Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 560
  • Beiträge: 149 845 (ø 68,58/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 1. Mai 2017, 10:27

Vielleicht passt es am besten in diesen Thread:

Es ist zu lesen, dass wir die Lizenz nur unter Auflagen erhalten haben. Weiß jemand zufällig, was genau der DFB von uns fordert? Wo gibt es evtl. Übergangsfristen?

42

Montag, 1. Mai 2017, 21:12

Vielleicht passt es am besten in diesen Thread:

Es ist zu lesen, dass wir die Lizenz nur unter Auflagen erhalten haben. Weiß jemand zufällig, was genau der DFB von uns fordert? Wo gibt es evtl. Übergangsfristen?


Natürlich beim Stadion. Und bei der Rasenheizung gibt es z.B. die Übergangsfrist von einem Jahr.

43

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:32

Die folgende Frage hat zwar nicht direkt mit dem Stadion in der 3. Liga zu tun, aber mit der Ticket-Situation. Ich wurde von ein paar Leuten gefragt, ob der SVM bei einem Aufstieg den ÖPNV mit in die Tickets eingliedert. Ähnlich wie bei anderen Vereinen, dass dann der Busverkehr innerhalb von Meppen (oder innerhalb des Emslands) mit den Eintrittskarten möglich ist. Oder ob dann von Meppen 1-2 Stationen mit der Bahn nach Norden (Haren / Lathen) oder Süden (Geeste / Lingen) mit den Eintrittskarten möglich wären.

Ich denke nicht, dass sich diesbezüglich etwas zur IST-Situation ändern wird. Wie ist eure Meinung / euer Kenntnisstand dazu?
Emslandkult ale

44

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:35

du dürftest richtig liegen, da es ja keinen Verkehrsverbund gibt, und es ja defakto keinen geregelten ÖPNV in Meppen gibt ist dies wohl umsetzbar.
Auch die Bahn kann und will sich andernorts nur über Verbundslösungen an solchen Konstrukten beteiligen.
gone west

45

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:52

Ich denke das Problem ist einfach der fehlende ÖPNV, fände allerdings gut wenn man so eine Art Vergünstigten Linienverkehr zu den Spielen anbieten würde! In Verbindung mit einer Eintrittskarte und günstigen Fahrtgeld zb 1 bis 3 Euro je nach Strecke!
Levelink ist doch Sponsor könnte ja evt so etwas anbieten! Das würde auch die Parkplatzsiruation etwas entspannen!

46

Donnerstag, 4. Mai 2017, 23:53

du dürftest richtig liegen, da es ja keinen Verkehrsverbund gibt, und es ja defakto keinen geregelten ÖPNV in Meppen gibt ist dies wohl umsetzbar.
Auch die Bahn kann und will sich andernorts nur über Verbundslösungen an solchen Konstrukten beteiligen.


Die Bahn im Sinne der DB AG ja, aber da es ja um den Nahverkehr geht, wäre das inzwischen die Westfalenbahn. Und ob die sich ggf. auf vergünstigte Fußbaltickets z.B. ab Rheine und ab Leer oder so bis Meppen und zurück an Spieltagen einlässt, müsste man in Erfahrung bringen. Letztlich keine blöde Idee, zumal ja nicht Millionen das Angebot nutzen werden. Im Gegenteil: Für die Westfalenbahn wäre das als Marketingmaßnahme (inkl. anrechenbarer Werbekosten) sogar nicht blöd. Wenn es wirklich mit dem Aufstieg klappen sollte, dann würde sich ja bestimmt auch viel mehr Leute von weiter weg überlegen, zum SVM zu kommen. Ich denke aber, dass das aktuell eher keine Priorität haben wird. Als generelle Idee aber sicher nicht verkehrt. Wenn es dann sogar noch einen Shuttlebus zum Stadion gäbe rund um die Ankunftszeit der Züge aus Norden und Süden, dann wäre das für Meppener Verhältnisse echt ein angemessenes und gutes Angebot.

47

Freitag, 5. Mai 2017, 05:13

Der FC Bayern modernisiert die Allianzarena, u.a. neues Flutlicht und neue Videoleinwände. Vielleicht könnte die Stadt die gebrauchten Lampen der Flutlichtanlage günstig erwerben....

48

Samstag, 13. Mai 2017, 22:44

Habe mich heute ein wenig mit Entscheidungsträgern unterhalten.
Im Aufstiegsfall werden anfallende Kosten von der Stadt, vom Kreis sogar vom Land getragen werden. Immer schön, wenn unsere Politiker sich auf diese Weise für Wahlen beliebt machen wollen ;)

49

Freitag, 2. Juni 2017, 01:08

Hoffentlich bekommen wir endlich eine neue Soundanlage.
In der 1. Hz stand ich an der Ecke zur alten Tribüne,auch da ist nur knistern zu hören. Hab die Aufstellung kaum verstanden.
Auf meinem Stammplatz,Steh I kriegt man auch nichts mit. Ich musste mir schon sagen lassen,welches Torlied wir haben,man hört ja nichts.

Der Sound in Mannheim war bombastisch,so muss es sein!

50

Freitag, 2. Juni 2017, 02:50

Hoffentlich bekommen wir endlich eine neue Soundanlage.
In der 1. Hz stand ich an der Ecke zur alten Tribüne,auch da ist nur knistern zu hören. Hab die Aufstellung kaum verstanden.
Auf meinem Stammplatz,Steh I kriegt man auch nichts mit. Ich musste mir schon sagen lassen,welches Torlied wir haben,man hört ja nichts.

Der Sound in Mannheim war bombastisch,so muss es sein!


Auch wenn es ggf. andere Dinge gibt, die erstmal im Sinne von fixen Auflagen angegangen werden müssen, ist das definitiv ein Punkt, den man dann wenn z.B. ohnehin gerade in der Richtung etwas gemacht wird angehen sollte. Auch auf der neuen Tribüne war der Sound zunächst übersteuert und dann schepperte es doch derbe, je lauter es wurde. Es wäre außerdem sicherlich nicht blöd, hinsichtlich der zu erwartenden Fülle an Auswärtsfans ggf. dafür zu sorgen, dass man auch nur den Auswärtsblock separat schalten kann. Das habe ich in einigen großen Stadien so erlebt für Durchsagen, die nur für die Gäste relevant sind. Beispielsweise für die meist obligatorische Ansage nach dem Spiel noch 15. Minuten im Block zu bleiben o.ä. Das fand ich sehr sinnvoll und wenn man da eh rangeht, könnte man das ggf. gleich mit installieren, denn so ein großes Ding ist das nicht. Aber ein gutes Feature eigentlich. Aber zunächst stehen natürlich die Pflichtaufgaben wie Flutlicht und Co. im Vordergrund.

51

Freitag, 2. Juni 2017, 08:05

Die Stadt Meppen investiert ja 3 Mille, da werden bestimmt ein paar Boxen drinsitzen...

52

Freitag, 2. Juni 2017, 08:16

Muss das Flutlicht doch nicht erneuert werden?
Dachte das wäre auch eine Auflage vom DFB gewesen.

Die Soundanlage ist eine Katastrophe.
Als Mike die Ansage übernommen hatte war alles nur noch übersteuert.

53

Freitag, 2. Juni 2017, 09:32

Ein bisschen Träumerei erlaube ich mir hier mal. Von den ganzen Aspekten bezüglich Sicherheit, Presse, Polizei etc abgesehen, wäre ein leichter Umbau der Südtribüne mittelfristig ein absoluter Traum. Noch 3 bis 4 Stufen drauf und ein Dach drüber, das wäre für die Stimmung perfekt. Traum zuende.

54

Freitag, 2. Juni 2017, 10:04

Ein bisschen Träumerei erlaube ich mir hier mal. Von den ganzen Aspekten bezüglich Sicherheit, Presse, Polizei etc abgesehen, wäre ein leichter Umbau der Südtribüne mittelfristig ein absoluter Traum. Noch 3 bis 4 Stufen drauf und ein Dach drüber, das wäre für die Stimmung perfekt. Traum zuende.


Also Wetter technisch und wohl auch vom Support her wäre das sehr nice. Der Wind kommt meist aus Richtung des Gästeblocks. Daher sind die Gästefans sehr gut zu hören. Von unserem Gesang kommt auf der Gegenseite wenig an.
Aber das ist wieder eine Kostenfrage :D

55

Freitag, 2. Juni 2017, 11:13

Hoffentlich bekommen wir endlich eine neue Soundanlage.


Kommt
Lebenslang Grün Weiß und Blau Weiß

56

Freitag, 2. Juni 2017, 11:22

Hoffentlich bekommen wir endlich eine neue Soundanlage.


Kommt

Stark! :ok:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

57

Freitag, 2. Juni 2017, 12:23

Muss das Flutlicht doch nicht erneuert werden?
Dachte das wäre auch eine Auflage vom DFB gewesen.


Es müssen "nur" neue Birnen rein!

58

Freitag, 2. Juni 2017, 15:06

Ich finde das ganz stark, dass die Stadt und der Landkreis so unbürokratisch helfen und ne kräftige Schippe Geld locker machen. Kremer hat das ja auch erwähnt, wie gut das Vertrauensverhältnis ist.

Alle schimpfen immer so sehr auf die Politik. Ich finde, nun ist auch mal ein herzliches Dankeschön angebracht!

Wenn ich sehe, wie Vereine in anderen Städten rumochsen müssen, um mal nen paar Euros zu bekommen...

Wünsche hätte ich natürlich auch viele... aber von zwei Millionen lassen die sich sowieso nicht bezahlen... man könnte die Alte Tribüne sanieren und ausbauen, die Süd könnte man ein wenig vergrößern und überdachen... Soweit wird es aber nicht kommen und eigentlich bin ich froh, dass wir ein Stadion mit ganz eigenen Charme haben. Diesen ganzen Baukästen fehlt doch eigentlich der Charme...

Sollen die Tribünen eigentlich vollständig mit Sitzschalen ausgestattet werden? Wäre schade um die guten alten Holzbänke. Würd zudem ja sicher ein wenig Zuschauerkapazität kosten, oder?

Eigentlich fehlt uns auch noch ein richtiger Bereich für die Business-Fraktion. Der VIP-Raum wird wohl so langsam zu klein werden.

Wahnsinn... eigentlich haben wir nen geiles Stadion... aber wenn man mal nachdenkt, welchen Standard viele Stadien der anderen Drittligisten haben ... dann muss noch an vielen Ecken und Enden geschraubt werden...

59

Freitag, 2. Juni 2017, 15:20

Ich halte unsere Sitzbänke auch für wesentlich sicherer wie Sitzschalen :blum3: :D

60

Freitag, 2. Juni 2017, 15:39

Ich halte unsere Sitzbänke auch für wesentlich sicherer wie Sitzschalen :blum3: :D



Wie sicher Sitzschalen sind hat man bei 60 gegen Jahn gesehen. DfB halt!
Der Gästeblock in Mannheim war schon klasse,schade das es wohl unmöglich ist,so einen für den Heimbereich zu basteln.

Vielen Dank an die Herren Winter,Knurbein und den weiteren Entscheidungsträgern!