Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 561
  • Beiträge: 149 957 (ø 68,57/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

1

Dienstag, 27. November 2007, 00:17

WHV-"Fans" randalieren in Oldenburg

Zitat


Gäste-Fans skandieren rassistische Parole
EKLAT Wilhelmshavener beleidigen VfB-Spieler – Polizei verhindert Randale

OLDENBURG - Zu einem Eklat ist es am Sonntag beim Heimspiel des Fußball-Oberligisten VfB Oldenburg gegen den SV Wilhelmshaven (1:2) gekommen. Nach dem 1:0 der Gastgeber entrollten einige Wilhelmshavener Fans ein Plakat mit einer rassistischen Parole, die die VfB-Spieler beleidigte. Die Polizei, die mit 60 Beamten sowie 10 Kollegen von der Bundespolizei im Stadion war, griff sofort ein. Mehrere Beamte stürmten in den Gäste-Block des Marschwegstadions, beschlagnahmten das Banner und erteilten den beteiligten SVW-Anhängern Platzverweise.

„Gegen acht Personen wurde ein Strafverfahren wegen Aufforderung zu einer Straftat und Volksverhetzung eingeleitet“, bestätigte der Einsatzleiter, Erster Polizeihauptkommissar Helmut Brinker. Die Beteiligten wurden von der Polizei zum Bahnhof geführt und in den Zug nach Wilhelmshaven begleitet.

Schon vor dem Anpfiff sorgten SVW-Hooligans für Ärger. Die Polizei nahm nach Angaben Brinkers zwei Männer in Gewahrsam, die „vorher auffällig Gewalttaten geplant hatten“.

Ärger gab es auch am Oldenburger Hauptbahnhof. Ein 18-Jähriger löste mit einer Rauchbombe die Brandmeldeanlage aus. Die Polizei nahm dort zudem sechs Hooligans in Empfang, die zur Unterstützung der Wilhelmshavener Randalierer aus Uerdingen angereist waren. „Sie wurden direkt in den Gegenzug zurück nach Krefeld gesetzt“, berichtete Brinker.

„Dieses Verhalten wird Konsequenzen haben“, sagte ein über die eigenen Fans empörter SVW-Trainer Predrag Uzelac. Der Verein wolle das Gespräch mit den Anhängern suchen, die auch während der Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen Ex-VfB-Spieler Florent Milandou Beleidigungen ausriefen.


Quelle: http://www.nwzonline.de/index_aktuelles_….php?id=1516446

Zitat

Um 21.00 Uhr wurde dann ein feiger Anschlag auf das Oldenburger Fanprojekt verübt. Es wurde eine Rauchgranate in die geöffnete Tür geworfen und mit Leuchtspurmunition auf die anwesenden Fans geschossen. Durch viel Glück wurde keiner der Anwesenden verletzt. Allerdings wurde ein weißer Bully gesichtet, der fluchtartig das Gelände verließ. Auch hier ist anzunehmen, dass die Wilhelmshavener Faschisten hinter dem Anschlag stecken.


Quelle:

http://www.stop-rechts.de/stoprechts/200…andelt-der-svw/

2

Mittwoch, 28. November 2007, 13:31

böse böse whv

3

Mittwoch, 28. November 2007, 13:33

RE: WHV-"Fans" randalieren in Oldenburg

Zitat

Original von say
„SVW-Hooligans



:rofl:
Die Wilhelmshavener-Kinder in OL sollen Hooligans gewesen sein???
Kommt doch mal nach Meppen :applaus:

Hümmling_Ultra

unregistriert

4

Mittwoch, 28. November 2007, 14:16

ganz ganz Böse! Sowas kann man doch nicht machen ^^

5

Mittwoch, 28. November 2007, 15:33

Zitat

Original von Spark
ganz ganz Böse! Sowas kann man doch nicht machen ^^


Dein Beitrag deutet an, dass du diesem rechten Gedankengut bzw. den Parolen positiv gegenüber stehst!!
Das kann doch nicht dein Ernst sein, oder?

Rechte raus aus Stadien!!!

Fiesen Kerl

unregistriert

6

Mittwoch, 28. November 2007, 16:25

wieder ein grund mehr sich auf das rückspiel gegen WHV zu freuen :ausheck: :gap:

Hümmling_Ultra

unregistriert

7

Mittwoch, 28. November 2007, 16:46

Zitat

Orginal von ExilMeppener
Dein Beitrag deutet an, dass du diesem rechten Gedankengut bzw. den Parolen positiv gegenüber stehst!!
Das kann doch nicht dein Ernst sein, oder?

Rechte raus aus Stadien!!!

Quatsch!!!Ich habe das doch nur aus scheiß geschrieben.Das war darauf bezogen das man nicht so eine scheiße machen kann.Das ist ja bald schon wie beim Spiel Dynamo Dresden gegen Sachsen Liepzig.Echt schlimm

Sicher ich gegen Rechts.

Hümmling_Ultra

unregistriert

8

Mittwoch, 28. November 2007, 17:38

Zitat

Orginal von Spark
Sicher ich gegen Rechts.


Oh da fehlt ja noch was !

Das sollte heißen Sicher bin ich gegen rechts

9

Mittwoch, 28. November 2007, 18:01

Rauchgranaten in einen mit Menschen gefüllten Raum zu schießen ist schon heftig! Nicht auszumalen wenn es auch welche aus WHV gewesen sind.....

10

Mittwoch, 28. November 2007, 18:35

tja wenn wir sowas bringen würden dann würden wir schon immer am Bahnhof abgefangen werden und direkt zurück geschickt.... ich hoffe das machen die mit den whv'ern auch.... Sry das ist wirklich das letzte, man kann vieles machen aber rechts oder mit irgenwelchen rauchbomben ect. werfen in geschlossene Räumen sry das geht ja gar nicht....

11

Mittwoch, 28. November 2007, 20:24

seit wann hat whv hools??? :wow:

aber dumme gibt es überall,solche idioten müssen
hart bestraft werden!!! :cussing:

12

Mittwoch, 28. November 2007, 20:28

Wie kann es überhaupt passieren das die so ein Banner mit reinbekommen??? Als wir da waren wollten die doch unbedingt jedes Banner sehen und haben sich so angestellt .

13

Mittwoch, 28. November 2007, 21:22

Einen von uns wollten sie nicht rein lassen weil er ein Photo von der Würstchenbude gemacht hat wo ein Ordner stand der meinte er wurde fotografiert!!!
Schlimm....da kommt bestimmt noch was nach!!! :(