Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Moin_Jupp(Gestern, 08:35)

DomiSVM(15. März 2019, 13:29)

pirkal(9. März 2019, 16:18)

SVMTino(3. März 2019, 10:44)

Nordemsländer(28. Februar 2019, 19:26)

Statistik

  • Mitglieder: 3 647
  • Themen: 2 611
  • Beiträge: 157 921 (ø 64,99/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moin_Jupp

161

Donnerstag, 14. März 2019, 09:27

Oh Daniel, irgendwie fürchte ich außerhalb dieses Forums wird da ganz schön viel drüber diskutiert...
(Ich muss allerdings zugeben dass ich es nicht sicher weiß, da ich mit voller Absicht nirgendwo sonst aktiv bin).
Mein erstes Mal:

SV Meppen - Union Solingen 1:1 (0:0)
2.Liga 1987/1988, 15. Spieltag
17.10.1987, 15:00 Uhr
Hindenburg-Stadion (!) Meppen, 4500 Zuschauer

0:1 Biernat 51.
1:1 Werner Rusche 76.

162

Donnerstag, 14. März 2019, 09:49

Macht euch nichts aus den Flachpfeiffen, die eure Spieler trotz dieser Rückrunde nach einer vielleicht eher schwachen HZ auspfeiffen. Das sind die, die nur kommen, wenn es läuft und die sich "entertainen" lassen wollen.

Viel krasser finde ich aber noch das Puplikum in Karlsruhe.

Bei unserem Spiel dort, wurde von denen jedes Foul und jeder Zweikampf mit Schieber-Rufen und lauten Pöbeleien versehen. Selbst nach Apfiff wurde, anstatt die Mannschaft für den Sieg gegen uns zu feiern, der Schiedsrichter als Schieber betitelt. Und das, obwohl der denen den Sieg geschenkt hat...

Gestern dann die Krönung gegen Aalen. Nach dem 2:0 beinahe bei jedem Fehlpass oder auch nur Rückpass zum Keeper lautes Gepfeiffe und Rumgepöbel. Richtig wiederliches Puplikum dort. Die meinen anscheinend, wenn nicht jedes Spiel gewonnen wird, verdient das Team keinen support. Seit dem ich das so mitbekomme, gönne ich denen gar nichts mehr.

163

Donnerstag, 14. März 2019, 11:07

Oh Daniel, irgendwie fürchte ich außerhalb dieses Forums wird da ganz schön viel drüber diskutiert...
(Ich muss allerdings zugeben dass ich es nicht sicher weiß, da ich mit voller Absicht nirgendwo sonst aktiv bin).


Wenn man sieht, wo wir in der Hinrunde gestanden haben, dann kann ich derartige Diskussionen nicht nachvollziehen. Wir haben in der Hinrunde Spiele verloren, und ich weis nicht warum und wir gewinnen jetzt Spiele bzw. spielen unentschieden und ich weis auch nicht warum.

Ich finde wir sollten realistisch und bescheiden sein und uns über jedes Jahr 3. Liga freuen. Träumereien und Spinnereien helfen uns nicht weiter.

Bzgl. der Spieler ist m.E. deutlich zu sehen, wer ein Leistungsträger in Liga 3 ist und wer ans Limit kommt. Ich sehe eine deutliche Tendenz des SVM Stück für Stück das Niveau im Team anzuheben und die Schwachstellen zu beseitigen. Das geht aber nur mit dem finanziellen Spielraum des SVM. Bis auf wenige Spieler, ist das in der Vergangenheit super gelungen. Aber es ist und wird für mich nie selbstverständlich bleiben, das ein Team mit dem kleinsten Etat mit Vereinen wie KFC, 1860, KSC, Lautern, Wehen, ... mithält. Von daher sind Pfiffe gegen das Team völlig unangebracht! Man muss auch akzeptieren, dass andere Teams gut arbeiten und auch mal besser sind.

164

Donnerstag, 14. März 2019, 12:44

Zitat



Da hatte Babak Rafati aber ne Menge zu tun mit der Analyse des Spiel's .......

165

Donnerstag, 14. März 2019, 12:51

Zitat



Da hatte Babak Rafati aber ne Menge zu tun mit der Analyse des Spiel's .......


...und wir hätten vermutlich 3 Punkte geholt. :blush2:

166

Donnerstag, 14. März 2019, 12:52

Demnach hat der Schiri uns mal glatt verpfiffen. Der war ohnehin die reinste
Katastrophe. Trotz der schwachen ersten Halbzeit hätte es am Ende 2:1 für uns
heißen müssen. Elfmeter und Tor nicht gegeben. Ich empfehle da mal eine ordentliche
Nachschulung!

167

Donnerstag, 14. März 2019, 12:56

Demnach hat der Schiri uns mal glatt verpfiffen. Der war ohnehin die reinste
Katastrophe. Trotz der schwachen ersten Halbzeit hätte es am Ende 2:1 für uns
heißen müssen. Elfmeter und Tor nicht gegeben. Ich empfehle da mal eine ordentliche
Nachschulung!


Er war schlichtweg auf beiden Seiten eine Katastrophe, wobei wir in den wirklich spielentscheidenen Szenen sicherlich mehr Pech hatten. Rafatis Bewertung der Handszene Vrzogics fußt allerdings auch nur darauf, dass durch die TV-Bilder nicht einwandfrei aufzulösen ist, ob Vrzogic den Ball absichtlich per Hand stoppt und man deshalb die Entscheidung des Schiris akzeptieren müsse. Ich finde auch, dass es schwer und durch die Bilder nicht deutlich aufzulösen ist, bin aber tendenziell weiterhin eher bei Elfmeter.

168

Donnerstag, 14. März 2019, 13:18

Selbst wenn es mit Elfer bewertet worden wäre: Dann hätte der sich mit dem Elfmeter gegen Kleinsorge ausgeglichen.

Die fehlende gelb-rote Karte gleicht sich mit der falschen gelb-roten aus.

Was bleibt ist das nicht gegebene Tor, wodurch wir 2:1 gewonnen hätten.

Aber nun, dass Leben ist kein Konjunktiv! Ich hoffe, wir nehmen in Braunschweig irgendwie was zählbares mit und machen die 40 Punkte voll. :smilie2:

169

Donnerstag, 14. März 2019, 15:09

Und die allseits beliebte Kickernote für Herrn Börner lautet 4,0 was wohl übersetzt “ausreichend“ bedeutet. Naja, ausreichend war das wohl leider nicht mehr in diesem Spiel.

170

Donnerstag, 14. März 2019, 16:38

Dann will ich gar nicht wissen was alles bei einer Note 5 oder 6 passieren müßte. Für mich ist die Note 4 für den
Schiri äußerst schmeichelhaft, eigentlich unpassend.