Sie sind nicht angemeldet.

201

Samstag, 7. Dezember 2019, 16:00

Wird das Spiel nächste Woche eigentlich übertragen? Oder ist Springreiten in Hannover oder ein Karnevalsumzug in Oldenburg?

202

Samstag, 7. Dezember 2019, 16:02

Wird das Spiel nächste Woche eigentlich übertragen? Oder ist Springreiten in Hannover oder ein Karnevalsumzug in Oldenburg?


Ne, aber MDR und NDR zeigen Rostock gegen Chemnitz ^^

Für die Statistiker:

Braunschweig und Rostock mit fünf Übertragungen, Meppen mit einer... danke dafür :)

203

Samstag, 7. Dezember 2019, 16:04

Ah ok. Rostock hat es aber auch mal verdient. :)

204

Samstag, 7. Dezember 2019, 16:05

Ah ok. Rostock hat es aber auch mal verdient. :)


Richtig, kommen ja nie dran. :D

205

Samstag, 7. Dezember 2019, 18:39

Wird das Spiel nächste Woche eigentlich übertragen? Oder ist Springreiten in Hannover oder ein Karnevalsumzug in Oldenburg?


Ne, aber MDR und NDR zeigen Rostock gegen Chemnitz ^^

Für die Statistiker:

Braunschweig und Rostock mit fünf Übertragungen, Meppen mit einer... danke dafür :)


War letzte Saison noch schlimmer. Da musste man über 20 Spieltage warten, ehe man im Rückspiel bei Aalen endlich mal gezeigt wurde.
Ich nehme den Pferdesender eh nicht mehr ernst. Sollen mal beim Reiten bleiben.

206

Sonntag, 8. Dezember 2019, 11:08

Leute das ist doch ganz einfach:

Braunschweig und Rostock haben sicherlich eine mindestens fünfmal so hohe Einschaltquote. TV = Quote Quote Quote. Auch bei den ÖR.

207

Sonntag, 8. Dezember 2019, 12:00

Das Thema ist hier schon öfter angesprochen worden: Bei den ÖR geht es eben nicht nur um die Quote, sondern aufgrund der Finanzierung durch Steuergelder auch die Flächenabdeckung.

Davon abgesehen: Mir ist es relativ egal, ob der NDR die Spiele überträgt oder nicht. Die Telekom macht einen so guten Job für überschaubares Geld, dass sie es sich wegen meiner auch gleich ganz sparen können. An sich (hoffentlich!) sollte es auch für die Sponsoren egal sein, wie oft irgendein schruddeliges 3. Programm eine Mannschaft im Fernsehen zeigt. Die dadurch gewonnene oder verlorene Publicity dürfte sich in Grenzen halten ...

208

Sonntag, 8. Dezember 2019, 12:38

Da bin ich voll bei dir. Kikxxl, Rothkötter, Exxon Mobile, Krone und co bringt es kaum etwas live im NDR zu sehen zu sein. Dadurch wird kein Hähnchen, kein Liter Öl oder auch keine Landmaschine mehr verkauft. Ich denke die Hauptintention der meisten Sponsoren ist im und um Stadion für sich als Arbeitgeber zu werben. Stichwort Fachkräftemangel usw..

209

Sonntag, 8. Dezember 2019, 13:11

Leute das ist doch ganz einfach:

Braunschweig und Rostock haben sicherlich eine mindestens fünfmal so hohe Einschaltquote. TV = Quote Quote Quote. Auch bei den ÖR.


Komisch aber, das wir in der ersten Saison 11 mal gezeigt wurden, gerade in der Hinrunde sehr oft.
War wohl die Euphorie vom "sexy Aufsteiger" und so.
Mir ist es mittlerweile aber auch egal, finde die Berichte auf Magenda eh besser und bin damit sehr zufrieden, da ich mir rund um die Uhr alle Spiele der dritten Liga anschauen kann.

210

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 08:02

Vielleicht könnte man eine Aktion starten um die auslaufenden Verträge zu verlängern. Man könnte eine Saisonaktie ausgeben, zum Preis von 19,12€ und das Geld in die Vertragsverhandlungen bringen, bzw wenn die nicht verlängert werden in neue Spieler investieren.
Am Anfang der Saison macht man dann eine "Aktionärsversammlung" mit Spielern usw
So was muss man natürlich jetzt noch in der Winterpause starten.

211

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 09:26

Vielleicht könnte man eine Aktion starten um die auslaufenden Verträge zu verlängern. Man könnte eine Saisonaktie ausgeben, zum Preis von 19,12€ und das Geld in die Vertragsverhandlungen bringen, bzw wenn die nicht verlängert werden in neue Spieler investieren.
Am Anfang der Saison macht man dann eine "Aktionärsversammlung" mit Spielern usw
So was muss man natürlich jetzt noch in der Winterpause starten.
Und der Unterschied zu einer Fananleihe besteht jetzt genau wo drin?

Mal davon abgesehen, dass das Geld was hier im Emsland über eine solche Aktion generiert werden könnte, nicht mal für einen Vertrag reichen würde.

212

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 10:23

Vielleicht könnte man eine Aktion starten um die auslaufenden Verträge zu verlängern. Man könnte eine Saisonaktie ausgeben, zum Preis von 19,12€ und das Geld in die Vertragsverhandlungen bringen, bzw wenn die nicht verlängert werden in neue Spieler investieren.
Am Anfang der Saison macht man dann eine "Aktionärsversammlung" mit Spielern usw
So was muss man natürlich jetzt noch in der Winterpause starten.
Und der Unterschied zu einer Fananleihe besteht jetzt genau wo drin?

Mal davon abgesehen, dass das Geld was hier im Emsland über eine solche Aktion generiert werden könnte, nicht mal für einen Vertrag reichen würde.


Das soll keine Kapitalanlage sein sondern eine "Spende" oder wie man sonst nennen könnte. Die Aktien sind Symbolhaft.

213

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 12:45

Die Diskussion hatte ich letzte Winterpause in Bezug auf Neuverpflichtungen ja schon mal angestoßen (und es damit sogar in die Tagespest geschafft :D). Tenor war damals, dass die meisten Leute im Forum nicht bereit wären, etwas zu spenden; siehe http://svm-fanforum.de/index.php?page=Th…=15548&pageNo=1

Sinnvoller wären bei einem wirklich guten Jahresabschluss (= 3 Punkte aus den nächsten zwei Spielen oder mehr) Gespräche mit bestehenden Sponsoren (einige haben ihr Engagement ja schon ausgebaut) und Interessenten, den SVM genau jetzt (noch mehr) zu unterstützen, damit man 2020 evtl. sogar um den Aufstieg mitspielen kann. Bei dem Thema ist so viel Luft nach oben, dass auch relativ kurzfristig eigentlich Spielraum da sein sollte

214

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 14:24

Die Diskussion hatte ich letzte Winterpause in Bezug auf Neuverpflichtungen ja schon mal angestoßen (und es damit sogar in die Tagespest geschafft :D). Tenor war damals, dass die meisten Leute im Forum nicht bereit wären, etwas zu spenden; siehe http://svm-fanforum.de/index.php?page=Th…=15548&pageNo=1

Sinnvoller wären bei einem wirklich guten Jahresabschluss (= 3 Punkte aus den nächsten zwei Spielen oder mehr) Gespräche mit bestehenden Sponsoren (einige haben ihr Engagement ja schon ausgebaut) und Interessenten, den SVM genau jetzt (noch mehr) zu unterstützen, damit man 2020 evtl. sogar um den Aufstieg mitspielen kann. Bei dem Thema ist so viel Luft nach oben, dass auch relativ kurzfristig eigentlich Spielraum da sein sollte


Ich wollte ja nicht Spende schreiben, man kauft sich ja ein Anteil an die nächste Saison. Als Gegenleistung kann man an einer Aktion teilnehmen z. B Aktionärversammlung und oder Verlosung.

Man kann es eher als mikrosponsoring bezeichnen.

215

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 15:05

Hätte überhaupt nichts dagegen, wenn man es, in welcher Form auch immer, einfach mal versucht und würde auch mitmachen, halte die eher ablehnende Haltung im Forum solchen Aktionen gegenüber allerdings schon für ziemlich repräsentativ.

216

Freitag, 13. Dezember 2019, 00:41

Wo wir gerade beim Kader sind.

Wie sieht’s eigentlich in Punkto Zufriedenheit bei den Herren Osee, Andermatt, Düker und Jesgarzewski aus? Haben ja alle wenig gespielt zuletzt. Klar... JJ war lange verletzt. Aber die anderen? Sind da Trennungen oder Leihen oder Ähnliches in der Winterpause zu erwarten?

217

Freitag, 13. Dezember 2019, 01:32

ich frage mich grade was unser Kader mit unserem heißgeliebten 3. Programm zu tun hat...

218

Freitag, 13. Dezember 2019, 10:06

Wo wir gerade beim Kader sind.

Wie sieht’s eigentlich in Punkto Zufriedenheit bei den Herren Osee, Andermatt, Düker und Jesgarzewski aus? Haben ja alle wenig gespielt zuletzt. Klar... JJ war lange verletzt. Aber die anderen? Sind da Trennungen oder Leihen oder Ähnliches in der Winterpause zu erwarten?


Glaube ich nicht. Düker sieht an Undav, das man manchmal etwas Geduld braucht. Osee weiß, das er schnell ins kalte Wasser geworfen werden kann durch Sperren oder Verletzungen. Double J kommt aus Geeste, glaube daher nicht, das er sich für einen anderen Drittligaverein interessiert.
Lediglich bei Andermatt bin ich etwas skeptisch. Gegen Leugers und Egerer hat er keine Chance, aber er ist wohl trotzdem froh, das er den Sprung in die dritte Liga geschafft hat.
Bei Sechzig wurde ihm das ja verwehrt. Dort hat man, nach dem Aufstieg, seinen Vertrag nicht verlängert.

219

Gestern, 22:58

Was etwas untergeht im Trubel um den Sieg bei der Eintracht: Neidhart meinte im Interview mit der NOZ, dass Gebers wegen anhaltender Knieprobleme seine Karriere beenden muss. Daher wurde auch sein Trikot nach dem 1:0 hochgehalten. MMn der stärkste Spieler des SV in der Saison 17/18..

220

Gestern, 23:22

Schon ein heftiger Schlag sowas... mein persönlicher Lieblingsspieler...

Wäre so schön ihn nochmal spielen zu sehen, in einem Pflichtspiel, auch wenn es nur 5 Minuten sind...