Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

soccerface(30. Dezember 2017, 18:15)

Beton 1912(28. Dezember 2017, 22:01)

DutchSuomiFan(10. Dezember 2017, 16:41)

Toto1912(29. November 2017, 18:57)

padmq30(28. November 2017, 06:52)

Statistik

  • Mitglieder: 3 525
  • Themen: 2 520
  • Beiträge: 144 020 (ø 71,79/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: soccerface

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

62

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:11

An sich ist der Fankongress ne gute Sache.

Aber:

1. Er kommt zur falschen Zeit. Demnächst stehen Wahlen an. Zudem sind vor kurzem Vorfälle gewesen, die medial große Wirkung entfaltet haben. Das nimmt dem Ganzen so doch ein wenig die Glaubwürdigkeit. Warum gibt es den Dialog nicht schon viel länger als Dauerveranstaltung? Das Problem ist ja nicht neu. Mir ist dabei durchaus bewusst, dass in der Vergangenheit Fans die Fortführung des Dialogs auf Bundesebene abgelehnt haben. Aber das steht auf einem anderen Blatt, wir sind ja hier auf Landesebene... oder gab es tatsächlich niedersachsenweit schonmal sowas? Und falls ja, warum wurde das nicht fortgesetzt?

2. Was soll der Dialog bewirken? Indem alle da sitzen und Pyro und die "wenigen Idioten" verurteilen, ist doch keinem geholfen. Legalisieren kann man den Scheiß nicht, dafür ist er objektiv zu gefährlich. Das würden viele Ultra-Szenen nach meiner Einschätzung auch gar nicht wollen, da so der Anreiz und die Überraschung verloren gingen. Für mich persönlich sind die Kollektivstrafen am Unsäglichsten. Wenn aber jemand eindeutig überführt ist, oder zumindest eine nur kleine Gruppe feststeht, aus deren Mitte der Zündler kam, dann bin ich persönlich schon für harte Strafen, sprich: lange Stadionverbote (auch wenn mich einige dafür hier sicher Teeren und Federn wollen!). Lebenslange Stadionverbote hingegen sind natürlich lächerlich, vor allem rechtlich wohl kaum zu halten, wenn nicht wahrlich gravierendes (schwere Körperverletzung o.ä.) vorgefallen ist.

Ich frage mich, ob es überhaupt jemanden aus dem Emsland gibt, der den Weg nach Hannover auf sich nimmt, um mit diesem Feind der Fußballfans zu sprechen. Das ist die reinste Scheinveranstaltung, aus der weder neue Erkenntnisse hervorgehen werden, noch ein geringstes Entgegenkommen der Politik zu erwarten ist.
Da sollte sich jeder die Zeit sparen, dann kann der Pistorius sich seine Parolen selbst um die Ohren hauen.
Gegen alle Stehplätze! Kollektivstrafen für alle! Personalisierte Tickets für alle! Anreise nur noch im Bus! Lebenslange Stadionverbote! Es lebe die Politik!

63

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:30

Ein klarer Nachteil ist das der Neidhart von Montag bis Mittwoch in Hennef die Trainer Lizenz nachholen muss und nicht bei der Mannschaft sein kann.

Sehe ich sehr skeptisch...

64

Donnerstag, 8. Juni 2017, 17:52

Aber schon komisch zu sehen wie viele im Bekanntenkreis/Arbeitskollegen über das Thema Jahreskarte reden ^^
Ich könnte mir schon einen kleinen Run auf die Tribünen vorstellen.
Bin auch schon am überlegen.

65

Freitag, 9. Juni 2017, 07:43

Gibt´s nen Rahmenspielplan?
Forumsmitglied seit 2004

"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

66

Freitag, 9. Juni 2017, 09:26

Die Osnasen haben ne Strafe (Teilsperrung und Geldstrafe) vom DFB aufgebrummt bekommen.

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…r-ostkurve.html
Emslandkult ale

67

Freitag, 9. Juni 2017, 10:21

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...

68

Freitag, 9. Juni 2017, 10:34

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...

Die Hälfte übernimmt allerdings ein privater Investor.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

69

Freitag, 9. Juni 2017, 10:46

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...

Die Hälfte übernimmt allerdings ein privater Investor.


Na dann sind es ja nur läppische 26 Millionen Euro Steuergelder

70

Freitag, 9. Juni 2017, 10:48

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...


Naja, ich bin bei soetwas immer etwas vorsichtig.... Dazu noch ein privater Investor, der vorfinanzieren soll....

Ich finde, dass man auch quasi im "Baukasten-System" gut fahren kann.... Stück für Stück umbauen....Obwohl dies auch gehörig schief gehen kann, siehe z.B. Arminia Bielefeld vor einigen Jahren, was fast den Verein in Konkurs getrieben hätte.... Dort wurden aus den veranschlagten 11 Mio. Kosten für die neue Tribüne plötzlich mehr als 20 Mio....
Forumsmitglied seit 2004

"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

71

Freitag, 9. Juni 2017, 11:21

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...

Die Hälfte übernimmt allerdings ein privater Investor.


Na dann sind es ja nur läppische 26 Millionen Euro Steuergelder

Eben.
Immer noch eine riesige Summe, aber eben keine 52 Mio die der Steuerzahler berappen muss.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

72

Freitag, 9. Juni 2017, 11:43

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...


52 Mille sind bei mir nur 52.000
Mille=1000


73

Freitag, 9. Juni 2017, 11:46

Jena bekommt ein neues Stadion für 52! Mille

http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio-e…ussballstadion/

Da soll Kreis und Land ubs dür einen Umbau auch mal Kohle in den A. schieben. Ein Wahnsinn was im Osten für Gelder vorhanden sind...


52 Mille sind bei mir nur 52.000
Mille=1000



Mille steht für:

Tausend (lateinisch, italienisch und französisch)
Million (umgangssprachlich)

Wikipedia
:dance4: :tatice_05: :smilie2:

74

Freitag, 9. Juni 2017, 12:35

wir können hier natürlich auch Begrifflichkeiten diskutieren :-D

Damit lösen wir das Grundproblem aber nicht, nämlich unsere strukturelle Unterlegenheit gegenüber Vereinen aus dem Osten. Die haben bald dann tatsächlich allesamt neue, moderne Arenen.

Ich finde es krass, dass eine verhältnismäßig kleine Stadt wie Jena so viele Millionen tatsächlich geschultert bekommt. Generell wird im Osten der Stadionausbau aber auch sehr stark unter dem Aspekt der Wirtschaftsförderung begleitet. Da gibt's drüben zumeist noch bessere Möglichkeiten, Fördertöpfe anzuzapfen, als dies in Westdeutschland der Fall ist. Zudem haben die Vereine dort im Verhältnis eine noch stärkere Bedeutung für die Regionen, als dies hier der Fall ist. Deswegen traut sich die Politik dort gar nicht einen zu kritischen Umgang mit den Vereinen. So ein Spektakel wie beispielsweise in Münster wäre dort schwer denkbar.

Je nachdem, wie unser Anspruch in den nächsten Jahren formuliert wird, glaube ich schon, dass auch wir in größerer Weise ans Stadion ran müssen. Bzw. Stadt, Kreis und Land.

Baukastensysteme sind natürlich immer ne Möglichkeit, wenn es darum geht, Kosten auf mehrere Jahre umzulegen. Ich persönlich bin aber eher gegen "Dauerbaustellen" und für eine große Lösung.

Hihi... werd ich eigentlich bald gefoltert dafür, dass ich nun wiederholt ein "Stadionentwicklungskonzept" fordere? Ich bin mir sicher, man kann unser Schmuckkästchen ein wenig aufpimpen, ohne den Charme zu zerstören.

75

Freitag, 9. Juni 2017, 12:39



Ich bin mir sicher, man kann unser Schmuckkästchen ein wenig aufpimpen, ohne den Charme zu zerstören.


Das glaube ich auch ;)

Hier mal eine Überdachung, dort neue Sitzplätze, eventuell KEINE UMZÄUNUNG... alles machbar...
Forumsmitglied seit 2004

"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

76

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:45

Da dies ja der Thread zur nächsten Saison ist,frage ich mal hier nach.Hat jemand genaue Infos zu den DKs und den generellen Preisen?

77

Sonntag, 11. Juni 2017, 18:05

Nein, gibt es (noch) nicht.
Der 19.6. als Datum geistert schon etwas länger durch das Internet. Da könnte es Infos zu Preisen und Verkaufsstart geben.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

78

Sonntag, 11. Juni 2017, 19:30

Nein, gibt es (noch) nicht.
Der 19.6. als Datum geistert schon etwas länger durch das Internet. Da könnte es Infos zu Preisen und Verkaufsstart geben.


Nein, leider nicht! Am 19. gibt es noch KEINEN Verkauf. Eine Pressemitteilung gibt es dazu in den nächsten Tagen. Gaaaaanz vielleicht auch schon morgen!

79

Sonntag, 11. Juni 2017, 20:10

Nein, gibt es (noch) nicht.
Der 19.6. als Datum geistert schon etwas länger durch das Internet. Da könnte es Infos zu Preisen und Verkaufsstart geben.


Nein, leider nicht! Am 19. gibt es noch KEINEN Verkauf.

Das hatte ich gemeint.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

80

Montag, 12. Juni 2017, 13:28

Alles andere als der Aufstieg wäre für den KSC in diesem Jahr natürlich eine Enttäuschung - dementsprechend rüsten die auch auf....

Idealerweise bekommen wir den KSC recht früh in der Saison, wenn die noch nicht so eingespielt sind... allein mit Stroh-Engel und (wahrscheinlich) Anton Fink vorne drin ein absoluter Drittliga-Topsturm!


MIch würde ja generell mal eine Einschätzung zur Saison interessieren... Wer hat Potenzial für ganz oben (mMn KSC, Magdeburg, Osna etc...)? Wer spielt mit um den Abstieg (Erfurt, Halle, )? Welche Mannschaft ist ne Wundertüte (Würzburg, Rostock, Paderboring)?
Forumsmitglied seit 2004

"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."