Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

soccerface(30. Dezember 2017, 18:15)

Beton 1912(28. Dezember 2017, 22:01)

DutchSuomiFan(10. Dezember 2017, 16:41)

Toto1912(29. November 2017, 18:57)

padmq30(28. November 2017, 06:52)

Statistik

  • Mitglieder: 3 525
  • Themen: 2 518
  • Beiträge: 143 999 (ø 71,86/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: soccerface

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:01

StadionLAUT?sprecher

88%

Der zustand der Anlage/Boxen ist eine Katastrophe (37)

12%

Die Anlage/Boxen sind in Ordnung (5)

Die Stadionlautsprecher sind seit einiger Zeit in einem miesen zustand.Es ist kaum noch was zu verstehen,worunter auch die Stimmung leidet wie z.b bei der Mannschafstaufstellung und Toren ! Es wird Zeit das die Anlage überprüft und in Ordnung gebracht wird! .

2

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:43

RE: StadionLAUT?sprecher

Die Stadionlautsprecher sind seit einiger Zeit in einem miesen zustand.Es ist kaum noch was zu verstehen,worunter auch die Stimmung leidet wie z.b bei der Mannschafstaufstellung und Toren ! Es wird Zeit das die Anlage überprüft und in Ordnung gebracht wird! .


Hinter dem Tor ist kein Wort zu verstehen. Da muss schnell was passieren.

3

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:56

Auf der neuen Tribüne streiken die Lautsprecher regelmäßig wenn Heiner mal etwas kräftiger in´s Mikro hustet!

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

4

Donnerstag, 11. Juni 2015, 23:04

Die Probleme mit der Anzeigentafel sind größer! Kann ja nicht sein dass ab 5000+ Zuschauer n Totalausfall entsteht

5

Donnerstag, 11. Juni 2015, 23:26

Die Probleme mit der Anzeigentafel sind größer! Kann ja nicht sein dass ab 5000+ Zuschauer n Totalausfall entsteht

Scheiß doch auf die Anzeigentafel! Zieh da ein Kabel hin und gut ist! Außerdem ist das nicht Gegenstand dieser Umfrage!

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

6

Donnerstag, 11. Juni 2015, 23:31

Die Probleme mit der Anzeigentafel sind größer! Kann ja nicht sein dass ab 5000+ Zuschauer n Totalausfall entsteht

Scheiß doch auf die Anzeigentafel! Zieh da ein Kabel hin und gut ist! Außerdem ist das nicht Gegenstand dieser Umfrage!



Wir sind vorher auch 1 Jahr ohne Anzeigentafel klar gekommen,für die Sponsoren ist es aber ärgerlich,die sehen ihre Werbung gern auf der LED Wand.
Mich würde interessieren wo die 2 Leute immer sitzen,die meinen das die Boxen ok sind? Entweder funktioniert irgendwo noch eine Box oder die zwei sitzen vor der Sprecherkabine und Heiner hat die Tür offen. :D

7

Freitag, 12. Juni 2015, 00:22

Ich sitze immer auf der neuen Tribüne, vom Spielfeld aus gesehen auf der rechten Seite. Mir ist eigentlich noch nie aufgefallen, dass etwas mit den Boxen nicht in Ordnung ist.....

8

Freitag, 12. Juni 2015, 00:43

Ich sitze immer auf der neuen Tribüne, vom Spielfeld aus gesehen auf der rechten Seite. Mir ist eigentlich noch nie aufgefallen, dass etwas mit den Boxen nicht in Ordnung ist.....



Dann komm mal rüber,da hört man nichts. Resultat war z.b beim Pokalspiel die Mannschaftsaufstellung. Die LED Wand aus und keinen Ton,Heiner dachte doch wir wollen ihn verarschen.

9

Freitag, 12. Juni 2015, 06:12

Ich finde schon das sich Helmut Knurbein (unser neuer Bürgermeister) für eine neue Soundanlage einsetzen könnte.
Der Zustand ist aus meiner Sicht wirklich mangelhaft. Auf der Seite der Anzeigentafel ist bei Manschaftsaufstellungen kaum etwas zu verstehen. Weder Heiner seine Durchsagen noch die Musik. Nur ein Gedröhne.
Man könnte mit Medimax oder Cosse reden.
Ich fordere hiermit beide Firmen auf der Stadt Meppen ein gutes Angebot zu machen! :D

10

Freitag, 12. Juni 2015, 18:14

Falls die Stadt sich aus irgendwelchen Gründen nicht dazu durchringen lässt,

wäre es es natürlich auch eine Alternative, dass die Chefs der Firma Cosse oder der Firma Medimax
eine tolle Anlage sponsorn, hierbei könnte dann die entsprechende Firma als Dankeschön beim Pokalspiel lobend erwähnt werden.
Zugleich wäre es werbung dafür, was für eine gute und professionelle Beschallung man in der der Lage ist zu liefern, aufzubauen und zu konfigurieren. =)

Und es gibt bestimtm auch Technik, die verhindert, dass bei zu lautem Jubel die Boxen einfach aufgeben und nur noch rauschen zu hören ist.

Also Herr Knurbein oder Medimax oder Cosse, bitte unternehmt was..
Sehr viele Zuschauer werden es Ihnen danken!

11

Freitag, 12. Juni 2015, 19:17

Richtig ist, dass die Anlage in katastrophalem Zustand ist. Der Rest sind aber Illusionen.

Glaubt ihr denn wirklich, so eine Anlage kostet nur ein paar hundert Euro? Das sind tausende von Euros. Glaubt ihr, die schüttelt sich ein Sponsor für eine Durchsage im Pokalspiel mal so eben aus der Tasche? Das müsste eine sehr sehr große Liebe zum SVM sein.

Auch die Forderungen an die Politik kann ich kaum nachvollziehen. Offensichtlich vergisst man schnell, für wie viel Geld die Stadt dem Verein das Stadion abgekauft hat, damit es überhaupt weitergehen konnte....?!
Der SVM kann froh sein, dass es in der Mehrheitsfraktion so viele SVM-Sympathisanten gab.
Selbst wenn man nun die unbedingte Notwendigkeit sieht, das bis zum Pokalspiel auf die Reihe zu kriegen, ist das alles nicht einfach. In die laufenden Betriebskosten ist die Anlage vermutlich nicht einkalkuliert. Wenn somit im Haushalt der Stadt keine Mittel eingeplant sind, müsste das überplanmäßig zur Verfügung gestellt werden. Ob der Bürgermeister in seinem ersten Amtsjahr das möchte bzw. den Mut dazu aufbringt ist fraglich. Der möchte sich sicherlich auch keinen Rüffel im Stadtrat abholen...
Bei allem ist letztlich auch zu berücksichtigen, dass es weitere Baustellen im Stadion gibt. Ich würde die Kabelmäßige Anbindung der neuen Anzeigetafel als mindestens ebenso wichtig ansehen...!

Da aber auch ich durchaus der Meinung bin, dass man gerade im Pokalspiel ne gute Figur abgeben sollte, weil die Hütte voll ist, könnte man ja vielleicht darüber nachdenken, sich eine mobile Anlage zu leihen? Die Preußen aus Münster beispielsweise machen das dauerhaft mit ner mobilen Anlage. Fraglich ist natürlich, ob man die in einem so engen Stadion wie bei uns stellen kann...

12

Freitag, 12. Juni 2015, 19:32

Richtig ist, dass die Anlage in katastrophalem Zustand ist. Der Rest sind aber Illusionen.

Glaubt ihr denn wirklich, so eine Anlage kostet nur ein paar hundert Euro? Das sind tausende von Euros. Glaubt ihr, die schüttelt sich ein Sponsor für eine Durchsage im Pokalspiel mal so eben aus der Tasche? Das müsste eine sehr sehr große Liebe zum SVM sein.

Auch die Forderungen an die Politik kann ich kaum nachvollziehen. Offensichtlich vergisst man schnell, für wie viel Geld die Stadt dem Verein das Stadion abgekauft hat, damit es überhaupt weitergehen konnte....?!
Der SVM kann froh sein, dass es in der Mehrheitsfraktion so viele SVM-Sympathisanten gab.
Selbst wenn man nun die unbedingte Notwendigkeit sieht, das bis zum Pokalspiel auf die Reihe zu kriegen, ist das alles nicht einfach. In die laufenden Betriebskosten ist die Anlage vermutlich nicht einkalkuliert. Wenn somit im Haushalt der Stadt keine Mittel eingeplant sind, müsste das überplanmäßig zur Verfügung gestellt werden. Ob der Bürgermeister in seinem ersten Amtsjahr das möchte bzw. den Mut dazu aufbringt ist fraglich. Der möchte sich sicherlich auch keinen Rüffel im Stadtrat abholen...
Bei allem ist letztlich auch zu berücksichtigen, dass es weitere Baustellen im Stadion gibt. Ich würde die Kabelmäßige Anbindung der neuen Anzeigetafel als mindestens ebenso wichtig ansehen...!

Da aber auch ich durchaus der Meinung bin, dass man gerade im Pokalspiel ne gute Figur abgeben sollte, weil die Hütte voll ist, könnte man ja vielleicht darüber nachdenken, sich eine mobile Anlage zu leihen? Die Preußen aus Münster beispielsweise machen das dauerhaft mit ner mobilen Anlage. Fraglich ist natürlich, ob man die in einem so engen Stadion wie bei uns stellen kann...



Ich geb Dir Recht,die kosten wird wohl kein Sponsor allein übernehmen.
Bei der Stadt bin ich komplett anderer Meinung! die Stadt hat dem SVM zwar mit dem Kauf gerettet,man darf aber nicht vergessen das der SVM ca 9 Mio. DM in das Stadion + Nebengebäude investiert hat.
Somit hat die Stadt ein schnäppchen gemacht,hinzu kommt das der SVM Ordentlich Miete zahlen muss (ist in Oldenburg laut meinem kenntnisstand wohl nicht so) und wenn etwas nicht in Ordnung ist,muss der Vermieter den Schaden halt beheben.

Die Meppener Tagespost hatte dieses Thema schon mal aufgegriffen und beim ehemaligen Bürgermeister Bohling nachgefragt,seine Antwort war: Da sich vom Verein niemand gemeldet hat,ginge er davon aus das alles in Ordnung sei.
Ich hoffe das die Meppener Tagespost dieses Thema nochmal auffrischt und den neuen Bürgermeister damit konfrontiert! Beim Verein sollte man auch endlich mal in die gänge kommen,das Thema ist ja nicht neu!

13

Dienstag, 16. Juni 2015, 00:05

Bislang wurden erst 30 Stimmen abgegeben! Eswäre schön wenn alle die noch nicht abgestimmt haben,dies noch tun würden.
Durch eine große beteiligung erhoffe ich mir das der Verein das Thema aufgreift und endlich ernst nimmt.

14

Dienstag, 16. Juni 2015, 00:18

Dazu müsste eine Mail an den Verein geschickt werden oder noch besser: direkt zur GS gehen. ;)

15

Dienstag, 16. Juni 2015, 00:30

Dazu müsste eine Mail an den Verein geschickt werden oder noch besser: direkt zur GS gehen. ;)


Ich habe gehofft das evt. der ein oder andere vom Verein hier mitliest! :scratch_one-s_head:

Schade das es den Thrad nicht mehr gibt in dem man Fragen an den Verein stellen konnte!

16

Dienstag, 16. Juni 2015, 07:56

Dazu müsste eine Mail an den Verein geschickt werden oder noch besser: direkt zur GS gehen. ;)


Ich habe gehofft das evt. der ein oder andere vom Verein hier mitliest! :scratch_one-s_head:


Dem ist bestimmt auch so. Ich denke nur... eine Nachricht oder persönliches Gespräch würde besser ankommen.

17

Dienstag, 16. Juni 2015, 07:59

Ich sitze immer auf der neuen Tribüne, vom Spielfeld aus gesehen auf der rechten Seite. Mir ist eigentlich noch nie aufgefallen, dass etwas mit den Boxen nicht in Ordnung ist.....

Moment, du sitzt vom Spielfeld aus gesehen auf der rechten Seite?! Da bin ich auch. Und du meinst ganz Ernst, dass du keine Ausfälle bemerkst? Krass, wie unterschiedlich die Wahrnehmung von sowas sein kann. 8|

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

18

Dienstag, 16. Juni 2015, 10:18

Zwar wurde in der Nordkurve mal nachgebessert, aber wirklich gut war die Anlage nie!!! Aber bevor man die Baustelle angeht sollte man unsere LED-Wand im Griff zu bekommen. Es kann nicht sein das die auf der Schülerwiese top und am "festen" Standort in der Hänsch-Arena nur rum muckt!

Es sollte dabei nicht nur ums Pokalspiel gehen, sondern ums eine Dauerlösung.

19

Dienstag, 16. Juni 2015, 10:38

Ich denke bei dieser Lautsprecher Problematik macht es am meisten Sinn, dass einer der Fanvertreter erst einmal
ein Vereinsverantworlichen darauf anspricht, um zu erfahren wer in dieser Thematik überhaupt Entscheidungen treffen kann und darf.
Damals bei der neuen Anzeigentafel hat der Bürgermeister vermutlich auch nicht spontan morgens nach dem Zähneputzen entschieden
"Ach , heute kaufen wir dem SVM mall eine neue Anzeigentafel". Also es wäre schon interessant zu wissen, wie solche Entscheidungsprozesse ablaufen (müssen).

Aber es sollte wenigstens mal ein Termin mit Cosse, Medimax oder einer anderen kompetenten Firma festgemacht werde,
damit die Anlage mal komplett überprüft wird und ein Kostenvoranschlag darüber eingeholt werden kann, welche Kabel ggf. neu gezogen,
welche Lautsprecher ersetzt oder welche technischen Teile der Anlage erneuert werden müßten.

Erst wenn man diese Kosten Schwarz auf Weiß hat, sollte man anfangen darüber zu diskutieren, wie und ob und von wem diese Reparatur finanziet werden kann.

20

Dienstag, 16. Juni 2015, 11:08

Ich denke bei dieser Lautsprecher Problematik macht es am meisten Sinn, dass einer der Fanvertreter erst einmal
ein Vereinsverantworlichen darauf anspricht, um zu erfahren wer in dieser Thematik überhaupt Entscheidungen treffen kann und darf.
Damals bei der neuen Anzeigentafel hat der Bürgermeister vermutlich auch nicht spontan morgens nach dem Zähneputzen entschieden
"Ach , heute kaufen wir dem SVM mall eine neue Anzeigentafel". Also es wäre schon interessant zu wissen, wie solche Entscheidungsprozesse ablaufen (müssen).

Aber es sollte wenigstens mal ein Termin mit Cosse, Medimax oder einer anderen kompetenten Firma festgemacht werde,
damit die Anlage mal komplett überprüft wird und ein Kostenvoranschlag darüber eingeholt werden kann, welche Kabel ggf. neu gezogen,
welche Lautsprecher ersetzt oder welche technischen Teile der Anlage erneuert werden müßten.

Erst wenn man diese Kosten Schwarz auf Weiß hat, sollte man anfangen darüber zu diskutieren, wie und ob und von wem diese Reparatur finanziet werden kann.



Wie ich oben schonmal schrieb,ist die Stadt der Vermieter und muss eigentlich für die reperaturen aufkommen.
Die LED Wand wurde soviel ich weiß von Sponsoren bezahlt!