Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Altharener SVMer aus Osna(17. Oktober 2017, 18:26)

SheritaKah(17. Oktober 2017, 08:51)

Hitman(13. Oktober 2017, 10:55)

DemetriusX(6. Oktober 2017, 03:21)

SamanthaKo(3. Oktober 2017, 14:02)

Statistik

  • Mitglieder: 3 502
  • Themen: 2 497
  • Beiträge: 142 361 (ø 74,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Altharener SVMer aus Osna

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. Oktober 2014, 11:52

Fanprojekt Meppen stellt sich vor

Hallo miteinander,

wir vom Fanprojekt möchten uns an dieser Stelle einmal kurz in diesem Forum Vorstellen.

Uns gibt es seid dem 01.05.2014, unsere Arbeit richtet sich in erster Linie an jugendliche und junge erwachsene Fußballfans des SV Meppen.
Wir (Nico Bergmann und Stefan Bartling), sind regelmäßig in unseren Räumlichkeiten anzutreffen sowie auch bei den Heim- und Auswärtsspielen des SV Meppen.

Grundsätzlich haben wir ein offenes Ohr für alles was jugendlichen Fußballfans beschäftigt, auch wenn sich diese Belange sich nicht um Fußball drehen.

Wir sind immer von Montags - Donnertags von 10:00 - 17:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten anzutreffen.

Wo wir gerade von Räumlichkeiten sprechen, ab der kommenden Woche beziehen wir unsere eigenen Räume in der Herzog-Arenberg Str. 52 in 49716 Meppen.

Wer uns bei den streicharbeiten behilflich sein möchte ist dazu herzlich eingeladen. Nimmt mit uns einfach Kontakt auf.

Nico Bergmann Telefon
Stefan Bartling Telefon
Mobil: 0152 - 08998688

Edit: Wir sind im Augenblick nur über das Diensthandy erreichbar, weil wir noch keinen neuen Festnetzanschluss in den neuen Räumlichkeiten haben.

2

Montag, 27. Oktober 2014, 12:02

Tach Nico und hallo Stefan, willkommen im Forum.
Ihr solltet noch für diejenigen unter uns, die euch noch nicht kennen, Fotos unter die jeweiligen Namen veröffentlichen. Wenn man euch dann im Stadion sieht kann man euch auch mal direkt ansprechen.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

3

Montag, 27. Oktober 2014, 12:36

Danke für den Tipp, die Fotos sind nun online.


Bild 1 ist Nico Bergmann
Bild 2 ist Stefan Bartling

5

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 17:18

Gute Sache, Daumen hoch!

6

Dienstag, 18. November 2014, 10:32

Wir haben wieder einen Telefonanschluss bei uns im Haus.

Unter folgenden Nummern sind wir erreichbar:

Nico Bergmann: 05931 4964550
Stefan Bartling: 05931 4964551

7

Freitag, 11. August 2017, 11:32

Hab diesen Therad mal hervorgekramt,

weil ich dem Fanprojekt an dieser Stelle mal ein Lob aussprechen möchte. Wenn ich beispielsweise lese, dass nun wieder ein Sonderzug nach Paderborn geprüft wird, so finde ich das höchst anerkennenswert.

Ich kann zwar nicht beurteilen, inwiefern es mit dem Fanprojekt zusammen hängt, aber allgemein ist das Auftreten der SVM-Fans in letzter Zeit höchst vorbildlich. Falls das Fanprojekt auch daran seinen Anteil hat, dann "super, weiter so!" Falls nicht, auch gut und trotzdem bitte weiter so!

8

Montag, 28. August 2017, 17:59

Zitat

Moin Fans,
wir müssen leider weniger erfreuliche Neueigkeiten loswerden. Auf der Fahrt nach Paderborn wurde der Bus, der vom Fanprojekt organisiert wurde, sehr stark verschmutzt und beschädigt. Die "Notfalltoilette" wurde mit Müllbeuteln und Toilettenpapier so extrem verstopft, dass die Rückfahrt für alle Nasen ein absoluter Horror war.
Erschrocken waren wir am ende weniger über die Zustände im Bus, sondern über gewisse Verhaltensweisen einiger Fahrgäste. Der Busfahrer wurde vor versammelter Mannschaft im Bus während der Fahrt und am Rasthof verbal angegangen, was wir absolut nicht tolerieren.
Viele Busunternehmen sträuben sich mittlerweile Fußballfans zu fahren und senden eine automatisierte Absage. Sodass wir froh sein können, dass uns treue Unternehmen noch fahren und heile von A nach B bringen.
Wir werden uns über zukünftige Fahrten Gedanken machen, was sicherlich zu klaren Regeländerungen führen wird.
Heute Nachmittag wird noch ein Gespräch mit dem Geschäftsführer von dem Busunternehmen stattfinden.
Wir wünschen euch dennoch einen guten Start in die Woche und freuen uns auf den nächsten Spieltag!
Euer Fanprojekt!


:negative:

9

Dienstag, 29. August 2017, 12:47

Moin Fans,
wir müssen leider weniger erfreuliche Neueigkeiten loswerden. Auf der Fahrt nach Paderborn wurde der Bus, der vom Fanprojekt organisiert wurde, sehr stark verschmutzt und beschädigt. Die "Notfalltoilette" wurde mit Müllbeuteln und Toilettenpapier so extrem verstopft, dass die Rückfahrt für alle Nasen ein absoluter Horror war.
Erschrocken waren wir am ende weniger über die Zustände im Bus, sondern über gewisse Verhaltensweisen einiger Fahrgäste. Der Busfahrer wurde vor versammelter Mannschaft im Bus während der Fahrt und am Rasthof verbal angegangen, was wir absolut nicht tolerieren.
Viele Busunternehmen sträuben sich mittlerweile Fußballfans zu fahren und senden eine automatisierte Absage. Sodass wir froh sein können, dass uns treue Unternehmen noch fahren und heile von A nach B bringen.
Wir werden uns über zukünftige Fahrten Gedanken machen, was sicherlich zu klaren Regeländerungen führen wird.
Heute Nachmittag wird noch ein Gespräch mit dem Geschäftsführer von dem Busunternehmen stattfinden.
Wir wünschen euch dennoch einen guten Start in die Woche und freuen uns auf den nächsten Spieltag!
Euer Fanprojekt!

Das ist ja echt traurig und erschreckend :thumbdown:

10

Dienstag, 29. August 2017, 13:42

Ich habe mir sagen lassen, dass der Busfahrer auch das letzte gewesen sein soll.

11

Dienstag, 29. August 2017, 14:02

Ich habe mir sagen lassen, dass der Busfahrer auch das letzte gewesen sein soll.


Wie kann denn ein Busfahrer "das letzte" sein? Gibts dazu eine Erläuterung?

Als normaler Gast in einem Reisebus sollte man eigentlich wenig Kontakt zum Busfahrer haben, außer man muss aufgrund erhöhten Alkoholkonsums ständig pinkeln oder im Bus anfangen zu rauchen.
Wegen solchen Idioten fährt in Zukunft kein Busunternehmen mehr Meppen Fans durch die Gegend, weil diese eine Auswärtsfahrt mit einer Ballermann-Tour verwechseln.
Am schlimmsten ist die Tatsache, dass es sich bei den Deppen um Erwachsene handelt und nicht um irgendwelche Teenies.

12

Mittwoch, 30. August 2017, 10:36

Ich habe mir sagen lassen, dass der Busfahrer auch das letzte gewesen sein soll.


Wie kann denn ein Busfahrer "das letzte" sein? Gibts dazu eine Erläuterung?

Als normaler Gast in einem Reisebus sollte man eigentlich wenig Kontakt zum Busfahrer haben, außer man muss aufgrund erhöhten Alkoholkonsums ständig pinkeln oder im Bus anfangen zu rauchen.
Wegen solchen Idioten fährt in Zukunft kein Busunternehmen mehr Meppen Fans durch die Gegend, weil diese eine Auswärtsfahrt mit einer Ballermann-Tour verwechseln.
Am schlimmsten ist die Tatsache, dass es sich bei den Deppen um Erwachsene handelt und nicht um irgendwelche Teenies.



So siehts aus!
Unser Busfahrer nach Mannheim wurde auch pissig nachdem sich 2-3 Vollidioten daneben benommen haben. Zum Rest war er freundlich!
Als Busfahrer hätte ich den Pöbel an der Raststätte stehen lassen!

13

Mittwoch, 30. August 2017, 15:16

Unser Busfahrer nach Mannheim wurde auch pissig nachdem sich 2-3 Vollidioten daneben benommen haben. Zum Rest war er freundlich!
Als Busfahrer hätte ich den Pöbel an der Raststätte stehen lassen!




Das ist die einzige Methode solchen Honks das Handwerk zu legen. Vor der Fahrt die Einverständniserklärung geben lassen und dann ist´s gut. Mal sehen ob es dann besser wird. 'Zum Laufen (volllaufen machen die alleine) sind die wahrscheinlich zu faul. Schade wäre es um solch einen Service!

14

Mittwoch, 30. August 2017, 21:31

In der Regel sind die angestellten Busfahrer verpflichtet, den Bus bei Übergabe an das Busunternehmen so zu hinterlassen, dass am Folgetag der Bus wieder regulär eingesetzt wird. Da kann man durchaus die Übellaunigkeit der Busfahrer verstehen, wenn massiv über die Stränge geschlagen wird. Mir war das zu Zweitligazeiten schon zu wider, in einem vollgesifften, verqualmten Bus zu sitzen. Nur hat halt nicht jeder diese Einsichtsfähigkeit.

15

Mittwoch, 30. August 2017, 23:22

Ich erinnere mich an den Sonderzug nach Osnabrück. Müsste vor rund 10 Jahren gewesen sein. Wurde damals von Kessy mit viel Engagement organisiert, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Da meinten einige Idioten auch, den Zug auseinander nehmen zu müssen. Ich... damals jung, naiv und an das Gute im Menschen glaubend hatte geäußert, dass ich das kacke finde.

Man hat mich dann quasi ausgelacht. War für mich der Beginn vom Ende meiner Zeit im aktiven Block. Hab mich dann immer mehr auf die Sitzer verzogen.
Konnte mich nicht mehr mit allem identifizieren, was da abging. Zumal damals auch einige Halbstarke meinten, auf Nazi machen zu müssen. Die sieht man heut zum Glück kaum noch im Block.

16

Mittwoch, 30. August 2017, 23:40

Nicht im Block, aber leider wieder vermehrt an anderen Stellen im Stadion. Dabei hatte das Niveau sowohl beim Support im Stadion wie auch bei Äusserungen im Forum stark zugenommen. Ein Lob nochmal an dieser Stelle an die aktive Szene!