimatstadt des Regionalligisten VfB Oldenburg unterwegs gewesen. An der Tankstelle bei der Autobahnabfahrt Haarentor fand ich im Zeitschriftenstand die Spezialausgabe der 11Freunde - "Die Zehn". Beim Durchblättern (des wieder einmal äußerst gelungenen Magazins) stieß ich auf einen Aufsatz über die Barca-Premiere von Diego Maradona im Emslandstadion aus dem Jahr 1982. In fetten Buchstaben wurde auf Seite 35 getitelt: "Vater unser, der Du bist in Meppen". Drei Exemplare der Zeitschrift waren in der Tankstelle noch ausgelegt. Eins habe ich gekauft. Die anderen Ausgaben habe ich auf Seite 35 aufgeschlagen und -für alle Oldenburger gut sichtbar- in der obersten Reihe des Zeitschriftenregals ausgelegt.

Was sein muss, muss sein.


:smilie1:
:dance3:

345

Mittwoch, 14. November 2018, 21:23

LIGA 3 Online traut uns bis Jahresende noch 6-9 Punkte. Die brauchen wir auch äußerst dringend..

Zitat

Ausgangslage: Mies. Schon fünf Zähler hinter dem rettenden Ufer rangiert der SV Meppen – und wird sich angesichts von zuletzt vier teils unnötigen Niederlagen in Folge darüber schwarz ärgern. Gerade die Spitzenteams aus Münster, Halle und Karlsruhe bestraften die Nachlässigkeiten und gaben den Emsländern damit einen Denkzettel auf die Reise. Christian Neidhart, seit Jahren an der Seitenlinie kaum wegzudenken, steht unter Druck. Es wird ungemütlicher im Norden.

Restprogramm:

FSV Zwickau (A)
Fortuna Köln (H)
Carl Zeiss Jena (A)
FC Kaiserslautern (H)
Sportfreunde Lotte (H)

Prognose: 6-9 Punkte. Die letzten Aufgaben des Jahres kommen dem SVM sehr entgegen. Drei Heimspiele, keine Spitzenmannschaft, dafür jede Menge Kontrahenten um den Klassenerhalt. Vier Sechs-Punkte-Spiele plus das Highlight gegen Kaiserslautern – da sollte was möglich sein.


https://www.liga3-online.de/restprogramm…res-endspurt-1/
Emslandkult ale

346

Donnerstag, 15. November 2018, 02:45

LIGA 3 Online traut uns bis Jahresende noch 6-9 Punkte. Die brauchen wir auch äußerst dringend..

Zitat

Ausgangslage: Mies. Schon fünf Zähler hinter dem rettenden Ufer rangiert der SV Meppen – und wird sich angesichts von zuletzt vier teils unnötigen Niederlagen in Folge darüber schwarz ärgern. Gerade die Spitzenteams aus Münster, Halle und Karlsruhe bestraften die Nachlässigkeiten und gaben den Emsländern damit einen Denkzettel auf die Reise. Christian Neidhart, seit Jahren an der Seitenlinie kaum wegzudenken, steht unter Druck. Es wird ungemütlicher im Norden.

Restprogramm:

FSV Zwickau (A)
Fortuna Köln (H)
Carl Zeiss Jena (A)
FC Kaiserslautern (H)
Sportfreunde Lotte (H)

Prognose: 6-9 Punkte. Die letzten Aufgaben des Jahres kommen dem SVM sehr entgegen. Drei Heimspiele, keine Spitzenmannschaft, dafür jede Menge Kontrahenten um den Klassenerhalt. Vier Sechs-Punkte-Spiele plus das Highlight gegen Kaiserslautern – da sollte was möglich sein.


https://www.liga3-online.de/restprogramm…res-endspurt-1/
die wären bitter nötig... ich glaube man traut uns eh einiges zu, weil wir viele Punkte unnötig verloren haben! Aber mit unseren Leistungsschwankungen und gegen den Fußballgott... es ist einfach bislang nicht gut gelaufen und das weiß gott nicht häufig an der Einsatzbereitschaft der Mannschaft! Es wird sich für mich eh nie was ändern... jedes Spiel was irgendwie möglich ist wird geschaut... Aber nach 2 Jahren mehr oder weniger Dauerhoch ist das schon grade ein harter Bauchplatscher!

347

Donnerstag, 15. November 2018, 19:44

Bauchplatscher, das ist wohl wahr. Aber noch von keinem Bauchplatscher ist ein Pool komplett entwässert worden. Soll heißen: Man kann auch danach noch weiter darin schwimmen - und zwar ans rettende Ufer. Und genau das werden wir auch machen, wenn wir mal endlich sowas wie eine Serie mit zwei Siegen oder so haben. Es wäre ein Traum, aber endlich ein Auswärtssieg in Zwickau, dann ein Heimsieg gegen Köln. Danach wäre so viel mental positiver, dass sogar ein Sieg gegen Jena nicht unmöglich ist, aber auch ein Punkt auswärts dann OK wäre. Und dann kommt das Highlightspiel gegen Lautern, mit dem die Hinrunde beendet wird. Dann kann man sehen wo wir stehen nach je einem Spiel gegen jede andere Mannschaft. Und dann geht es mit einem weiteren Heimspiel gegen Lotte in die Winterpause.
Ich denke, dass der Weg in sicherere Gefilde über einen ersten Auswärtssieg (nahezu egal wie) und einem darauf folgenden Heimsieg führen kann.

348

Freitag, 16. November 2018, 15:33

Bauchplatscher, das ist wohl wahr. Aber noch von keinem Bauchplatscher ist ein Pool komplett entwässert worden. Soll heißen: Man kann auch danach noch weiter darin schwimmen - und zwar ans rettende Ufer. Und genau das werden wir auch machen, wenn wir mal endlich sowas wie eine Serie mit zwei Siegen oder so haben. Es wäre ein Traum, aber endlich ein Auswärtssieg in Zwickau, dann ein Heimsieg gegen Köln. Danach wäre so viel mental positiver, dass sogar ein Sieg gegen Jena nicht unmöglich ist, aber auch ein Punkt auswärts dann OK wäre. Und dann kommt das Highlightspiel gegen Lautern, mit dem die Hinrunde beendet wird. Dann kann man sehen wo wir stehen nach je einem Spiel gegen jede andere Mannschaft. Und dann geht es mit einem weiteren Heimspiel gegen Lotte in die Winterpause.
Ich denke, dass der Weg in sicherere Gefilde über einen ersten Auswärtssieg (nahezu egal wie) und einem darauf folgenden Heimsieg führen kann.
da bin ich zu 100 prozent bei dir!

349

Samstag, 17. November 2018, 20:14

Bauchplatscher, das ist wohl wahr. Aber noch von keinem Bauchplatscher ist ein Pool komplett entwässert worden. Soll heißen: Man kann auch danach noch weiter darin schwimmen - und zwar ans rettende Ufer. Und genau das werden wir auch machen, wenn wir mal endlich sowas wie eine Serie mit zwei Siegen oder so haben. Es wäre ein Traum, aber endlich ein Auswärtssieg in Zwickau, dann ein Heimsieg gegen Köln. Danach wäre so viel mental positiver, dass sogar ein Sieg gegen Jena nicht unmöglich ist, aber auch ein Punkt auswärts dann OK wäre. Und dann kommt das Highlightspiel gegen Lautern, mit dem die Hinrunde beendet wird. Dann kann man sehen wo wir stehen nach je einem Spiel gegen jede andere Mannschaft. Und dann geht es mit einem weiteren Heimspiel gegen Lotte in die Winterpause.
Ich denke, dass der Weg in sicherere Gefilde über einen ersten Auswärtssieg (nahezu egal wie) und einem darauf folgenden Heimsieg führen kann.
da bin ich zu 100 prozent bei dir!
es wird sicher leider aber in den Zuschauerzahlen wieder spiegeln in den nächsten Wochen *denk* Der Weg in die Liga war Hindernisreich und am Ende haben wir die alle Geschafft und so müssen wir wohl jetzt auch irgendwie zum Klassenerhalt, die "leichte Nummer" vom letzten Jahr fällt wohl aus!

350

Dienstag, 27. November 2018, 18:57

https://www.noz.de/sport/sv-meppen/artik…ena-installiert

Der Kommentar unter dem Bericht. Da bekomme ich eine rote Birne und Blutdruck!. :ireful1:

351

Montag, 3. Dezember 2018, 20:42

Man darf freudig feststellen, dass sich die Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere die auf Facebook, deutlich verbessert hat. Zwar ist noch Luft nach oben, das Niveau der letzten Saison noch lange nicht erreicht, die Entwicklung lässt jedoch Optimismus aufkommen. Bitte stetig weiter verbessern und nicht auf den Lorbeeren ausruhen ;) .

352

Montag, 3. Dezember 2018, 21:45

Von meiner Seite auch ein großes Lob für die neuen Grafiken in den sozialen Medien. Wie man sieht, hat man sich wohl professionelle Unterstützung ins Boot geholt.