Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

StepGart(5. Oktober 2018, 09:07)

derNeue85(4. Oktober 2018, 20:26)

AngelitaSi(2. Oktober 2018, 08:52)

Statistik

  • Mitglieder: 3 613
  • Themen: 2 576
  • Beiträge: 152 773 (ø 67,12/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norddeutsch

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

641

Samstag, 25. November 2017, 13:04

In einer Stunde kann man Magdeburg gegen Halle auf dem MDR und das Spiel Rostock gegen Köln sowohl auf NDR als auch auf WDR sehen.
Wer erklärt mir, warum das Spiel gleich von zwei Sendeanstalten übertragen werden muss? Der NDR hätte ja beispielsweise auch Jena gegen Osna zeigen können und die Dritten nehmen sich dann nicht gegenseitig die Zuschauer weg.

642

Samstag, 25. November 2017, 13:58

In einer Stunde kann man Magdeburg gegen Halle auf dem MDR und das Spiel Rostock gegen Köln sowohl auf NDR als auch auf WDR sehen.
Wer erklärt mir, warum das Spiel gleich von zwei Sendeanstalten übertragen werden muss? Der NDR hätte ja beispielsweise auch Jena gegen Osna zeigen können und die Dritten nehmen sich dann nicht gegenseitig die Zuschauer weg.


Aus diesem Grund ist ein Telekom Abo Gold wert. Und nicht zu teuer.

643

Samstag, 25. November 2017, 14:19

Rostock liegt 0:2 vs Köln zurück.

644

Samstag, 25. November 2017, 14:34

Rostock liegt 0:2 vs Köln zurück.

Nu stehts leider 2:2

645

Samstag, 25. November 2017, 16:32

Rostock liegt 0:2 vs Köln zurück.

Nu stehts leider 2:2


Und am Ende 5:3.

Köln hat sich selten dämlich angestellt und am Ende auch verdient verloren!

646

Samstag, 25. November 2017, 16:56

Zwickau verloren, Bremen und Erfurt unentschieden.
Damit kann ich leben. Der Abstand nach unten weiterhin 10 Punkte

647

Dienstag, 28. November 2017, 15:49

Wir sind ganz nebenbei mittlerweile nicht mehr Letzter in der ewigen Tabelle der 3. Liga. Den FSV Frankfurt und Aachen haben wir schon überholt.

648

Dienstag, 28. November 2017, 20:13

Unglaublich trotz 1,35 Mil miese wird dem VfL wirtschaftliche Fähigkeit vom DFB attestiert!

649

Dienstag, 28. November 2017, 20:42

Unglaublich trotz 1,35 Mil miese wird dem VfL wirtschaftliche Fähigkeit vom DFB attestiert!


Die können auch nur das prüfen was man ihnen vorlegt. Und wenn eine plus von 350.000 Euro für die laufenden Saison angegeben sind, wird nichts anderes bewertet werden können. Wie diese Vögel das jedes Jahr hinbekommen mit deren Lizenz, keine Ahnung.

650

Mittwoch, 29. November 2017, 08:17

Unglaublich trotz 1,35 Mil miese wird dem VfL wirtschaftliche Fähigkeit vom DFB attestiert!


Die können auch nur das prüfen was man ihnen vorlegt. Und wenn eine plus von 350.000 Euro für die laufenden Saison angegeben sind, wird nichts anderes bewertet werden können. Wie diese Vögel das jedes Jahr hinbekommen mit deren Lizenz, keine Ahnung.


Ganz genau. Leider werden diese Zahlen dann auch kaum hinterfragt, sondern einfach so hingenommen.

Allerdings: Wie der VFL die geplanten 5 Mio. Sponsoringeinnahmen reinholen will ist mir auch ein Rätsel. Infront performt da einfach seit Jahren schlecht.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

651

Donnerstag, 30. November 2017, 10:16

In Jena sieht die finanzielle Lage auch nicht gerade rosig aus. Die haben in der letzten Saison ein operatives Minus von 1,4 Millionen erwirtschaftet. Das ist schon Erfurt oder Osna Niveau, bei den beiden Vereinen sieht die Finanzlage ähnlich aus. Ich bin kein Freund von Investoren und der belgische Investor will sicher sein Geld auch irgendwann wiedersehen. Der Investor hat das MInus zwar ausgeglichen und Jena noch weiteres Geld zur Verfügung gestellt, aber auf Dauer wird das auch nicht gut gehen. Vor allem beschreiben die in dem Artikel, dass sämtliche erhoffte Einnahmen und der Aufstieg unter den finanziellen Erwartungen zurückgeblieben sind.


Zitat

Nur durch den Darlehensverzicht von zwei Millionen Euro durch den Investor Roland Duchatelet entsteht ein Bilanzgewinn von 538 000 Euro. Der Belgier schreibt das Geld aber nicht endgültig ab. Er erhält stattdessen einen Besserungsschein. Falls der FC Carl Zeiss bis 2028 mehr als zwei Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet, fließt ein Drittel davon in die Tilgung. Auch die neue Spielzeit in der 3. Liga wird zu einem Defizit führen. Laut Förster ist ein Fehlbetrag von 760 000 Euro zu erwarten – bei der Annahme, dass die Sponsoreneinnahmen auf 1,6 Millionen Euro steigen.


http://www.tlz.de/startseite/detail/-/sp…-aus-1947334014
Emslandkult ale

652

Donnerstag, 30. November 2017, 10:47

In Jena sieht die finanzielle Lage auch nicht gerade rosig aus. Die haben in der letzten Saison ein operatives Minus von 1,4 Millionen erwirtschaftet. Das ist schon Erfurt oder Osna Niveau, bei den beiden Vereinen sieht die Finanzlage ähnlich aus. Ich bin kein Freund von Investoren und der belgische Investor will sicher sein Geld auch irgendwann wiedersehen. Der Investor hat das MInus zwar ausgeglichen und Jena noch weiteres Geld zur Verfügung gestellt, aber auf Dauer wird das auch nicht gut gehen. Vor allem beschreiben die in dem Artikel, dass sämtliche erhoffte Einnahmen und der Aufstieg unter den finanziellen Erwartungen zurückgeblieben sind.


Zitat

Nur durch den Darlehensverzicht von zwei Millionen Euro durch den Investor Roland Duchatelet entsteht ein Bilanzgewinn von 538 000 Euro. Der Belgier schreibt das Geld aber nicht endgültig ab. Er erhält stattdessen einen Besserungsschein. Falls der FC Carl Zeiss bis 2028 mehr als zwei Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet, fließt ein Drittel davon in die Tilgung. Auch die neue Spielzeit in der 3. Liga wird zu einem Defizit führen. Laut Förster ist ein Fehlbetrag von 760 000 Euro zu erwarten – bei der Annahme, dass die Sponsoreneinnahmen auf 1,6 Millionen Euro steigen.


http://www.tlz.de/startseite/detail/-/sp…-aus-1947334014


Ich kann über diese Vereine nur noch den Kopf schütteln.. Übrigens hat auch Chemnitz hat eine Liquiditätslücke von 140 TEUR aufzuweisen und wird im Gegensatz zu allen anderen Vereinen vom DFB abgemahnt.

653

Donnerstag, 30. November 2017, 13:10

Wie kann man in einer Aufstiegssaison ein operatives Minus von 1,4 Mio. Euro erwirtschaften? Das ist mir wirklich schleierhaft. So groß wie deren Minus war ja in der letzten Saison fast unser gesamter Etat. :whistle3:

654

Donnerstag, 30. November 2017, 17:00

ob os , jena oder erfurt oder chemnitz ...es ist schon seltsam wie dort ales trotzdem weiter geht ?

655

Donnerstag, 30. November 2017, 20:32

@Stadionbesucher83: Ich glaube bei Chemnitz liegt es daran, dass die schon unter Beobachtung stehen.

Ansonsten ist die 3.Liga natürlich für viele Clubs gefährlich. Sie ist durchaus sehr lukrativ, aber viele Vereine sind auch sehr etabliert und wollen in Liga 2 und übernehmen sich dabei. Ich bin froh, dass der SVM einfach bei seinen Werten bleibt und eine passende Mischung gefunden hat. Weiter so !

656

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:47

@Stadionbesucher83: Ich glaube bei Chemnitz liegt es daran, dass die schon unter Beobachtung stehen.

Ansonsten ist die 3.Liga natürlich für viele Clubs gefährlich. Sie ist durchaus sehr lukrativ, aber viele Vereine sind auch sehr etabliert und wollen in Liga 2 und übernehmen sich dabei. Ich bin froh, dass der SVM einfach bei seinen Werten bleibt und eine passende Mischung gefunden hat. Weiter so !
Ich hoffe, dass der SVM das auch so einhält. Kremer sprach ja schon davon, dass es unter ihm keine Schulden geben werde.

Viele Vereine wollen den Aufstieg in die zweite Liga wohl erzwingen und investieren so viel Geld in Mannschaft u. Umfeld. Und wenn es dann mal 1-2 Saisons nicht läuft, können auf einmal die Rechnungen nicht mehr bezahlt werden.
Hoffentlich springt der SVM nicht auch in 3-4 Jahren als dann "etablierter" Verein mit aufs Boot und möchte unbedingt hoch in die zweite Liga - koste es was es wollte...
Aber da vertraue ich unserem Vorstand voll und ganz ;)

657

Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:09

Perfekte Ergebnisse heute..

Unterhaching gewinnt 3-2 gegen Jena und Werder 2-2 gegen Osna.

Zusätzlich hat der bärenstarke Schmidt von Werder die Rote Karte erhalten, was für uns nicht ganz unwichtig ist.

658

Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:10

Werder und Osna trennen sich 2:2. Wichtiger: Niklas Schmidt (der eigentlich hochtalentiert ist) hat sich für eine unfassbar dumme Tätlichkeit Rot abgeholt und Volkmer für Meckern die 5. Gelbe.

659

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:02

Die Ergebnisse heut passen schon. Hab mir das Spiel Werder gegen Osna angeschaut und musste aber dabei feststellen, dass mir Bremen nächste Woche definitiv keine Laufkundschaft nach Meppen kommt. Die haben technisch und vom Tempo her echt ein gutes Spiel heut gemacht. Der Ausfall von Schmid kommt uns tatsächlich sehr entgegen. Der war heut sehr stark. Allerdings auch Manneh, Verlaat und Käuper hab ich stark gesehen.

660

Montag, 4. Dezember 2017, 11:08

Verlaat macht zu viele Fehler. Sollte das Spiel zentraler angelegt sein, sind die Chancen für einen Sieg deutlich höher.
Das 1:1 der Osnasen ging klar auf seine Kappe.
Ansonsten ist WerderII wirklich keine Laufkundschaft, aber mit der Heimstärke sollte ein Erfolg möglich sein.