Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Chaos-OL(14. August 2018, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Lennart-1502(8. August 2018, 19:15)

hennigo100(8. August 2018, 11:10)

Statistik

  • Mitglieder: 3 592
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 150 870 (ø 68,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chaos-OL

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

921

Montag, 28. Mai 2018, 14:32

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.

922

Montag, 28. Mai 2018, 14:37

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:

923

Montag, 28. Mai 2018, 14:42

so viel muss und wird ja auch gar nicht passieren. Neidhardt betonte er wolle noch einen ZM, Stürmer und evtl. einen offensiven Außenbahnspieler holen. Dies am Besten bis zum Trainingsstart und der ist ja erst am 18.06.

Ich denke bis dahin wird es wohl noch 2 Neuzugänge geben. Andere Vereine haben eine viel höhere Fluktuation im Kader. Bei uns gehen bis auf Senninger und Bähre eigtl. keine festen Kaderspieler. Das ist schon ein ziemlicher Luxus.

924

Montag, 28. Mai 2018, 14:49

so viel muss und wird ja auch gar nicht passieren. Neidhardt betonte er wolle noch einen ZM, Stürmer und evtl. einen offensiven Außenbahnspieler holen. Dies am Besten bis zum Trainingsstart und der ist ja erst am 18.06.

Ich denke bis dahin wird es wohl noch 2 Neuzugänge geben. Andere Vereine haben eine viel höhere Fluktuation im Kader. Bei uns gehen bis auf Senninger und Bähre eigtl. keine festen Kaderspieler. Das ist schon ein ziemlicher Luxus.


Eventuell kommt ja Bähre als ZM wieder zurück...
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

925

Montag, 28. Mai 2018, 15:18

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:


Du glaubst also das wie die letzte Saison wiederholen können? Daran glaube ich nicht ! Ich sehe uns ,wenn überhaupt , knapp überm strich. Derzeit eher darunter !

926

Montag, 28. Mai 2018, 15:19

Ich vertraue da dem SVM , das die noch die richtigen 2-3 Spieler holen werden. Das Transferfenster ist noch gefühlte 3 Monate auf. Daher kann ich mir auch gut vorstellen das wir uns noch bisschen gedulden müssen.

927

Montag, 28. Mai 2018, 15:23

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:


Ich sehe uns ,wenn überhaupt , knapp überm strich. Derzeit eher darunter !



Begründung?

928

Montag, 28. Mai 2018, 15:33

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:


Ich sehe uns ,wenn überhaupt , knapp überm strich. Derzeit eher darunter !



Begründung?


Das würde mich jetzt auch interessieren.. ???
Zumal wir seine größte Baustelle bereits mit Amin abgedeckt haben.

929

Montag, 28. Mai 2018, 16:08

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:


Ich sehe uns ,wenn überhaupt , knapp überm strich. Derzeit eher darunter !



Begründung?


Das würde mich jetzt auch interessieren.. ???
Zumal wir seine größte Baustelle bereits mit Amin abgedeckt haben.


Ich wüsste auch gerne, wie du das begründest? Weil die anderen Mannschaften uns jetzt "ausrechnen" können? Das ist doch hanebüchen.
Wir leben davon, dass wir unbekümmert aufspielen, nicht verwalten wollen, immer aufs nächste Tor gehen - und vor allem verdammt konterstark (da schnell, technisch und offensiv variabel) sind. Bei aller Liebe, aber darauf kann man eine Mannschaft nur schwer einstellen, wenn man selber das Spiel machen will (was bei unsern meisten Gegnern der Fall sein wird).
Das hat man in der vergangenen Saison gesehen. Ausgenommen, dass die wichtigsten Stützen nun eine Horrorsaison erleben, und tief unter ihren Möglichkeiten spielen, sehe ich uns gut gerüstet, wieder um mind. Platz 8-10 mitspielen zu können, wenn wir uns weiterhin auf unsere Erfolgstugenden (hinten kompromisslos, in der Mitte flexibel und über außen konterstark) konzentrieren. Wenn wir dabei dann auch noch die Frische und "Unbekümmertheit" behalten ( und von Verletzungspech verschont bleiben), mache ich mir eigentlich recht wenig Sorgen.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

930

Montag, 28. Mai 2018, 16:12

so viel muss und wird ja auch gar nicht passieren. Neidhardt betonte er wolle noch einen ZM, Stürmer und evtl. einen offensiven Außenbahnspieler holen. Dies am Besten bis zum Trainingsstart und der ist ja erst am 18.06.

Ich denke bis dahin wird es wohl noch 2 Neuzugänge geben. Andere Vereine haben eine viel höhere Fluktuation im Kader. Bei uns gehen bis auf Senninger und Bähre eigtl. keine festen Kaderspieler. Das ist schon ein ziemlicher Luxus.


Eventuell kommt ja Bähre als ZM wieder zurück...


Wenn dann erst spät. Er will ja die Vorbereitung bei Hannover 96 abosliveren.

Zum Kader/zur kommenden Saison: Es wird in meinen Augen auch schwieriger werden. Die Aufsteiger sind extrem ambitioniert, die Absteiger sowieso. Zudem wird die Euphorie des Aufstiegs ein wenig weg sein.
Was mich positiv und optimistisch stimmt: Unsere Truppe ist eingespielt und die letzten Spiele der Rückrunde. Viele Aufsteiger brechen irgendwann ein, wenn die Euphorie verfolgen ist. Hier wurde bis zum Ende Gas gegeben, selbst als wir gerettet hatten und einige Spieler verletzt ausfielen oder geschont wurden haben wir nochmals eine richtig starke Serie hingelegt.

931

Montag, 28. Mai 2018, 16:18

@ chucki: also eine Granate wäre für mich jemand, der in Liga 3 schonmal mind. 10 Tore gemacht hat oder jemand mit ungefähr 20 Toren in Liga 4. Rene Guder zum Beispiel oder Spieler, die bereits vergeben sind wie Schmidt, Dadashov. Alles darunter hilft uns nicht, weil diese Qualität haben wir selbst im Kader. Dass diese Spieler natürlich sehr schwer zu bekommen sind ob der finanziellen Möglichkeiten, weiß ich selbst. Aber bevor man jemanden holt, der bisher noch nicht viel gerissen hat, kann man das Geld meiner Meinung nach lieber sparen und den vorhandenen das Vertrauen geben. So Glücksgriffe wie Tankulic oder Girth, die vorher noch nichts groß gerissen haben, werden nicht immer gelingen.

932

Montag, 28. Mai 2018, 16:29

Es gibt meines Erachtens überhaupt keinen Grund, in Panik zu verfallen, weil es bei uns in Sachen Transferaktivitäten wesentlich ruhiger als bei anderen ist. Heute vor einem Jahr wussten wir noch nicht mal, in welcher Liga wir in der nächsten Saison spielen und unser einziger feststehender Neuzugang war Yao. Da bin ich bei Amin doch deutlich positiver gestimmt ;)

Dass bei anderen Vereinen viel mehr los ist, als bei uns, ist doch auch logisch. Da müssen die Kader zum Teil komplett auf links gedreht werden wie beispielsweise bei den Absteigern oder auch aus verschiedenen Gründen bei Halle, Zwickau, Lotte und Co. So ein Umbruch kann eine riesige Chance sein, birgt aber auch ein großes Risiko. Auch ich gehe davon aus, dass die Qualität der Liga in der Breite in der kommenden Saison deutlich höher ist, als im abgelaufenen Jahr. Dementsprechend können sich gerade finanziell nicht auf Rosen gebettete Teams kaum leisten, bei Neuverpflichtungen danebenzugreifen. Da denke ich vor allem an Teams wie Zwickau, Halle, Osnabrück, Aspach und Lotte. Dass es auch hervorragend klappen kann, hat Fortuna Köln bis zum März bewiesen. Wer allerdings danebengreift, wird es in der kommenden Saison sauschwer haben.

Wir haben da zweifelsohne den Vorteil, dass der Kader eingespielt ist, die Spieler sich untereinander verstehen und die Akteure bewiesen haben, dass sie dritte Liga spielen können. Platz 7 und 58 Punkte bedeuten im Umkehrschluss aber nicht, dass das im nächsten Jahr wieder genauso läuft. Ich verschwende keinen Gedanken an Platz 8 bis 10, sondern ausschließlich an Platz 16. Und natürlich können sich Gegner darauf einstellen, wenn wir nur über schnelles Umschaltspiel versuchen zum Erfolg zu kommen (was wir ja in der Rückrunde deshalb auch schon gar nicht mehr gemacht haben). Ich möchte nicht in die Floskel "das zweite Jahr ist immer das schwerste" einsteigen, aber dass es nicht automatisch so weiterläuft, sollte allen Leuten bewusst sein. Zwickau und Lotte können ein Lied davon singen und die haben letztendlich Glück gehabt, dass die Absteiger in der abgelaufenen Saison historisch schlecht waren, ansonsten wäre es da noch viel turbulenter geworden.

Genau deshalb ist es aber meines Erachtens in einem Mannschaftsgefüge auch unabdingbar, zur neuen Saison neue Reize zu setzen. Punktuelle Neuzugänge sind deshalb meines Erachtens selbstverständlich und werden natürlich auch kommen. Ich würde es theoretisch aber auch für gefährlich erachten, darauf zu bauen, dass ein Bähre oder Senninger nach absolvierter Vorbereitung in Hannover wiederkommen. Wenn potentielle Neuzugänge die Vorbereitung bei uns absolviert haben, ist das sicherlich für alle Seiten deutlich besser.

933

Montag, 28. Mai 2018, 17:08

Langsam aber sicher darf der Verein mal wieder was bekannt geben! Irgendwie macht mich das ganze nervös,auch wenn man sieht wie andere Mannschaften aufrüsten.


Stimmt, mit unserer Grottentruppe haben wir letzte Saison nur 58 Punkte geholt. Gott macht mich das nervös :laugh2:


Ich sehe uns ,wenn überhaupt , knapp überm strich. Derzeit eher darunter !



Begründung?


Das würde mich jetzt auch interessieren.. ???
Zumal wir seine größte Baustelle bereits mit Amin abgedeckt haben.


Sagt mir derzeit mein Gefühl! Ich würde mich selbstverständlich freuen wenn es anders ist aber die ganze Euphorie etc . müssen wir erstmal halten ! Auch die Spieler!
2 bis 4 neue dürften es dennoch gerne sein. Zu mal ich auch davon ausgehe ,das Girth uns in Richtung 2 Liga verlassen wird . Ich denke mal in den hohen Norden !

934

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:19

Sandhausen hat gerade 5-6 Abgänge und Zugänge vermeldet. Born gehörte „leider“ nicht dazu. Als Neuzugang kommt Fabian Schleusener (Freiburg - zuletzt an den KSC ausgeliehen zum SVS.

Vielleicht besteht die Möglichkeit Haji Wright auszuleihen. Die 2. Liga ist doch wohl etwas zu hoch für ihn und kam zuletzt auch gar nicht mehr zum Einsatz.

TM: https://www.transfermarkt.de/haji-wright…/spieler/315291

935

Dienstag, 29. Mai 2018, 15:50

Wright hatte ich im letzten Jahr schon auf dem Schirm. Auf Schalke hat er gemeinsam mit McKennie den Sprung in die erste Mannschaft geschafft, sollte dann aber Spielpraxis sammeln. Das hat bei Sandhausen nur kurz funktioniert. Deren Kaderstruktur ist aber auch nicht unbedingt förderlich für Leihspieler, da sie viele Spieler auf ähnlichem Niveau für wenige Positionen haben. Deshalb war es für Born auch schwer in den Kader zu rutschen.


Kurz: Wright wäre schon ein guter Mann für die Offensive, alleine seine Athletik spricht für ihn, aber ich könnte mir vorstellen dass er erstmal auf Schalke die Vorbereitung mitmachen wird wie im letzten Jahr.

936

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:17

Ich mach mich hier jetzt bei einigen unbeliebt aber ich weiß nicht, ob es wirklich sinnvoll wäre, Born für ein Jahr zurückzuholen. Erstmal wäre da das Problem seines recht hohen Gehaltes, was sich unter Umständen aber vernünftig für den SVM regeln ließe. Vielmehr frage ich mich ganz einfach, wie gut er in der nächsten Saison wäre. Er hatte bei uns ein absolutes Traumjahr, nachdem seine Karriere zuvor arg ins Stocken geriet. Ich traue ihm leider nicht wirklich zu, so ein Niveau nochmal abzurufen, weil ich denke, dass er in der besagten Saison in absoluter Hochform war und er gewissermaßen "über seinen Möglichkeiten" gespielt hat. So würde uns jemand auf hohem RL-Niveau einfach nicht weiterhelfen, so wie unsere Liga nächstes Jahr aufgestellt ist. Wahrscheinlich würde es sehr lange dauern, ihn an das Drittliganiveau heranzuführen (ähnlich wie es mit ihm war, als er von der Hertha kam und erstmal überhaupt nichts auf die Reihe bekommen hat). Diese Zeit hat man jetzt aber nicht und sowas hat bei Leihspielern ohnehin keinen Zweck.

937

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:21

Das bei Hertha war aber denke ich auch ein Stück weit seiner persönlichen Reife zuzuschreiben, da hat er jetzt zumindest etwas mehr Erfahrung.

Wie fit er nun wieder ist, lässt sich schwer abschätzen. Erinnere mich da an die Rückholung von Rene Wessels, der extrem Tempo eingebusst hatte.

Rückholung würde für mich nur als Verpflichtung und nicht als Leihe Sinn machen.

938

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:33

Ich mach mich hier jetzt bei einigen unbeliebt aber ich weiß nicht, ob es wirklich sinnvoll wäre, Born für ein Jahr zurückzuholen. Erstmal wäre da das Problem seines recht hohen Gehaltes, was sich unter Umständen aber vernünftig für den SVM regeln ließe. Vielmehr frage ich mich ganz einfach, wie gut er in der nächsten Saison wäre. Er hatte bei uns ein absolutes Traumjahr, nachdem seine Karriere zuvor arg ins Stocken geriet. Ich traue ihm leider nicht wirklich zu, so ein Niveau nochmal abzurufen, weil ich denke, dass er in der besagten Saison in absoluter Hochform war und er gewissermaßen "über seinen Möglichkeiten" gespielt hat. So würde uns jemand auf hohem RL-Niveau einfach nicht weiterhelfen, so wie unsere Liga nächstes Jahr aufgestellt ist. Wahrscheinlich würde es sehr lange dauern, ihn an das Drittliganiveau heranzuführen (ähnlich wie es mit ihm war, als er von der Hertha kam und erstmal überhaupt nichts auf die Reihe bekommen hat). Diese Zeit hat man jetzt aber nicht und sowas hat bei Leihspielern ohnehin keinen Zweck.

:!:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

939

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:48

Das bei Hertha war aber denke ich auch ein Stück weit seiner persönlichen Reife zuzuschreiben, da hat er jetzt zumindest etwas mehr Erfahrung.

Wie fit er nun wieder ist, lässt sich schwer abschätzen. Erinnere mich da an die Rückholung von Rene Wessels, der extrem Tempo eingebusst hatte.

Rückholung würde für mich nur als Verpflichtung und nicht als Leihe Sinn machen.


Dann eher erst ne Leihe mit einer Möglichkeit, ihn dann vielleicht danach noch zu verpflichten. Keiner weiß, wie fit er wirklich ist. Und bei Rückholaktionen haben wir leider keine guten Erfahrungen gemacht in den letzten Jahren (Holt,Wessels,Thomas).

940

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:43

Was ist eigentlich mit Senninger? Die Aussagen nach der Saison haben sich für mich so angehört, als könnte man das relativ schnell fixieren, war da optimistisch.

Dachte nur Bähre soll die Vorbereitung bei 96 mitmachen?