Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

IsaacCunha(Heute, 06:58)

Sportsfreund(6. Dezember 2018, 19:59)

Der echte Sammy(2. Dezember 2018, 17:53)

Jens(30. November 2018, 12:37)

Szene Meppen(27. November 2018, 16:38)

Statistik

  • Mitglieder: 3 621
  • Themen: 2 589
  • Beiträge: 154 625 (ø 66,22/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: IsaacCunha

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 181

Sonntag, 27. Mai 2018, 20:42

Mannheim...schade..im dritten Anlauf wäre es vermeintlich verdient gewesen...aber dann die letzten heckenpi....die mittels pyro u.v.a Böller und rauchtöpfen andere massiv gefährden..tsd tss..null verständnis...schade um die tradition des Vereins...bereits gg. Unseren svm waren schon viele aggressive mannheimer im Block..penner..

Mir tut es leid um die mannschaft und 95 prozent der wirklichen Fans.

3 182

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:54

Übrigens: Das Spiel wird nun offiziell mit 2:0 für Uerdingen gewertet. Also hat Monnem auch im 6ten Rele Spiel wohl nicht getroffen....
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

3 183

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:36

Irgendwie erscheint mir die Geschichte schon tragisch,nicht nur das dreimalige Scheitern als Höchststrafe,da setzen die sogenannten Fans dem Ganzen noch den Deckel drauf.Der Verein wird sich wohl auf allen Ebenen erneuern müssen, um ihrem selbsternannten Anspruch eines Tradition Vereins gerecht zu werden.

3 184

Montag, 28. Mai 2018, 11:59

Ich persönlich frage mich immer noch wie man einem Verein wie Waldhof überhaupt die Daumen gedrückt haben kann???

Wie diese asozialen Fans/Verein sich im Vorfeld, während und nach dem Spiel sich gegen Meppen verhalten haben war mehr als peinlich.
Und sportlich nennen es doch alle "Meister müssen aufsteigen" oder etwa nicht? Doppelmoral vom feinsten...

3 185

Montag, 28. Mai 2018, 12:01

Ich persönlich frage mich immer noch wie man einem Verein wie Waldhof überhaupt die Daumen gedrückt haben kann???

Wie diese asozialen Fans/Verein sich im Vorfeld, während und nach dem Spiel sich gegen Meppen verhalten haben war mehr als peinlich.
Und sportlich nennen es doch alle "Meister müssen aufsteigen" oder etwa nicht? Doppelmoral vom feinsten...


!!!

3 186

Montag, 28. Mai 2018, 12:22

Ich persönlich frage mich immer noch wie man einem Verein wie Waldhof überhaupt die Daumen gedrückt haben kann???

Wie diese asozialen Fans/Verein sich im Vorfeld, während und nach dem Spiel sich gegen Meppen verhalten haben war mehr als peinlich.
Und sportlich nennen es doch alle "Meister müssen aufsteigen" oder etwa nicht? Doppelmoral vom feinsten...


Uerdingen ist zwar auch ein Traditionsverein, aber die haben in der jüngeren Vergangenheit durch die Finanzspritzen einiges an Charme verloren.

Waldhof kann man durchaus mal Respekt dafür zollen überhaupt drei Mal in Folge in die Relegation gekommen zu sein, vor allem weil die Südwest-Staffel ja nicht ganz schlecht ist. Und das da eine gewisse Tragik drin liegt, jedes Mal zu scheitern, sollte auch einleuchten.

Mal abgesehen davon, dass das gegen uns eine 50:50 Geschichte war und man deswegen einfach froh sein sollte, das Glück gehabt zu haben und nicht auch noch so überheblich über Waldhof reden muss was das Sportliche anbelangt. Die Chaoten-Fans sind natürlich nicht notwendig, das ist klar.

3 187

Montag, 28. Mai 2018, 12:28

Ich persönlich frage mich immer noch wie man einem Verein wie Waldhof überhaupt die Daumen gedrückt haben kann???

Wie diese asozialen Fans/Verein sich im Vorfeld, während und nach dem Spiel sich gegen Meppen verhalten haben war mehr als peinlich.
Und sportlich nennen es doch alle "Meister müssen aufsteigen" oder etwa nicht? Doppelmoral vom feinsten...


Uerdingen ist zwar auch ein Traditionsverein, aber die haben in der jüngeren Vergangenheit durch die Finanzspritzen einiges an Charme verloren.

Waldhof kann man durchaus mal Respekt dafür zollen überhaupt drei Mal in Folge in die Relegation gekommen zu sein, vor allem weil die Südwest-Staffel ja nicht ganz schlecht ist. Und das da eine gewisse Tragik drin liegt, jedes Mal zu scheitern, sollte auch einleuchten.



Das ist korrekt, aber es ist halt nunmal Fakt, dass Waldhof nur einmal auch wirklich Meister geworden ist. Und grundsätzlich hat es ein Meister sicher mehr verdient.

3 188

Montag, 28. Mai 2018, 12:33

Der Meister aus dem Südwesten schaffts aber auch nie! Dafür, dass der Südwesten von allen immer so stark gesehen wird... Zmindest in der Spitze ist das nicht zutreffend, langsam ist das stete Scheitern sicher kein Zufall mehr. Habe das Spiel Offenbach gegen Waldhof vor ein paar Wochen gesehen, abgesehen von dem Drumherum fussballerisch richtig schwach von beiden Teams.

3 189

Montag, 28. Mai 2018, 20:32

RB Leipzig als Vorbild
Millionen aus China für einen Berliner Viertligisten

LINK


Viktoria Berlin hat sich aus einen Investor aus Fernost ins Boot geholt

3 190

Montag, 28. Mai 2018, 20:45

Einfach zum Kotzen, wenn immer mehr solcher Investoren Klubs nach oben pushen, die im Profifußball keiner braucht und die den Traditionsvereinen die Plätze in den oberen Ligen klauen. Da werden vor allem Vereine wie wir, es schwer haben zu bestehen.

3 191

Montag, 28. Mai 2018, 22:38

Einfach zum Kotzen, wenn immer mehr solcher Investoren Klubs nach oben pushen, die im Profifußball keiner braucht und die den Traditionsvereinen die Plätze in den oberen Ligen klauen. Da werden vor allem Vereine wie wir, es schwer haben zu bestehen.
Keine Frage, ein solches Investieren in Millionendimensionen von irgendjemandem aus Fernost braucht niemand, aber wenn Viktoria kein "Traditionsverein" ist ("Der Stammverein besitzt eine große Vergangenheit, war 1908 und 1911 deutscher Meister..."), wer denn dann?

3 192

Montag, 28. Mai 2018, 22:54

Ich denke mit der Hertha und Union ist Berlin ausreichend und gut vertreten. Beide haben für mich, auch ohne Meisterschaften um die Jahrhundertwende, mehr Tradition als Viktoria Berlin.

3 194

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:20

Das Sportgericht des DFB wertet die abgebrochene Partie zwischen Mannheim und Uerdingen mit 2:0. Faktisch ist der Waldhof damit auch nach sechs Spielen in der Relegation ohne Tor.

#Pappnasen

3 195

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:23

Das Sportgericht des DFB wertet die abgebrochene Partie zwischen Mannheim und Uerdingen mit 2:0. Faktisch ist der Waldhof damit auch nach sechs Spielen in der Relegation ohne Tor.

#Pappnasen

# LigaviermitEichbaumbier

3 196

Dienstag, 29. Mai 2018, 19:10

#Randalemeister müssen aufsteigen

3 197

Mittwoch, 30. Mai 2018, 20:08

Mannheim zieht Konsequenzen aus dem Spielabbruch:

https://www.svw07.de/aktuelles/sv-waldho…sheimspiel-am-2

Wow!
Genau so musst du reagieren. Ersteinmal alle Annehmlichkeiten streichen und die Jungs auf den Boden der Tatsachen zurück holen! Vielleicht merken die nun wie es ist, wenn der Verein ein Auge auf alles wirft was die veranstalten wollen. Die paar Idioten haben den anderen auf der Ost einen Bärendienst erwiesen.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

3 198

Mittwoch, 30. Mai 2018, 20:59

Und der vfb ol bekommt noch ein stadtderby in der nächsten Saison.

3 199

Donnerstag, 31. Mai 2018, 19:22

In der Relegation zur Regionalliga Nord gab es beim Spiel Ottensen gegen Kiel 2 ebenfalls zweifelhafte Vorfälle. HSV Sympthisanten haben wohl versucht Kieler Fans und Spieler zu attackieren.


https://www.elbkick.tv/artikel/die-stimm…ionalliga-nord/

https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=18349
Emslandkult ale

3 200

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20:56

Echt schlimm so etwas. Es wird in Zukunft so weit kommen, das Reli- Spiele nur noch in umzäunten Stadien stattfinden und nicht mehr auf Sportanlagen. Zur Not dann halt alles auf neutralen Platz vor wenigen Zuschauern.