Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

hectorcuper(16. August 2017, 15:52)

#ndsvm#(14. August 2017, 12:22)

Rudi(14. August 2017, 12:16)

emserwemser(10. August 2017, 16:51)

Giesela17(7. August 2017, 14:20)

Statistik

  • Mitglieder: 3 484
  • Themen: 2 476
  • Beiträge: 140 957 (ø 76,15/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hectorcuper

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

401

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:28

ps :ol hatte auch die möglichkeit , mit wenig etat aufzusteigen ...es liegt an der einstellung !

402

Dienstag, 17. Mai 2016, 22:01

Wie gesagt, da hilft nur viel Geld oder ein Glückstreffer. Da bei uns das Geld nicht auf Bäumen wächst, bleibt wohl nur der Glückstreffer. Und das schreit dann quasi nach einem Neuaufbau. Wenn wir so weiter machen, wie in dieser Saison, dazu noch sparen müssen, landen wir im nächsten Jahr eh auf Platz 7-12. Und die Liga bzw. die Gegner bringen da auch nicht wirklich mehr Interesse oder Brisanz rein.

403

Mittwoch, 18. Mai 2016, 02:49

Ohne Geld geht nichts, aber wie viel es sein muss, ist eine andere Frage. Das Problem in dieser Saison, die wir immerhin trotz der allgemeinen Unzufriedenheit ja auf Platz 5 abschließen werden, ist doch u.a. auch, dass die bestehende Mannschaft nicht immer das Optimum rausgeholt hat. Optimum im Sinne von spielerisch, aber vor allem auch kämpferisch. D.h. auch, dass zwar Verstärkungen immer gut sind, gerade in der IV, aber vor allem auch das Potential der existierenden SV Spieler ausgereizt werden muss. Wer sich achtbar gegen Meister Wolfsburg schlägt und als erste Mannschaft in Flensburg gewinnt, die Dritter werden, der hat absolut was drauf. Ich glaube eben daran, dass eine Saison einfach von Beginn an mit einer Serie gestartet werden muss. Wenn man z.B. nach 5 Spieltagen 12-13 Punkten eingefahren hat und vorne auf Platz 1 steht, dann will jeder einzelne Spieler diesen Platz so lang es geht verteidigen. So konnte OL den Lauf starten, der erst jetzt so langsam ein wenig verblasst - verblasst auf hohem Niveau. Wenn man nach 8-10 Spielen aber bereits 8 Punkte oder so hinten dran hängt und dann die elendig lange Winterpause mit Spielausfällen und Co. anfängt, dann ist die Saison wie dieses Jahr schnell gelaufen, erst mental und dann rechnerisch. Und dann bringt jeder einzelne eher 85% als nahe 100%.

Fazit: Man muss von Anfang an in der nächsten Saison egal mit welchem Team voll dabei sein und versuchen 4 aus 5 oder noch besser zu starten. Das ist anspruchsvoll, aber dann kann sich was entwickeln. Das Etappenziel heißt dann auf Platz 1 überwintern. Dann hat man lange Zeit, sich immer wieder die Tabelle anzuschauen und der Glaube, es schaffen zu können, reift. Entsprechend geht es dann nach dem Winter vielleicht weiter. Dass die Zuschauer das natürlich genauso honorieren, solange man oben ist, ist doch dann nur eine logische Folge. Und das wiederum motiviert die Spieler und die momentane Abwärtsspirale dreht sich um.

(Dass das einfacher klingt und das wohl auch andere so vorhaben, ist mir auch klar. Das ist nur eine Skizze, wie so ein Lauf entstehen könnte.)

404

Mittwoch, 18. Mai 2016, 10:17

Das Problem in dieser Saison, die wir immerhin trotz der allgemeinen Unzufriedenheit ja auf Platz 5 abschließen werden, ist doch u.a. auch, dass die bestehende Mannschaft nicht immer das Optimum rausgeholt hat.

Da sehe ich auch ein elementares Problem. Normalerweise sollte man davon ausgehen können, dass sich ein Fußballspieler im Laufe der Karriere weiterentwickelt und stärker wird (Ausnahmen sind natürlich Verletzungen etc.). Doch gerade so eine Entwicklung sehe ich bei uns eher selten. Da kommen Spieler auf einem bestimmten Niveau und stagnieren oder werden eher schwächer als stärker. Das kann viele Gründe haben, aber so kommt man natürlich nicht nach vorne und muss ständig neue Leute holen.

405

Mittwoch, 18. Mai 2016, 11:41

Das Problem in dieser Saison, die wir immerhin trotz der allgemeinen Unzufriedenheit ja auf Platz 5 abschließen werden, ist doch u.a. auch, dass die bestehende Mannschaft nicht immer das Optimum rausgeholt hat.

Da sehe ich auch ein elementares Problem. Normalerweise sollte man davon ausgehen können, dass sich ein Fußballspieler im Laufe der Karriere weiterentwickelt und stärker wird (Ausnahmen sind natürlich Verletzungen etc.). Doch gerade so eine Entwicklung sehe ich bei uns eher selten. Da kommen Spieler auf einem bestimmten Niveau und stagnieren oder werden eher schwächer als stärker. Das kann viele Gründe haben, aber so kommt man natürlich nicht nach vorne und muss ständig neue Leute holen.


Und genau da frage ich mich, wieso werden unsere Spieler nicht besser, warum holt man nicht das Optimum raus?
Das kann ja dann nur am Trainer liegen. Seien wir mal ehrlich, die Entwicklung stagniert schon länger unter Neidhart. In der ersten Saison sah man noch guten Fußball (bei Neuzugängen wie z.B. Hahn, Kremer oder Wagner auch kein Wunder, Spieler, die es in der Ära Flottmann nicht gab), in der zweiten wurde es weniger, nur der DFB-Pokal Einzug hat alles übertüncht und in dieser Saison....ja, was war da eigentlich positiv?

406

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:16

Genau da sehe ich aktuell auch den Grund für die momentan vorherrschende Unzufriedenheit: Es wurde mit dem Aufstieg bzw. mindestens Platz 4 ein Ziel vorgegeben, was bei der aktuellen Mannschaft nicht völlig unrealistisch war. Nun sind wir aber von der Meisterschaft am Saisonende so weit entfernt, wie die Erde vom Mond! Hätten die Spieler immer an der Leistungsgrenze gespielt, wäre was möglich gewesen. Das Potential ist vorhanden. Aber wenn die Spieler das nicht abrufen, läuft halt nichts und gerade in Meppen wird dann das Publikum extrem sauer.

So sehe ich den aktuellen Status. Und entwickelt hat sich da auch keiner, so dass man irgendwo einen Strohhalm finden könnte nach dem Motto "nächstes Jahr wird aber alles besser".

407

Mittwoch, 18. Mai 2016, 20:46

So sehe ich den aktuellen Status. Und entwickelt hat sich da auch keiner, so dass man irgendwo einen Strohhalm finden könnte nach dem Motto "nächstes Jahr wird aber alles besser".
Wenn WOB II aufsteigt haste deinen Strohhalm :)

408

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:54

So sehe ich den aktuellen Status. Und entwickelt hat sich da auch keiner, so dass man irgendwo einen Strohhalm finden könnte nach dem Motto "nächstes Jahr wird aber alles besser".
Wenn WOB II aufsteigt haste deinen Strohhalm :)


An dem Strohhalm wird aber dann wohl die halbe Liga hängen.

409

Mittwoch, 18. Mai 2016, 22:18

So lange wir oben am Strohhalm hängen, kann uns der Rest gerne in den Schritt gucken ;)

410

Donnerstag, 19. Mai 2016, 09:35

Die Etat Kürzung und der Absprung eines Großsponsors sind natürlich unglücklich aber waren absehbar wenn man sich die Entwicklung des Teams und der Zuschauerzahlen anschaut. Man hat versucht mit viel Geld hochzukommen, was aber gescheitert ist.
Das nun alle Spieler nahezu arbeiten müssen und sollen finde ich aber dennoch für absolut notwendig und richtig !

411

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:41

Die Etat Kürzung und der Absprung eines Großsponsors sind natürlich unglücklich aber waren absehbar wenn man sich die Entwicklung des Teams und der Zuschauerzahlen anschaut. Man hat versucht mit viel Geld hochzukommen, was aber gescheitert ist.
Das nun alle Spieler nahezu arbeiten müssen und sollen finde ich aber dennoch für absolut notwendig und richtig !
Du glaubst doch wohl nicht das einige Spieler arbeiten gehen werden,wenn sie woanders fürs gleiche Geld spielen können.
Ich gehe davon aus das sich im Laufe der nächsten Woche die Abgänge häufen werden.

412

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:46

Die Etat Kürzung und der Absprung eines Großsponsors sind natürlich unglücklich aber waren absehbar wenn man sich die Entwicklung des Teams und der Zuschauerzahlen anschaut. Man hat versucht mit viel Geld hochzukommen, was aber gescheitert ist.
Das nun alle Spieler nahezu arbeiten müssen und sollen finde ich aber dennoch für absolut notwendig und richtig !
Du glaubst doch wohl nicht das einige Spieler arbeiten gehen werden,wenn sie woanders fürs gleiche Geld spielen können.
Ich gehe davon aus das sich im Laufe der nächsten Woche die Abgänge häufen werden.


Hoffentlich gehen noch einige!

413

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:52

Wenn man sich unseren Kader ansieht... können eigentlich "nur" noch vier Leute gehen.

414

Freitag, 20. Mai 2016, 08:36

Wenn man sich unseren Kader ansieht... können eigentlich "nur" noch vier Leute gehen.


Welche 4 Leute wären das?
Emslandkult ale

415

Freitag, 20. Mai 2016, 08:40

Alawie, Pini, Geiger und Vidovic

416

Freitag, 20. Mai 2016, 09:03

Alawie, Pini, Geiger und Vidovic


Ich kann mir nicht vorstellen das Alawie und Geiger bleiben. Geiger möchte ja gerne wieder richtung Heimat und Alawie höher spielen (wird gemunkelt), Pini wird wohl gen Norden ziehen und Vidovic hat sich nicht wirklich für eine Verlängerung empfohlen. >:(

417

Freitag, 20. Mai 2016, 11:38

Ich kann mir nicht vorstellen,dass Allawie höherklassig eine Rolle spielt.
Pini ziehts wohl Richtung Hamburg.
Vidovic und Geiger können gerne gehen,wenn dafür 2 neue gute Abwehrspieler kommen.
Was ist mit Maier?

418

Freitag, 20. Mai 2016, 11:39

für alle Propheten bezüglich, Umbruch, Aufbruch, Neuanfang, Aufstieg und 3.Liga etc; so macht mans richtig(er):

http://www.welt.de/sport/fussball/articl…ach-wieder.html
gone west

419

Freitag, 20. Mai 2016, 11:52

für alle Propheten bezüglich, Umbruch, Aufbruch, Neuanfang, Aufstieg und 3.Liga etc; so macht mans richtig(er):

http://www.welt.de/sport/fussball/articl…ach-wieder.html


Ruf mal flyeralarm an ob die uns auch Millionen schicken. Die haben als Regionalligist Spieler wie Nico Herzig geholt, der Kapitän bei Wehen war. Also da sass und sitzt Kohle hinter wie sau.

420

Freitag, 20. Mai 2016, 12:25

für alle Propheten bezüglich, Umbruch, Aufbruch, Neuanfang, Aufstieg und 3.Liga etc; so macht mans richtig(er):

http://www.welt.de/sport/fussball/articl…ach-wieder.html


Ruf mal flyeralarm an ob die uns auch Millionen schicken. Die haben als Regionalligist Spieler wie Nico Herzig geholt, der Kapitän bei Wehen war. Also da sass und sitzt Kohle hinter wie sau.


So siehts aus. Die im Text genannten 3 Millionen nehm ich denen hinten und vorne nicht ab.