Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Herbert(11. November 2018, 21:58)

Janita(7. November 2018, 13:37)

InezUsher4(23. Oktober 2018, 10:22)

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 616
  • Themen: 2 582
  • Beiträge: 153 755 (ø 66,7/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

Dienstag, 3. Juli 2018, 15:04

Wenn wir jetzt noch die Südtribüne der Nordtribüne angleichen würden, wäre es ein Hexenkessel :D
Schade das sowas baulich nur schwer zu realisieren wäre..


Den Blick zur und aus der Stadiongaststätte zu versperren, wäre ein Sakrileg. Das lasst mal besser sein!


Was ein Argument.. oO

Es geht hier schlichtweg um die Qualität der Stehplätze inkl. der perfekten Sicht aufs Spielfeld und der dazugehörigen verbesserten Stimmung im Heimbereich. Wenn ich mit einem Umbau 3000 Leute eine höhere Qualität bieten kann, interessiert mich die Sicht von Gaststätte mal überhaupt nicht ;-)
Die alten Stehplätze auf der Süd sind einfach kein Vergleich zur neuen Nord.

Und seit wann bestimmen hier Oldenburger über unser Stadion :D

Lass den Oldenburger mal, das Argument passt ganz gut. Unser Stadion hat grade durch den Blick über die Süd zur Stadionkneipe einen unvergleichlichen Charme. Wenn die Süd umgebaut würde, ist das Stadion den anderen Schüsseln gegenüber nur durch die alte Tribüne noch im romantischen Vorteil.
Aber ja, auch du hast recht in dem du sagst, dass wir pragmatisch an solche Diskussionen ran müssen. Langfristig muss man, bei anhaltendem Erfolg, über einen Umbau der Tribünen nachdenken. So leid es mir für den schönen Charakter des Stadions tut.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

622

Dienstag, 3. Juli 2018, 17:59

Sind das 15 LED Strahler auf der Alten Tribüne?

623

Dienstag, 3. Juli 2018, 18:25

Sind das 15 LED Strahler auf der Alten Tribüne?


Jap... zur Unterstützung des Flutlichts! (Vorschrift DFB)

624

Dienstag, 3. Juli 2018, 20:45

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.

625

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:30

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!

626

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:36

Warum kommen die Leute die "interessiert" sind dann nicht einfach in den Block? Was ist mit den Leuten die seit zig Jahren auf der Süd stehen und einfach nur Fußball gucken wollen?

627

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:38

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!
:!:

628

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:40

Warum kommen die Leute die "interessiert" sind dann nicht einfach in den Block? Was ist mit den Leuten die seit zig Jahren auf der Süd stehen und einfach nur Fußball gucken wollen?



Gute Frage. Liegt vielleicht dran, dass immernoch "ultra" mit randale, Gewalt und bengalos in Verbindung gebracht werden.

Der block ist klein, vielleicht wollen manche Leute einfach nicht dort gesehen werden.


Liegt aber eher dran, dass der Block quasi jedes heimspiel rappelvoll ist. Liegt natürlich daran, dass dieser (fast) immer ausverkauft ist.

629

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:44

Dass der Block zu klein ist, war auch mein erster Gedanke.

630

Dienstag, 3. Juli 2018, 22:17

Zu 2. Liga Zeiten stand der Fanblock auf der Süd, ganz zu Anfang auf der AT überdacht auf der Nordseite. Das war schon sehr nice mit Blaskapelle auf der Süd. Der sehr große Nachteil der Süd ist das der Wind meist aus Richtung der Nord kommt! Dadurch sind auch wenige Gästefans für uns auf der NT um einiges lauter, als unser Fanblock, trotz Überdachung.
Optisch und vermutlich auch effektiver wäre die Szene Meppen hinter unserem Tor besser aufgehoben, aber dann mit Überdachung.
Aber das müssen die Jungs selber wissen und solange es dort keine Überdachung gibt wird alles so bleiben.
Die Süd hat jetzt in Liga 3 ein kleines Stufen Problem, welches sich wohl so schnell nicht beheben lässt. Der viel zu große Freiraum unten am Zaun ist vergeudet, weil dort zurecht keiner stehen will, auf Grund der schlechten Sicht Möglichkeiten. Dadurch konzentriert sich alles nach oben hin und es wird schnell eng. Durch das höhere Zuschauer Aufkommen in Liga 3 bilden sich schnell 2-3 Reihen hinter der ersten Stufe.
Erste Abhilfe hat die Nord geschaffen, weil sich einige kleinere Fan Gruppierungen dorthin verlagert haben. Ich bin gespannt wie sich das auf der Nord entwickelt. Von der Stimmung her könnte dort allerdings ruhig mehr los sein ;)

631

Dienstag, 3. Juli 2018, 22:22

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?
Lebenslang Grün Weiß und Blau Weiß

632

Mittwoch, 4. Juli 2018, 04:17

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?


Dach hebt die Lautstärke zum anderen kann man dort die Choreo besser installieren!

Wenn ein Dach über der Süd wäre würde es auch zur Verbesserung bei den Sitzplätzen dahinter führen!

633

Mittwoch, 4. Juli 2018, 07:59

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?


Dach hebt die Lautstärke zum anderen kann man dort die Choreo besser installieren!

Wenn ein Dach über der Süd wäre würde es auch zur Verbesserung bei den Sitzplätzen dahinter führen!
Und danach könnte man auf der gesamten AT Sitzschalen installieren.
Dann hätte man mehr begehrte und teurere Sitzplätze.

634

Mittwoch, 4. Juli 2018, 08:14

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?


Dach hebt die Lautstärke zum anderen kann man dort die Choreo besser installieren!

Wenn ein Dach über der Süd wäre würde es auch zur Verbesserung bei den Sitzplätzen dahinter führen!
Und danach könnte man auf der gesamten AT Sitzschalen installieren.
Dann hätte man mehr begehrte und teurere Sitzplätze.


Wie soll das denn funktionieren? :D

@Ratzelmike

Warum sollte die Fanszene ihren Standort wechseln? Vor zwei Jahren hat es doch auch niemanden interessiert wo die Jungs stehen. Und nur weil nun plötzlich neu Fans aus allen Löchern hervorkommen, muss die Fanszene sich doch nicht umquartieren.
So lange die Süd ohne Dach und den schlechten Sichtverhältnissen existiert, würde ich auch nicht wechseln.

635

Mittwoch, 4. Juli 2018, 08:38

Das muss eigentlich der nächste Schritt sein, die Südtribüne zu überdachen. Würde den Fans ein schönes zu Hause bringen und sicherlich die Stimmung und den Schallpegel erhöhen. Aber da reden wir von einigen Millionen, und die sind momentan nicht verfügbar. Auch weil man vom Land Niedersachsen nichts zu erwarten hat an Zuschüssen. Aber eine überdachte Süd in der Höhe wie die neue Tribüne mit Steh- und Sitzplätzen wäre schon super. Außerdem sollte man ein Fassungsvermögen von 15.000 Zuschauern anpeilen. Wer weiß, ob man die nicht irgendwann mal wieder braucht...

636

Mittwoch, 4. Juli 2018, 08:54

Das muss eigentlich der nächste Schritt sein, die Südtribüne zu überdachen. Würde den Fans ein schönes zu Hause bringen und sicherlich die Stimmung und den Schallpegel erhöhen. Aber da reden wir von einigen Millionen, und die sind momentan nicht verfügbar. Auch weil man vom Land Niedersachsen nichts zu erwarten hat an Zuschüssen. Aber eine überdachte Süd in der Höhe wie die neue Tribüne mit Steh- und Sitzplätzen wäre schon super. Außerdem sollte man ein Fassungsvermögen von 15.000 Zuschauern anpeilen. Wer weiß, ob man die nicht irgendwann mal wieder braucht...


Nächstes Jahr :D

637

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:08

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?


Dach hebt die Lautstärke zum anderen kann man dort die Choreo besser installieren!

Wenn ein Dach über der Süd wäre würde es auch zur Verbesserung bei den Sitzplätzen dahinter führen!
Und danach könnte man auf der gesamten AT Sitzschalen installieren.
Dann hätte man mehr begehrte und teurere Sitzplätze.


Wie soll das denn funktionieren? :D

@Ratzelmike

Warum sollte die Fanszene ihren Standort wechseln? Vor zwei Jahren hat es doch auch niemanden interessiert wo die Jungs stehen. Und nur weil nun plötzlich neu Fans aus allen Löchern hervorkommen, muss die Fanszene sich doch nicht umquartieren.
So lange die Süd ohne Dach und den schlechten Sichtverhältnissen existiert, würde ich auch nicht wechseln.


@Stadionbesucher83

Genau- vor zwei Jahren. Da hatten wir auch noch keine neue Nord, keinen neuen Rasen und keine neue Beschallung und und und. Die Zeiten haben sich nun mal geändert. Und außerdem habe doch nur gefragt, woran das liegt!
Lebenslang Grün Weiß und Blau Weiß

638

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:42

Mir wird schon wieder zuviel geträumt. 15000 Zuschauer, überdachte Südtribüne mit einer Höhe wie die NT oder Nordkurve etc. Lasst uns erstmal in der dritten Liga etablieren. Diese Saison wird schwer genug. Vier Absteiger, da reichen selbst 45 Punkte evtl. nicht zum Klassenerhalt. Ich möchte mit diesem Schmuckkästchen nämlich nicht schon wieder gegen Drochtersen/Assel oder irgendwelche zweite Mannschaften in der RL Nord spielen.

Falls wir i-wann wirklich in die 2.Liga sensationell aufsteigen sollten, kann man da auch erst mit einer Ausnahmegenehmigung so weiter spielen (Kiel lässt grüßen).
Allerdings sind da die TV-Gelder fast 10x so hoch, wenn man da etwas zur Seite legt, kann man die hier gewünschten Änderungen auch Stück für Stück vornehmen.

639

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:45

Wie schon zu Zweitligazeiten ist die Stimmung auswärts, so gut wie immer, besser als zu Hause. Da schafft auf Dauer nur eine überdachte Süd Abhilfe.
Bin da voll bei dir. Überdachung der Süd und geschlossener Support hinter dem "Heimtor" auf der Süd. Ich glaube, das würde der Lautstärke in unserem Stadion noch einmal einen Schub verleihen.


100% Zustimmung! Auch ohne Dach, sollten die ultras, Supporter etc hinter dem Tor auf der süd stehen! Manchmal, eher selten, schwappt die Stimmung schon für 1 bis 2 Strophen auf die süd über. Da stehen genug Leute, die "interessiert" sind. Hier fehlt nur die Koordination. Ich bin davon überzeugt, zieht der Block um hinters Tor, so wird ein Großteil der süd mitmachen!


Der Meinung bin ich auch. Woran liegt es denn,dass der Block nicht wechselt? Gibt es da Gründe?


Dach hebt die Lautstärke zum anderen kann man dort die Choreo besser installieren!

Wenn ein Dach über der Süd wäre würde es auch zur Verbesserung bei den Sitzplätzen dahinter führen!
Und danach könnte man auf der gesamten AT Sitzschalen installieren.
Dann hätte man mehr begehrte und teurere Sitzplätze.


Wie soll das denn funktionieren? :D

@Ratzelmike

Warum sollte die Fanszene ihren Standort wechseln? Vor zwei Jahren hat es doch auch niemanden interessiert wo die Jungs stehen. Und nur weil nun plötzlich neu Fans aus allen Löchern hervorkommen, muss die Fanszene sich doch nicht umquartieren.
So lange die Süd ohne Dach und den schlechten Sichtverhältnissen existiert, würde ich auch nicht wechseln.


@Stadionbesucher83

Genau- vor zwei Jahren. Da hatten wir auch noch keine neue Nord, keinen neuen Rasen und keine neue Beschallung und und und. Die Zeiten haben sich nun mal geändert. Und außerdem habe doch nur gefragt, woran das liegt!


Hab ich schon verstanden :D

Deswegen die Begründung mit den schlechten Sichtverhältnissen und natürlich auch die Tatsache das Choreos dort einfacher durchzuführen sind. Auch wenn ich einen Wechsel begrüßen würde, verstehen kann ich die Position der Ultras schon, schließlich ist dieser Standort seit Jahren ein fester Bestandteil..

640

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:51

@ Rakic

es war nur ein Wunschdenken. Es ist klar, dass es finanziell nicht machbar ist und man lieber das Geld in die Mannschaft steckt. Wir müssen schauen, dass wir die nächsten Jahre uns in der 3. Liga halten und dann kann man irgendwann mal darüber reden, weil man auch das Stadion renovieren und erweitern muss. Aber das ist Zukunftsmusik. Wichtig ist es, diese Saison zu überstehen. Die wird schwer genug.