Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

L.A.(21. Juni 2018, 07:22)

thomasm.97(19. Juni 2018, 12:09)

Chris1912(10. Juni 2018, 23:14)

AndyRo33(10. Juni 2018, 15:33)

Schultimulti(10. Juni 2018, 12:10)

Statistik

  • Mitglieder: 3 571
  • Themen: 2 559
  • Beiträge: 149 313 (ø 69,06/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: L.A.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:40

VfR Aalen - SVM [24.02. - 14 Uhr]

Am Samstag geht’s nach Aalen. Wenn wir dort Punkten könnten... wäre das richtig richtig gut! Leider hat Morys sich keine 10. gelbe gegen Erfurt gefangen.

Tipp: 1:1

2

Dienstag, 20. Februar 2018, 13:22

wird richtig schwer. Aalen ist seit 8 Heimspielen ohne Niederlage. Ein Punkt wäre schon ein Achtungserfolg.

3

Dienstag, 20. Februar 2018, 13:43

Ja aber traut man den eigenen jungs nicht irgendwie immer was zu? Hofft man nicht immer auf einen sieg?
Ich baue wie in den spielen vorher auf ein paar nadelstiche vorne und auf erik die wand.

Punkt. 3-fach.

4

Dienstag, 20. Februar 2018, 13:46

wird richtig schwer. Aalen ist seit 8 Heimspielen ohne Niederlage. Ein Punkt wäre schon ein Achtungserfolg.


Dann wird es Zeit :D

Ein Auswärtspunkt in Aalen wäre wirklich toll.. Für mich gehörte Aalen bisher zu den spielstärksten Mannschaften die ich in Meppen gesehen habe.

Bei uns sind immer noch Leugers, Gebers, Kleinsorge und Posipal gelb vorbelastet. Im Hinblick auf das Spiel gegen Jena und natürlich dem Derby bekomme ich Bauchschmerzen, wenn dann alle vier gleichzeitig ausfallen sollten.
Also bitte keine unnötigen Fouls und keinen Schiri wie gegen Bremen u23

5

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:32

wird richtig schwer. Aalen ist seit 8 Heimspielen ohne Niederlage. Ein Punkt wäre schon ein Achtungserfolg.



Rostock und Wiesbaden waren auch ohne Heimniederlage,bis der SVM kam! :dirol:

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:38

wird richtig schwer. Aalen ist seit 8 Heimspielen ohne Niederlage. Ein Punkt wäre schon ein Achtungserfolg.



Rostock und Wiesbaden waren auch ohne Heimniederlage,bis der SVM kam! :dirol:


Naja gut, bei Rostock war es das zweite Heimspiel der Saison :D

7

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:41

wird richtig schwer. Aalen ist seit 8 Heimspielen ohne Niederlage. Ein Punkt wäre schon ein Achtungserfolg.



Rostock und Wiesbaden waren auch ohne Heimniederlage,bis der SVM kam! :dirol:


Naja gut, bei Rostock war es das zweite Heimspiel der Saison :D


Also stimmt seine Aussage doch :laugh2:

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 17:56

Mit einem Auswärtssieg nochmal oben rankommen! Kann das Gerede vom noch nicht sicheren Klassenerhalt nicht mehr hören.....

9

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:17

Oben ran kommen? Soll man da jetzt lachen oder weinen?

Das Spiel ist mit ziemlicher Sicherheit eine der schwersten Aufgaben der gesamten Saison. Ich rechne mir da nicht besonders viel aus und wäre dementsprechend mit einem Punkt mehr als zufrieden.

10

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:25

Ich auch, aber nach unten schauen brauchen wir diese Saison nicht mehr.

11

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:27

Ich auch, aber nach unten schauen brauchen wir diese Saison nicht mehr.

Kann man mit etwas Optimismus so sehen aber oben ran kommen? Platz 9 verteidigen wäre schon ein Traum.

12

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:31

Ich auch, aber nach unten schauen brauchen wir diese Saison nicht mehr.


Abwarten. Erst einmal die 45 Punkte klar machen und dann kann man sich neue Ziele stecken.

13

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:40

Tippe mal auf'n 2:2

Bzgl. nach oben/unten schauen brauchen wir uns keinen Kopf machen, eigentlich. Alles ab Platz 6 aufwärts wäre mehr als überraschend/am Ende der Saison noch absteigen, bei der Ausgangslage, wäre Dummheit pur.

Wir haben mit den ersten 6 Teams genauso wenig zutun wie mit den letzten 3, finde ich. Also wenn's, Stand jetzt, noch runtergehen sollte.. dann ist das sowas von dämlich!

14

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:43

Ich war vor zwei Wochen vor Ort und muss sagen: Ich war begeistert. Zusammengebasteltes Stadion, herzensgute Menschen.

Ansonsten gebe ich den Vorrednern aber total recht. Aalen besser als es der Tabellenplatz aussagt. Ein Punktgewinn wäre großartig.

Von „oben mitspielen“ will ich auch nichts hören. Aber mit Blick auf die Tabelle schmerzen die teils unnötigen Unentschieden (Lotte, Aspach, Erfurt, Bremen) mittlerweile sehr.

15

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:43

Ich freue mich jedenfalls nicht mehr über Siege der Dritt- und Viertplazierten gegen die Kellerkinder.

16

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:46

@Teacher

Naja.. ich bin da prinzipiell bei dir, da wir aus dem Abstiegskampf "raus" sind. Aber von mir aus können die über uns jeden unter uns abschießen. Umso besser für uns, da wir an Platz 1-6 kein Stück rankommen und es auch nicht müssen.

17

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:13

Mit einem Auswärtssieg nochmal oben rankommen! Kann das Gerede vom noch nicht sicheren Klassenerhalt nicht mehr hören.....


Dein Statement ist für mich auch nicht viel besser als das von dir angesprochene „Gerede“...

18

Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:20

Ich war vor zwei Wochen vor Ort und muss sagen: Ich war begeistert. Zusammengebasteltes Stadion, herzensgute Menschen.

Ansonsten gebe ich den Vorrednern aber total recht. Aalen besser als es der Tabellenplatz aussagt. Ein Punktgewinn wäre großartig.

Von „oben mitspielen“ will ich auch nichts hören. Aber mit Blick auf die Tabelle schmerzen die teils unnötigen Unentschieden (Lotte, Aspach, Erfurt, Bremen) mittlerweile sehr.
Und genau diese 4 Partien sind es, die uns von "oben" trennen. 4 Spiele = 8 Punkte liegen gelassen. Dann wären wir jetzt Punktgleich mit Rostock und einem Punkt hinter Wiesbaden (Rang 3) auf Rang 5...
Aber unnötige Unentschieden gehören eben dazu. Hatten sicherlich auch glückliche Siege dabei (u.a. Hinspiel Rostock). Naja, "wäre wäre Fahrradkette" ( ;) ) bringt uns auch nicht weiter. Erstmal die eigenen Hausaufgaben machen und nach unten schauen, sobald der Klassenerhalt geschafft ist, kann man sich neue Ziele setzen. :)

19

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:10

@Teacher

Naja.. ich bin da prinzipiell bei dir, da wir aus dem Abstiegskampf "raus" sind. Aber von mir aus können die über uns jeden unter uns abschießen. Umso besser für uns, da wir an Platz 1-6 kein Stück rankommen und es auch nicht müssen.


Da bin ich anderer Meinung. Wir sollten uns durchaus bemühen, in den DFB-Pokal zu kommen!

20

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:04

Ich war vor zwei Wochen vor Ort und muss sagen: Ich war begeistert. Zusammengebasteltes Stadion, herzensgute Menschen.

Ansonsten gebe ich den Vorrednern aber total recht. Aalen besser als es der Tabellenplatz aussagt. Ein Punktgewinn wäre großartig.

Von „oben mitspielen“ will ich auch nichts hören. Aber mit Blick auf die Tabelle schmerzen die teils unnötigen Unentschieden (Lotte, Aspach, Erfurt, Bremen) mittlerweile sehr.
Und genau diese 4 Partien sind es, die uns von "oben" trennen. 4 Spiele = 8 Punkte liegen gelassen. Dann wären wir jetzt Punktgleich mit Rostock und einem Punkt hinter Wiesbaden (Rang 3) auf Rang 5...
Aber unnötige Unentschieden gehören eben dazu. Hatten sicherlich auch glückliche Siege dabei (u.a. Hinspiel Rostock). Naja, "wäre wäre Fahrradkette" ( ;) ) bringt uns auch nicht weiter. Erstmal die eigenen Hausaufgaben machen und nach unten schauen, sobald der Klassenerhalt geschafft ist, kann man sich neue Ziele setzen. :)


Bin ich komplett bei dir.