Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

661

Donnerstag, 25. April 2019, 19:50

Gibt übrigens ne Zusammenfassung von dem Elend

https://youtu.be/QLQKB3zTxSg

662

Donnerstag, 25. April 2019, 20:11

Oh man, was wird hier wieder rumgeheult. Das ist Pokal und da haben wir uns immer schwer getan, am Ende war es doch ein lockerer Sieg gegen überdurchschnittlich spielende Havelser. Da tun sich manche Erstligisten schwerer, gegen noch schwächere Teams. Die Erwartungshaltung, dass man so einen guten Gegner einfach mal so besiegt, nervt mich echt. Die wissen auch schon wie man Fußball spielt. Der nächste Gegner wird auch sauschwer, hoffentlich meinen nicht wieder alle, dass es ein Selbstläufer wird....

663

Donnerstag, 25. April 2019, 20:18

Oh man, was wird hier wieder rumgeheult. Das ist Pokal und da haben wir uns immer schwer getan, am Ende war es doch ein lockerer Sieg gegen überdurchschnittlich spielende Havelser. Da tun sich manche Erstligisten schwerer, gegen noch schwächere Teams. Die Erwartungshaltung, dass man so einen guten Gegner einfach mal so besiegt, nervt mich echt. Die wissen auch schon wie man Fußball spielt. Der nächste Gegner wird auch sauschwer, hoffentlich meinen nicht wieder alle, dass es ein Selbstläufer wird....


Warst du gestern vor Ort? Ich sag nicht das man einen Regionalligisten im vorbeigehen besiegen muss, aber das gestern war teilweise schon arg arrogant gespielt. Vega hatte Amin z.B. ja in seinem Bericht hervorgehoben, die Szene in der Zusammenfassung im 16er zeigt das schon sehr gut.

664

Donnerstag, 25. April 2019, 20:34

Gibt übrigens ne Zusammenfassung von dem Elend

https://youtu.be/QLQKB3zTxSg

Ich weiß ja nicht, wer dafür verantwortlich ist und wie verlässlich die Infos sind, aber darin wird vom Finale am 25.5. gesprochen.

665

Donnerstag, 25. April 2019, 21:29

Oh man, was wird hier wieder rumgeheult. Das ist Pokal und da haben wir uns immer schwer getan, am Ende war es doch ein lockerer Sieg gegen überdurchschnittlich spielende Havelser. Da tun sich manche Erstligisten schwerer, gegen noch schwächere Teams. Die Erwartungshaltung, dass man so einen guten Gegner einfach mal so besiegt, nervt mich echt. Die wissen auch schon wie man Fußball spielt. Der nächste Gegner wird auch sauschwer, hoffentlich meinen nicht wieder alle, dass es ein Selbstläufer wird....


Sieg hin oder her. Gestern hat man vielen Spielern einfach anmerken können,dass Lustlosigkeit und Arroganz im Spiel waren. Keine Galligkeit und ein z.T. Rumgeschlender, welches bei mehr Spielglück für die Hannoveraner uns das Finale gekostet hätte.

Gegen D/A müssen alle 110% geben, so wie es in vielen Ligaspielen auch getan wird.

666

Donnerstag, 25. April 2019, 21:49

Oh man, was wird hier wieder rumgeheult. Das ist Pokal und da haben wir uns immer schwer getan, am Ende war es doch ein lockerer Sieg gegen überdurchschnittlich spielende Havelser. Da tun sich manche Erstligisten schwerer, gegen noch schwächere Teams. Die Erwartungshaltung, dass man so einen guten Gegner einfach mal so besiegt, nervt mich echt. Die wissen auch schon wie man Fußball spielt. Der nächste Gegner wird auch sauschwer, hoffentlich meinen nicht wieder alle, dass es ein Selbstläufer wird....


Ich war Vorort uns sehe es genauso wie Du.
Im Gegensatz zu anderen hier habe ich Hassan Amin auch nicht schlechter gesehen als seine Kameraden. Zudem hat er von dieser Tretertruppe mehrfach derart derb auf die Socken bekommen, dass neben mir selbst weitere Anwesende die Contenance (fast) verloren haben.

Wenn man zudem bedenk, dass einige Spieler gesundheitlich „auf dem letzten Loch pfeifen“ um es mal vorsichtig auszudrücken, bin ich zufrieden.

667

Donnerstag, 25. April 2019, 22:31

Gibt übrigens ne Zusammenfassung von dem Elend

https://youtu.be/QLQKB3zTxSg

Ich weiß ja nicht, wer dafür verantwortlich ist und wie verlässlich die Infos sind, aber darin wird vom Finale am 25.5. gesprochen.


Der genaue Termin für das Finale des Niedersachsenpokals zwischen dem SV Drochtersen/Assel und dem SV Meppen steht noch nicht fest. Auf den müssen sich beide Vereine nach Angaben des Niedersächsischen Fußballverbandes zeitnah verständigen. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Pokal-Wettbewerb der Saison 2019/20. https://www.noz.de/artikel/1718026

668

Donnerstag, 25. April 2019, 23:24


Im Gegensatz zu anderen hier habe ich Hassan Amin auch nicht schlechter gesehen als seine Kameraden. Zudem hat er von dieser Tretertruppe mehrfach derart derb auf die Socken bekommen, dass neben mir selbst weitere Anwesende die Contenance (fast) verloren haben.


Das ist richtig, aber die Reihe der deftigen Fouls begann erst nach 15, 20 Minuten. Da hat Havelse in der Tat mehrfach mächtig hingelangt und häufig war Amin das Opfer. Aber die groben Böcke passierten ja schon vorher, einfach mal die ersten beiden Spielszenen aus dem Highlight-Clip anschauen. Bei der ersten Chance (dem Abseitstor) unterläuft er die Flanke übel, bei der zweiten Szene kriegt er es erst nicht gebacken, den Ball zu klären und geht dann im Sechzehner ins Dribbling und verliert den Ball. Das war so dermaßen sinnbildlich für den Auftritt vieler Akteure auf dem Platz.

Mir ist ein absolutes Rätsel, wie man hier von einem lockeren Sieg schreiben kann. Locker war es nach dem 1:0 und somit ab der 72. Minute. Nur wenige Minuten zuvor hatte Havelse mit einem Pfostentreffer die dickste Chance des Spiels (wo übrigens auch Amin und Vidovic eine Flanke völlig unterschätzen). Das hat bei mir auch absolut nichts damit zu tun, dass ich erwarte, dass man einen Regionalligisten mal eben aus dem Stadion schießt. Ich erwarte lediglich, dass jeder einzelne Spieler das Spiel von Beginn an mit der nötigen Konzentration angeht. Und das war schlichtweg nicht der Fall und das hätten meines Erachtens mehrere Gegner gestern bestraft.

669

Freitag, 26. April 2019, 06:22


Im Gegensatz zu anderen hier habe ich Hassan Amin auch nicht schlechter gesehen als seine Kameraden. Zudem hat er von dieser Tretertruppe mehrfach derart derb auf die Socken bekommen, dass neben mir selbst weitere Anwesende die Contenance (fast) verloren haben.

Mir ist ein absolutes Rätsel, wie man hier von einem lockeren Sieg schreiben kann. Locker war es nach dem 1:0 und somit ab der 72. Minute. Nur wenige Minuten zuvor hatte Havelse mit einem Pfostentreffer die dickste Chance des Spiels (wo übrigens auch Amin und Vidovic eine Flanke völlig unterschätzen). Das hat bei mir auch absolut nichts damit zu tun, dass ich erwarte, dass man einen Regionalligisten mal eben aus dem Stadion schießt. Ich erwarte lediglich, dass jeder einzelne Spieler das Spiel von Beginn an mit der nötigen Konzentration angeht. Und das war schlichtweg nicht der Fall und das hätten meines Erachtens mehrere Gegner gestern bestraft.


Sehe ich genauso. Gegen Drochtersen wäre es vermutlich nach hinten losgegangen.
Generell muss sich die Mannschaft und das Trainerteam mal fragen, warum man so oft unkonzentriert in ein Spiel geht diese Saison.
In der Liga musste man schließlich auch schon 22x einem 0:1 hinterherlaufen.

670

Freitag, 26. April 2019, 07:55

Da ist definitiv was dran. Bin mittlerweile auch soweit, die ersten 15 Minuten einer Partie regelmäßig mit "Aufwärmphase" abzuschreiben und zu hoffen, dass es nicht wie gegen Halle läuft und das Spiel zu dem Zeitpunkt bereits entschieden ist. Das Gefälle innerhalb der ersten und zwischen den Halbzeiten ist jedenfalls diese Saison sehr auffällig und die Jungs könnten sich mit etwas mehr Konstanz eine Menge Streß und vll. sogar ein bisschen Arbeit sparen (so ein Spiel zu drehen kostet schließlich auch Kraft).

671

Dienstag, 30. April 2019, 22:10

https://www.tageblatt.de/sport/drochters…id,1437955.html

Das Pokalfinale in Drochtersen findet am Mittwoch, den 22.05.19 um 19 Uhr statt

672

Dienstag, 30. April 2019, 22:13

Für Auswärtsfahrer sicher nicht so optimal.
Für die Mannschaft eher gut, da sie früher in den Urlaub gehen kann.

673

Mittwoch, 1. Mai 2019, 00:58

Für Auswärtsfahrer sicher nicht so optimal.
Für die Mannschaft eher gut, da sie früher in den Urlaub gehen kann.



Absolut Fan unfreundlich!!!!

674

Mittwoch, 1. Mai 2019, 07:02

Was ist hier los? Wir haben gewonnen. Fertig! Finale!


So!

Auch wenn die Frage schon beantwortet wurde: Wann ist das Finale, am 22.05.?


https://www.tageblatt.de/sport/drochters…id,1437955.html

Das Pokalfinale in Drochtersen findet am Mittwoch, den 22.05.19 um 19 Uhr statt


Also doch.
Absolut bescheidene Terminsansetzung.

675

Mittwoch, 1. Mai 2019, 09:06

Gibt es nicht extra einen Tag der Finalspiele?? Warum spielen die da nicht??

676

Mittwoch, 1. Mai 2019, 09:28

Den gibt es in der Tat, aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht ...

677

Mittwoch, 1. Mai 2019, 09:36

Als Begründung dient wohl, dass Niedersachsen am sogenannten Finaltag der Amateure nur ein Spiel übertragen lassen darf bzw. stattfinden lassen darf. Dementsprechend haben die sich für das Spiel TuS Bersenbrück vs SV Atlas Delmenhorst entschieden.

678

Mittwoch, 1. Mai 2019, 09:42

Man hätte ja dennoch samstags spielen können. Ohne Übertragung. Aber man will wohl auch früher in den Urlaub.

679

Mittwoch, 1. Mai 2019, 10:23

Unser SV Meppen muss da doch auch zugestimmt haben.

Es ruft bei mir tatsächlich Kopfschütteln hervor.

Havelse und Köln schon 2 Spiele innerhalb kurzer Zeit in der Woche und jetzt das dritte, absolut Fan unfreundlich und für mich als Arbeitnehmer nicht zu schaffen.

680

Mittwoch, 1. Mai 2019, 10:59

Unser SV Meppen muss da doch auch zugestimmt haben.



Klar. Man wollte früher Urlaub.