Sie sind nicht angemeldet.

101

Montag, 16. September 2019, 09:50

"Wer den Betzenberg kennt, der weiß natürlich, dass hier jetzt die Kacke am dampfen ist, das ist logisch. Wer 1:6 in Meppen verliert - und ich betone wirklich: Meppen - der muss sich mal an den Kopf fassen und fragen, was hier los ist", so Pick weiter.

Leider kann man nicht hörbar machen, wie abfällig Herr Pick das „Meppen“ betont.
Dieser Arroganzling hält offensichtlich tatsächlich den Betze für den Fußball-Nabel der Welt.


Der Herr Pick hat nach dem Spiel einige Tränen vergossen und wurde von einem Betreuer und Herrn Bader getröstet!

102

Montag, 16. September 2019, 11:18

So eine Leistung abliefern und dann so eine Aussage...

103

Montag, 16. September 2019, 11:25

Im Interview ist er ja durchaus selbstkritisch. Sympathisch ist er mir trotzdem nicht.

104

Montag, 16. September 2019, 11:58

Ich weiß nicht ob ich was an den Ohren habe, aber Arroganz kann ich da nicht raushören. ??? ??? ...der klingt extrem enttäuscht und bewertet die schlechte Leistung des eigenen Teams ziemlich reflektiert, finde ich. Zudem erwähnt er auch, dass wir das am Sa. sehr gut gemacht haben...
Dass wir jetzt nicht Angstgegner Nummer 1 für Kaiserslautern (oder auch sonst wen) sind, und kaum jemand im Vorfeld damit rechnet so abgeschossen zu werden, ist doch auch klar. Vielmehr sagt dieses "Meppen" (was er eher kleinlaut ausspricht) doch nun wirklich nicht aus 8) :O Ist doch wunderbar, wenn wir nicht als "die große Nummer" wahrgenommen werden. Es können gern noch mehr Mannschaften mit der Einstellung nach Meppen kommen :D :smilie1: :D :smilie1:

105

Montag, 16. September 2019, 12:34

Ich weiß nicht ob ich was an den Ohren habe, aber Arroganz kann ich da nicht raushören. ??? ??? ...der klingt extrem enttäuscht und bewertet die schlechte Leistung des eigenen Teams ziemlich reflektiert, finde ich. Zudem erwähnt er auch, dass wir das am Sa. sehr gut gemacht haben...
Dass wir jetzt nicht Angstgegner Nummer 1 für Kaiserslautern (oder auch sonst wen) sind, und kaum jemand im Vorfeld damit rechnet so abgeschossen zu werden, ist doch auch klar. Vielmehr sagt dieses "Meppen" (was er eher kleinlaut ausspricht) doch nun wirklich nicht aus 8) :O Ist doch wunderbar, wenn wir nicht als "die große Nummer" wahrgenommen werden. Es können gern noch mehr Mannschaften mit der Einstellung nach Meppen kommen :D :smilie1: :D :smilie1:


Ich sehe das ziemlich ähnlich. Ja, den Nebensatz hätte er sich sparen können. Ich finds aber in gewisser Hinsicht fast eher witzig :D Und wie gesagt: Die Einstellung kann uns nur gut tun.

Wenn wir zu Regionalliga- oder Oberligatruppen mal wieder gegen irgendwelche "kleinen" Teams verloren haben, klang das hier nicht großartig anders. Wobei es natürlich ein Unterschied ist, ob das ein Fan oder ein Spieler sagt.

106

Montag, 16. September 2019, 17:21

ich hoffe , das der trainerstab die wogen zwischen undav und rama geglättett haben ....undav ist heiss und jung , ich kann ihn irgendwie verstehen !

107

Montag, 16. September 2019, 17:26

https://www.facebook.com/178830655463416…0727086?sfns=mo

„Gegen Meppen kann man mal verlieren...“

Der Dialekt ist echt schräg da unten.

108

Montag, 16. September 2019, 17:28

ich hoffe , das der trainerstab die wogen zwischen undav und rama geglättett haben ....undav ist heiss und jung , ich kann ihn irgendwie verstehen !

Ich auch, man kann das ja auch teilen.

109

Dienstag, 17. September 2019, 18:18

In die Telekom Elf des Spieltages haben es Rama, Amin und Ballmert geschafft.

110

Dienstag, 17. September 2019, 20:08

Ich weiß nicht ob ich was an den Ohren habe, aber Arroganz kann ich da nicht raushören. ??? ??? ...der klingt extrem enttäuscht und bewertet die schlechte Leistung des eigenen Teams ziemlich reflektiert, finde ich. Zudem erwähnt er auch, dass wir das am Sa. sehr gut gemacht haben...
Dass wir jetzt nicht Angstgegner Nummer 1 für Kaiserslautern (oder auch sonst wen) sind, und kaum jemand im Vorfeld damit rechnet so abgeschossen zu werden, ist doch auch klar. Vielmehr sagt dieses "Meppen" (was er eher kleinlaut ausspricht) doch nun wirklich nicht aus 8) :O Ist doch wunderbar, wenn wir nicht als "die große Nummer" wahrgenommen werden. Es können gern noch mehr Mannschaften mit der Einstellung nach Meppen kommen :D :smilie1: :D :smilie1:
Da bin ich komplett deiner Meinung, die Enttäuschung hat er selbstkritisch geäußert, das klang für mich nicht arrogant, er packt sich und seine Mannschaft schon an die eigene Nase