Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 561
  • Beiträge: 150 019 (ø 68,56/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

601

Donnerstag, 16. November 2017, 23:43

Dank dieser Eiernacken wird dann sicherlich bald Becherpfand eingeführt!

602

Freitag, 17. November 2017, 00:40

Wer so dämlich ist, nen Becher zu werfen, der wird sich auch nicht von 50 Cent Pfand abschrecken lassen. Das wäre eine ziemlich dämliche Schlussfolgerung.

Ich würd mir aber schon wünschen, dass da auch ein bißchen die Mentalität gestärkt wird, solche Idioten zu verpfeifen.

Wenn ich jemanden sehe, der Unfug macht, werd ich es tun. Egal, obs ein Becher ist oder ein Bengalo oder sonst was.

Wir brauchen nur mal nen besonders empfindsamen Linienrichter, der von nem Becher getroffen wird und schon haben wir den Spielabbruch und nen Skandal. In Osna damals hat ja schon ein kleines Feuerzeug gereicht.

603

Freitag, 17. November 2017, 01:00

Wer so dämlich ist, nen Becher zu werfen, der wird sich auch nicht von 50 Cent Pfand abschrecken lassen. Das wäre eine ziemlich dämliche Schlussfolgerung.

Ich würd mir aber schon wünschen, dass da auch ein bißchen die Mentalität gestärkt wird, solche Idioten zu verpfeifen.

Wenn ich jemanden sehe, der Unfug macht, werd ich es tun. Egal, obs ein Becher ist oder ein Bengalo oder sonst was.

Wir brauchen nur mal nen besonders empfindsamen Linienrichter, der von nem Becher getroffen wird und schon haben wir den Spielabbruch und nen Skandal. In Osna damals hat ja schon ein kleines Feuerzeug gereicht.



Wenn dann wird man sicherlich 1€ nehmen,ob es was bringen wird ist was anderes.
Ich werde ebenso jeden Deppen verpfeifen,wenn der erste einen Batzen Geld zahlen muss,werden sich andere Vollpfosten überlegen ob sie Becher werfen.

604

Freitag, 17. November 2017, 06:24

Wenn ich FB durchwühle, wird mir angst und bange in Sachen Rostock.
Ich hoffe wir müssen unser Schmuckkästchen nicht nach dem Rostock Spiel neu renovieren -.-
Evtl. sollten wir 3 Wasserwerfer direkt vor dem Rostock Block positionieren.
Das liest sich wirklich übel.

605

Freitag, 17. November 2017, 07:58

Wenn ich FB durchwühle, wird mir angst und bange in Sachen Rostock.
Ich hoffe wir müssen unser Schmuckkästchen nicht nach dem Rostock Spiel neu renovieren -.-
Evtl. sollten wir 3 Wasserwerfer direkt vor dem Rostock Block positionieren.
Das liest sich wirklich übel.
geht dann nicht mehr, da ist nix mehr mit Stellfläche vor dem Block...

606

Freitag, 17. November 2017, 08:33

Becherwurf etc. muss aus dem direkten Umfeld angesprochen werden und auch mit Nachdruck klargemacht werden, dass sowas garnicht geht.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

607

Freitag, 17. November 2017, 09:30

Wenn ich FB durchwühle, wird mir angst und bange in Sachen Rostock.
Ich hoffe wir müssen unser Schmuckkästchen nicht nach dem Rostock Spiel neu renovieren -.-
Evtl. sollten wir 3 Wasserwerfer direkt vor dem Rostock Block positionieren.
Das liest sich wirklich übel.


Es ist so unfassbar peinlich was für Kommentare aus Rostock kommen.
Und wenn man sich diese Typen mal genauer anschaut, sind das im Regelfall alles Sozialfälle der übelsten Sorte.
(Als bestes Beispiel der User "Jan Erxlexxx, der anscheinend Anfang 20 ist, arbeitslos, Gamer, ungepflegt, in einer völlig schmuddeligen Wohnung lebt und die Statur eines "Lauch" besitzt).
Wer möchte ernsthaft mit solchen Typen diskutieren oder sich von solchen Vollversagern beleidigen lassen?
Also Finger still halten und einfach ignorieren!

Aber bitte nicht diese Patienten mit der gesamten Fanszene von Rostock in Verbindung bringen, die haben definitiv mehr Stil.
Daher macht euch keinen Kopf, Rostock wird hier genauso wenig brandschatzen wie andere Ostvereine ;-)

608

Freitag, 17. November 2017, 10:35

Wenn ich FB durchwühle, wird mir angst und bange in Sachen Rostock.
Ich hoffe wir müssen unser Schmuckkästchen nicht nach dem Rostock Spiel neu renovieren -.-
Evtl. sollten wir 3 Wasserwerfer direkt vor dem Rostock Block positionieren.
Das liest sich wirklich übel.


Aber bitte nicht diese Patienten mit der gesamten Fanszene von Rostock in Verbindung bringen, die haben definitiv mehr Stil.
Daher macht euch keinen Kopf, Rostock wird hier genauso wenig brandschatzen wie andere Ostvereine ;-)


Ganz ehrlich, die meisten Rostocker sind ganz normale Fussballfans wie Du und Ich. Da muss sich keiner Angst um Leib und Leben machen. Bei den Ultras mag das vielleicht anders sein, aber das ist wie bei jedem Verein: Es gibt solche und solche.

Und ich stimme Stadionbesucher zu: Mit solchen Vollknödeln zu diskutieren ist verschwendete Lebenszeit... Ich gehe mal davon aus, dass dem normalen Rostock-Supporter solche Dullies auch ziemlich peinlich aufstoßen...
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

609

Freitag, 17. November 2017, 11:09

Ich möchte neben Herrn J. Hafenstein sitzen! ;-)

610

Freitag, 17. November 2017, 14:55

Becherwurf etc. muss aus dem direkten Umfeld angesprochen werden und auch mit Nachdruck klargemacht werden, dass sowas garnicht geht.


Fangzäune werden bestimmt als nächstes aufgestellt.

Becherpfand würde ich begrüßen, Mehrweg statt Einweg.

611

Freitag, 17. November 2017, 15:00


Man sollte auch nicht meinen, dies irgendwie unterbinden zu können. Daran muss man sich leider wohl oder übel gewöhnen.

EDIT: Scheiß Autokorrektur
Naja. Es gibt schon Mittel und Wege dies zu unterbinden. Nur wären diese auch ziemlich drastisch!

612

Samstag, 18. November 2017, 20:21

VfL hat 1,3 Millionen defizit in der letzten Saison eingefahren!!!!!!

613

Samstag, 18. November 2017, 20:57

VfL hat 1,3 Millionen defizit in der letzten Saison eingefahren!!!!!!

Könnte schlechter!!!

614

Samstag, 18. November 2017, 21:04

VfL hat 1,3 Millionen defizit in der letzten Saison eingefahren!!!!!!


Und genau deswegen gönne ich denen die Insolvenz. Wer immer noch nicht gelernt hat mit Geld umzugehen, trägt die Konsequenzen!

615

Sonntag, 19. November 2017, 00:42

VfL hat 1,3 Millionen defizit in der letzten Saison eingefahren!!!!!!


Und genau deswegen gönne ich denen die Insolvenz. Wer immer noch nicht gelernt hat mit Geld umzugehen, trägt die Konsequenzen!


Hoffendlich in sieht man die in liga 5 wieder!!!

616

Sonntag, 19. November 2017, 18:29

http://www.liga3-online.de/vfl-osnabruec…ionen-minus-ab/

kann mir mal jemand erklären wo die fehlenden 500.000 herkommen sollen bei den Zuschauereinnahmen?

Zuschauerschnitt 15/16 - 8619
16/17 - 9214
17/18 -7952

im Großen und Ganzen keine wesentlichen Veränderungen.

617

Sonntag, 19. November 2017, 20:06

Interessanterweise wollen die Osnasen laut NDR im Winter trotz der finanziell angeschlagenen Lage in den Süden (1 Woche Spanien) zum Trainingslager fliegen.
Emslandkult ale

618

Montag, 20. November 2017, 00:49

Interessanterweise wollen die Osnasen laut NDR im Winter trotz der finanziell angeschlagenen Lage in den Süden (1 Woche Spanien) zum Trainingslager fliegen.


Bezahlt bestimmt die Sparkasse....

619

Montag, 20. November 2017, 07:37

http://www.liga3-online.de/vfl-osnabruec…ionen-minus-ab/

kann mir mal jemand erklären wo die fehlenden 500.000 herkommen sollen bei den Zuschauereinnahmen?

Zuschauerschnitt 15/16 - 8619
16/17 - 9214
17/18 -7952

im Großen und Ganzen keine wesentlichen Veränderungen.
350.000, weil man in der Winterpause 2016 den erhofften Zuschauerschnitt auf über 10.000 neu angesetzt hat. Damals war man ganz oben dabei. Zu Rückrundenbeginn schlug man Münster zu Hause 3:0 und spielte in Duisburg 2:2. Wäre man erfolgreich geblieben, hätte man die Zahl erreicht. Anschließend brach der VFLjedoch ein und holte bis heute im Schnitt 1 Punkt pro Spiel. Die Zuschauerzahlen stiegen nicht wie erhofft auf 10.000, sondern sanken. Am Ende kamen noch so ca. 7000 pro Spiel.
150.000 hatte man als Zuschauereinnahmen aus Freundschaftsspielen erwartet. Diese kamen wohl nicht zustande bzw. waren nicht besonders gut besucht. Werder Bremen kommt halt mittlerweile jährlich nach Osna und Meppen. Da ist es irgendwann auch nicht mehr die große Zugnummer.

620

Montag, 20. November 2017, 08:03

http://www.liga3-online.de/vfl-osnabruec…ionen-minus-ab/

kann mir mal jemand erklären wo die fehlenden 500.000 herkommen sollen bei den Zuschauereinnahmen?

Zuschauerschnitt 15/16 - 8619
16/17 - 9214
17/18 -7952

im Großen und Ganzen keine wesentlichen Veränderungen.
350.000, weil man in der Winterpause 2016 den erhofften Zuschauerschnitt auf über 10.000 neu angesetzt hat. Damals war man ganz oben dabei. Zu Rückrundenbeginn schlug man Münster zu Hause 3:0 und spielte in Duisburg 2:2. Wäre man erfolgreich geblieben, hätte man die Zahl erreicht. Anschließend brach der VFLjedoch ein und holte bis heute im Schnitt 1 Punkt pro Spiel. Die Zuschauerzahlen stiegen nicht wie erhofft auf 10.000, sondern sanken. Am Ende kamen noch so ca. 7000 pro Spiel.
150.000 hatte man als Zuschauereinnahmen aus Freundschaftsspielen erwartet. Diese kamen wohl nicht zustande bzw. waren nicht besonders gut besucht. Werder Bremen kommt halt mittlerweile jährlich nach Osna und Meppen. Da ist es irgendwann auch nicht mehr die große Zugnummer.


Wenn man Erlöse aus Freundschaftsspielen mit 150.000 Euro in eine Jahreskalkulation einfließen lässt, hat man eh einen an der Pfanne. Auch bei den angepassten Zuschauerschnitt sieht man doch wie unprofessionell gewirtschaftet wird. Anstatt die möglich zusätzlichen Erträge bei Seite zu packen, fließt sowas direkt mit in die Saisonfinanzierung. Dieserm Verein ist einfach nicht mehr zu helfen.. Und wetten diese Saison verpassen sie wiederholt die wirtschaftlichen Zielvorgaben von einem 330.000 Euro Gewinn?

Hier die Zusammenfassung der letzten Jahre (wohlgemerkt wurde der Verein schon vor der Insolvenz gerettet):

Nach dem Rekordminus von 2012/13 (2,1 Millionen Euro) gelang 2013/14 mit einem Fehlbetrag von nur 137000 Euro dank hoher Transfererlöse und zwei Runden im DFB-Pokal das beste Ergebnis, bei positivem Cashflow. Es folgten zwei Jahre mit negativem Ergebnis und negativem Cashflow: 1,1 Millionen Euro in 2014/15 und 787000 Euro in 2015/16. Schlechte Ergebnisse, aber zumindest teilweise erklärbar. Das ist bei dem Fehlbetrag 2016/17 nicht möglich.