Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

fcm65(18. Februar 2018, 22:44)

Ich(15. Februar 2018, 00:22)

DocKx99(14. Februar 2018, 10:04)

Ndsvm75(14. Februar 2018, 08:25)

DocK99(13. Februar 2018, 22:47)

Statistik

  • Mitglieder: 3 539
  • Themen: 2 534
  • Beiträge: 145 175 (ø 71,16/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fcm65

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:48

Anreise zur Relegation [auswärts]

Hallo zusammen,

damit im Zusammenhang mit der Relegation nicht alles drunter und drüber im dortigen Thread geht, hab ich gedacht, ich mach den hier mal auf.

Mannheim oder Elverberg.

Jedenfalls geht's in Richtung Süden.

Weiß jemand, ob seitens des Vereins Anreisemodelle geplant werden (Bahn, Bus?)

2

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:57

RE: Anreise zur Relegation [auswärts]

Hallo zusammen,

damit im Zusammenhang mit der Relegation nicht alles drunter und drüber im dortigen Thread geht, hab ich gedacht, ich mach den hier mal auf.

Mannheim oder Elverberg.

Jedenfalls geht's in Richtung Süden.

Weiß jemand, ob seitens des Vereins Anreisemodelle geplant werden (Bahn, Bus?)


Man munkelt das Sponsoren für Busse parat stehen,genaueres wird man wohl erst nach der Auslosung erfahren.

3

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:38

RE: RE: Anreise zur Relegation [auswärts]

Hallo zusammen,

damit im Zusammenhang mit der Relegation nicht alles drunter und drüber im dortigen Thread geht, hab ich gedacht, ich mach den hier mal auf.

Mannheim oder Elverberg.

Jedenfalls geht's in Richtung Süden.

Weiß jemand, ob seitens des Vereins Anreisemodelle geplant werden (Bahn, Bus?)


Man munkelt das Sponsoren für Busse parat stehen,genaueres wird man wohl erst nach der Auslosung erfahren.



Einen Sonderzug wird es meinen Informationen auf jeden Fall NICHT geben - Lisa FP hatte das schon vor Wochen angefragt...

Es geht wohl nur mit Bussen und Privat-Pkw - da heißt es früh aufstehen, wer nicht gerade überteuert übernachten will.....

4

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:54

Das Fanprojekt setzt aktuell zwei Busse ein.. Ansonsten ist halt mal ein wenig Eigeninitiative gefragt ;-)

5

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:55

Auf eine Übernachtung da hinten haben viele, inklusive mir, überhaupt keine Lust. Ich hoffe, dass es genug Möglichkeiten geben wird um hinzukommen, das Spiel zu sehen, und dann direkt wieder zurück ins Emsland zu fahren. Dass es von den Uhrzeiten her angenehmeres gibt, ist klar, aber so etwas macht man ja nicht jedes Wochenende.

6

Mittwoch, 3. Mai 2017, 11:12

Ich hatte am Sonntag mal im Szene - Block rumgefragt und dort hieß es,daß die internen Busse (2 an der Zahl)bereits voll sind. Außerdem ist mir bekannt das ein Bus ,mit Leuten aus haselünne, ebenfalls schon voll ist.

7

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:10

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.

8

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:21

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Google is dein Freund:

https://www.bahn.de/p/view/bahnbusiness/…rterzuege.shtml
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:22

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Denke es wird daran scheitern, dass für einen (Sonder-)Zug feste Zeiten und vor allem Strecken geplant werden müssen. Ist schon ein Unterschied ob man nach Mannheim oder Elversberg fährt. Dann kostet so ein Sonderzug wahrscheinlich 20-30 Tausend Euro, die müssen schließlich auch vorfinanziert werden. Hätte man 1 Monat Vorlaufzeit zur Planung gehabt, dann wäre so eine Organisation bestimmt möglich gewesen.

Zum Vergleich:
Der Sonderzug der Fanszene Kiel am Wochenende nach Regensburg hat ca. 56.000 € gekostet. 700 Personen und 80 Euro Fahrpreis pro Person.
Emslandkult ale

10

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:53

Bei 80 Euro pro Nase hätte Stan mit seinen Kumpels jeder einen Waggon alleine.
Nie im Leben wäre ein Sonderzug voll geworden. Auch wenn das Ticket dafür die Hälfte gekostet hätte.
Meisterschaft im eigenen Stadion klar gemacht bei 2500 Zuschauern. Da kannst du dir die Anzahl an Auswärtsfahrern selber ableiten.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

11

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:02

Bei 80 Euro pro Nase hätte Stan mit seinen Kumpels jeder einen Waggon alleine.
Nie im Leben wäre ein Sonderzug voll geworden. Auch wenn das Ticket dafür die Hälfte gekostet hätte.
Meisterschaft im eigenen Stadion klar gemacht bei 2500 Zuschauern. Da kannst du dir die Anzahl an Auswärtsfahrern selber ableiten.


Mal davon abgesehen, dass Elversberg z.B. nicht einmal über einen wirklichen bahnhof verfügt, müssten Sonderzüge schon 10-12 Wochen vor dem Termin spätestens gebucht werden.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

12

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:17

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Also wenn es Leute schon überfordert nach Mannheim oder Elversberg eigenständig zu kommen, dann ist die 3. Liga wohl auch eher too much :D

Junge Junge.. letztes Wochenende ein Heimspiel vor 2.500 Zuschauern gehabt und nun sollen 40-50 Busse gen Süden rollen? Ist klar.. :D

Zum Sonderzug ist bereits alles gesagt, ist war schlichtweg nicht möglich einen zu organisieren. Und für 80 Euro wären definitiv keine 800-1000 Leute mitgefahren..

13

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:08

Die Erwartungshaltung kommt teilweise so rüber,dass dem geneigten Fan eine Fahrt organisiert wird,diese allerdings kostengünstig sein soll und es zudem alkoholische Getränke gereicht werden sollen!
Und wenn dem nicht so ist,dann wird es schwierig, sich überhaupt auf den Weg zu machen,da eine Übernachtung ebenso wenig gewünscht ist,wie sich selbst hinter das Steuer zu setzen. Vereinsliebe pur.. :mda: .

Vielleicht schaut der ein oder andere mal bei:

www.bahn.de

www.billiger-mietwagen.de

www.blablacar.de

14

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:15

Die Erwartungshaltung kommt teilweise so rüber,dass dem geneigten Fan eine Fahrt organisiert wird,diese allerdings kostengünstig sein soll und es zudem alkoholische Getränke gereicht werden sollen!
Und wenn dem nicht so ist,dann wird es schwierig, sich überhaupt auf den Weg zu machen,da eine Übernachtung ebenso wenig gewünscht ist,wie sich selbst hinter das Steuer zu setzen. Vereinsliebe pur.. :mda: .


... und möglichst um 20:15 Uhr ("Tatort") zuhause sein.

15

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:29

Ich für meinen Teil reise am Samstag mit dem Auto an,Hotel in Ludwigshafen ist gebucht,sollte das Los auf Elversberg fallen,
werde ich einfach noch umdisponieren.
Lets go SV Fans :smilie1:

16

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:37

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Also wenn es Leute schon überfordert nach Mannheim oder Elversberg eigenständig zu kommen, dann ist die 3. Liga wohl auch eher too much :D

Junge Junge.. letztes Wochenende ein Heimspiel vor 2.500 Zuschauern gehabt und nun sollen 40-50 Busse gen Süden rollen? Ist klar.. :D

Zum Sonderzug ist bereits alles gesagt, ist war schlichtweg nicht möglich einen zu organisieren. Und für 80 Euro wären definitiv keine 800-1000 Leute mitgefahren..
ich will nur das ticket für auswärts !...hinkommen werd ich irgendwie schon....ansonsten muss ich scharres fragen, wegen anhänger....grins

17

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:53

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.



Bist du der,der den Mannheimern in deren Forum glaubhaft machen wollte das 2500 Meppener kommen? :-D
Mit 1250 wäre ich schon sehr zufrieden!

18

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:50

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Bist du der,der den Mannheimern in deren Forum glaubhaft machen wollte das 2500 Meppener kommen? :-D
Mit 1250 wäre ich schon sehr zufrieden!
ich denke so um die 1000 sind schon die richtige Richtung, das werden auch so ungefähr die Leute sein, die quasi immer bei den Heimspielen sind, außer die es nicht schaffen beruflich oder so, aber die werden halt ersetzt durch Leute die denken sie würden was verpassen. Da einige sich schon vorher gemüht haben irgenwie dahin zu kommen sind vielleicht so 10 - 15 Busse der richtige Ansatz. Aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren.

19

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:08

Das ist mit das wichtigste Spiel seit 16 Jahren. Warum ist ein Sonderzug nicht möglich? 2-3k Emsländer sind somit utopisch. Ich kenne viele Kollegen die eine einfache Lösung suchen dorthin zu kommen. Übernachten möchte dort niemand und selber fahren noch weniger. 2-3 Busse reichen nicht. Eher 40- 50.


Also wenn es Leute schon überfordert nach Mannheim oder Elversberg eigenständig zu kommen, dann ist die 3. Liga wohl auch eher too much :D

Junge Junge.. letztes Wochenende ein Heimspiel vor 2.500 Zuschauern gehabt und nun sollen 40-50 Busse gen Süden rollen? Ist klar.. :D

Zum Sonderzug ist bereits alles gesagt, ist war schlichtweg nicht möglich einen zu organisieren. Und für 80 Euro wären definitiv keine 800-1000 Leute mitgefahren..
ich will nur das ticket für auswärts !...hinkommen werd ich irgendwie schon....ansonsten muss ich scharres fragen, wegen anhänger....grins


Zaunkönig,hast Du vielleicht einen Wohnwagen,dann könnte es klappen. :dance4:
Mal im Ernst,mein Auto ist leider schon voll,sonst hättest Du gerne mitfahren können.
Lass uns mal ein Bierchen in Haselünne :drinks: trinken.

20

Mittwoch, 3. Mai 2017, 21:42

Ich vermute das der Verein wieder so eine 1000+ Aktion wie damals gegen Holstein Kiel machen wird . Es werden bestimmt min 1000 Meppener auswärts fahren .