Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

bömmEL(Gestern, 13:12)

Esit(24. Juni 2017, 09:12)

Hubertbruns(22. Juni 2017, 13:25)

Hotrod1912(21. Juni 2017, 22:36)

Mucki(19. Juni 2017, 20:30)

Statistik

  • Mitglieder: 3 463
  • Themen: 2 458
  • Beiträge: 138 929 (ø 77,27/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bömmEL

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Dienstag, 25. Februar 2014, 12:44



Ich gehöre ja zu den wenigen Mitgliedern, die diese Entscheidung absolut bedauern...
Ich glaub, wenn wir diese Saison noch die Meisterschaft holen würden, würde ich jetzt eher heulen als mich freuen... ^^
In meinen Augen hätten sich die Kosten für den Lizenzantrag in etwa die Wage gehalten
mit den jetzt eintretenden Zuschauerverlusten durch die frühzeitige
'Aufgabe' dieses Traums (siehe Einbruch bei der Frauenmanschaft, nach dem Lizenzversicht damals)

162

Dienstag, 25. Februar 2014, 13:11



....
mit den jetzt eintretenden Zuschauerverlusten durch die frühzeitige
'Aufgabe' dieses Traums (siehe Einbruch bei der Frauenmanschaft, nach dem Lizenzversicht damals)


Viel weniger Zuschauer als zur Zeit werden es wohl nicht werden. Eigentlich war doch jedem klar, dass ein Aufstieg dieses Jahr zu früh ist und kaum zu schaffen ist. Wir haben 10 Punkte Rückstand zu Platz 1 und 2, - ein wenig realistisch sollte man schon sein. :smilie1:

163

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:04

Richtige Entscheidung, Geld sparen und in die Mannschaft investieren. Wenn es dann nächstes Jahr um die Wurst geht holen wir die Zuschauer ins Stadion. Ich denke das der Schnitt trotzdem dieses Jahr bei ca 2000 bleibt!

164

Mittwoch, 26. Februar 2014, 05:47

Richtig entschieden, sehe ich auch so.

Man muss einsehen, dass wir noch nicht konstant genug sind. Um Meister zu werden, müssen wir über längere Zeit souveräner auftreten und vor allen Dingen nicht die Punkte im Tabellenkeller lassen. Die Ansätze sind in dieser Saison aber deutlich zu sehen. Bleibt zu hoffen, dass die Leistungsträger bleiben und der Kader qualitativ in der Breite verstärkt werden kann. Dann ist kommende Saison mehr möglich.

Der Zuschauerschnitt ist momentan von einer Lizenzbeantragung völlig unabhängig, siehe gegen WOB. Wenn die Leistung der Mannschaft stimmt, so wie gegen WOB, kommen auch wieder mehr ins Stadion.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

165

Mittwoch, 26. Februar 2014, 08:59

Guter und aufschlussreicher Artikel heute in der MT. Die 3 Liga wäre eindeutig zu früh... können wir uns gar nicht leisten! Sollen andere ihre (restlichen) Gelder dafür verpulvern...

166

Mittwoch, 26. Februar 2014, 09:01

Richtig entschieden, sehe ich auch so.

Man muss einsehen, dass wir noch nicht konstant genug sind. Um Meister zu werden, müssen wir über längere Zeit souveräner auftreten und vor allen Dingen nicht die Punkte im Tabellenkeller lassen. Die Ansätze sind in dieser Saison aber deutlich zu sehen. Bleibt zu hoffen, dass die Leistungsträger bleiben und der Kader qualitativ in der Breite verstärkt werden kann. Dann ist kommende Saison mehr möglich.

Der Zuschauerschnitt ist momentan von einer Lizenzbeantragung völlig unabhängig, siehe gegen WOB. Wenn die Leistung der Mannschaft stimmt, so wie gegen WOB, kommen auch wieder mehr ins Stadion.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:
Absolut zutreffend.

Ich denke auch nicht, dass Neidhart Recht hat, wenn er uns aufgrund der Zuschauerzahl des Wob.-Spiels für noch nicht drittligareif hält. Wir sind immer noch Zuschauerkrösus der Liga, obwohl wir keine überragende Saison spielen. Zudem würden in der dritten Liga aufgrund der zumeist deutlich attraktiveren Gegner natürlich auch mehr Zuschauer ins Stadion kommen - auch an ungebliebten Samstagen.

167

Mittwoch, 26. Februar 2014, 12:06

Nicht zu vergessen die gegnerischen Auswärtsfans - da kommen dann auch "immer" ein paar mit.
Jetzt bringen die Teams (bis auf wenige Ausnahmen) ja maximal ne handvoll Fans mit..
Meppen-Incorporated - seit 2007
MI´07 auf FaceBook
MI´07 im Netz
Fotos und Informationen über unseren SV Meppen 1912

168

Mittwoch, 26. Februar 2014, 15:38

Ein paar ist gut! Vereine wie Rostock oder Muenster nehmen ein paar Hundert Leute mit.

Das interresse in die Dritte Liga ist nicht zu vergleichen mit die der Regionalliga.

Dritte Liga oder Regionalliga ist ein Riessen unterschied und ein sehr grosser Sprung fuer den SVM. Im Moment zu gross??

Diese Jahr die Stammspieler halten ist um vieles wichtiger wie der Lizenzantrag.

Mit ein gemeinsames Ziel hat man in der vergangenheit auch schon mal viel erreicht!!!

169

Mittwoch, 26. Februar 2014, 19:40

Richtig entschieden, sehe ich auch so.

Man muss einsehen, dass wir noch nicht konstant genug sind. Um Meister zu werden, müssen wir über längere Zeit souveräner auftreten und vor allen Dingen nicht die Punkte im Tabellenkeller lassen. Die Ansätze sind in dieser Saison aber deutlich zu sehen. Bleibt zu hoffen, dass die Leistungsträger bleiben und der Kader qualitativ in der Breite verstärkt werden kann. Dann ist kommende Saison mehr möglich.

Der Zuschauerschnitt ist momentan von einer Lizenzbeantragung völlig unabhängig, siehe gegen WOB. Wenn die Leistung der Mannschaft stimmt, so wie gegen WOB, kommen auch wieder mehr ins Stadion.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:
Absolut zutreffend.

Ich denke auch nicht, dass Neidhart Recht hat, wenn er uns aufgrund der Zuschauerzahl des Wob.-Spiels für noch nicht drittligareif hält. Wir sind immer noch Zuschauerkrösus der Liga, obwohl wir keine überragende Saison spielen. Zudem würden in der dritten Liga aufgrund der zumeist deutlich attraktiveren Gegner natürlich auch mehr Zuschauer ins Stadion kommen - auch an ungebliebten Samstagen.

Verstehe Neidharts Aussage im EL Kurier auch nicht. Wenn der SV selber das Spiel auf Samstag ansetzt, dann falsche Anstoßzeiten bekanntgibt und sonst kaum Werbung macht, muss er sich nicht über die Zuschauerzahl wunden. Sonntags oder freitags und mit richtig Werbung wären sicher 2500 gekommen.

Bericht in der Tagespost heute ist wie bekannt: Total Vorstandslinie, nicht geprüfte Weitergabe von Aussagen Kremers, an denen teilweise zu zweifeln ist.

Und warum fragt eigentlich keiner, warum gegen Havelse und Cloppenburg nicht 6 Punkte rausgekommen sind. Die hätte man mit einer Leistung wie gegen Wolfsburg nämlich geholt...

170

Donnerstag, 27. Februar 2014, 10:51

Ich finde diese Regelung in der Regionalliga, dass man während der Saison die Lizenz für viel Geld beantragen muß völlig daneben und sie schadet dem Fussball.
Viel sportlicher und spannender wäre es, wenn die Saison durchgespielt würde und nach Abschluß die Vereine gefragt wüden. Da könnte es nach Abschluß der Saison auch noch zu Überraschungen kommen.

Viele Vereine in der Regionalliga haben das Geld für die Lizenz nicht über und einige wollen auch gar nicht aufsteigen. Für Meppen ist es allerdings etwas schade, da die Mannschaft eine gute Saison spielt und durchschnittlich 2000 Leute dabei sind.

Hier sollte der DFB mal im Sinne des Sports umdenken.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

171

Freitag, 28. Februar 2014, 15:43

Goslar beantragt offenbar auch keine Lizenz --> Twitter

172

Freitag, 28. Februar 2014, 16:19

Goslar beantragt offenbar auch keine Lizenz --> Twitter


Fehlt also nur noch, dass die Oldenburger keine bekommen wegen dem Flutlicht. Dann hätte man die Wolfsburger auch gleich Richtung Relegation durchwinken können. :blush2:

173

Freitag, 28. Februar 2014, 16:31

Das ist ne krasse Sache. Nachdem was ich gehört habe, sind die in Goslar völlig geschockt und gingen alle fest davon aus, dass sie um den Aufstieg spielen. Das Problem ist wohl das Stadion.

174

Freitag, 28. Februar 2014, 18:29

Das Problem ist wohl das Stadion.
Ich hatte in der Fussiecke auch schon Bedenken geäußert, ob das Stadion in Goslar drittligatauglich ist. Laut DFB-Statuten müssen 10.000 Plätze vorhanden sein - und da fehlen in Goslar nun mal eben 4999...
Tja - jetzt entscheidet es sich also zwischen Wob., OL und Werder.

175

Samstag, 1. März 2014, 14:47

Die Mannschaft scheint zumindest bedient. Pauli II führt zur Halbzeit 2:0 gegen Goslar.

176

Samstag, 1. März 2014, 16:36

Endstand 2-1 für Pauli II

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

177

Sonntag, 2. März 2014, 14:27

Wolfsburg führt gegen Eichede und Bremen führt ebenfalls. Oldenburg liegt in Havelse zurück. LÄUFT! ;-) Hat OL eigentlich die Lizenz beantragt und das Geld zum Fenster rausgeschmissen? :D

178

Sonntag, 2. März 2014, 14:59

Wolfsburg zur Halbzeit 5:0. Unterstreicht unsere Leistung umso mehr.

179

Sonntag, 2. März 2014, 15:33

Wolfsburg führt 7-0. ;)

180

Sonntag, 2. März 2014, 15:59

OL verliert mit 2:1 und hat damit auch schon 7 Punkte Rückstand auf Wob. Übernächste Woche steht das Spitzenspiel Wob gegen OL an. Wenn die Radkappen das gewinnen sollten, sind sie wohl durch.
Edit: Sehe gerade, dass Werder mit einem Sieg im Nachholspiel auch nur noch 3 Punkte Rückstand hätte und zudem noch zuhause gegen Wob. ran darf/muss. Ggf. könnten die den VW´ler doch noch gefährlich werden..