Sie sind nicht angemeldet.

161

Mittwoch, 5. August 2020, 13:34

Bierbänke dürfen eh nicht genommen werden. Ausschließlich Sitzschalen...


Könnte man evt Sitzschalen von den anderen Tribünen zu neuen Nord umsetzen?
Könnte es ja evt mit einem Aufschlag für die Plätze anbieten? Waren doch relativ einfach auf die Nord geschraubt worden.

162

Mittwoch, 5. August 2020, 13:39

Die ganzen Gedankenspiele, wie die Steh- zu Sitzplätzen umkonstruiert werden können, haben erstmal noch gar keine Relevanz, bevor man nicht weiß, wie genau das Konzept zur Umsetzung aussieht. Ich kann mir gut vorstellen, dass Meppen schon Probleme haben wird, bei den drei Eingängen, die man nur zum Stadion hat, so viele Leute vor dem Spiel einzulassen, dass alle (den Regularien nach besetzbaren) Sitzplätze belegt werden können.

163

Mittwoch, 5. August 2020, 14:01

Man sollte aber definitiv für den erhöhten Corona Aufwand eine zeitlich begrenzten Aufschlag nehmen, wird im Reitsport auch genommen und ist durchgehend akzeptiert von den Teilnehmern!

164

Mittwoch, 5. August 2020, 15:48

Lasst mal bitte die Ticketpreise schön da wo sie sind.
Wir alle haben in den letzten Wochen sehr viel dafür getan, dass der Verein am Leben bleibt. So wie es aussieht geht der SVM nicht geschwächt, sondern mit einer soliden Finanzsituation und die neue Saison.

Der Verein überlegt aktuell die DK Inhaber zu belohnen, die ihr Geld nicht zurück verlangt haben.
Wie soll das dann aussehen. Links gibt es einen Bonus in die Tasche der durch Corona Tickets rechts wieder entnommen wird?
Die Preise der Dauerkarten sind in den letzten Jahren stetig nach oben gegangen. Der ganze Stadionbesuch ist teurer geworden. Dazu haben viele Emsländer grade jetzt, in den letzten Monaten, finanzielle Einbußen gehabt.

Wenn der Verein jetzt etwas an den Preisen nach oben dreht ist es das völlig falsche Signal. Zumal ich als DK Inhaber (falls ich eine bekommen sollte) keine Ahnung habe, wie viele Spiele ich überhaupt sehen darf.
Im abgezocktesten Fall bezahle ich eine teurere Dauerkarte für 18 Heimspiele, von denen ich nur 9 sehen darf. Und am Ende der Saison kommt der Verein wieder und bittet darum, dass ich keine Rückerstattung verlange.

Also lieber von Vereinsseite mit Demut und Bescheidenheit an die Sache rangehen und die Fans mitnehmen anstatt vor den Kopf zu stoßen.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

165

Mittwoch, 5. August 2020, 16:04

Lasst mal bitte die Ticketpreise schön da wo sie sind.
Wir alle haben in den letzten Wochen sehr viel dafür getan, dass der Verein am Leben bleibt. So wie es aussieht geht der SVM nicht geschwächt, sondern mit einer soliden Finanzsituation und die neue Saison.

Der Verein überlegt aktuell die DK Inhaber zu belohnen, die ihr Geld nicht zurück verlangt haben.
Wie soll das dann aussehen. Links gibt es einen Bonus in die Tasche der durch Corona Tickets rechts wieder entnommen wird?
Die Preise der Dauerkarten sind in den letzten Jahren stetig nach oben gegangen. Der ganze Stadionbesuch ist teurer geworden. Dazu haben viele Emsländer grade jetzt, in den letzten Monaten, finanzielle Einbußen gehabt.

Wenn der Verein jetzt etwas an den Preisen nach oben dreht ist es das völlig falsche Signal. Zumal ich als DK Inhaber (falls ich eine bekommen sollte) keine Ahnung habe, wie viele Spiele ich überhaupt sehen darf.
Im abgezocktesten Fall bezahle ich eine teurere Dauerkarte für 18 Heimspiele, von denen ich nur 9 sehen darf. Und am Ende der Saison kommt der Verein wieder und bittet darum, dass ich keine Rückerstattung verlange.

Also lieber von Vereinsseite mit Demut und Bescheidenheit an die Sache rangehen und die Fans mitnehmen anstatt vor den Kopf zu stoßen.


Stimme Dir dazu. Viele Steher konnten sich bereits in der Vergangenheit keine Sitzplatzkarte leisten. Sie sind jetzt zu einem Wechsel auf die Tribüne gezwungen, wenn sie den SV live verfolgen wollen. Jetzt noch einen Extrazuschlag dafür zu verlangen, wäre "to much".

166

Mittwoch, 5. August 2020, 16:58

Lasst mal bitte die Ticketpreise schön da wo sie sind.
Wir alle haben in den letzten Wochen sehr viel dafür getan, dass der Verein am Leben bleibt. So wie es aussieht geht der SVM nicht geschwächt, sondern mit einer soliden Finanzsituation und die neue Saison.

Der Verein überlegt aktuell die DK Inhaber zu belohnen, die ihr Geld nicht zurück verlangt haben.
Wie soll das dann aussehen. Links gibt es einen Bonus in die Tasche der durch Corona Tickets rechts wieder entnommen wird?
Die Preise der Dauerkarten sind in den letzten Jahren stetig nach oben gegangen. Der ganze Stadionbesuch ist teurer geworden. Dazu haben viele Emsländer grade jetzt, in den letzten Monaten, finanzielle Einbußen gehabt.

Wenn der Verein jetzt etwas an den Preisen nach oben dreht ist es das völlig falsche Signal. Zumal ich als DK Inhaber (falls ich eine bekommen sollte) keine Ahnung habe, wie viele Spiele ich überhaupt sehen darf.
Im abgezocktesten Fall bezahle ich eine teurere Dauerkarte für 18 Heimspiele, von denen ich nur 9 sehen darf. Und am Ende der Saison kommt der Verein wieder und bittet darum, dass ich keine Rückerstattung verlange.

Also lieber von Vereinsseite mit Demut und Bescheidenheit an die Sache rangehen und die Fans mitnehmen anstatt vor den Kopf zu stoßen.


Stimme Dir dazu. Viele Steher konnten sich bereits in der Vergangenheit keine Sitzplatzkarte leisten. Sie sind jetzt zu einem Wechsel auf die Tribüne gezwungen, wenn sie den SV live verfolgen wollen. Jetzt noch einen Extrazuschlag dafür zu verlangen, wäre "to much".


Ich denke das man es wahrscheinlich ohne nicht stemmen kann überhaupt ZS ins Stadion zulassen, da der Kosten/Nutzen Faktor definitiv zu niedrig bzw Verluste macht. Ordnungsdienst Hygienebestimmungen, mehr Aufwand personalisierte Ticket, Umbau Maßnahmen usw, und das dann bei 1500 Zuschauern!

167

Mittwoch, 5. August 2020, 16:59

Meine Gattin hatte vorgeschlagen, dass man Balken auf den Stufen verlegt werden könnten die über die gesamte Länge der Tribüne. Von dort dann im Abstand von 2m senkrechte Balken mit Sitzplatten. Die ganze Konstruktion wäre dann auch so schwer, dass sie nicht einfach gehoben werden könnte.
Kostentechnisch sollte das pro Platz dann auch nicht so teuer sein.


Meine Oma hat vorgeschlagen, dass man die Vorgaben der DFL/DFB einfach befolgen sollte...
Bestell deiner Oma doch mal einen ganz lieben Gruß von mir und richte ihr aus, dass niemand zu irgendeinem Zeitpunkt vorgeschlagen hat, die Vorgaben von DFB und DFL zu ignorieren.

Es wird hier lediglich von einigen Usern, mich eingeschlossen, gebrainstormt, was vielleicht gemacht werden könnte - alles natürlich unter Beachtung der Vorgaben von DFB, DFL und Behörden.

168

Mittwoch, 5. August 2020, 17:21

Verstehe ich es richtig, dass wir am Donnerstag in die Vorbereitung starten?
Quelle: https://www.instagram.com/p/CDYZeh1qc87/…d=1ig3luac65iuw

Ist es es erlaubt zu zugucken?


Infos dazu folgen. Auch bzgl. Testspiele.

Also bekannt ist ja nun dass morgen um 14 Uhr Training ist, aber ist es auch öffentlich?

169

Mittwoch, 5. August 2020, 17:28

Man könnte relativ einfach Bierbänke auf den Stehplätzen mit einfachen Schellen am Boden fest verankern. Da schon einmal drüber nachgedacht?


Machst du den Sponsor? :D

Das rechnet sich von selbst. Nach ein Paar Spielen sind die Bänke Bezahlt.

170

Mittwoch, 5. August 2020, 17:32

Bierbänke dürfen eh nicht genommen werden. Ausschließlich Sitzschalen...
Bllige Sitzschalen mit Jahreskarte Verkaufen und aufdübeln. Mit Eigenleistung der Montage. Man muss möglichkeiten suchen, dann findet man auch welche.

171

Mittwoch, 5. August 2020, 17:34

Vielleicht sollte man doch eher zu Sitzschalen tendieren, die Kosten so ca.15 Euro/Stück. Man kann sich das mal in Bremen ansehen, die haben damals für internationale Spiele den Stehbereich mit Sitzschalen ausgerüstet. Diese sind universell, können also immer wieder auf- oder abgebaut werden.

172

Mittwoch, 5. August 2020, 17:41

Bierbänke dürfen eh nicht genommen werden. Ausschließlich Sitzschalen...
Bllige Sitzschalen mit Jahreskarte Verkaufen und aufdübeln. Mit Eigenleistung der Montage. Man muss möglichkeiten suchen, dann findet man auch welche.
Sitzschalen kaufen und dann von den Fans selbst montieren lassen? Manche scheinen nicht zu realisieren, dass wir im Profifußball angekommen sind. Das kann man vielleicht in der Kreisliga machen, wird aber niemals mit den Statuten des DFB vereinbar sein.

173

Mittwoch, 5. August 2020, 17:51

Bierbänke dürfen eh nicht genommen werden. Ausschließlich Sitzschalen...
Bllige Sitzschalen mit Jahreskarte Verkaufen und aufdübeln. Mit Eigenleistung der Montage. Man muss möglichkeiten suchen, dann findet man auch welche.
Sitzschalen kaufen und dann von den Fans selbst montieren lassen? Manche scheinen nicht zu realisieren, dass wir im Profifußball angekommen sind. Das kann man vielleicht in der Kreisliga machen, wird aber niemals mit den Statuten des DFB vereinbar sein.
Da wir der DFB nichts gegen haben, wenn die mit dem richtigen Abstand aufgedübelt sind. Alte Tribüne ist auch nur ein Provisorium. Und es Geht. Anfragen kann man immer.

174

Mittwoch, 5. August 2020, 18:19

Ist es denn überhaupt erforderlich, neue Sitzschalen zu kaufen?

Ich entsinne mich, dass auf der NT bei der Montage nochmal schnell der Schriftzug umgeschraubt wurde. Da sollte es doch möglich sein, die Sitzschalen, die eh wegen dem Abstand frei bleiben müssen zu demontieren und an anderer Stelle anzubringen.

Bei der Mithilfe der Fans sehe ich auch kein Problem. Es müssen ja nicht 300 Leute helfen.

175

Mittwoch, 5. August 2020, 20:38

Erstmal Montag schauen, da wollen meine ich die Gesundheitsminister der Länder das Thema besprechen. Und ich könnte mir vorstellen, dass da ziemlich kontrovers diskutiert wird. Das Ergebnis bleibt dementsprechend halt abzuwarten.

176

Montag, 10. August 2020, 13:34

Lautern will für Pick übrigens 1,5 Mio. Euro haben:

https://www.liga-drei.de/fck-verpasst-pick-ein-preisschild/

Hätte Undav doch auch nur noch Vertrag gehabt. oO

177

Montag, 10. August 2020, 14:49

Lautern will für Pick übrigens 1,5 Mio. Euro haben:

https://www.liga-drei.de/fck-verpasst-pick-ein-preisschild/

Hätte Undav doch auch nur noch Vertrag gehabt. oO


1,5 Mio. halte ich schon für sehr utopisch. Denke nicht, dass ein Verein das für ihn bezahlen würde. Aus dem Talente-Alter ist er ja langsam raus.

178

Montag, 10. August 2020, 17:12

Lautern will für Pick übrigens 1,5 Mio. Euro haben:

https://www.liga-drei.de/fck-verpasst-pick-ein-preisschild/

Hätte Undav doch auch nur noch Vertrag gehabt. oO


1,5 Mio. halte ich schon für sehr utopisch. Denke nicht, dass ein Verein das für ihn bezahlen würde. Aus dem Talente-Alter ist er ja langsam raus.


Alles nur noch Show bei Lautern, traurig was aus dem Verein geworden ist.

Die Berater werden sich 2 mal überlegen ob Sie da Spieler parken!

179

Montag, 10. August 2020, 19:52

Wäre m.E. von Heidenheim ziemlich dumm, wenn man für einen 25jährigen mit noch einem Jahr Vertrag eine solche Summe locker macht.

Theoretisch müsste der Insolvenzverwalter den sofort zu Geld machen und den Erlös direkt an die Gläubiger weiterreichen.

180

Montag, 10. August 2020, 20:18

Es gab einen positiven Corona-Fall beim 1. FC Magdeburg, das Gesundheitsamt hat die komplette Mannschaft in Quarantäne geschickt.