Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

LukiSVM1912(16. August 2018, 15:47)

Chaos-OL(14. August 2018, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Lennart-1502(8. August 2018, 19:15)

Statistik

  • Mitglieder: 3 593
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 150 964 (ø 68,12/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LukiSVM1912

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

541

Donnerstag, 22. März 2018, 11:15

https://m.saarbruecker-zeitung.de/sport/…eit_aid-8061785

Das würde die Lovestory doch abrunden

542

Donnerstag, 22. März 2018, 11:34

Grundsätzlich sollten wir für die nächste Saison wieder in die Spitze und weniger in die Breite investieren. Alleine schon, um der Tatsache entgegen zu wirken, dass die zweite Saison meistens die Schwierigste ist.

Wir haben unsere Drittligatauglichkeit mehr als unter Beweis gestellt und sind für den ein oder anderen Spieler sicherlich eine attraktive Adresse.

mMn müssen die beiden AV Positionen besser besetzt werden. Auf links haben mich bislang weder Senninger noch Vrzogic restlos überzeugt. Auf rechts hat Ballmert zwar deutlich die Nase vorn, aber ich glaube, dass er im DM Mittelfeld wertvoller ist.

Für die IV benötigen wir einen schnellen Spieler. Man sieht doch immer wieder recht deutlich, dass Gebers und Vidovic zu langsam sind (Besonders beeindruckend zu sehen gegen Köln).

Auch der linke Flügel ist durch Granatowski in der Hinrunde deutlich besser bearbeitet worden als in der Rückrunde, hier würde ein größerer Konkurrenzkampf gut tun, und auf der 10 überzeugt mich Wagner bislang überhaupt nicht (auch wenn ich dafür wieder beschimpft werde).

Welche Spieler es schlussendlich werden überlasse ich aber Heiner Beckmann, der macht das schon...


Erst festzustellen, dass wir unsere Drittligatauglichkeit bewiesen haben, um dann gegen die Hälfte der Spieler die uns in diese Situation gebracht haben zu stänkern, muss man auch erstmal schaffen.

Mal abgesehen davon, dass ich dir bei der Bewertung der Spieler ohnehin nicht zustimme.

Ballmert sehe ich als RV definitiv besser aufgehoben, seine Auftritte dort sind deutlich besser als am Anfang der Saison zentral. Als Außenverteidiger kann er auch seine gefährlichen Flanken schlagen.

Sollte Senniger bleiben, dann haben wir auf LV einen guten Konkurrenzkampf. Er und Vrzogic waren zwar nicht total konstant, aber allgemein habe ich keine Bauchschmerzen mit ihnen.

Vido und Gebers würde ich gegen keinen IV austauschen wollen, die beiden machen das diese Saison insgesamt ganz stark. Maximal ein junger Back-Up wäre vielleicht nicht verkehrt, sollte man zu dem Schluss gekommen sein, dass Geiger/Posipal/Puttkammer das nicht bewerkstelligen können.

Wagner hat sich im Laufe der Saison gesteigert und spielt auch nicht schlecht, bin zufrieden mit ihm.

Und Tankulic, der mir bisher sehr gut gefallen hat, ist schon der Konkurrent für Granatowski.

Sollte uns kein Stammspieler verlassen wünsche ich mir maximal einen 6er, einen IV-Backup und ein ST-Backup.

543

Donnerstag, 22. März 2018, 11:35

https://m.saarbruecker-zeitung.de/sport/…eit_aid-8061785

Das würde die Lovestory doch abrunden


Da fragt man sich echt wo die ihre Informationen herhaben ... :dash2:

544

Donnerstag, 22. März 2018, 11:39

https://m.saarbruecker-zeitung.de/sport/…eit_aid-8061785

Das würde die Lovestory doch abrunden


Da fragt man sich echt wo die ihre Informationen herhaben ... :dash2:


Warum nicht gleich noch den Eismann dazuverpflichten? :pleasantry:

545

Donnerstag, 22. März 2018, 11:43

Kevin Behrens beim SVM...nun ja...könnte klappen, aber nur wenn wir Sören Eismann auch noch verpflichten :fool:

Edit: hat der Chefkoch die gleiche Idee gehabt :D
Mein erstes Mal:

SV Meppen - Union Solingen 1:1 (0:0)
2.Liga 1987/1988, 15. Spieltag
17.10.1987, 15:00 Uhr
Hindenburg-Stadion (!) Meppen, 4500 Zuschauer

0:1 Biernat 51.
1:1 Werner Rusche 76.

546

Donnerstag, 22. März 2018, 12:13

Mein Wunschspieler im Angriff wäre Hendrik Weydandt von Egestorf. Groß, treffsicher, verhältnismäßig günstig (vermute ich mal) und noch recht jung. Im Winter soll Lotte schon mal angefragt haben, aber er hatte bis Saisonende bei seinem Verein zugesagt. In damaligen Berichten wurde zumindest nicht ausgeschlossen, dass er im Sommer eine Liga höher wechseln wollen würde.

547

Donnerstag, 22. März 2018, 21:00

Der Stamm bleibt ja nahezu komplett. Daher würde ich auch auf junge, entwicklungsfähige Leute setzen, die zudem auch bezahlbar sind. Leistungsträger anderer Drittligisten sind schwer bezahlbar für uns.

Undav würde ich auch richtig interessant finden. Extrem spielstarker Mann, der kein reiner Verwerter ist. Ist technisch gut ausgebildet und hat einen großen Bewgungsradius.

Als LV könnte man Röcker versuchen. Momentan bei Fortuna Köln absolut Außen vor. Langjähriger Juniorennationalspieler (über 30 Juniorenländerspiele) und technisch schon sehr gut ausgebildet. Bekommt keinen neuen Vertrag, hat aber mit Sicherheit den Anspruch so langsam mal irgendwo Fuß zu fassen. Ist 24 Jahre alt Könnte ein Spieler sein, den der SV Meppen wieder hinbekommt.

Für die IV wäre der ehemalige Oldenburger Volkmer eine interessante Wahl. Stammkraft bei Werder II, immer noch erst 21 Jahre jung und mit Sicherheit mit höheren Ansprüchen als Liga 4.

Ebenso interessant ist Dennis Rosin von Werder II. Dort eher Ersatz, aber definitiv ein technisch guter Spieler, der für Pauli auch schon Liga 2 gespielt hat. Ist auch immer noch erst 21 Jahre alt und durchaus ein Spieler, den man wieder hinbekommen könnte (wie z.B. Kleinsorge). Dürfte auch vielen User aus der 4.Liga bekannt sein.

Bei Jeddeloh könnte man auch mal zwecks des 19jährigen Stach anfragen. Sehr talentierter offensiver Mittelfeldmann.

Behrens hat überragende Scorerwerte in Liga 4, aber halt nicht die beste Vorgeschichte mit Meppen.

Als RV könnte Arkenberg interessant werden. Vertrag bei Hannover 96 II läuft aus. Hat den selben Berater wie Girth, Kleinsorge und Co. Ebenfalls erst 21 und mit massig 4.Liga-Erfahrung. Hat auch schon wenige Erst- und Zweitligaeinsätze.

Ebenfalls für den Sturm interessant: Weydandt von Egestorf. Trifft im 2 Jahr in Folge relativ gut für den NFV-Club, auch erst 22 Jahre alt und ebernfalls beim Girth-und Co-Berater wie auch der nächste Vorschlag: Guder von Flensburg. Auch erst 23 und auch im 2 Jahr in Folge mit guten Scorerwerten in Liga 4.

Zu guter Letzt: Born zurückholen, falls dieser in Sandhausen nicht zu Einsätzen kommt.

548

Donnerstag, 22. März 2018, 23:45

Ihr kennt euch echt aus...
Was auffaellig in der liga ist: man braucht schnelle leute. Und das nicht nur nach vorn sondern auch in der iv.
Ich bin gespannt wenn die sportliche leitung um heiner und chr aus dem hut zaubern wird.
Gut ist ja dass uns benny wohl eine abloesesumme bringen wird.

549

Freitag, 23. März 2018, 07:47

Ihr kennt euch echt aus...


Die hier vorgeschlagenen Spieler sind ja nicht gerade Exoten sondern weitesgehend allesamt Spieler, die man in Meppen in den letzten Jahren (mehrfach) live im Stadion bestaunen konnte...

550

Freitag, 23. März 2018, 08:08

Ein Franco Uzelac könnte ich mir auch als potentiellen Kandidaten für die IV vorstellen, dessen Vertrag bei den Würzburger Kickers ausläuft und der mit 23 Jahren noch recht jung ist. Früher im VfB-Dress fand ich den echt stark, obwohl er gerade aus der Jugend kam.

Allerdings kam er in Würzburg bislang kaum zum Einsatz, wäre aber jemand aus der Region. Er hatte ja auch eine längere Verletzungspause, daher ist sein Leistungsvermögen schwer abzuschätzen.

Die oben genannten Spieler finde ich auch recht interessant. Vielleicht findet sich im Nachbarland ja auch mal wieder was Brauchbares?

551

Freitag, 23. März 2018, 08:20

Ein Rene Wessels zb :)

552

Freitag, 23. März 2018, 08:23

Lasst den Klassenerhalt erstmal unter Dach und Fach sein, dann werden auch wohl die Häschen aus dem Hut kommen. Zudem scheinen wir ja einen guten Draht nach Hannover zu haben, vielleicht fällt da ja auch noch mal was ab für uns! Was Wagner angeht, da sollten wir doch mal einen 2. Mann am Board holen, weil seine wieder erstarkende Form wohl ehr damit zu tun hat, dass man ihn von Gegnersseite weniger stark angeht. Hier über eine ablösesumme von Girth zu spekulieren, geht es euch noch gut??? Der Mann ist quasi unverzichtbar für uns!!!

553

Freitag, 23. März 2018, 08:38

Mein absoluter Wunschspieler ist immer noch Marius Bülter von Rödinghausen. Befürchte nur... dass dort (mittlerweile) andere Vereine dran sind.

TM Profil: https://www.transfermarkt.de/marius-bult…/spieler/116088

554

Freitag, 23. März 2018, 09:11

Ihr kennt euch echt aus...
Was auffaellig in der liga ist: man braucht schnelle leute. Und das nicht nur nach vorn sondern auch in der iv.
Ich bin gespannt wenn die sportliche leitung um heiner und chr aus dem hut zaubern wird.
Gut ist ja dass uns benny wohl eine abloesesumme bringen wird.


Das ist der springende Punkt. Unsere Abwehr hat Geschwindigkeits Defizite und ist immer gut für Gegentore bei hohen Standards. Das könnte nächste Saison für uns gefährlich werden. Gegen Osnabrück war es nur eine Frage der Zeit bis die einen Freistoss bei uns versenken. Auffällig Kopfball schwach und unsortiert.

555

Freitag, 23. März 2018, 09:27

Mein absoluter Wunschspieler ist immer noch Marius Bülter von Rödinghausen. Befürchte nur... dass dort (mittlerweile) andere Vereine dran sind.

TM Profil: https://www.transfermarkt.de/marius-bult…/spieler/116088


Den kenne ich kaum, aber grundsätzlich klingt der von seinen Daten auch absolut interessant.

Ansonsten wurden hier auch schon einige weitere Namen genannt, die mir auch bereits im Kopf rumschwirrten. Neben Undav sicher auch Weydandt für vorne, in der Abwehr wären Volkmer und Uzelac sicherlich denkbare Optionen. Ich bin nämlich auch der Meinung, dass ein dritter Innenverteidiger recht weit oben auf der Prioritätenliste für den Sommer stehen sollte.

556

Freitag, 23. März 2018, 09:53

Ihr kennt euch echt aus...
Was auffaellig in der liga ist: man braucht schnelle leute. Und das nicht nur nach vorn sondern auch in der iv.
Ich bin gespannt wenn die sportliche leitung um heiner und chr aus dem hut zaubern wird.
Gut ist ja dass uns benny wohl eine abloesesumme bringen wird.


Das ist der springende Punkt. Unsere Abwehr hat Geschwindigkeits Defizite und ist immer gut für Gegentore bei hohen Standards. Das könnte nächste Saison für uns gefährlich werden. Gegen Osnabrück war es nur eine Frage der Zeit bis die einen Freistoss bei uns versenken. Auffällig Kopfball schwach und unsortiert.


Das verteidigen von Standards ist auf diesem Niveau weniger eine Frage von individueller Stärke, sondern viel mehr von passender Zuteilung und einstudierten Formationen. Daran kann man arbeiten, ohne direkt neues Personal verpflichten zu müssen.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

557

Freitag, 23. März 2018, 10:46

Ihr kennt euch echt aus...
Was auffaellig in der liga ist: man braucht schnelle leute. Und das nicht nur nach vorn sondern auch in der iv.
Ich bin gespannt wenn die sportliche leitung um heiner und chr aus dem hut zaubern wird.
Gut ist ja dass uns benny wohl eine abloesesumme bringen wird.


Das ist der springende Punkt. Unsere Abwehr hat Geschwindigkeits Defizite und ist immer gut für Gegentore bei hohen Standards. Das könnte nächste Saison für uns gefährlich werden. Gegen Osnabrück war es nur eine Frage der Zeit bis die einen Freistoss bei uns versenken. Auffällig Kopfball schwach und unsortiert.


Das verteidigen von Standards ist auf diesem Niveau weniger eine Frage von individueller Stärke, sondern viel mehr von passender Zuteilung und einstudierten Formationen. Daran kann man arbeiten, ohne direkt neues Personal verpflichten zu müssen.


An der Standard-Verteidigung wird schon länger gearbeitet. Aber ich gebe dir recht, es muss und wird dran gearbeitet und vieles ist mit gutem Stellungssouel zu beheben. :) Nur auf den Faktor Hoffen sollte mann sich nicht ausschliesslich verlassen. Das MUSS irgendwann fruchten. Diese Gegentore zu vermeiden, könnte über Tod oder Leben in Liga 3 entscheiden. Die 2. Saison wird nicht einfacher werden.

558

Freitag, 23. März 2018, 10:47

Grundsätzlich sollten wir für die nächste Saison wieder in die Spitze und weniger in die Breite investieren. Alleine schon, um der Tatsache entgegen zu wirken, dass die zweite Saison meistens die Schwierigste ist.

Wir haben unsere Drittligatauglichkeit mehr als unter Beweis gestellt und sind für den ein oder anderen Spieler sicherlich eine attraktive Adresse.

mMn müssen die beiden AV Positionen besser besetzt werden. Auf links haben mich bislang weder Senninger noch Vrzogic restlos überzeugt. Auf rechts hat Ballmert zwar deutlich die Nase vorn, aber ich glaube, dass er im DM Mittelfeld wertvoller ist.

Für die IV benötigen wir einen schnellen Spieler. Man sieht doch immer wieder recht deutlich, dass Gebers und Vidovic zu langsam sind (Besonders beeindruckend zu sehen gegen Köln).

Auch der linke Flügel ist durch Granatowski in der Hinrunde deutlich besser bearbeitet worden als in der Rückrunde, hier würde ein größerer Konkurrenzkampf gut tun, und auf der 10 überzeugt mich Wagner bislang überhaupt nicht (auch wenn ich dafür wieder beschimpft werde).

Welche Spieler es schlussendlich werden überlasse ich aber Heiner Beckmann, der macht das schon...


Dann lass uns doch die ganze Mannschaft auswechseln.. Hoffe der Trainer darf wenigstens bleiben oder hat er dich bisher auch nicht wirklich überzeugt?

Wie kann man nur einen Spieler wie Gebers kritisieren? Im Zusammenspiel mit Vido ist das so ziemlich die beste IV die wir die letzten 10 Jahren hatten..

Das Wagner dich bisher überhaupt nicht überzeugt hat, schwer nachvollziehbar.

Wir sind Aufsteiger und haben es mit der nahezu unveränderten RL-Truppe geschafft uns gegen etablierte 3.-Liga Mannschaften durchzusetzen, trotzdem gibt es hier User die unzufrieden sind und die halbe Truppe erneuern wollen. Ich glaube einige vergessen hier so langsam wo wir herkommen :dash2:

559

Freitag, 23. März 2018, 11:33

In der Liga haben nur 6 Mannschaften weniger Tore kassiert,aber 14 mehr Tore geschossen.
Für mich ist die mannschaftliche Geschlossenheit der Schlüssel zum Erfolg.Natürlich kann ich mir Schwachstellen heraussuchen,Vidos Bock gegen Rostock,aber was bringt das?
Wir spielen eine klasse Saison und in der Mannschaft finde ich keinen der nicht seine Leistung gebracht hat.
Luft nach oben gibt es immer,aber der Lernprozess ist bei keinem abgeschlossen.

560

Freitag, 23. März 2018, 14:31

Es hängt ja auch davon ab wer uns im Sommer verläßt. Robben, Geiger, Posipal, Heerkes, Yao, Hyseni, Senninger?, Bähre?, Granatowski?. Dadurch ergeben sich Positionen wo gesucht wird. Wundert mich in dem Zusammenhang, dass Grana noch nicht verlängert hat.

Zu Wagner: vermisse bei ihm manchmal die absolute Torgefahr. Er hat aber-auch als Kapitän- einen Wert für die Mannschaft den wir so gar nicht abschätzen können.