Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

fcm65(18. Februar 2018, 22:44)

Ich(15. Februar 2018, 00:22)

DocKx99(14. Februar 2018, 10:04)

Ndsvm75(14. Februar 2018, 08:25)

DocK99(13. Februar 2018, 22:47)

Statistik

  • Mitglieder: 3 539
  • Themen: 2 534
  • Beiträge: 145 181 (ø 71,17/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fcm65

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. November 2017, 23:35

SVM - Sonnenhof Großaspach [ 24.11.17 - 19 Uhr]

Nach dem Spiel in Lotte mit viel Krampf und Kampf wartet die Mannschaft von Großaspach am Freitag in der Hänsch Arena.

Es gilt die Weichen für eine überragende Hinrunde zu stellen. Wird dieses Heimspiel positiv beendet wäre das einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt.

Mit Großaspach kommt eine Mannschaft welche wie so viele Mannschaften gar nicht einzuschätzen ist. Positives wie auch negatives gab es bisher in der Saison.

Ich hoffe auf 7500 Zuschauer (leider wohl nicht mehr) und ein 2:1 für unsere Mannen.

2

Montag, 20. November 2017, 08:59

7500 werden es niemals sein. Es werden wohl wieder um die 6000 kommen. Das hat sich wohl dahingehend eingependelt. Aber das wäre ja auch schon prima gegen einen Gegner, den ma nicht so kennt. Aber warten wir es erst mal ab. Stimmt das Wetter, könnten es mehr werden. Jedenfalls sollte n wir uns auf eine spannende Begegnung gefasst machen. Die Sonnyboys sind nicht so schlecht. Immerhin stehen die noch vor uns.

3

Montag, 20. November 2017, 09:00

Ich denke auch... wenn wir da 6.000 erreichen... wäre das schon sehr gut! Bis zu diesen 6.000 ist allerdings noch viiiiieeeel Luft! ;)

Daher eine bitte: im VKK mit Karten eindecken! :)

4

Montag, 20. November 2017, 10:32

"Auf dem Papier" sind beide Mannschaft komplett ausgeglichen. Hätten wir in Lotte nicht den Ausgleich kassiert hätten beide Mannschaften die exakt gleiche Ausbeute... Torverhältnis, Siege, Unentschieden, Niederlagen...

Vielleicht schwingt bei uns wieder der Faktor "Flutlicht und Heimspiel" mit und kann den entscheidenden Schub geben.

Ein Sieg wäre natürlich ein ganz großer Schritt Richtung Klassenerhalt, ein Punkt wäre auch nicht verkehrt, würde aber den späten Ausgleich in Lotte etwas unglücklicher erscheinen lassen.

Wie ist die Lage im Lazarett? Puttkammer? Yao?

Verspreche mir grade vom letzteren (wenn der Knoten bei ihm mal platzt) grade als Einwechselspieler in der Schlussviertelstunde viel. Puttkammer hat dazu auch immer brutal abgeklärt gespielt.
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."

5

Montag, 20. November 2017, 11:16



Wie ist die Lage im Lazarett? Puttkammer? Yao?

Verspreche mir grade vom letzteren (wenn der Knoten bei ihm mal platzt) grade als Einwechselspieler in der Schlussviertelstunde viel. Puttkammer hat dazu auch immer brutal abgeklärt gespielt.


Puttkammer war ja in Lotte bereits wieder im Kader. Ich könnte mir vorstellen, dass er gegen Großaspach zum ersten Mal wieder Spielzeit bekommen wird. In Erfurt könnte es dann wieder auf die Doppelsechs Leugers/Puttkammer hinauslaufen, so dass Ballmert wieder als RV (wie vor Puttkammers Verletzung) auflaufen könnte. Oder er muss erst Mal auf die Bank, da JJ ja eigentlich zuletzt immer solide gespielt hat, und Ballmert war in Lotte ja "mehr so, geht so" :black_eye:

Bei Yao wärs ja echt schön, wenn die Muskeln mal mehr als eine Woche heile bleiben würden ??? ??? sonst bekommt der ja nie nen Spielrhythmus...

6

Montag, 20. November 2017, 11:30

Was ist denn mit Senninger? Den habe ich am Samstag in Lotte vermisst.

7

Montag, 20. November 2017, 13:49

Senninger war am Samstag in Zivil im Stadion. War also noch nicht im Kader. Warum auch immer...

8

Montag, 20. November 2017, 16:09

Vermutlich weil er noch nicht fit war?

9

Montag, 20. November 2017, 20:36

Senninger war am Samstag in Zivil im Stadion. War also noch nicht im Kader. Warum auch immer...


Soll sich wohl noch im Aufbautraining befinden. Im Gegensatz zu Putti ist sein Einsatz derzeit noch zu risikoreich.

10

Dienstag, 21. November 2017, 20:37

Senninger war am Samstag in Zivil im Stadion. War also noch nicht im Kader. Warum auch immer...


Soll sich wohl noch im Aufbautraining befinden. Im Gegensatz zu Putti ist sein Einsatz derzeit noch zu risikoreich.
Lieber ordentlich Gesund werden als das ganze weiter durch die Saison zu schleppen. wenn selbst Leihspieler zu einen Auswärtsspiel fahren in zivil spricht das schon für ein sehr gutes Klima im Team, quasi unsere stärkste Waffe gegen jeden. Jetzt zum Spiel... zu Hause sehen wir im allgemeinen etwas besser aus, daher sehe ich gute chancen unsere Heimserie zu halten. 2:0 vor 6912 Zuschauern. Gibt ja auch noch was zu sehen... die nicht mehr vorhandene "Kurve"!

11

Dienstag, 21. November 2017, 20:42

Aufgrund des Wetters und des wenig klangvollen Namen wären 6000 Zuschauer schon ordentlich. ( in Anbetracht von starken 158 Auswärtsfans )
Gerne ein dreckiges 1:0

12

Dienstag, 21. November 2017, 21:12

Aufgrund des Wetters und des wenig klangvollen Namen wären 6000 Zuschauer schon ordentlich. ( in Anbetracht von starken 158 Auswärtsfans )
Gerne ein dreckiges 1:0


Als Ergebnis tippe ich ein 3-1

Zuschauer max. 5.500 Zuschauer, Gästefans 5

13

Mittwoch, 22. November 2017, 00:04

Alle ins Stadion und auf Sieg anfeuern. Wie hoch ist mir egal, aber wenn man sich mal die Tabelle anguckt und die anderen Spieltagspartien, wäre das aktuell schon ziemlich hilfreich und klasse für den weiteren Weg nach oben.☺

14

Mittwoch, 22. November 2017, 07:59

:smilie1:
Moinsen,

schaut bitte in eure Kleiderschränke, in eure Schubladen, auf die Ablage hinten im Auto. Da werdet ihr sicher einen SV Meppen-Schal finden. Bringt ihn am Freitag mit ins Stadion. Und falls ihr keinen Schal habt- der Fanshop verkauft welche. Ach ja- und sagt es auch eurem Kumpel, eurer Freundin oder eurem Freund, Mama und Papa und Tante und Onkel.

Wir sehen uns am Freitag.

:smilie1:
Lebenslang Grün Weiß und Blau Weiß

15

Mittwoch, 22. November 2017, 16:46

Aufgrund des Wetters und des wenig klangvollen Namen wären 6000 Zuschauer schon ordentlich. ( in Anbetracht von starken 158 Auswärtsfans )
Gerne ein dreckiges 1:0


Als Ergebnis tippe ich ein 3-1

Zuschauer max. 5.500 Zuschauer, Gästefans 5
2 : 1 vor 5000 zs wetterbedingt !

16

Mittwoch, 22. November 2017, 18:06

.... wenn das mit euren Schätzungen so weitergeht ist nachher überhaupt keiner mehr im Stadion.

17

Mittwoch, 22. November 2017, 18:56

Ich halte den Gegner für eine absolut überdurchschnittliche Drittligamannschaft. Wird mit einem Sieg schwer genug und ein Punkt wäre ja auch was. Allerdings spielen wir zuhause sehr erfolgreich und daher lasse ich mich zu einem 2:1 Tipp hinreißen.
Zuschauerzahl bei etwa 5600 denke ich, darunter zwischen 0 und 10 Gästefans. Aspach ist bekanntermaßen keine Macht was das Fanaufkommen angeht, zudem ist der Termin und die Entfernung auch nicht förderlich.
Ich hab jedenfalls schon richtig Bock, was gibt es denn schöneres als Flutlichtspiele?

18

Mittwoch, 22. November 2017, 19:42

Ich halte den Gegner für eine absolut überdurchschnittliche Drittligamannschaft. Wird mit einem Sieg schwer genug und ein Punkt wäre ja auch was. Allerdings spielen wir zuhause sehr erfolgreich und daher lasse ich mich zu einem 2:1 Tipp hinreißen.
Zuschauerzahl bei etwa 5600 denke ich, darunter zwischen 0 und 10 Gästefans. Aspach ist bekanntermaßen keine Macht was das Fanaufkommen angeht, zudem ist der Termin und die Entfernung auch nicht förderlich.
Ich hab jedenfalls schon richtig Bock, was gibt es denn schöneres als Flutlichtspiele?


Ein Flutlichtspiel + Heimsieg.

19

Mittwoch, 22. November 2017, 20:02

Meppen sollte besonders auf Timo Röttger aufpassen. Hat schon einige Tore geschossen und gute Leistungen in dieser Saison gezeigt.
Zudem kickte er früher u.a. bei RB Leipzig und hatte 2011 am ersten Spieltag den 1: 0 Siegtreffer in der 90.Minute beim SVM erzielt, ein Tor, welches richtig bitter in Erinnerung geblieben ist. Meppen war damals gerade in die RL aufgestiegen.

20

Mittwoch, 22. November 2017, 20:31

Meppen sollte besonders auf Timo Röttger aufpassen. Hat schon einige Tore geschossen und gute Leistungen in dieser Saison gezeigt.
Zudem kickte er früher u.a. bei RB Leipzig und hatte 2011 am ersten Spieltag den 1: 0 Siegtreffer in der 90.Minute beim SVM erzielt, ein Tor, welches richtig bitter in Erinnerung geblieben ist. Meppen war damals gerade in die RL aufgestiegen.


War dennoch ein geiles Spiel. JC Meier hat das als Rechtsverteidiger alles weggegrätscht was irgendwie über seine Seite kam. Thiago Rockenbach hatte noch tagelang Alpträume