Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

ecko(16. Februar 2019, 19:43)

DomingaTic(6. Februar 2019, 05:53)

SV Meppen Fan Papenburg(3. Februar 2019, 22:08)

joel_(31. Januar 2019, 23:20)

Esterfelder Stiege(31. Januar 2019, 20:54)

Statistik

  • Mitglieder: 3 641
  • Themen: 2 603
  • Beiträge: 156 860 (ø 65,36/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ecko

821

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:18

So - nach längerer Schreibabstinenz hau ich mal wieder in die Tasten. :)

Mal völlig unabhängig von etwaigen Kosten-/Nutzenaspekten und dem richtigen Zeitpunkt einer baulichen Maßnahme - hinter der Süd ist doch gefühlt noch Platz für zwei Tribünen. Zudem sind ja schon einige Stufen vorhanden. Wenn man darüber noch einige Reihen bauen könnte - so in etwa um die Höhe der Nord anzunehmen - würde doch nicht wahnsinnig viel Platz benötigt werden, oder? Es muss ja nicht zwingend ein Zugang über Treppen von hinten wie bei der Nord erfolgen. Das würde in der Tat etwas mehr Platz in Anspruch nehmen. Denkbar wäre ja ggf. auch ein Zugang über Durchgänge / „Löcher“ in der Tribüne, so wie bspw in Osna. Die könnte man ggf. auf Höhe der jetzigen letzten Stufe vorsehen bzw dort einfach „frei lassen“. Falls so etwas baulich realisierbar wäre, hätte man hinter der Süd wohl wenig Anpassungsbedarf (ok, die Anzeigetafel müsste definitiv versetzt werden).

Bin allerdings zugegebenermaßen nicht vom Fach - keine Ahnung, ob so etwas machbar wäre.

822

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:27

Auf deine 15k würdest du kommen wenn die Süd vernünftig umstrukturiert werden würde. An der Nord wird nichts mehr geändert. Die bekommt wohl demnächst eine selbsttragende Dachkonstruktion.
Die Süd kann mit Aussparungen versehen werden, so das noch ein ordentliches durchkommen zur Gaststätte gegeben ist.
Dann hast du deine 15k.

823

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:59

Die Nord zu überdachen könnte ein riesen Fehler werden! Wir können zwar mit den Stadion 3. Liga spielen, aber wenn uns ein ähnlicher Glücksgriff wie Osna :bad: treffen sollte, haben wir ein Problem! Wir brauchen dann dringend 1600 Plätze mehr, nach meinen Kenntnis 2 Ligastadion = 15000! Am einfachsten wäre diese zu bauen, wenn man die Nord noch höher zieht, würde zwar nicht optimal aussehen, weil man dann höher werden würde wie die AT, aber es ist relativ kostengünstig und schnell Umsetzbar. Ein Umbau der Süd, wäre wohl wegen der Hinterliegenden Bebauung recht kompliziert und kostenintensiv, von einen Neubau der AT schweigen wir mal ganz.
Da bist du mir aber ein wenig zu voreilig. Erstmal die Liga hier halten und sich dann in der Liga langsam nach oben arbeiten. Habe ich ehrlich gesagt wenig Verständnis für, dass wir dringend unser Stadion ausbauen sollten.

824

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:26

Die Nord zu überdachen könnte ein riesen Fehler werden! Wir können zwar mit den Stadion 3. Liga spielen, aber wenn uns ein ähnlicher Glücksgriff wie Osna :bad: treffen sollte, haben wir ein Problem! Wir brauchen dann dringend 1600 Plätze mehr, nach meinen Kenntnis 2 Ligastadion = 15000! Am einfachsten wäre diese zu bauen, wenn man die Nord noch höher zieht, würde zwar nicht optimal aussehen, weil man dann höher werden würde wie die AT, aber es ist relativ kostengünstig und schnell Umsetzbar. Ein Umbau der Süd, wäre wohl wegen der Hinterliegenden Bebauung recht kompliziert und kostenintensiv, von einen Neubau der AT schweigen wir mal ganz.
Da bist du mir aber ein wenig zu voreilig. Erstmal die Liga hier halten und sich dann in der Liga langsam nach oben arbeiten. Habe ich ehrlich gesagt wenig Verständnis für, dass wir dringend unser Stadion ausbauen sollten.
Es geht nur um die Theorie, abgesehen davon haben wir von Stadt und Kreis erstmal genug bekommen, dass die überhaupt das möglich gemacht haben, was wir jetzt bekommen haben. Natürlich steht der Landkeis und die Stadt mit guten Haushalten da, aber es gibt auch noch andere Projekte wie das Emslandstadion. Das waren jetzt binnen 2 Jahre in das Stadion mehr als 4 Millionen aus dem Öffentlichen Haushalt, da muss man jetzt auch langsam mal die Füße still halten und wenn wirklich etwas verbessert werden muss ist es die infrastruktur rund um das Stadion.

825

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:59

Ich wäre doch sehr dafür, auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben.

Fakt ist, dass wir ein schmuckes Stadion für Liga 3 haben.

Ebenso Fakt ist, dass uns gerade bei interessanteren Spielen ein paar mehr Sitzplätze gut zu Gesicht stünden. Eben auch aus wirtschaftlichen Aspekten.

Unsere Stehbereiche sind schlechtem Wetter stark ausgesetzt. Die vermeintlich überdachten Stehplätze vor der Haupttribüne sind keine, wenn der Wind ungünstig steht. Mit ner vernünftig überdachten Nord- oder Südtribüne würden wir sicher bei Schlechtwetter mehr Zuschauer generieren.

Ich bin auch ein Fan von vorausschauendem Planen. Dass wir uns durch die Überdachung der Nord aber irgendwas kaputt machen könnten, sehe ich nicht.

Und... sollten wir wirklich irgendwann einmal für einen Aufstieg in Liga zwei in Frage kommen (halte ich derzeit für völlig abwegig), dann leben wir immer noch im Emsland... sprich: wir würden uns die fehlenden Plätze in kürzester Zeit herbeizaubern.

826

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:28

..., dann leben wir immer noch im Emsland... sprich: wir würden uns die fehlenden Plätze in kürzester Zeit herbeizaubern.
:love:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

827

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:13

Jetzt erstmal den Klassenerhalt sichern. Das wird noch schwierig genug.

828

Gestern, 08:51

Ich freue mich jetzt schon auf eine Überdachung der Nord und einen evtl. Umbau der Süd, wenn die Stadt Meppen und der Landkreis Emsland dieses genehmigt (pray). Für mich ist der SV Meppen ein Kulturgut des Emslandes, wie z.B. das Schloss Clemenswerth in Sögel.
Beide sind Aushängeschilder der Region. Die Süd hat noch keinen Namen. Vielleicht wird ja ein Sponsor gefunden, der beim Umbau der Süd mit einbezogen werden kann. Dieser würde dann auch die Namensrechte für die Süd erhalten.

:hi: :smilie2:

829

Gestern, 12:52

Die Süd kann wie die Nord ausgeführt werden nur dan kein zugang von oben sondern durch öffnungen in der Mitte. Der Platz vor der Gaststätte bliebe damit zum teil erhalten.
Der Entwurf vom Dach über die Nordtribüne hat einen großen einfluß auf die Austrahlung des Stadions.

830

Gestern, 13:26

Neuer Zaun + Vorsängerpodeste am Fanblock übrigens sehr gelungen :good: