Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 560
  • Beiträge: 149 838 (ø 68,61/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. April 2013, 11:00

VfR Neumünster vs SV Meppen offener Fanbrief der Polizei

Heute morgen Anruf der dortigen Polizei erhalten mit der Bitte diesen Fanbrief für alle Fans des SV Meppen zugänglich zu machen. Dies ist hiermit geschehen. Für alle anreisenden Fans noch der Hinweis: es sieht GANZ SCHLECHT mit Parkplätzen aus. Kommt mit 3 Punkten wieder. Gabi


Regionalliga Nord
VfR Neumünster – SV Meppen
am Mittwoch, 01.05.13, 14:00 Uhr

Sehr verehrte Fans des SV Meppen !

Als Einsatzleiter der Begegnung Ihrer Mannschaft mit dem VfR Neumünster in der Grümmi Arena, darf ich sie herzlich in Neumünster begrüßen.
Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.
Spannend soll es allerdings nur auf dem Spielfeld zugehen. Um Spannungen, Missverständnisse und Eskalationen zwischen Polizei und Fans zu vermeiden, haben wir nachfolgend einige wichtige Informationen für Sie zusammengetragen.

Eine feiernde Kurve, ideenreiche Choreografie und Fangesänge machen ein Fußballspiel aus.
Daher dürfen Fahnen und Banner gerne am Zaun angebracht bzw. vorbereitete „ Laken „ und „ Tapetenbahnen „ durch Ordner des VfR Neumünster im Stadioninnenraum ausgelegt werden.
Das Mitführen von Trommeln ist erlaubt.
In diesem Zusammenhang sollte aber darauf geachtet werden, dass Fahnen und Banner Werbeflächen nicht verdecken und die Stäbe der Fahnen nicht länger als 1 m sind.
Doppelhalter und Megaphone sind verboten.
Absolut untersagt und konsequent verfolgt wird das Abbrennen von Pyrotechnik.
Jedem dürfte klar sein, dass dies zu erheblichen Verletzungen führen kann und unter Umständen ein Spielabbruch droht.
Zum Abbruch kann es auch kommen, wenn die Zäune überstiegen und das Spielfeld betreten wird.
Es sei noch erwähnt, dass volltrunkene oder offensichtlich unter Drogeneinfluss stehende Personen natürlich nicht in das Stadion können.



Mit unserem polizeilichen Einsatzkonzept wollen wir die Rahmenbedingungen für einen fanfreundlichen und sicheren Spieltag schaffen. Daher setzen wir auf Deeskalation und ihre Kooperation.
Im Bereich des Gästeblocks steht ihnen die Polizei als Ansprechpartner zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Hartwig Puhlmann
Leiter des 2.Polizeirevier Neumünster