Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Mathis1912(15. September 2018, 19:19)

merlinmo(9. September 2018, 13:29)

Thall1994M(6. September 2018, 04:45)

Dexter Scull(4. September 2018, 08:21)

rabbit(3. September 2018, 09:45)

Statistik

  • Mitglieder: 3 604
  • Themen: 2 569
  • Beiträge: 152 109 (ø 67,57/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mathis1912

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Dienstag, 6. Juni 2017, 15:16

Stadion des SV Meppen wird umfangreich modernisiert

http://www.liga3-online.de/stadion-des-s…h-modernisiert/

102

Dienstag, 6. Juni 2017, 16:59

Ich lese etwas von Eigenleistung. Hoffentlich nichr soviel, dass der Kader leidet....

103

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:08

.. und in Jena sollen bis zu 60 Millionen in den Stadionneubau aus öffentlichen Geldern gesteckt werden. Dann dürfte so langsam jeder Ostverein ein nagelneues Stadion besitzen oder?
Sowas ist für uns niemals zu realisieren und ein klarer Wettbewerbsnachteil

104

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:12

.. und in Jena sollen bis zu 60 Millionen in den Stadionneubau aus öffentlichen Geldern gesteckt werden. Dann dürfte so langsam jeder Ostverein ein nagelneues Stadion besitzen oder?
Sowas ist für uns niemals zu realisieren und ein klarer Wettbewerbsnachteil


Stimmt, die Vereine werden da in anderen Dimensionen unterstützt. Aber mit 15.000 Zuschauern im neuen Stadion passen da trotzdem nicht wesentlich mehr rein als bei uns. Ich bin jedenfalls froh, dass hier niemand mit übertriebenen Aus-/Neubauplänen um die Ecke kommt, sondern unser Stadion sorgsam gepflegt und aufgepäppelt wird.

105

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:13

Warum soll das für uns ein Wettbewerbsnachteil sein?

106

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:39

Warum soll das für uns ein Wettbewerbsnachteil sein?


Weil die Hälfte der 3. Liga ein solches Stadion vorweisen kann und somit auch ganz andere Vermarktungsmöglichkeiten hat.

Im Buisnessbereich verdient ein Verein Geld und das können z. B. Wir nicht vorweisen.

107

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:53

Ok, klingt logisch, stimmt! :-/

108

Dienstag, 6. Juni 2017, 17:56

Wird die Kapazität jetzt noch mehr verkleinert? Kosten die Sitzschalen nicht Plätze?
Bin gerade verwirrt :blush2:
https://www.noz.de/lokales/meppen/artike…haensch-arena-1

109

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:16

Wird die Kapazität jetzt noch mehr verkleinert? Kosten die Sitzschalen nicht Plätze?
Bin gerade verwirrt :blush2:
https://www.noz.de/lokales/meppen/artike…haensch-arena-1


Davon ist auszugehen. Wir haben derzeit rund 4600 Sitzplätze, wenn mich nicht alles täuscht. Dann dürften 300 Plätze wegfallen.

110

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:28

Es gibt schon plätze mit Sitzschalen das sind die roten hässlichen Dinger auf der NT

111

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:31

Macht 214 Sitzplätze weniger. Bin fast positiv überrascht, hatte mit noch mehr Einbußen gerechnet. Trotzdem schade um unsere tollen Bänke :-(

Was der DFB angesichts der Ausschreitungen dieser Tage dagegen haben kann, erschließt sich mir nicht.

Ich sehe es im übrigen wie der Stadionbesucher: die massive Subvention von Stadien im Osten ist ein echter Standortnachteil und sicher ein gewichtiger Grund, warum so viele Ostmannschaften sich in Liga 3 halten.

Ich hab bisher noch nie einen Neubau oder krassen Umbau gefordert. Aber wenn ich von Stadionentwicklungskonzept sprach, meinte ich schon auch Ausbau und vor allem Anlegung eines Business-Bereichs. So sehr man über die Sekt&Kaviar-Fraktion schimpfen mag, aber das ist ein echter Finanzierungsfaktor.
Zudem werden wir ohne Konzept niemals öffentliche Gelder vom Land abgreifen können. Wir müssen auf gut deutsch gesagt fertige Pläne in der Schublade haben. So hat es mit der Emslandarena damals auch geklappt und so funktioniert auch Politik. Da gibt's erst Unterstützung, wenn man konkret sagt, was man vor hat.

Achja: unsere Gesamtkapazität sinkt nach meiner Rechnung dann auf 13.601 Plätze.

112

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:34

Es gibt schon plätze mit Sitzschalen das sind die roten hässlichen Dinger auf der NT

Und gut sitzen kann man da auch nicht. Leider Verschwendung.

113

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:40

Macht 214 Sitzplätze weniger. Bin fast positiv überrascht, hatte mit noch mehr Einbußen gerechnet. Trotzdem schade um unsere tollen Bänke :-(

Was der DFB angesichts der Ausschreitungen dieser Tage dagegen haben kann, erschließt sich mir nicht.

Ich sehe es im übrigen wie der Stadionbesucher: die massive Subvention von Stadien im Osten ist ein echter Standortnachteil und sicher ein gewichtiger Grund, warum so viele Ostmannschaften sich in Liga 3 halten.

Ich hab bisher noch nie einen Neubau oder krassen Umbau gefordert. Aber wenn ich von Stadionentwicklungskonzept sprach, meinte ich schon auch Ausbau und vor allem Anlegung eines Business-Bereichs. So sehr man über die Sekt&Kaviar-Fraktion schimpfen mag, aber das ist ein echter Finanzierungsfaktor.
Zudem werden wir ohne Konzept niemals öffentliche Gelder vom Land abgreifen können. Wir müssen auf gut deutsch gesagt fertige Pläne in der Schublade haben. So hat es mit der Emslandarena damals auch geklappt und so funktioniert auch Politik. Da gibt's erst Unterstützung, wenn man konkret sagt, was man vor hat.

Achja: unsere Gesamtkapazität sinkt nach meiner Rechnung dann auf 13.601 Plätze.


Also ich komme mit den vorhandenen 234 Sirzschalen auf 4610 Sitzplätze!

114

Dienstag, 6. Juni 2017, 18:52

:laugh2:

Wenn dem so sein sollte, hab ich nix gesagt. Ich ging im Sinne einer Vereinheitlichung wie selbstverständlich davon aus, dass der VIP-Bereich auch neue Sitzschalen bekommt. Dieser Logik unterlag Vega offenbar auch ...

115

Dienstag, 6. Juni 2017, 19:09

Ich hab mal eine verrückte Idee:

Alle schwärmen von den guten alten Holzbänken die jetzt leider den hässlichen Plastikschalen weichen müssen. Könnte man die alten Dinger nicht meterweise an Fans verkaufen? Vielleicht noch mit einem Einbrand bzgl. Aufstieg. Wäre doch für alle ein tolles Andenken und würde etwas Geld in die Kasse bringen.

116

Dienstag, 6. Juni 2017, 19:31

Das sind doch keine Bänke sondern nur Holzauflagen ...

117

Dienstag, 6. Juni 2017, 19:39

Das sind doch keine Bänke sondern nur Holzauflagen ...


...dIe ich tatsächlich kaufen würde :blush2:

EDIT:

Wäre doch geil, wenn man sich daraus eine ganze Sitzbank bauen würde und die sich in den Garten stellt. Also, wer von Vereinsseite auch immer mitliest: Bitte in die Wege leiten!

118

Dienstag, 6. Juni 2017, 19:46

Ich hätte da noch eine Frage zu den Baukosten. Es hieß erst, dass Kreis und Stadt die Kosten in Höhe von 2Millionen Euro übernehmen. Nun habe ich in einem Interview gelesen, dass man wüsse, wie hoch die Eigenfinanzierung sei.

119

Dienstag, 6. Juni 2017, 20:09

Bzgl der Holzbänke:

Ihr seid nicht die ersten mit dieser Idee! EVENTUELL wird sich der Verein da noch zu äußern... wann genau weiß ich allerdings (noch) nicht. Angesprochen wurde es jedenfalls schon! ;)

120

Dienstag, 6. Juni 2017, 20:44

RE: RE: Das Emslandstadion in der dritten Liga


Völliger Unsinn und Schwarzmalerei was oben steht.

Abstand der Trainerbänke zur AT, Blödsinn ist in manchen Stadien unter der Tribüne.

Holzbänke anstatt Sitzschalen , noch nie gehört...

Die Stadionkneipe dürfte von der Stadionseite an Spieltagen nicht zugänglich sein, Ausgabe von Spirituosen usw.

Ein und Ausgänge gibt es mehr als genug, in Hannover gibt es für die West Tribüne genau einen!!!!

Das Flutlich zu wenig Lux und die zu wenigen Medienplätze mit Internet Zugang müssen allerdings nachgerüstet werden. Genau wie Stehplätze in Blöcke aufgeteilt werden müssen...


Ich möchte an dieser Stelle nur einmal kurz anmerken, dass ich doch richtig lag :D