Sie sind nicht angemeldet.

881

Dienstag, 4. Juni 2019, 19:43

Wenn das Ihre Interpretation ist... bitte! Meine nicht.

882

Dienstag, 4. Juni 2019, 20:03

Denke, dass die Jobausschreibung schon ein gutes Indiz dafür ist, dass man es im Vorstand durchaus ähnlich sieht. Auf jeden Fall gut, dass es demnächst einen Mitarbeiter speziell für dieses Thema gibt - die Stelle lässt sich neben der eigentlichen Arbeit wohl sonst auch nur schwer ausfüllen.


Damit liegst du definitiv falsch...


Womit liegt er definitiv falsch? Das die Stellenausschreibung ein Indiz für stärkere Sponsoringaquise sein soll? Oder das man das Thema Sponsoring neben der restlichen Arbeit nur schwer voll ausfüllen kann?

Stehe gerade auch auf dem Schlauch. :dntknw:

883

Dienstag, 4. Juni 2019, 21:14

Die zweite Interpretationsmöglichkeit wäre, dass der Vorstand mit der Anzahl der Sponsoren zufrieden ist und in dem Bereich keine Veränderungen nötig sind.

884

Mittwoch, 5. Juni 2019, 07:01

@Chefkoch: Bin mit auch nicht sicher, was man da groß anderes hineinlesen kann. Mit einer Vollzeitstelle sollte bei dem Thema definitiv noch Luft nach oben sein. Überhaupt keine Kritik am Management-Team, dass sie das im Profibereich neben ihren eigentlichen Aufgaben nicht optimal abgebildet bekommen.