Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Chaos-OL(Gestern, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Lennart-1502(8. August 2018, 19:15)

hennigo100(8. August 2018, 11:10)

Statistik

  • Mitglieder: 3 592
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 150 810 (ø 68,15/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chaos-OL

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

561

Freitag, 23. März 2018, 14:48

Die mannschaft wird sich zwangslaeufig andern.
Und zu benny: klar hat er vetrag. Aber wir muessen uns darauf einstellen dass er geht. So bloed wie wir das auch finden moegen.
Trotzdem freue ich mich auf die naechste zeit. Wenn meppen den klassenerhalt hoffentlich bald klar macht werden fakten geschaffen. Und meppen ist fuer viele spieler ein interessanter verein.

562

Freitag, 23. März 2018, 15:55

JEDER Verein auf der Welt verstärkt sich für eine neue Saison, nur der große SVM braucht das nicht, weil die Fans mit der laufenden Saison zufrieden sind.

Sorry Leute aber so naiv werdet ihr doch wohl nicht sein. Wenn wir uns nicht verstärken, gehen wir nächstes Jahr direkt wieder runter. Wir müssen unsere Qualität steigern, um auf Dauer in der Liga mitzuhalten. Und ich habe eben die Baustellen aufgezählt, die ich aus meiner Sicht lösen würde.

563

Freitag, 23. März 2018, 15:58

JEDER Verein auf der Welt verstärkt sich für eine neue Saison, nur der große SVM braucht das nicht, weil die Fans mit der laufenden Saison zufrieden sind.

Sorry Leute aber so naiv werdet ihr doch wohl nicht sein. Wenn wir uns nicht verstärken, gehen wir nächstes Jahr direkt wieder runter. Wir müssen unsere Qualität steigern, um auf Dauer in der Liga mitzuhalten. Und ich habe eben die Baustellen aufgezählt, die ich aus meiner Sicht lösen würde.


So ist es.

564

Freitag, 23. März 2018, 16:41


Und zu benny: klar hat er vetrag. Aber wir muessen uns darauf einstellen dass er geht. So bloed wie wir das auch finden moegen.


Ich muss gar nichts. Und insbesondere muss ich mich nicht darauf einstellen, dass Benny Girth geht. Im Gegenteil: Er hat einen laufenden Vertrag und ich gehe davon aus, dass er den erfüllt.


Und ich habe eben die Baustellen aufgezählt, die ich aus meiner Sicht lösen würde.


Und ich konstatiere, dass glücklicherweise - aus meiner Sicht - du nicht darüber entscheidest, was Baustellen sind und was nicht.

565

Freitag, 23. März 2018, 16:43

JEDER Verein auf der Welt verstärkt sich für eine neue Saison, nur der große SVM braucht das nicht, weil die Fans mit der laufenden Saison zufrieden sind.

Sorry Leute aber so naiv werdet ihr doch wohl nicht sein. Wenn wir uns nicht verstärken, gehen wir nächstes Jahr direkt wieder runter. Wir müssen unsere Qualität steigern, um auf Dauer in der Liga mitzuhalten. Und ich habe eben die Baustellen aufgezählt, die ich aus meiner Sicht lösen würde.


Wer sagt das man sich nicht verstärken soll?

Nur der halben Mannschaft die Qualität abzusprechen ist ein Witz.

Nochmal.. Gebers und Vido sind zusammen überragend. Wagner sehr stark, nur etwas zu harmlos vor dem Tor.

Verstärken müssen wir uns natürlich, schon allein wegen den möglichen Abgängen

566

Freitag, 23. März 2018, 20:02

Ich glaube, allen würde gerade in diesem Thread etwas mehr Gelassenheit guttun. Mancher von uns spielt halt zu gerne "Fußball Manager" und nicht jede Wertung sollte deshalb auf die Goldwaage gelegt werden.

Ich hoffe, dass Benni bleibt. Ein weiteres Jahr Drittligafußball würde ihm guttun, Mirco hat ja gerade erst bewiesen wie groß der Sprung letztendlich ist. Benni wird hier gerade zur Galionsfigur, könnte sich hier ein Denkmal setzen. Das sind die Vorteile in Meppen, die ihm der Verein klarmachen sollte.

Einen dritten Innenverteidiger braucht's definitiv. Gebers und Vido könnten sich derzeit wahrscheinlich im Training auf den Ball setzen und würden trotzdem spielen.

Frei aller Wertung steht der Verein für mich derzeit an einem kritischen Punkt. Es gibt vielleicht Alternativen, auch bessere Spieler und der Kader muss/soll/kann verstärkt werden. Gleichzeitig gibt es nur 11 Startplätze. Verdiente Spieler - wie Wagner - würden vielleicht auf der Bank Platz nehmen (oder Zweite spielen). Da das Gleichgewicht zwischen Anspruch, Notwendigkeit und Sicherung des überragenden Teamcharakters zu halten, wird die eigentliche Aufgabe im Sommer.

567

Freitag, 23. März 2018, 20:29

Ich glaube, allen würde gerade in diesem Thread etwas mehr Gelassenheit guttun. Mancher von uns spielt halt zu gerne "Fußball Manager" und nicht jede Wertung sollte deshalb auf die Goldwaage gelegt werden.

Ich hoffe, dass Benni bleibt. Ein weiteres Jahr Drittligafußball würde ihm guttun, Mirco hat ja gerade erst bewiesen wie groß der Sprung letztendlich ist. Benni wird hier gerade zur Galionsfigur, könnte sich hier ein Denkmal setzen. Das sind die Vorteile in Meppen, die ihm der Verein klarmachen sollte.

Einen dritten Innenverteidiger braucht's definitiv. Gebers und Vido könnten sich derzeit wahrscheinlich im Training auf den Ball setzen und würden trotzdem spielen.

Frei aller Wertung steht der Verein für mich derzeit an einem kritischen Punkt. Es gibt vielleicht Alternativen, auch bessere Spieler und der Kader muss/soll/kann verstärkt werden. Gleichzeitig gibt es nur 11 Startplätze. Verdiente Spieler - wie Wagner - würden vielleicht auf der Bank Platz nehmen (oder Zweite spielen). Da das Gleichgewicht zwischen Anspruch, Notwendigkeit und Sicherung des überragenden Teamcharakters zu halten, wird die eigentliche Aufgabe im Sommer.


Guter Beitrag, wie ich finde, besonders der letzte Absatz, dessen Inhalt sehr wahrscheinlich gar nicht einfach in die Praxis umzusetzen sein würde. Hiermit verbunden natürlich wirklich die Frage, wohin der weitere Weg führen soll und davon abhängig die dafür hoffentlich beste Strategie zu finden und umzusetzen - Scheideweg eben, Entscheidungen treffen.Time will tell...

Eine Anmerkung noch zu dem auch angesprochenen Punkt mit Mirco Born auf dem Weg zu neuen Herausforderungen. Wir wissen natürlich alle nicht, wie es für ihn gelaufen wäre, wenn er sich diese schlimme und langwierige Verletzung nicht zugezogen hätte. Sandhausen hatte sich jedenfalls scheinbar eine Menge von ihm versprochen und erwartet, denn sonst hätte man ihn mMn nicht mit so einem Vertrag ausgestattet, ich meine hier, was die Laufzeit angeht.

568

Samstag, 24. März 2018, 01:52

JEDER Verein auf der Welt verstärkt sich für eine neue Saison, nur der große SVM braucht das nicht, weil die Fans mit der laufenden Saison zufrieden sind.

Sorry Leute aber so naiv werdet ihr doch wohl nicht sein. Wenn wir uns nicht verstärken, gehen wir nächstes Jahr direkt wieder runter. Wir müssen unsere Qualität steigern, um auf Dauer in der Liga mitzuhalten. Und ich habe eben die Baustellen aufgezählt, die ich aus meiner Sicht lösen würde.


Wenn die Etablierten es gut machen, dann muss eine Verein mit einem kleinen Etat es erst mal schaffen, besseres Personal mit wenig Geld zu holen. Von daher halte ich es eher für naiv zu glauben, dass Meppen mal eben 4-5 potenzielle Stammspieler holen kann. Die anderen Vereine suchen auch Schnäppchen und zudem halte ich es aufgrund der Leistungen des aktuellen Teams auch einfach nicht für notwendig.

Nach und nach die Mannschaft verjüngen mit Blick auf die Zukunft und hier und da die erste und zweite Reihe verbessern, wenn möglich. Mehr brauch einfach nicht gemacht zu werden.

Mal abgesehen davon habe ich mal eine Statistik gelesen, dass es eben nicht stimmt, dass das zweite Jahr immer das schwierigste ist. Dummerweise kann ich nicht mehr sagen (oder es stand nicht dabei) bei welchen Ligen das erhoben worden ist.

Das heißt nicht, dass ich glaube dass die zweite Saison für uns auch so easy verläuft, aber ein bisschen mehr Vertrauen in die Fähigkeiten der Mannschaft sollte man dann schon haben.

569

Samstag, 24. März 2018, 06:31

Der Mannschaft als ganzes traue ich nächstes Jahr genau die gleiche Leistung zu, ich als Mensch wie auch ungefähr 1500 andere sind dem Verein sofern es möglich ist immer dabei!!! Egal wie es weitergeht die schwarze null muss stehen bleiben!!! Da gucke ich mir lieber Partien zwischen uns und assel oder sonst ein Dorf an, als das mein SVM wegen roter Zahlen in die Presse kommt!!! Sry musste einfach sein!!! Sicher ist das momentan alles toll und schön aber nicht um jeden Preis!!! Im Zweifelsfall lieber Schuldenfrei wieder absteigen als so ein drama wie damals!!! Das überlebe ich noch weniger wie nochmals Relegationsspiele!!! #SVM4ever

570

Samstag, 24. März 2018, 09:33

Es spricht doch auch niemand davon, Schulden zu machen bzw. oder auf Teufel komm raus Spieler für eine Menge Geld zu verpflichten. Ich denke, da sind sich unzweifelhaft alle einig.

Nichtsdestotrotz wird die Mannschaft natürlich jedes Jahr ein Jahr älter. Ein paar junge, entwicklungsfähige Spieler, die das Team punktuell verstärken, sind deshalb eigentlich immer nötig. Stillstand bedeutet Rückschritt. Es wird nicht immer mit den gleichen Leuten funktionieren, mit denen man aus der Regionalliga aufgestiegen ist. Das bedeutet, dass man sich auf kurz oder lang auch von Aufstiegshelden trennen wird, was aus Fansicht sicherlich schmerzt. In diesem Sommer dürften Robben und Geiger den Anfang machen. Kremer hat noch keinen Vertrag fürs nächste Jahr. Posipal schon, hat es in 2018 aber schon häufiger gar nicht in den Kader geschafft. Wagner wird auch nächstes Jahr noch eine tragende Rolle spielen, Leugers kann das problemlos auch noch länger, Kleinsorge, Girth und Co. natürlich sowieso auch. Unser Grundgerüst für das nächste Jahr steht und das ist sehr gut!

Natürlich haben wir nicht die finanziellen Möglichkeiten, um auf dem Papier absolut gestandene Drittligaspieler und Hochkaräter zu verpflichten. Deshalb muss man halt 'ne andere Nische finden und womöglich halt am besten gerade in der Regionalliga nach Entwicklungspotential suchen. So wie es bspw. im letzten Sommer hervorragend mit Ballmert gelungen ist. Ich finde, dass ein Verein wie Forutna Köln da durchaus Vorbild sein kann. Die haben im letzten Sommer, nachdem es jahrelang mit den Aufstiegshelden eher gegen den Abstieg ging, einen ziemlichen Schnitt vollzogen (nein, den fordere ich nicht) und sich vor allem mit Leuten aus der Regionalliga verstärkt, die allesamt eingeschlagen haben. Da gehört nicht nur ein Daniel Keita-Ruel (Wattenscheid) zu, der vorne die Buden macht, sondern auch ein Nico Brandenburger (Gladbach II), Robin Scheu (Offenbach), Dominik Ernst (Aachen), Bernard Kyere (Lautern II). Dazu bedarf es natürlich aber auch eines herausragenden Scoutings.

571

Samstag, 24. März 2018, 10:22

Im Endeffekt ist es auch einfach völlig normal, dass man sich nach neuen Spielen umschaut.

Meiner Meinung nach haben wir einen soliden Kader, der immer eine Wundertüte sein kann. Nun gilt es, so sehr sie auch ihren Anteil am Erfolg haben, die alten und nicht berücksichtigten Spieler aus zu sortieren.

Wie von Vega schon geschrieben: einige sind einfach zu alt oder eben nicht (mehr) "gut genug" für dieses Niveau. Da braucht man sich nichts vormachen..

Auf Teufel komm raus braucht man den Kader nicht verändern, soll man auch nicht. Aber die Fühler ausgestreckt lassen, potenzielle Spieler sehen und immer mal wieder auf den nötigen Positionen zuschlagen. Die 1. Elf macht das doch bislang ziemlich gut.. da sollte man nun nichr zu voreilig sein, finde ich.

Und teuere "Stars" kaufen.. das kann man sich nun wirklich schenken!

572

Samstag, 24. März 2018, 10:54

Ich verstehe das Gejammer nicht, weil neue Spieler verpflichtet werden sollen. Es MUSS jedes Jahr eine Fluktuation innerhalb der Mannschaft herrschen, ansonsten sind die Abnutzungserscheinungen innerhalb des Teams zu groß. Das bezieht sich auch auf den Trainer im Bezug zur seinen Spielern. Reizpunkte werden auch mit neuen Spielern gesetzt. Normalität/Gewöhnung ist für eine Mannschaft tödlich! Die Spannung muss innerhalb des Teams immer hoch bleiben. Das ist bei annähernd gleichbleibendem Personal auf die Jahre gesehen schwierig und ist mit ein Grund warum Trainer entlassen werden. Fortschritt innerhalb einer Mannschaft definiert sich nun einmal mit der Weiterentwicklung des Teams. Hauptfaktor ist das Pfeilen am Team, was jedes Jahr auch neue "stärkere" Spieler beinhaltet. Das kostet natürlich Geld, aber ohne dem geht es nun einmal nicht.
Das Problem kann natürlich sein das eine Neuverpflichtung nicht einschlägt. Aber durch gutes Scouting und gute Kontakte kann dieses Risiko minimiert werden. Da vertraue ich auf CN und RM.

573

Samstag, 24. März 2018, 11:39

Ich habe keine Ahnung wer hier jammert.. finde es schlichtweg eine Frechheit wenn man Spieler wie Gebers, Vido und Wagner die nötige Qualität abspricht.

Der Rest erklärt sich von alleine...

574

Samstag, 24. März 2018, 12:07

Ich habe 100% vertrauen in die verantwortlichen. Die haben die letzten Jahre unglaubliches geleistet.
SV Meppen ist ein besonderer, beliebter und solider Verein.

575

Mittwoch, 28. März 2018, 16:04

Bernd Rosinger wird Lotte verlassen. Definitiv jemand für uns... könnte ich mir gut vorstellen!

http://www.liga3-online.de/sportfreunde-…singer-beendet/

576

Mittwoch, 28. März 2018, 16:12

Bernd Rosinger wird Lotte verlassen. Definitiv jemand für uns... könnte ich mir gut vorstellen!

http://www.liga3-online.de/sportfreunde-…singer-beendet/


Werden die Osnasen oder Münster ziemlich sicher dran sein..

577

Mittwoch, 28. März 2018, 16:22

Bernd Rosinger wird Lotte verlassen. Definitiv jemand für uns... könnte ich mir gut vorstellen!

http://www.liga3-online.de/sportfreunde-…singer-beendet/


Den hier fänd ich auch ganz interessant....

http://www.transfermarkt.de/max-wegner/profil/spieler/56216

578

Mittwoch, 28. März 2018, 18:12

Wegener ist kein Schlechter, war aber in den letzten Jahren sehr oft lange mit Knieverletzungen außer Gefecht gesetzt. Da wäre ich seeehr vorsichtig.

579

Mittwoch, 28. März 2018, 19:49

In dem Interview spricht Werder Profi-Trainer Kohfeldt, davon bei einem Abstieg der Amateur-Mannschaft einige Spieler auszuleihen. Den Kandidaten für Profifußball soll weiterhin Profifußball und Wettkampfpraxis geboten werden.
Könnte mir schon vorstellen, dass der ein oder Spieler ein Kandidat für uns ist.


https://www.deichstube.de/news/werder-br…le-9729111.html
Emslandkult ale

580

Mittwoch, 28. März 2018, 21:05

ein befreundeter magdeburg-fan gab mir den tip das im falle des aufstiegs wohl dennis erdmann nicht den gang in liga 2 gehen würde.
wär das einer für uns ?