Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AudryWragg(Heute, 12:38)

Werderfriese(24. September 2018, 00:32)

Mathis1912(15. September 2018, 19:19)

merlinmo(9. September 2018, 13:29)

Thall1994M(6. September 2018, 04:45)

Statistik

  • Mitglieder: 3 606
  • Themen: 2 571
  • Beiträge: 152 323 (ø 67,55/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AudryWragg

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Donnerstag, 20. Juli 2017, 15:14

Mir fällt beim Facebook-Kanal aber kein großer Unterschied auf? Den macht Hardy doch wie gewohnt weiter, oder nicht?


Genau... Social-Media machen Hardy und ich weiter!

Das Hardy kein Pressesprecher mehr ist...liegt daran... dass Hardy einen guten Job hat und man in Liga 3 einen HAUPTAMTLICHEN Pressesprecher braucht! Sprich: einfach nicht mehr machbar!


Der Pressesprecher muss nicht hauptamtlich beschäftigt sein, nur auf Honorarbasis.

82

Donnerstag, 20. Juli 2017, 15:34

Das "Presse-Niveau", das Meppen 16/17 hatte, war sehr hoch und für einen Regionalliga-Club ungewöhnlich. Dass der DFB auch in diesem Bereich entsprechende Vorgaben gibt, ist doch klar. Der Pressesprecher muss sogar zu jedem Auswärtsspiel mitfahren. Willkommen im Profifussball.

Dennoch finde ich, dass man dem "neuen" Team eine Saison einräumen sollte. Das muss sich erstmal einspielen und finden. Eine Rasenheizung gibt's ja auch nicht sofort.

83

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:47

Mir fällt beim Facebook-Kanal aber kein großer Unterschied auf? Den macht Hardy doch wie gewohnt weiter, oder nicht?


Genau... Social-Media machen Hardy und ich weiter!

Das Hardy kein Pressesprecher mehr ist...liegt daran... dass Hardy einen guten Job hat und man in Liga 3 einen HAUPTAMTLICHEN Pressesprecher braucht! Sprich: einfach nicht mehr machbar!


Der Pressesprecher muss nicht hauptamtlich beschäftigt sein, nur auf Honorarbasis.


Hab es nachgelesen.. Diese Honorarbasis ist wohl nur eine Übergangsregelung.
In Zukunft wird man dauerhaft einen hauptamtlichen Pressesprecher benötigen, wenn ich das richtig gelesen habe.

Am schlimmsten ist, dass dieser jedes Auswärtsspiel mitreisen muss :D

85

Donnerstag, 20. Juli 2017, 17:31

Abschließend tuen sich zu dem Thema aber einfach noch ein paar Fragen auf:

Schläft Vega gern und lange?
Steht bei Meppener21 die "21" für seinen IQ oder sein Alter?
Hat Hardy ernsthaft einen richtigen Job? :O Verrückte Welt

Dann verweise ich doch gern noch auf das Stadionheft und dabei rege mich etwas über das Layout auf und über Heiners "Seite1"-Kolumne..
doppel-grins :laugh2:

87

Freitag, 21. Juli 2017, 14:21

https://www.welt.de/sport/fussball/artic…nheizungen.html

Hier nochmal ein grober Überblick zur jetzigen Situation der 3 .Liga und ein längerer Abschnitt zu unserem Verein.

88

Montag, 24. Juli 2017, 20:27

Für die Statistiker: Seitenaufrufe des Wikipedia-Artikels über die Stadt Meppen seit Ende Juli 15.

https://tools.wmflabs.org/pageviews/?pro…23&pages=Meppen

Preisfragen: Wann war das Köln-Spiel, wann das Spiel in Lübeck und wann die Relegationsspiele? :)

Ist zwar nur Spielerei, verdeutlicht aber ganz schön den Wert des SV für die Stadt und dessen überregionale Strahlkraft. Falls sich mal wieder jemand wegen der Steuergelder fürs Stadion bei euch beschwert.. :blum3:

89

Dienstag, 25. Juli 2017, 03:31

Für die Statistiker: Seitenaufrufe des Wikipedia-Artikels über die Stadt Meppen seit Ende Juli 15.

https://tools.wmflabs.org/pageviews/?pro…23&pages=Meppen

Preisfragen: Wann war das Köln-Spiel, wann das Spiel in Lübeck und wann die Relegationsspiele? :)

Ist zwar nur Spielerei, verdeutlicht aber ganz schön den Wert des SV für die Stadt und dessen überregionale Strahlkraft. Falls sich mal wieder jemand wegen der Steuergelder fürs Stadion bei euch beschwert.. :blum3:


Das ist zwar irgendwie logisch, aber es so zu sehen, ist einfach genial. Man sollte das am besten jedem präsentieren, der den Sinn von städtischen Investitionen oder Fördergeldern von Kreis und Land gegenüber dem SVM in Frage stellt. Ich kann auch nur "von außerhalb" bestätigen, dass ich unglaublich viele Fragen zum SVM bekommen habe, seit der Aufstieg klar ist. Und man sieht bereits, dass das Würzburgspiel einen vierten "Peak" erzeugt hat. Und das ist ein "ganz normales" Ligaspiel. Es wird also interessant zu beobachten sein, wie das weitergeht. :smilie1:

90

Dienstag, 25. Juli 2017, 08:36

War bei uns nicht ein "Grosssponsor aus Hamburg im Gespräch, der Interesse hatte beim SVM einzusteigen? Irgendwas hatte ich da im Hinterkopf. Weis da jemand mehr?

91

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:17

War bei uns nicht ein "Grosssponsor aus Hamburg im Gespräch, der Interesse hatte beim SVM einzusteigen? Irgendwas hatte ich da im Hinterkopf. Weis da jemand mehr?


Ich hatte mal angedeutet, dass ein Vermarkter (kein Sponsor) aus Hamburg, in diesem Fall Lagardere Sports bzw. Sportfive (BVB, Leverkusen, Hamburg, lautern, Nürnberg... aber auch Jena, Münster Duisburg usw...) schon seit Anfang der letzten Saison überlegt, mit dem SVM etwas zu machen. Intern war immer die Asnage "lohnt sich erst ab Liga 3".

Als dann die Relegation feststand, wurden intern wieder Gespräche geführt, die jetzt nach dem Aufstieg wohl auch wieder etwas genauer thematisiert bzw. konkreter wurden. Wie der jetzige Stand der Gespräche mit der (neuen) Vereins- bzw. Geschäftsführung momentan sind, vermag ich nicht genau zu sagen, da ich nicht mehr unmittelbar an der Quelle sitze... werde aber mal wieder rumfragen, wie es momentan denn so aussieht.

Kurz zum Verständnis: Ein Vermarkter ist eher Vermittler zwischen Verein und Sponsoren. Durch das große Kunden- sowie Vertriebsnetzwerk von Lagardere profitieren grade Vereine, die keinen direkten Sponsorenvertrieb (wie in unserem Fall.... womit auch die Betreuung bestehender Sponsoren mit einhergeht) haben.

Vermittelt der Vermarkter ein Sponsoring (definiert durch klare Kriterien wie Markenfit, Regionalität, Strategie usw....) bekommt er in der Regel eine Provision, und der Hauptteil geht an den Verein.... ist allerdings natürlich immer Vertragsbedingt und von Verein zu Verein unterschiedlich...

Was bestehende Sponsoren angeht versucht ein Vermarkter, die Sponsorings besser darzustellen (LED Bande anstatt ALU-Bande, professionelle Werbespots auf der Tafel, Aktionen rund ums Spiel, Werbeaktionen im Vorfeld) und so dem Sponsor einen Grund zu geben, mehr Geld zu investieren.

Man sollte sich das auch nicht so vorstellen, dass da dann auf einmal Maskottchen rumlaufen, Klatschpappen verteilt werden und jede Ecke von Metzger Müller präsentiert wird.... Sondern das ist alles sehr subtil und auf die Außendarstellung bedacht Das sind alles genauso Fussballbegeisterte (und auch der Fussballtradition verbundene) Jungs, die genauso am Wochenende in der Fankurve stehen und die einfach Bock haben, Vereine besser zu machen.

Falls da jemand genauere Fragen zu hat, können wir da gerne mal drüber schnacken... :) :drinks:
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

92

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:27

War bei uns nicht ein "Grosssponsor aus Hamburg im Gespräch, der Interesse hatte beim SVM einzusteigen? Irgendwas hatte ich da im Hinterkopf. Weis da jemand mehr?


Ich hatte mal angedeutet, dass ein Vermarkter (kein Sponsor) aus Hamburg, in diesem Fall Lagardere Sports bzw. Sportfive (BVB, Leverkusen, Hamburg, lautern, Nürnberg... aber auch Jena, Münster Duisburg usw...) schon seit Anfang der letzten Saison überlegt, mit dem SVM etwas zu machen. Intern war immer die Asnage "lohnt sich erst ab Liga 3".

Als dann die Relegation feststand, wurden intern wieder Gespräche geführt, die jetzt nach dem Aufstieg wohl auch wieder etwas genauer thematisiert bzw. konkreter wurden. Wie der jetzige Stand der Gespräche mit der (neuen) Vereins- bzw. Geschäftsführung momentan sind, vermag ich nicht genau zu sagen, da ich nicht mehr unmittelbar an der Quelle sitze... werde aber mal wieder rumfragen, wie es momentan denn so aussieht.

Kurz zum Verständnis: Ein Vermarkter ist eher Vermittler zwischen Verein und Sponsoren. Durch das große Kunden- sowie Vertriebsnetzwerk von Lagardere profitieren grade Vereine, die keinen direkten Sponsorenvertrieb (wie in unserem Fall.... womit auch die Betreuung bestehender Sponsoren mit einhergeht) haben.

Vermittelt der Vermarkter ein Sponsoring (definiert durch klare Kriterien wie Markenfit, Regionalität, Strategie usw....) bekommt er in der Regel eine Provision, und der Hauptteil geht an den Verein.... ist allerdings natürlich immer Vertragsbedingt und von Verein zu Verein unterschiedlich...

Was bestehende Sponsoren angeht versucht ein Vermarkter, die Sponsorings besser darzustellen (LED Bande anstatt ALU-Bande, professionelle Werbespots auf der Tafel, Aktionen rund ums Spiel, Werbeaktionen im Vorfeld) und so dem Sponsor einen Grund zu geben, mehr Geld zu investieren.

Man sollte sich das auch nicht so vorstellen, dass da dann auf einmal Maskottchen rumlaufen, Klatschpappen verteilt werden und jede Ecke von Metzger Müller präsentiert wird.... Sondern das ist alles sehr subtil und auf die Außendarstellung bedacht Das sind alles genauso Fussballbegeisterte (und auch der Fussballtradition verbundene) Jungs, die genauso am Wochenende in der Fankurve stehen und die einfach Bock haben, Vereine besser zu machen.

Falls da jemand genauere Fragen zu hat, können wir da gerne mal drüber schnacken... :) :drinks:


Einige Bekannte von mir arbeiten bei Sportfive in HH und der Laden ist schon richtig gut. Die Leute in dem Laden sind größtenteils alle selbst mega fußballbegeistert und das merkt man auch.

93

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:37

War bei uns nicht ein "Grosssponsor aus Hamburg im Gespräch, der Interesse hatte beim SVM einzusteigen? Irgendwas hatte ich da im Hinterkopf. Weis da jemand mehr?


Ich hatte mal angedeutet, dass ein Vermarkter (kein Sponsor) aus Hamburg, in diesem Fall Lagardere Sports bzw. Sportfive (BVB, Leverkusen, Hamburg, lautern, Nürnberg... aber auch Jena, Münster Duisburg usw...) schon seit Anfang der letzten Saison überlegt, mit dem SVM etwas zu machen. Intern war immer die Asnage "lohnt sich erst ab Liga 3".

Als dann die Relegation feststand, wurden intern wieder Gespräche geführt, die jetzt nach dem Aufstieg wohl auch wieder etwas genauer thematisiert bzw. konkreter wurden. Wie der jetzige Stand der Gespräche mit der (neuen) Vereins- bzw. Geschäftsführung momentan sind, vermag ich nicht genau zu sagen, da ich nicht mehr unmittelbar an der Quelle sitze... werde aber mal wieder rumfragen, wie es momentan denn so aussieht.

Kurz zum Verständnis: Ein Vermarkter ist eher Vermittler zwischen Verein und Sponsoren. Durch das große Kunden- sowie Vertriebsnetzwerk von Lagardere profitieren grade Vereine, die keinen direkten Sponsorenvertrieb (wie in unserem Fall.... womit auch die Betreuung bestehender Sponsoren mit einhergeht) haben.

Vermittelt der Vermarkter ein Sponsoring (definiert durch klare Kriterien wie Markenfit, Regionalität, Strategie usw....) bekommt er in der Regel eine Provision, und der Hauptteil geht an den Verein.... ist allerdings natürlich immer Vertragsbedingt und von Verein zu Verein unterschiedlich...

Was bestehende Sponsoren angeht versucht ein Vermarkter, die Sponsorings besser darzustellen (LED Bande anstatt ALU-Bande, professionelle Werbespots auf der Tafel, Aktionen rund ums Spiel, Werbeaktionen im Vorfeld) und so dem Sponsor einen Grund zu geben, mehr Geld zu investieren.

Man sollte sich das auch nicht so vorstellen, dass da dann auf einmal Maskottchen rumlaufen, Klatschpappen verteilt werden und jede Ecke von Metzger Müller präsentiert wird.... Sondern das ist alles sehr subtil und auf die Außendarstellung bedacht Das sind alles genauso Fussballbegeisterte (und auch der Fussballtradition verbundene) Jungs, die genauso am Wochenende in der Fankurve stehen und die einfach Bock haben, Vereine besser zu machen.

Falls da jemand genauere Fragen zu hat, können wir da gerne mal drüber schnacken... :) :drinks:


Einige Bekannte von mir arbeiten bei Sportfive in HH und der Laden ist schon richtig gut. Die Leute in dem Laden sind größtenteils alle selbst mega fußballbegeistert und das merkt man auch.


Ich glaube, ich weiß von wem du da sprichst... War selber auch mal für 2 Jahre in dem Laden (heisst jetzt allerdings nichts mehr Sportfive, sondern Lagardere Sports ;) ) beschäftigt und kann dir da nur zustimmen, da sind wirklich guet Jungs unterwegs (und alle stark am Glas ;))
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

94

Sonntag, 30. Juli 2017, 09:40

Zitat

Und da war da natürlich der SV Meppen. Der stieg 1987 in die Zweite Liga auf und verzückte auswärtige Anhänger und Spieler mit speziellem emsländischen Charme. Zwar wurde in der zweiten Spielklasse nicht wie noch in der Oberliga den Spielern direkt nach dem Schlusspfiff noch auf dem Spielfeld das erste Bier gereicht. Dennoch wurden das Hindenburgstadion, die ländlich-derbe Atmosphäre und das kampfbetonte Spiel der Männer um Torjäger Van der Pütten alsbald zum Synonym für die Zweite Liga, in der eine zünftige Grätsche im Zweifel produktiver war als ein Diagonalpass in die Spitze. So wurde Meppen als bald zum Schreckensbild aller verwöhnten Erstligaprofis wie Keeper Toni Schumacher, der angstbleich feststellte: »Ich spiele doch nicht in Meppen, da gehe ich lieber in die Türkei.«


http://m.11freunde.de/artikel/loblied-au…pletter-artikel
Emslandkult ale

95

Dienstag, 1. August 2017, 13:54

Wenn wir dürfen, reichen wir gerne noch einen text von uns zum Spiel in Münster rein...

3. Liga, 2. Spieltag


Starker Auftritt des SV Meppen in Münster - auf und neben dem Platz

Klar, das berühmt-berüchtigte "Lehrgeld" musste der SV Meppen früher als
erhofft zahlen. Aber das 0:3 in Münster bot am Ende Anlass für Freude,
auch wenn es seltsam klingt.


http://www.westline.de/fussball/dritte-liga/starker-auftritt-des-sv-meppen-muenster-auf-und-neben-dem-platz?ref=svm

Viele Grüße aus Münster, wir freuen uns aufs Rückspiel!

96

Dienstag, 1. August 2017, 14:58

Danke für den Bericht. Freuen uns auch auf das Rückspiel.

97

Dienstag, 1. August 2017, 19:16

Toller Bericht,Danke!

98

Dienstag, 1. August 2017, 19:35

Vielen Dank und Grüße nach MS! Bei uns gibts für Euch dann vielleicht auch zwei Bierbuden ;)

Übrigens hat das Spiel zu einer schönen Momentaufnahme geführt:

http://www.liga3-online.de/auswartsfahrer-tabelle/

dann auf den zweiten Reiter "Ausfährtfahrer-Tabelle" klicken, tief durchatmen und n Screenshot machen.

99

Dienstag, 8. August 2017, 16:42

habe heute mastercard von sparkasse mit svm-logo bekommen - jetzt bezahle ich erst recht mit einem guten namen ! grins ...man muss eben prioritäten setzen !

100

Freitag, 11. August 2017, 14:28

Ich packs mal hier mit rein:
Vom Innenministerium wurde eine Liste veröffentlicht, die einschätzt, wie viele B- und C-Jungs die niedersächsischen Vereine nach Einschätzungen der Polizei haben haben. Die Zahlen könnten einige überraschen.
http://www.faszination-fankurve.de/index…l&news_id=16362
120 B und 50 C Leute also, dazu ein Anstieg von 10 auf 50 C-Leute im Vergleich zur letzten Saison? Achso, alles klar... So kann man überzogene Polizeieinsätze in Zukunft natürlich auch begründen.