Sie sind nicht angemeldet.

881

Montag, 2. Dezember 2019, 12:28

Ja, der nächste Gegner hat es mal wieder geschafft, seinen Trainer und Assistenten direkt vor der Partie gegen Meppen zu entlassen. Kaum zu glauben. Das hatten wir doch nicht erst einmal....
Gefühlt irgendwie bei Jeder Entlassung in der Liga sind wir der nächste Gegener.....

882

Montag, 2. Dezember 2019, 14:01



Ansonsten: Unfassbare Buden von Kaiserslauterns Skarlatidis und insbesondere Halles Boyd!


Die hätten beide den Titel "Tor des Monats" verdient.

883

Montag, 2. Dezember 2019, 14:41

Gibt für Preußen mMn einen relativ naheliegenden Trainer, der auf dem Markt ist und auch realisierbar sein sollte. Das wäre Nils Drube.

Ist gebürtiger Münsteraner, wohnt dort noch und hat auch schon mal in der Preußen Jugend gearbeitet. Als er noch Trainer bei Lotte war letzte Saison, meinte er sogar, dass er das mal gerne machen würde. Wenn man überlegt in was für einer üblen Lage der Lotte damals übernommen hat und wo er sie zwischenzeitlich hingeführt hat, hätte ich ihm den Klassenerhalt noch zugetraut, wenn dieser Chaos-Klub ihn nicht gefeuert hätte.

Könnte mir auch vorstellen, dass er mit Preußen mit in die vierte Liga gehen würde zum Neuaufbau. Da Malte Metzelder aber schon angekündigt hat, dass er spätestens bis Ende des Jahres den neuen Trainer haben will, glaube ich nicht, dass Drube aktuell in der engeren Auswahl ist. Sonst könnte man ihn vermutlich recht schnell als Lösung präsentieren und würde sich nicht so äußern. Zudem war Metzelder auch immerhin dumm genug, um Hübscher einzustellen und dermaßen lang zu halten. Wird deshalb wahrscheinlich auf eine deutlich schlechtere Lösung hinauslaufen.

Da der Kader auch noch in der Winterpause verstärkt werden müsste und aktuell keine Kohle vorhanden ist, glaube ich nicht, dass es Preußen noch schaffen wird.

Schwer zu sagen, ob bis zum Spiel gegen uns noch die Interimslösung auf der Bank ist oder nicht. Aktuell ist die Mannschaft allerdings komplett verunsichert.

884

Montag, 2. Dezember 2019, 15:33

Die wollen sich ja zumindest mal bis Weihnachten Zeit lassen mit der Trainersuche. Das ist wahrscheinlich auch eine finanzielle Sache. Da sieht es ja nun wirklich nicht sehr rosig aus. Und dann wollen die auch noch ein neues Stadion. Unglaublich...

885

Montag, 2. Dezember 2019, 19:10



Ansonsten: Unfassbare Buden von Kaiserslauterns Skarlatidis und insbesondere Halles Boyd!


Die hätten beide den Titel "Tor des Monats" verdient.



Dann guck dir mal die Bude von Holthausen Biene bei Facebook an,unfassbares Ding.

886

Montag, 2. Dezember 2019, 20:18

Gucke gerade BTSV-Zwickau, habe allerdings erst ab der 28. Minute eingeschaltet. Von "Stimmungsboykott" der Ultras wegen des Montagspiels nix zu hören, oder haben diese zunächst geschwiegen? Kann das jemand beantworten?

887

Montag, 2. Dezember 2019, 20:52

Nö, gab „sogar“ ne Choreo inkl. Pyro am Anfang. Also quasi genau das Gegenteil von dem, was mit einem Stimmungsboykott bezweckt werden soll ;)

888

Montag, 2. Dezember 2019, 21:07

Denen scheint die lautstarke Unterstützung der eigenen Mannschaft im Aufstiegskampf wichtiger zu sein als der vermeintlich geschlossene Boykott aller 3.-Liga-Ultragruppierungen gegen Montagsspiele.

889

Montag, 2. Dezember 2019, 22:21

Mainz hat heute 15 Minuten und 30 Sekunden geschwiegen. Sowas wäre halt auch angebracht. 14 Minuten schweigen, wegen den 14 Uhr Anstoßzeiten oder 19 Minuten und 12 Sekunden wegen dem Gründungsjahr, irgendwie sowas.

890

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 13:34

Stand jetzt überträgt der NDR am 14. lieber den Knaller Rostock Chemnitz gemeinsam mit dem MDR als Braunschweig gegen Meppen. Mal wieder bezeichnend.

891

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 13:40

Stand jetzt überträgt der NDR am 14. lieber den Knaller Rostock Chemnitz gemeinsam mit dem MDR als Braunschweig gegen Meppen. Mal wieder bezeichnend.


Hab mal gelesen, dass die "Dritten" die Kosten für die Übertragung nicht mehr (unbedingt) alleine tragen möchten. Deswegen werden so viele Spiele auch zeitgleich auf zwei Sender übertragen. In deinen Beispielen teilen sich MDR/NDR die Kosten für Rostock gegen Chemnitz, wo hingegen unser Spiel gegen BS nur ins Sendegebiet des NDR fällt und der das alleine zahlen müsste.

892

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:28

Sind wir denn diese Saison überhaupt schon mal übertragen worden?

893

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:32

Sind wir denn diese Saison überhaupt schon mal übertragen worden?


Einmal, frag mich aber nicht, wann. In München?

894

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:36

Sind wir denn diese Saison überhaupt schon mal übertragen worden?


Einmal, frag mich aber nicht, wann. In München?


Das Spiel wurde übertragen, ja. Sonst leider keines.

895

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:50

Stand jetzt überträgt der NDR am 14. lieber den Knaller Rostock Chemnitz gemeinsam mit dem MDR als Braunschweig gegen Meppen. Mal wieder bezeichnend.


Hab mal gelesen, dass die "Dritten" die Kosten für die Übertragung nicht mehr (unbedingt) alleine tragen möchten. Deswegen werden so viele Spiele auch zeitgleich auf zwei Sender übertragen. In deinen Beispielen teilen sich MDR/NDR die Kosten für Rostock gegen Chemnitz, wo hingegen unser Spiel gegen BS nur ins Sendegebiet des NDR fällt und der das alleine zahlen müsste.


Ja, das stimmt. Ich hatte bereits die eine oder andere "Auseinandersetzung" mit dem Social Media-Team des NDR in den letzten Jahren über ihre Missachtung des SVM. In weiten Teilen ist das auch absolut nachvollziehbar, dass man versucht gleich zwei Regionen und zwei Sender zu bedienen, aber selbst ohne blauweiße Brille dürfte ein sehr seltenes Niedersachsen-Duell attraktiv genug sein, dass der NDR sowas mal alleine durchzieht. Der SWR zeigt an dem Spieltag auch alleine Zwickau - Mannheim (der MDR ist ja belegt) und der WDR zeigt das NRW-Duell zwischen Köln und Uerdingen.
Wenn meine Recherchen stimmen, hat der NDR im Januar auch unser Derby gegen Osna übertragen. Damals ging es ja auch ohne zweiten Sender. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s…dung870768.html

896

Gestern, 19:22

Die 3. Liga beginnt nächstes Jahr zwischen dem 24. und 27. Juli. Letzter Spieltag ist der 15. Mai. Besonderheit: Es wird ein zusätzliches spielfreies Wochenende geben, denn am Wochenende des 1. Mai 2021 verzichten DFB und DFL auf Wunsch der Innenminister-Konferenz auf einen regulären Spielbetrieb und tragen stattdessen dort lediglich die beiden DFB-Pokal-Halbfinals aus.

897

Heute, 19:39

Schaut sich jemand gerade das aktuelle Freitagspiel an?
So einen geschenkten Handelfmeter für Chemnitz habe ich selten gesehen :D :D
Zwickau führt allerdings mit 2:1.

Edit: Mittlerweile 2:2. Interessantes Ostderby bisher.

898

Heute, 21:17

Gutes Endergebnis mit 2:2