Sie sind nicht angemeldet.

61

Montag, 7. Oktober 2019, 11:03

CN hatte ja nach der schlechten Endphase der letzten Saison angekündigt, dass er in diesem Punkt härter durchgreifen wird. Wahrscheinlich will er damit recht früh in der Saison ein Zeichen setzen. Ob das nun sinnvoll ist nach dieser harten Woche und im Hinblick auf die Spielpause nächstes WE sei mal dahingestellt.

62

Montag, 7. Oktober 2019, 14:15

Ich fand das gesamte Spiel eigentlich gar nicht so schlecht. Was gestört hat, waren die unnötigen Ballverluste und die schlechten Pässe von der Seite. Wenn allein die Hälfte gekommen wären, dann wäre das Spiel anders ausgegangen.

63

Montag, 7. Oktober 2019, 22:24

Mir scheint, als seien einige noch geblendet von den Spielen gegen Kaiserslautern und in Duisburg.

So oft, wie in dieser Saison schon die letzten Prozentpunkte trotz dem enormen Potential des Kaders gefehlt haben, kann ich die Maßnahme von CN bestens nachvollziehen.

Die Belastung der englischen Woche bekommt man auch durch gute Trainingssteuerung aus den Beinen.

Wenn es so sein muss, damit die letzte Bereitschaft in die Köpfe der Spieler kommt, dann muss man eben mal freie Tage streichen.

64

Montag, 7. Oktober 2019, 23:16

Ich halte das auch für konsequent vom Trainer. Was er jetzt macht, hat er nach den wochenlangen Undiszipliniertheiten, die in dem Elendskick in Drochtersen mündeten, angekündigt. Sooo lange ist das noch nicht her, und keiner will doch, dass wir für Schönwetterfußball stehen. Damit können wir uns nicht lange halten, behaupte ich.

Die fußballerische Weiterentwicklung, die wir erleben dürfen, ist eine Gratwanderung. Vergleichen wir unser heutiges Potenzial mit der Truppe, die uns vor zwei Jahren so begeistert hat, könnte man schon sagen: Die Spieler heute sind besser, als Mannschaft funktionieren sie schlechter.

Ich kritisiere ungern einzelne Spieler, aber wie oft Rama sich aus dem Pressing und aus der Defensivarbeit ausklinkt, geht für mich nicht. Dann sehe ich da lieber Kremer ackern.

65

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:16

CN hat im Vorfeld selbst von einem Nachteil bzgl. der 3 Spiele innerhalb einer Woche gesprochen.
Nach 5 Min.war doch der weitere Verlauf absehbar.Das Anlaufen sah halbherzig aus,war in meinen Augen eher ein einteilen der Kräfte.
Zudem hat Rostock es wirklich gut gemacht und wollte uns müde laufen lassen.
Das 1:0 war in der Entstehung unglücklich,spielte uns nicht in die Karten.
Eigentlich kamen wir zu keinem Zeitpunkt für einen Punkt in Frage.
Der Mannschaft den Willen abzusprechen oder die Charakterfrage zu stellen halte ich für falsch,genau wie das Streichen der freien Tage.
Im Nachgang ist es müßig von Fehlern zu reden,aber frischere Kräfte wären in diesem Fall angebracht gewesen.
In meiner Wahrnehmung sind Rama und EL Helwe nicht austrainiert,was dann als Lustlosigkeit rüberkommt.
Die Mannschaft hat Potential,aber wir sollten Duisburg nicht als Maßstab nehmen.Die Erwartungen steigen dann in Regionen,die der Entwicklung der Mannschaft entgegenlaufen.
Die Spieler ärgern sich über die Niederlage genauso wie wir,dass sollte man nicht vergessen.

66

Dienstag, 8. Oktober 2019, 22:15

Eventuell irre ich mich auch, aber war Rama nicht so oder so bzgl. Probleme am Zeh angeschlagen? Kann auch sein das ich da jetzt was falsch hab...

Ich hätte ihn (eenn es stimmt) und Piossek jedenfalls rausgelassen... gerade bei Pio bin ich der Meinung, dass ihm ziemlich schnell die Puste ausgeht. Am Ball ein Brett, konditionell eher ausbaufähig. Möglicherweise war das to much für ihn...