Sie sind nicht angemeldet.

81

Freitag, 12. Juni 2020, 23:16

Dann mach das doch endlich so und lass uns jetzt damit in Ruhe und weiter diese geile 3. Liga zumindest noch bei Magenta, die das da richtig gut machen, gucken. Du hast doch die "Season" schon vor Wochen abgepfiffen, weil die in China ja auch noch nicht wieder Fußball spielen und und und. Gut, tun wir für dich jetzt einfach so, als wenn heute der letzte Spieltag der "Season" war. Game over!

82

Freitag, 12. Juni 2020, 23:21

Keine gelbe Karte heute bei uns, somit können wir in München aus dem Vollen schöpfen (Verletzte natürlich außen vor).

83

Freitag, 12. Juni 2020, 23:49

Dann mach das doch endlich so und lass uns jetzt damit in Ruhe und weiter diese geile 3. Liga zumindest noch bei Magenta, die das da richtig gut machen, gucken. Du hast doch die "Season" schon vor Wochen abgepfiffen, weil die in China ja auch noch nicht wieder Fußball spielen und und und. Gut, tun wir für dich jetzt einfach so, als wenn heute der letzte Spieltag der "Season" war. Game over!

Hey, wir sind beide Fans des SVM. Ich war schon als Kiddy im SVM Stadion. Einfach mitgenommen vom Vater und seitdem gefangen.. Ich sach nur das das von Geisterspiel zu Geisterspiel ich die Bindung zunehmend verliere. Ich schaue halt kaum Fußball Online. Ich bin Live dabei und Supporte. Ist halt so. Das in China noch nicht Fußball gespielt wird hab ich erwähnt aber auch geschrieben das ich hoffe das ein Teil der Zuschauer in D-land für die nächste Saison zugelassen werden. Spricht ja eigentlich auch nichts dagegen weil man jetzt weiß das der Virus in geschlossenen Räumen weitaus gefährlicher ist.

Tim12345

unregistriert

84

Samstag, 13. Juni 2020, 04:12

Nehmen wir mal folgendes an: 20% der Heimkapazität + 2% der Gästekapazität darf mit ins Stadion... das wären, in Dortmund, 17600 Zuschauer. Was ist mit dem Rest? Alleine die Dauerkarteninhaber sind viel zu hoch um nur einen gewissen Teil ins Stadion zu lassen.

Entweder alle oder keinen, nur einen gewissen Teil ist Blödsinn. Da gibt es nur Chaos und Auseinandersetzungen...

Schau nach Serbien... 20000 in Belgrad, dicht an dicht, als wäre nie was gewesen.

85

Samstag, 13. Juni 2020, 07:18

Besser als keine? Denk doch mal weiter als von der Wand bis zur Tapete. Wenn bald (zur neuen Saison) keine Zuschauer wieder ins Stadion dürfen und somit keine Einnahmen generiert werden... wird vielleicht (bis auf 2-3 Vereine) jeder Verein aus Liga 3 pleite sein.

Es ist wichtig dass wieder Zuschauer/Fans ins Stadion kommen dürfen! Egal wie viele es erst einmal sind. Jeder Cent zählt!

86

Samstag, 13. Juni 2020, 08:16

Nochmal kurz zurück zum Spiel: Ich war gestern echt richtig frustriert, wie einfach man sich nach dem 2:1 die Gegentore gefangen hat. Da wäre es meiner Meinung nach angebracht gewesen, sich nach dem Führungstreffer erstmal selbst ein paar Minuten sehr tief hinten reinzustellen. Bei Halle hatte ich nicht das Gefühl, dass die spielerisch in der Lage gewesen wären, sich auf engem Raum mit kombinationssicheren Passspiel Chancen zu erspielen. Leider sind wir aber auch nach der Führung soweit aufgerückt, dass die zweimal bei ihren Angriffen wirlklich viel Raum hatten, vor allem beim 2:2. Ärgerlich, sowas.

Abgesehen davon: Irgendwie bin ich auch ganz froh, dass wir diese Saison nicht aufsteigen. Klar, finanziell wäre das super. Aber so ein Aufstieg als größtes Ereignis der letzten 30 Jahre und dann ist kein einziger Fan dabei? Das ist doch nichts. Dann lieber nächste Saison aufsteigen :)
<

*Edit* Gerade nochmal Neidhart dazu gehört, sagt er auch selbst: "In der Phase wollten wir zu viel." Bitter

87

Samstag, 13. Juni 2020, 08:30

Ich fand uns gestern auch mal wieder nicht schlecht. Wie der Ball rollt, sieht es immer gut aus. Leider schießen wir zur Zeit zu wenig Tore. Würzburg, Uerdingen, Köln und auch gegen Halle haben wir gut gespielt. Aber Fussball ist halt ein Ergebnissport.

Jetzt noch 5 Punkte zum sicheren Klassenerhalt und fertig.

Tim12345

unregistriert

88

Samstag, 13. Juni 2020, 08:47

Besser als keine? Denk doch mal weiter als von der Wand bis zur Tapete. Wenn bald (zur neuen Saison) keine Zuschauer wieder ins Stadion dürfen und somit keine Einnahmen generiert werden... wird vielleicht (bis auf 2-3 Vereine) jeder Verein aus Liga 3 pleite sein.

Es ist wichtig dass wieder Zuschauer/Fans ins Stadion kommen dürfen! Egal wie viele es erst einmal sind. Jeder Cent zählt!


Und wie willst du das, wie angesprochen, bei den ausverkauften Bundesligisten machen? In der 3. Liga ist es eventuell noch leichter zu händeln, weil die Stadien sowieso meistens nicht ausverkauft sind. Aber erkläre das mal Dortmund, Bayern & Co. Natürlich zählt jeder Cent, das ist logisch. Aber die Umsetzung wäre nunmal sau schwer...

Wie gesagt: für mich sollte es ab der neuen Saison nur mit maximaler Auslastung weitergehen. Wenn Auflagen erforderlich sind, okay. Muss man sich dran halten. Aber entweder mit Fans oder eben ohne. Vielleicht sollte da die Politik auch mal ihren Arsch hochkriegen und ein wenig schneller lockern... ist meine Meinung, muss man nicht teilen.

Oder anders: wenn maximal 1000 Zuschauer ins Stadion dürfen, was machen dann die anderen DK-Besitzer? Oder wechselt man sich ab? Jedes 3. Spiel darf man kommen? Wenn keiner kommen darf, motzt auch niemand. Wenn nur ein bestimmter Teil kommen darf ist Ärger vorprogrammiert.

89

Samstag, 13. Juni 2020, 09:55

Wie Bundesligisten das lösen, sollte uns erstmal nicht interessieren.
Natürlich wünsche auch ich mir, dass zur neuen Saison mit maximaler Auslastung gespielt wird, halte das aber eher für unrealistisch.
Einige europäische Nachbarländer spielen ja bereits mit Zuschauern und dann teilweise mit maximal 1.000 oder mit 25% Auslastung etc. Sollte es bei uns auch so kommen, dann sollten Mitglieder und DK-Inhaber natürlich zuerst zum Zuge kommen. Wenn es mehr Nachfrage als Plätze gibt, wird gelost.
Das ist vermutlich die fairste aller unfairen Lösungen.

90

Samstag, 13. Juni 2020, 10:20

Hätte Hißner nach seiner Kung-Fu Einlage nicht eigentlich rot sehen müssen?

91

Samstag, 13. Juni 2020, 10:48

Wie gesagt: für mich sollte es ab der neuen Saison nur mit maximaler Auslastung weitergehen. Wenn Auflagen erforderlich sind, okay. Muss man sich dran halten. Aber entweder mit Fans oder eben ohne. Vielleicht sollte da die Politik auch mal ihren Arsch hochkriegen und ein wenig schneller lockern... ist meine Meinung, muss man nicht teilen.


Es wird keine vollen Stadien geben solange die Situation nicht "überstanden" ist (wie auch immer das auszusehen hat). Volle Stadien und große Konzerte sind nunmal potenzielle Hotspots, das werden die letzten Veranstaltungen sein, die wieder mit voller Auslastung starten werden. Ich fände es gut, wenn man nächste Saison Schritt für Schritt wieder mit Zuschauern spielen könnte. Das wäre ein Schritt zurück in die Normalität und würde zumindest einige Einnahmen für die Vereine generieren. Da Kontaktbeschränkungen bzw. Abstandsregeln wohl auch weiterhin aufrecht erhalten werden (selbst wenn es keine Verbote, sondern Gebote sind), wird es wohl so sein, dass man erstmal nur die Sitzplätze öffnen und dort mit Mindestabstand die Leute platzieren darf. Und das werden vorerst DK-Besitzer sein, wo man losen sollte, wenn die Zahl der DK die Zahl der zugelassenen Zuschauer übersteigt.

92

Samstag, 13. Juni 2020, 11:03

Persönliche Einschätzung: Es wird auf Sponsoren, DK-Besitzer und Mitglieder hinauslaufen für die kommende Saison.

Wie man es dann genau regelt und wie viele vorerst zugelassen werden... steht auf einem anderen Blatt.

Tim12345

unregistriert

93

Samstag, 13. Juni 2020, 11:25

In Österreich wird es ab Montag nahezu keine Maskenpflicht mehr geben, in Belgrad sind 20.000 Leute dicht an dicht beim Derby, deutschlandweit finden Demos mit tausenden Leuten statt... aber Fussballspiele sind in Deutschland wohl wahrscheinlich dieses Jahr ohne Zuschauer. Aber hauptsache die Demos laufen :)

Bezüglich Bundesliga... uninteressant sind die Zuschauerregeln dort für die 3. Liga meiner Meinung nach nicht. Gerade 1860 hat die Hütte immer voll...

Finde es ja auch richtig, wenn überhaupt wieder Zuschauer da sind... irgendwie aber auch nicht. Abwarten..

94

Montag, 15. Juni 2020, 18:13

Trotz der Niederlage gegen den HFC haben es Domaschke und Jeszgarchewski in den Top10 von Magenta Sport geschafft.

95

Montag, 15. Juni 2020, 19:00

Domaschke vermutlich mit der Reaktion, die zur Ecke und dann zum 0:1 geführt hat? Die war stark, ja. Und JJ? Flanke zum Tor? Oder war da ne Rettungsaktion, die ich vergessen habe? Kann leider nicht selbst schauen.

96

Montag, 15. Juni 2020, 19:10

Jo die Flanke und die Reaktion