Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Werderfriese(24. September 2018, 00:32)

Mathis1912(15. September 2018, 19:19)

merlinmo(9. September 2018, 13:29)

Thall1994M(6. September 2018, 04:45)

Dexter Scull(4. September 2018, 08:21)

Statistik

  • Mitglieder: 3 605
  • Themen: 2 570
  • Beiträge: 152 311 (ø 67,54/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Werderfriese

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:42

Ich versteh den Sinn nicht...

Sportlich kriegen wir den Klassenerhalt auch ohne ihn hin. Sollte der KE feststehen, hätte man mit Deters jemanden, den man häufiger bringen könnte.

Ich hab das Gefühl, dass CN seine Lieblinge hat (auch was Spielerberater angeht) und mit denen arbeitet er, Talentförderung aus dem eigenen Stall ist ihm völlig egal. War auch in der Saison so, als wir in die RL aufgestiegen sind und in der Saison drauf nicht absteigen konnten. Die eigenen Talente sind alle nach Spelle oder Biene gegangen...




.... und sollte sich Kleinsorge mal verletzen und Granatowski dazu ausfallen, könnte das mit dem "sicheren Klassenerhalt" durchaus noch nach hinten vertagt werden müssen (dann geht anch vorne nämlich ziemlich wenig). Daher sind Alternativen auf den außen sinnvoll.


dann hat man Senninger, Demaj, Tankulic, Kremer etc. die können das im Notfall auch spielen.


.... und wie gut hat das bisher immer geklappt?



Wenn ich deiner Logik folge, müssten wir auch noch einen erfahrenen Torwart holen, denn SOLLTE Damaschke mal ausfallen, wird´s eng...

I


Jetzt wirds aber wild hier :D


warum? Du schreibst, dass der Transfer sinnvoll ist, um einen MÖGLICHEN Ausfall von Kleinsorge oder Granatowski aufzufangen. Gebe ich dir Recht.

Was ist, wenn die beiden aber nicht ausfallen? Dann haben wir eine Alternative, die entweder starke Leute auf die Bank verdrängt oder jungen Leuten die Perspektive nimmt.

Aber vielleicht verstehst du mich einfach nicht. Würden wir Bähre für 1,5 Jahre ausleihen, dann wäre es auch absolut in Ordnung. Mich stört einfach nur die Dauer der Leihe...
Vielleicht kann man die Leihe zur neuen Saison ja nochmal verlängern?

302

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:22

Bitte nicht alles weiter zitieren! Danke... :)

303

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:47

Mich kotzt die Diskussion an um unsere "Talente" an. Der Verein wird schon wissen was er macht. Das entscheidet CN nicht alleine, sondern in Absprache mit dem den Verantwortlichen. Es geht um das Überleben in Liga 3. Diese Saison und im Zukunft. Je schneller wir den Klassenerhalt sichern, desto mehr Vorlaufzeit hat der Verein um für die 2. Saison zu planen. Potentielle Neuzugänge ansprechen usw. Es ist ein langer Weg bis ein Eigengewächs aus dem JLZ den Sprung in Liga 3 schafft. Am meisten werden die umliegenden Vereine von diesen Spielern profitieren.


Danke!
Es ist völlig egal, was die Sportliche Leitung & der Cheftrainer entscheiden. Es findet sich hier immer mindestens ein User, der auf Motzmodus schaltet- notfalls völlig sinnfrei mit ollen Kamellen, die andere gekaut haben.

304

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:54

Mich kotzt die Diskussion an um unsere "Talente" an. Der Verein wird schon wissen was er macht. Das entscheidet CN nicht alleine, sondern in Absprache mit dem den Verantwortlichen. Es geht um das Überleben in Liga 3. Diese Saison und im Zukunft. Je schneller wir den Klassenerhalt sichern, desto mehr Vorlaufzeit hat der Verein um für die 2. Saison zu planen. Potentielle Neuzugänge ansprechen usw. Es ist ein langer Weg bis ein Eigengewächs aus dem JLZ den Sprung in Liga 3 schafft. Am meisten werden die umliegenden Vereine von diesen Spielern profitieren.


Danke!
Es ist völlig egal, was die Sportliche Leitung & der Cheftrainer entscheiden. Es findet sich hier immer mindestens ein User, der auf Motzmodus schaltet- notfalls völlig sinnfrei mit ollen Kamellen, die andere gekaut haben.


Ich hatte mich bereits vor einiger Zeit über diese Leute aufgeregt und wurde daraufhin sogar von einzelnen Usern beleidigt. Es wird wohl wirklich immer irgendwelche Nörgler geben, egal wie erfolgreich wir sind.

305

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:57

herzlich willkommen mike bei den emsländischen galliern !

306

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:07

Vielleicht kann man die Leihe zur neuen Saison ja nochmal verlängern?


Ja, diese Option wird es durchaus geben können. Abwarten. :dirol:

307

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:10

Vielleicht kann man die Leihe zur neuen Saison ja nochmal verlängern?


Ja, diese Option wird es durchaus geben können. Abwarten. :dirol:


Das klingt nett ;)

308

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:18

Herzlich Willkommen beim SVM-M.S.Bähre.
In meinen Augen eine sinnvolle Leihe,weil unsere Mitte-nicht nur am Sonntag-eine Schwachstelle darstellt.
Zudem sind unsere Innenverteidiger+6er allesamt langsam.
Einen kreativen Spielaufbau wünsche ich mir seit Langem,die ist auch auf der Bank(bei aller Liebe zu Deters),nicht vorhanden.


Gut analysiert, vor allem im Zentrum fehlt es uns an Geschwindigkeit. Ich sehe Ballmert z.B. auch lieber auf der 6er Position, Putti hat mir da Sonntag nicht gut gefallen.

309

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:38

Ich moechte die verpflichtung nicht kritisieren. Ich wuensche ihm viel erfolg. Aber in unsere erste elf passen leider nur elf. Und sollten wir den klassenerhalt tatsaechlich vor dem letzten spieltag schaffen sollte man die nachruecker auch mal unter realen bedingen testen und ihnen zeit lassen.
Ich denke dass ich nicht der einzige bin der insbesondere torben eine grosse klasse attestiert.
Ich finds nur schade dass er die moeglichkeit nicht im wettkampf bekommt. Training ist das eine aber was zaehlt ist im spiel. Und da hat er mich noch nie enttaeuscht.

Leute - wir brauchen auch ein paar eigengewaechse. Anders gehts nicht!!!

310

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:26

Ich moechte die verpflichtung nicht kritisieren. Ich wuensche ihm viel erfolg. Aber in unsere erste elf passen leider nur elf. Und sollten wir den klassenerhalt tatsaechlich vor dem letzten spieltag schaffen sollte man die nachruecker auch mal unter realen bedingen testen und ihnen zeit lassen.
Ich denke dass ich nicht der einzige bin der insbesondere torben eine grosse klasse attestiert.
Ich finds nur schade dass er die moeglichkeit nicht im wettkampf bekommt. Training ist das eine aber was zaehlt ist im spiel. Und da hat er mich noch nie enttaeuscht.

Leute - wir brauchen auch ein paar eigengewaechse. Anders gehts nicht!!!


Wir brauchen gute Spieler, egal woher die kommen. Und wenn es keine guten Eigengewächse gibt, dann ist es halt so.. Immer die selbe Diskussion.

Thorben war sehr lange verletzt und wird bestimmt noch zum Einsatz kommen. Für mich wird Bähre auch eher auf die Außen eingesetzt und nicht auf die 10.

311

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:39

[
Wir brauchen gute Spieler, egal woher die kommen. Und wenn es keine guten Eigengewächse gibt, dann ist es halt so.. Immer die selbe Diskussion.


Sehe ich auch so. Deters in allen Ehren, er hatte aber auch in der letzten Saison schon wenig Einsätze und das Niveau in der 3.Liga ist nun einmal sehr hoch. da dann noch teilweise Leute wie Menke hier zu nennen ist schon abenteuerlich. Die haben sich hier nicht einmal zu 5.Ligazeiten nachhaltig durchgesetzt.

Wir haben durchaus einen Engpass an U23 Spielern und bekommen jetzt für mindestens 1 Jahr einen Spieler, der regelmäßig mit einer Bundesligamannschaft trainiert hat, durchaus mit Talent gesegnet ist und unsere Mannschaft in der Breite verstärken kann. Da ist es zwar schade wenn Spieler X oder Y mal nur auf der Bank oder Tribüne sitzen, aber durch eine breite Qualität im Kader gibt auch jeder 1-2% mehr, wodurch die Truppe eigtl. nur gestärkt werden kann.

Zudem bin ich froh wenn wir durch die beiden Winterpausentransfers neue Reizpunkte im Kader setzen konnten und unsere offensiven Alternativen nicht ständig Hyseni und Kremer sind. Dies wurde hier bis vor wenigen Tagen und Wochen nämlich auch noch sehr oft kritisiert.

Zu guter Letzt sollte man Neidhardt einfach mal Vertrauen. Es sind viele Spieler in den letzten 1,5 Jahren gekommen und der Großteil davon hat sich als Verstärkungen erwiesen. Die Meisten spielten auf gewisser Art und Weise eine Rolle, nur wenige erwiesen sich als totale Flops.

312

Dienstag, 23. Januar 2018, 19:39

Domaschke
Ballmert (JJ) - Gebers - Vido - Senninger
Leugers - Putti
Grana - Wagner - Kleinsorge
Girth

In meinen Augen sind das die besten 11 Spieler, die wir haben bzw. ist das die beste 11, die wir bieten können. Die anderen Spieler sind keine schlechten, aber für die Startelf eben nicht gut genug.

Und gerade mit Blick auf Hyseni und Yao, die einfach schlecht sind oder halt nicht in unser Spiel passen, finde ich offensive Neuzugänge gut! Dann merken solche Spieler auch einfach mal, dass die offensive Reserve nicht genügend zündet. Wäre unsere offensive Reserve gut genug, hätte man sich die beiden neuen sparen können, so sehe ich das. Und auch ein Deters muss sich einfach noch mehr beweisen, wenn er bspw. an Wagner vorbeiziehen will. Auch wenn ein Wagner nicht immer top ist.. an ihm vorbei kommt auf der Position trotzdem niemand, derzeit jedenfalls.

Im Endeffekt geht es darum die Liga zu halten, scheißegal ob Eigengewächse oder Spieler aus Australien. Das Team muss an einem Strang ziehen, damit man gemeinsam das Ziel erreichen kann. Und danach sieht es derzeit ja aus! :)

313

Dienstag, 23. Januar 2018, 20:11

Ist schon wirklich entspannend, zu sehen, mit welchen Luxusproblemen wir uns mittlerweile rumschlagen. Wir haben gerade vor über 9.000 Zuschauern gegen Münster gewonnen. Und wenn man dann mal daran denkt, wo man vor einem Jahr oder ein paar Jahren rumgedümpelt ist, ist ein neuer Offensivspieler finde ich alles andere als ein Ansatzpunkt zur Kritik. 8)

Ich gehe auch mal davon aus, dass uns Bähre nicht viel kosten wird, da Hannover die ganze Geschichte subventioniert. Und wer weiß denn überhaupt, was dahinter steckt? Bähre ist (schon) 22 und wird nächstes Jahr 23. Wenn er bei uns was reißen sollte, sehe ich ihn noch lange nicht in der Ersten von Hannover. Und dann wäre er für die Zweite zu gut. Wenn er in dem Jahr bei uns nix ausfrisst und CN trotzdem in ihm was sieht, werden wir ihn vielleicht doch bekommen können. Hannover musste den Vertrag ja verlängern, um ihn zu verleihen. Vielleicht hat man ja auch schon für die Zukunft gemeinsam Optionen abgestimmt? Wie man es auch dreht und wendet, ich sehe jedenfalls trotz der 6 Monaten Leihe irgendwo die Chance auf einen Verbleib.

Sei es drum, herzlich willkommen Mike beim geilsten Verein der Welt! :smilie2:

314

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:12

Herzlich Willkommen Mike,

schön das man solche Spieler verpflichten kann, zeigt den guten Ruf des Vereins.

Verstehe nicht wie verschlossen hier manche
Leute gegenüber neuen Spielern sind.

Wenn ein Wagner auf die Bank müsste können doch alle froh sein das andere Spieler noch stärker sind.

315

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:58

Herzlich Willkommen Mike,

schön das man solche Spieler verpflichten kann, zeigt den guten Ruf des Vereins.

Verstehe nicht wie verschlossen hier manche
Leute gegenüber neuen Spielern sind.

Wenn ein Wagner auf die Bank müsste können doch alle froh sein das andere Spieler noch stärker sind.


Da gebe ich Dir prinzipiell Recht und so ein Wechsel spricht sicher für den Verein!
Dennoch meine ich, dass man aufpassen muss. Die Mannschaft lebt vom Kollektiv und Zusammenhalt. Wenn man hoch verdiente Spieler wie Kremer, Wagner, Jesgarzewski und Deters, die seit Jahren die Knochen hingehalten haben, immer vorangegangen sind und den zweitgrößten Erfolg der Vereinsgeschichte errungen haben, in einer an sich guten sportlichen Situation - überspitzt gesagt - einfach so ersetzt, habe ich Angst, dass der Teamspirit verloren geht. Bei Geiger fand ich es zum Beispiel ebenfalls grenzwertig oder Schepers letztes Jahr. Klar ist Bank okay, aber gar keine Einsätze mehr sind dann schon hart. Andererseits ist es natürlich Profifussball, der nunmal ziemlich gnadenlos ist. Man sollte aber vorsichtig und behutsam sein, da die Zugeholten im Misserfolgsfall auch schnell wieder weg sind. Und ein zahlenmäßig großer Kader führt immer auch dazu, dass es Unzufriedene gibt, die nicht spielen. Ist ein zweischneidiges Schwert...

316

Mittwoch, 24. Januar 2018, 09:35

Herzlich Willkommen Mike,

schön das man solche Spieler verpflichten kann, zeigt den guten Ruf des Vereins.

Verstehe nicht wie verschlossen hier manche
Leute gegenüber neuen Spielern sind.

Wenn ein Wagner auf die Bank müsste können doch alle froh sein das andere Spieler noch stärker sind.


Da gebe ich Dir prinzipiell Recht und so ein Wechsel spricht sicher für den Verein!
Dennoch meine ich, dass man aufpassen muss. Die Mannschaft lebt vom Kollektiv und Zusammenhalt. Wenn man hoch verdiente Spieler wie Kremer, Wagner, Jesgarzewski und Deters, die seit Jahren die Knochen hingehalten haben, immer vorangegangen sind und den zweitgrößten Erfolg der Vereinsgeschichte errungen haben, in einer an sich guten sportlichen Situation - überspitzt gesagt - einfach so ersetzt, habe ich Angst, dass der Teamspirit verloren geht. Bei Geiger fand ich es zum Beispiel ebenfalls grenzwertig oder Schepers letztes Jahr. Klar ist Bank okay, aber gar keine Einsätze mehr sind dann schon hart. Andererseits ist es natürlich Profifussball, der nunmal ziemlich gnadenlos ist. Man sollte aber vorsichtig und behutsam sein, da die Zugeholten im Misserfolgsfall auch schnell wieder weg sind. Und ein zahlenmäßig großer Kader führt immer auch dazu, dass es Unzufriedene gibt, die nicht spielen. Ist ein zweischneidiges Schwert...



Überspitzt gefragt verlangst du also ein rotierende Mannschaftsaufstellung, damit der Teamspirit nicht verlustig geht?
Im übrigen relativierst du in deinem Post in fast jedem zweiten Satz den vorausgehenden...

In dieser komfortablen Situation befindet sich aber nunmal das Trainerteam nicht. Es müssen Entscheidungen getroffen werden und bis dato wurde offensichtlich alles richtig gemacht!

317

Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:17

"Überspitzt gefragt verlangst du also ein rotierende Mannschaftsaufstellung, damit der Teamspirit nicht verlustig geht?
Im übrigen relativierst du in deinem Post in fast jedem zweiten Satz den vorausgehenden..."

Messerscharf erkannt! genau das soll mein Post ja sagen, ein zweischneidiges Schwert eben. Behaupte ja auch weder, dass das eine noch das andere richtig oder falsch ist, äußere lediglich Bedenken, die zumindest nachvollziehbar sind und pro und contra, die sicher DISKUTIERT werden können!!


Und ja, ab und zu etwas Rotation bei einem großen Kader, wenn alle fit sind, ist jetzt kein völlig neues Konzept...


Und im Übrigen bin ich sehr zufrieden mit der Arbeit von Trainerteam und sportlicher Leitung :good:

318

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:34

Bezüglich der Rotationen bieten sich auf unserer Bank allerdings nicht so viele Möglichkeiten, um die Startelf adäquat zu ersetzen. Klar hast du da einen Kremer, Deters, Yao, Hyseni, Heerkes, Geiger, Robben,.. allerdings sind diese Spieler in Sachen Qualität einfach nicht mit denen zu vergleichen, die immer spielen. Das klingt zwar ziemlich hart, aber im Endeffekt ist es leider so. Bis auf Kurzeinsätze haben wir einfach nicht die Leute "auf der lockeren Hand", die Spieler aus der Startelf 1zu1 ersetzen können.

Tankulic macht für mich einen ordentlichen Eindruck, der kann den Offensiven bisher gut Druck machen. Aber ein Girth zB hat doch vorne sowas von die Garantie immer spielen zu dürfen, weil da einfach keine gleichwertige Konkurrenz ist. Oder auch Vido und Gebers.. alle anderen IV's (außer Putti) haben nicht das Niveau, zumindestens bisher nicht. Das selbe mit Leuten wie Robben, Yao oder auch Deters.. auf deren Positionen gibt es derzeit nunmal besseres Material.

Ich fände Rotationen eigentlich auch gant angebracht und will im Grunde auch niemandem was böses.. aber wir haben nunmal 11-13 Spieler die ihren Platz quasi sicher haben und auch das Niveau besitzen in Liga 3 spielen zu können. Dann gibt es aber auch noch Spieler, die entweder zu alt sind, nicht ins Team passen oder es fehlt ihnen an nötiger Qualität. Und wenn ich mir dann vorstelle, dass 2,3 von den gesetzten wegfallen.. das würde dann nicht so sonderlich förderlich sein.

319

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:06


Tankulic macht für mich einen ordentlichen Eindruck, der kann den Offensiven bisher gut Druck machen. Aber ein Girth zB hat doch vorne sowas von die Garantie immer spielen zu dürfen, weil da einfach keine gleichwertige Konkurrenz ist. Oder auch Vido und Gebers.. alle anderen IV's (außer Putti) haben nicht das Niveau, zumindestens bisher nicht.


Naja, wir sind mit Geiger in der IV gegen Mannheim aufgestiegen und haben mit Posipal in der IV das Derby gegen Osna zu Null gewonnen. Ich finde, dass wir da sehr gut aufgestellt sind im Hinblick auf unsere Situation als Aufsteiger. Klar, ein junger Spieler, bestenfalls U23, der Stammplatzambitionen hat, fehlt, aber die hätte jeder Drittligist gerne im Kader. Außerdem finde ich das Vido und Gebs bisher absolut stark spielen in der Liga.

320

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:13

Michael Holt kehrt zurück. Allerdings ins Nachwuchsteam des JLZ. Trotzdem sehr erfreulich!