Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

821

Mittwoch, 22. Mai 2019, 21:51


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

822

Mittwoch, 22. Mai 2019, 21:53


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:

!!

823

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:00

Ende Saison 2015/16
Meppen Fans fordern seit der 1:5 Niederlage gegen Oldenburg den Kopf von CN. Vidovic ist eine Graupe, Stimmung im Eimer, keiner freut sich auf die nächste Spielzeit.

Ende Saison 2016/17
Aufstieg in Liga 3, CN der Held, Vidovic ein anerkannter Leistungsträger


Ende Saison 2017/18
Osnabrück wird Viertletzter, spielt grottenschlecht, verliert Pokalfinale gegen D/A, hat Lizenzprobleme, Fans geben Dauerkarten zurück

Saison 2018/19
Osna steigt auf, kommt in den DFB-Pokal und macht Mehreinnahmen von über 500000€ durch mehr Zuschauer + neue Sponsoren


Ende Saison 2018/19
Meppen schafft gerade so den Klassenerhalt, spielt zuletzt aber lustlos und vergeigt das Pokalendspiel gegen die Asseln. CN ist wieder scheiße, die Stimmung im Keller, zudem wird man von den Milkakühen ausgelacht.



Ende Saison 2019/20
Laut Regelplan müsste Meppen aufsteigen und Osnabrück zurück in Liga 3

824

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:00


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:



Er ist für die Einstellung der Mannschaft zuständig . Seit Wochen sind wir hinten offen wie die Beine der Mädels auf St. Pauli und er bekommt es nicht in den Griff.
Man kann nur hoffen das die Neuzugänge einschlagen und mehr Bock haben hier erfolgreich zu sein.

Er mag ein netter Typ sein aber scheinbar ist die Luft raus.

825

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:28


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:



Er ist für die Einstellung der Mannschaft zuständig . Seit Wochen sind wir hinten offen wie die Beine der Mädels auf St. Pauli und er bekommt es nicht in den Griff.
Man kann nur hoffen das die Neuzugänge einschlagen und mehr Bock haben hier erfolgreich zu sein.

Er mag ein netter Typ sein aber scheinbar ist die Luft raus.


hör einfach mal auf hohle Phrasen zu dreschen.

826

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:28

Ich habe hier bereits nach dem Auswärtsspiel in Halle geschrieben, dass unser Hurra-Offensivspiel ohne jedwede Absicherung nach hinten einfach nicht funktioniert. Für mich ist das eutige Spiel daher wenig überaschend, sondern einfach nur die Fortsetzung der letzten Wochen. Seit unserer famosen Siegesserie zu Beginn der Rückserie, ging ab März nicht mehr viel zusammen. Planloses Offensivspiel mit langen Bällen auf Proschwitz. Hinten verteidigen wir sehr hoch mit einer Zweier-Linie. Das kann nicht funktionieren. Die letzten Wochen waren beängstigend. Wir hätten nicht nur im Ausswärtspiel in Köln gnadenlos abgeschossen werden können. Das war auch gegen Würzburg und Aspach in den ersten Halbzeit möglich. Selbst heute lassen wir uns von einem Regionalligisten locker ausspielen. Dass die sich mit alle Mann hinten reinstellen und uns offensiv nix einfällt, das ist anderen höherklassigen Mannschaften auch schon so ergangen. Dann geht so ein Spiel 0:0 aus. Dass wir uns aber eigentlich noch glücklich schätzen müssen, nur einen reinbekommen zu haben, das ist bedenklich. Nur was tun??? Ich glaube nicht dass wir uns so viele neue Spieler engagieren können, um diese Themen abzustellen. Wir müssen aber an unserer Defensivschwäche arbeiten, da wir ansonsten nächste Saison gnadenlos abgehen. Wenn diese Saison nur zwei Spieltage länger gedauert hätte, wären wir abgegangen.--- Ich wünsche der Mannschaft trotzdem gute Erholung in der Sommerpause. In der Vorbereitung muss das gesamte Trainerteam dann aber dringend nötig an der taktischen Ausrichtung arbeiten. Neue Spieler alleine werden das nicht richten.
FORZA SVM

827

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:36

Die Luft war seit dem Zeitpunkt des Nichtabstiegs raus. Das würde ich tatsächlich nicht dem Trainer ankreiden. Der kann sich vorne an der Taktiktafel den Mund fusselig reden, wenn die Einstellung des Spielers nicht stimmt, kommt eben nichts an.
Im NOZ Ticker steht, Proschwitz, Granatowski und Amin sind nach Abpfiff direkt in die Kabine. 2 von 3 haben halt keinen Bock mehr auf den Verein und denen ist es scheißegal ob wir nächste Saison DFB Pokal spielen. Die sind dann ja nicht mehr hier...

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

828

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:41

Wir hatten eine Körpersprache wie ein Absteiger. Da waren einige mit den Gedanken schon woanders. Schade, ich dachte immer uns zeichnet Mentalität aus.

Volle Zustimmung!! Granatowski was das angeht mit einigen anderen Spielern ganz vorne dabei. Jetzt kann er ja sagen, was Sache ist. Ich bin gespannt. Angeblich hat er gleich mehrere Angebote 2. Liga vorliegen. Hat sich aber schon entschieden, will es nur noch nicht sagen. Mit den Leistungen der letzten Spiele, insbesondere auch heute, ist es wohl unvorstellbar, dass er in Liga 2 auch nur ein Bein auf den Boden bekommt, geschweige denn zwei!

829

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:42


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:



Er ist für die Einstellung der Mannschaft zuständig . Seit Wochen sind wir hinten offen wie die Beine der Mädels auf St. Pauli und er bekommt es nicht in den Griff.
Man kann nur hoffen das die Neuzugänge einschlagen und mehr Bock haben hier erfolgreich zu sein.

Er mag ein netter Typ sein aber scheinbar ist die Luft raus.


hör einfach mal auf hohle Phrasen zu dreschen.



Akzeptier einfach mal andere Meinungen!

Zwei Punkte weniger und hier würden vermutlich 90% einen Trainerwechsel befürworten.
Ich sehe halt kein weiterkommen und meine Meinung muss nicht jedem gefallen.
Ich stempel deine Meinung auch nicht als "hohl" ab,nur weil du die Dinge anders siehst.

Dies ist übrigens ein Disskussionsforum und kein "sei meiner Meinung sonst werd ich patzig" Forum. ;)

830

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:46

Und Grana hat vorallem heute auch einen echten Bockmist gespielt. Traurig bin ich aufgrund seines Wechsels nicht, kompensieren kann man ihn spielerisch allemal!

Und wenn ich mir aussuchen könnte ob ich mit guten, aber möglicherweise egoistischen und sturren Typen erfolgreich bin oder aber mit charakterstarken und ehrlichen Typen absteige, dann lieber der Abstieg. Auch wenn man safe wechselt kann man sich noch bis zum Ende den Arsch aufreißen! Wagner hat es im Rahmen seiner Möglichkeiten gemacht, andere nicht.

Ich rechne Granas Leistungen wirklich hoch an, er hat oft genug gute Momente gehabt und Proschi ebenso... aber wenn man sich in die Kabine verpisst, weil man keinen Bock mehr hat und schon im Kopf woanders ist, ja dann sollen die direkt abwandern! Sowas braucht man nicht...

831

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:54


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:



Er ist für die Einstellung der Mannschaft zuständig . Seit Wochen sind wir hinten offen wie die Beine der Mädels auf St. Pauli und er bekommt es nicht in den Griff.
Man kann nur hoffen das die Neuzugänge einschlagen und mehr Bock haben hier erfolgreich zu sein.

Er mag ein netter Typ sein aber scheinbar ist die Luft raus.


hör einfach mal auf hohle Phrasen zu dreschen.



Akzeptier einfach mal andere Meinungen!

Zwei Punkte weniger und hier würden vermutlich 90% einen Trainerwechsel befürworten.
Ich sehe halt kein weiterkommen und meine Meinung muss nicht jedem gefallen.
Ich stempel deine Meinung auch nicht als "hohl" ab,nur weil du die Dinge anders siehst.

Dies ist übrigens ein Disskussionsforum und kein "sei meiner Meinung sonst werd ich patzig" Forum. ;)


Das hat ja auch nichts mit „sei meiner Meinung sonst werd ich patzig“ zu tun. Sorry, aber nach den ersten Wochen der Rückrunde sind Mannschaft und Trainer das beste und manche plappern schon was von Platz 4 und jetzt ist wieder alles für‘n arsch? Gibt es eigentlich immer nur schwarz und weiß? Klar war das heute eine ,durch die Bank weg, schwache Leistung. Aber deswegen jetzt schon wieder eine Trainerentlassung zu fordern ist einfach absurd und hat auch mit Emotionen gar nichts mehr zu tun. Vielleicht sollte man einfach mal das Ganze sehen und auch nicht nur schwarz/weiß.

832

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:56



Ich rechne Granas Leistungen wirklich hoch an, er hat oft genug gute Momente gehabt und Proschi ebenso... aber wenn man sich in die Kabine verpisst, weil man keinen Bock mehr hat und schon im Kopf woanders ist, ja dann sollen die direkt abwandern! Sowas braucht man nicht...


Das die sich direkt in die Kabine verziehen,muss nicht unbedingt heißen,das sie keinen Bock mehr haben. Vielleicht war es auch der Frust über das eigene versagen. Den Fans gegenüber natürlich nicht optimal!
Wenn Spieler aber unbedingt gehen wollen,liegt es bei denen aber schon nahe,das denen alles am Arsch vorbei geht.

833

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:02

Die Luft war seit dem Zeitpunkt des Nichtabstiegs raus. Das würde ich tatsächlich nicht dem Trainer ankreiden. Der kann sich vorne an der Taktiktafel den Mund fusselig reden, wenn die Einstellung des Spielers nicht stimmt, kommt eben nichts an.
Im NOZ Ticker steht, Proschwitz, Granatowski und Amin sind nach Abpfiff direkt in die Kabine. 2 von 3 haben halt keinen Bock mehr auf den Verein und denen ist es scheißegal ob wir nächste Saison DFB Pokal spielen. Die sind dann ja nicht mehr hier...


Wenn die anderen von der Mannschaft auch schnell genug waren bekommt der eine von den dreien noch seinen Schnaps im Jersey.....

Die anderen tanken dann auf Malle.

Mit der Einstellung gewinnst du keinen Blumentopf!
Kann auch dieses ausreden, Schiri, Platz hintenreinstellen nicht mehr hören.

Das war heute nix, Flasche leer.

834

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:11



Ich rechne Granas Leistungen wirklich hoch an, er hat oft genug gute Momente gehabt und Proschi ebenso... aber wenn man sich in die Kabine verpisst, weil man keinen Bock mehr hat und schon im Kopf woanders ist, ja dann sollen die direkt abwandern! Sowas braucht man nicht...


Das die sich direkt in die Kabine verziehen,muss nicht unbedingt heißen,das sie keinen Bock mehr haben. Vielleicht war es auch der Frust über das eigene versagen. Den Fans gegenüber natürlich nicht optimal!
Wenn Spieler aber unbedingt gehen wollen,liegt es bei denen aber schon nahe,das denen alles am Arsch vorbei geht.


Das die sich heute so schnell wie eben möglich verabschiedet haben ist die Kirsche auf der Torte nach den letzten Leistungen. Einige, unter anderem eben auch Grana, hatten zuletzt mieserable Leistungen! In Halbzeit 1 habe ich echt gedacht, dass der einen verarschen will...

835

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:23


Der Vorstand sollte nochmal überdenken ob C.N noch der richtige ist.
Den Klassenerhalt haben wir mit viel Glück gesichert. Wie oft hatten wir Pfosten oder Lattendusel und haben Punkte geholt die wir 0;0 verdient haben?

Ich kann seine Ausreden nicht mehr hören!

Ich würde sagen, das hier ist dann der größte Unsinn den du je hier verzapft hast. :drinks:


‼️

836

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:28

Die Niederlage gegen D/A ist in der Tat vor allem aus finanzieller Sicht wirklich sehr-sehr ärgerlich und zugegebenermaßen äußerst schmerzhaft...

837

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:31



Und war bei der Verabschiedung Tanku mit dabei (Ticker, sagt er musste kurz vor Schluss vom Platz getragen werden)?


Er konnte tatsächlich nicht mehr auftreten; ich tippe auf Bänderschaden. In diesem Zusammenhang „schöne Grüße“ an die D/A-Rentnerpöbelfraktion, die ihn hämisch angegangen sind; was ein widerliches Dreckspack.

838

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:36

Ich schreib eigentlich nicht hier. Aber letztlich ist es schon seit dem Klassenhalt für jeden Fan ein Schlag ins Gesicht, was die Manschaft ihren Fans bietet. Die Leute nehmen Kosten/Strapazen etc in Kauf um sie zu unterstützen. Da wäre es eigentlich eine Sache des Anstandes und des Respekts gebenüber den Fans eine ordentliche Leistung abzuliefern. Klar hat die Mannschaft Kredit für den erreichten Klassenerhalt verdient, aber haben die Fans es nicht auch verdient, vernünftigen Fussball geboten zu bekommen? Nach deren Logik zu spielen, wären die Stadion faktisch leer geblieben, wenn die Leistung der Manschaft konform geht mit der Anzahl der Fans die ins Stadion kommen oder Auswärts folgen. Ich finde schon, das dieser Kredit reichlich aufgebraucht ist und einen aktuell für die nächste Saison eigentlich Angst und Bange werden muss, wenn die Manschaft so eine Einstellungsproblem hat.

839

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:37

Die Niederlage gegen D/A ist in der Tat vor allem aus finanzieller Sicht wirklich sehr-sehr ärgerlich und zugegebenermaßen äußerst schmerzhaft...

Was bitte denken sich die Spieler dabei? Die heutige Niederlage war leicht vermeidbar, hätte man nur die komplette zweite Halbzeit so gespielt wie nach dem Gegentor. Ich bin mir sicher, dass das dann für einen Sieg gereicht hätte. Wieso konnte der Trainer es nicht schaffen, der Mannschaft vor dem Spiel und spätestens in der Halbzeitpause klarzumachen, wie wichtig das heutige Spiel war? Es handelte sich übrigens um ein Endspiel, ein Finale!
Schon nach der ersten Halbzeit konnte man sehen, dass Grana nicht bei der Sache war, Piossek sehr sehr unauffällig gespielt hat und Kleinsorge ich glaube keinen einzigen Zweikampf gewonnen hat und laufend jeden, aber auch wirklich jeden Ball verloren hat. Wieso hat man darauf nicht früher reagiert bzw. überhaupt reagiert?

840

Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:49

Ich/wir bin/sind derzeit ebenfalls sehr enttäuscht...

Aber nu. Warum einfach, wenn‘s kompliziert geht?! Wir werden aufstehen, hinterfragen, analysieren, den Mund abputzen und wieder aufstehen (müssen). Was bleibt uns noch über, meine Lieben, das ist unser Fluch und Segen zugleich. Nun gilt es, die Sommerpause zu überdauern und voller Vorfreude auf die Saison 19/20 zu sein.... #ndsvm, oder?!