Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Chaos-OL(14. August 2018, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Lennart-1502(8. August 2018, 19:15)

hennigo100(8. August 2018, 11:10)

Statistik

  • Mitglieder: 3 592
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 150 870 (ø 68,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chaos-OL

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:32

Bei Wilhelmshaven waren es damals nur 10 Minuten und das hat für die Nicht-Erteilung der Lizenz gereicht.


Im Zuge der Uerdingen-Affaire wurde übrigens auch mit dieser Legende aufgeräumt:

Zitat

Der damalige Vereinsvorsitzende Hans Bösken gab Jahre später jedoch zu, dass das Faxgerät keine Störung gehabt habe. Grund für das verspätete Fax war laut Bösken, dass Vorstandsmitglieder, Sponsoren und Wirtschaftsvertreter zu lange über die vom DFB geforderte Bürgschaft in Höhe von 500.000 DM debattiert hatten


https://de.wikipedia.org/wiki/SV_Wilhelmshaven


Zitat

Ringen um die Bürgschaft

Der SVW musste an der gesetzten Frist bis Mitternacht eine Bürgschaft über 500000 DM nachweisen. Vorstandsmitglieder, Sponsoren und Wirtschaftsvertreter saßen zusammen, diskutierten nach Erinnerung von Bösken, der in Wilhelmshaven als Manager eingestiegen und in dieser Phase Interimsvorsitzender war, heftig. „Es war ein hartes Ringen.“ Doch trotz seines Drängens dauerte es (zu lange), bis die Unterschriften geleistet waren.

„Fax-Affäre“

Die Unterlagen kamen nicht pünktlich an. Der Verein, erinnert sich Bösken, habe technische Probleme als Grund angegeben. Das Faxgerät habe beim ersten Versuch nicht alle Seite gezogen. Doch das, gibt der Emsländer heute zu, habe so nicht gestimmt. Der Vorfall hatte fortan seinen Namen: „Fax-Affäre“.


https://www.noz.de/deutschland-welt/sv-m…eine-chance-hat

162

Dienstag, 5. Juni 2018, 11:04

Zitat

Einmalige Solidaraktion der Clubs der 2. Bundesliga: Um den wirtschaftlich schwer verkraftbaren Gang in die 3. Liga wenigstens etwas abzufedern, erhalten die beiden Absteiger Eintracht Braunschweig und 1. FC Kaiserslautern in diesem Sommer von der Gesamtheit der 18 Zweitligisten jeweils 600.000 Euro. Unabhängig von der DFL Deutsche Fußball Liga hatten sich die Clubs zuvor darauf verständigt, jeweils 66.666 Euro zu diesem Zweck in einen gemeinsamen Topf einzuzahlen.


LINK

163

Dienstag, 5. Juni 2018, 11:04

https://kfc-uerdingen.de/artikel/2018-06…t--in-duisburg/

Der KFC damit die ganze Saison in Duisburg, dazu bleibt wie im Relegationsspiel der Unterrang der KöPi-Kurve gesperrt, da es der Heimbereich der MSV-Fans ist.

Ich bin gespannt was für einen Schnitt der KFC in der kommenden Saison haben wird.

164

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:34

Wäre auf jeden Fall sehr schade, wenn Uerdingen aufsteigt oder wir absteigen (Gott bewahre!) und somit kein Auswärtsspiel in der Grotenburg ansteht. Duisburg gibt mir auch gar nichts, relativ moderne 0815 Schüssel. Da reichen mir schon die schrecklichen Buden in Wiesbaden, Lotte etc.

165

Dienstag, 5. Juni 2018, 16:13



Achja: PRO Grotenburg


Dann bin ich ja froh, dass ich mein Auswärtsspiel in der Grotenburg schon im Sack habe. Wir nannten das früher auch gerne Gruftenburg, war damals schon ziemlich abgefuckt das Stadion.

166

Mittwoch, 6. Juni 2018, 11:27

Ich find die Bude in Duisburg gar nicht so schlecht, weiß gar nicht was ihr habt. Ist doch alles da, von den Sanitäranlagen bis zur Bierbude.
Ich freu mich jedenfalls schon auf ne geile Auswärtsfahrt

167

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:34

Naja, schön für die beiden Klubs, aber ganz in Ordnung finde ich das nicht. Hat für mich durchaus was mit Wettbewerbsverzerrung zu tun.

https://www.liga3-online.de/drittligiste…liga-absteiger/

168

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:28

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.

169

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:36

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


Ist das vielleicht der Preis wenn Duisburg da 2. Liga spielt? Oder steht schon fest, dass die da gar nicht unterscheiden wollen, ob 2. Liga oder 3. Liga dann mit Uerdingen?

170

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:37

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


Ist das vielleicht der Preis wenn Duisburg da 2. Liga spielt? Oder steht schon fest, dass die da gar nicht unterscheiden wollen, ob 2. Liga oder 3. Liga dann mit Uerdingen?


Nein. Das ist der Preis von Uerdingen. Sitzplatz kostet übrigens 26 Euro wenn ich’s vorhin richtig gelesen hatte.

171

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:39

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


Ist das vielleicht der Preis wenn Duisburg da 2. Liga spielt? Oder steht schon fest, dass die da gar nicht unterscheiden wollen, ob 2. Liga oder 3. Liga dann mit Uerdingen?


Nein. Das ist der Preis von Uerdingen. Sitzplatz kostet übrigens 26 Euro wenn ich’s vorhin richtig gelesen hatte.


Korrekt.

172

Donnerstag, 7. Juni 2018, 06:39

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


18€ hat ja schon fast Zweitliganiveau, schreckt mich aber nicht davor ab, hinzufahren, wenn es terminlich passt.

173

Donnerstag, 7. Juni 2018, 07:05

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


18€ hat ja schon fast Zweitliganiveau, schreckt mich aber nicht davor ab, hinzufahren, wenn es terminlich passt.


Ist das überhaupt erlaubt unterschiedliche Preise für die gleiche Kategorie aufzurufen?
Emslandkult ale

174

Donnerstag, 7. Juni 2018, 07:08

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.

Dann nehmen die Kegeltouren halt Strothmanns mit anstatt Rosche. Dann passt es wieder. oO

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

175

Donnerstag, 7. Juni 2018, 07:24

Gibt es nicht Vereine, die den Gästeticketpreis davon abhängig machen was die eigenen Fans im Rückspiel im jeweilig anderen Gästeberei zählen müssten?
Sollten wir evtl auch mal überlegen.
18€ ist schon ordentlich...

176

Donnerstag, 7. Juni 2018, 07:45

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


18€ hat ja schon fast Zweitliganiveau, schreckt mich aber nicht davor ab, hinzufahren, wenn es terminlich passt.


Ist das überhaupt erlaubt unterschiedliche Preise für die gleiche Kategorie aufzurufen?


Warum sollte das nicht erlaubt sein?

Ich denke das die das mit dem erhöhten Aufwand im Gästebereich begründen!

Allerdings finde ich die 14€ für den Heimsteher auch extrem teuer, soll wohl eher ein VIP Club werden!

177

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:03

Ein Stehplatz im Gästebereich bei Uerdingen/Duisburg kostet übrigens stolze 18 Euro. Heimsteher 14.


18€ hat ja schon fast Zweitliganiveau, schreckt mich aber nicht davor ab, hinzufahren, wenn es terminlich passt.


Ist das überhaupt erlaubt unterschiedliche Preise für die gleiche Kategorie aufzurufen?


Ich hatte da auch sowas im Kopf (noch von der "Kein Zwanni für ein Steher" Aktion) und kurz nachgeschaut. In der Durchführungsbestimmung des DFB (§25) steht dazu folgendes:

Zitat

Dabei gilt, dass der Zuschauer der Gastmannschaft bei der Preisgestaltung nicht schlechter gestellt werden darf als der Zuschauer der Heimmannschaft.


Könnte mir vorstellen (hoffe es sogar), dass viele aktive Fanszenen die Auswärtsfahrten nach Duisburg boykottieren, wenn die Preise nicht angepasst werden.

178

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:59

Gibt es nicht Vereine, die den Gästeticketpreis davon abhängig machen was die eigenen Fans im Rückspiel im jeweilig anderen Gästeberei zählen müssten?
Sollten wir evtl auch mal überlegen.
18€ ist schon ordentlich...


Ich glaube dass Düsseldorf es so gemacht hat/ macht. Vom Prinzip her keine schlechte Idee, aber es trifft dann einfach die falschen. Die Auswärtsfahrer sind nicht schuld an der Preispolitik ihres Vereins.

179

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:16

Und Haching bekommt auch frisches Geld! :bad:


7. Juni 2018 um 14:59 Uhr
Rekordablöse: Haching kassiert Millionen-Summe für Adeyemi

https://www.liga3-online.de/rekordabloes…e-fuer-adeyemi/

180

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:51

Und Haching bekommt auch frisches Geld! :bad:


7. Juni 2018 um 14:59 Uhr
Rekordablöse: Haching kassiert Millionen-Summe für Adeyemi

https://www.liga3-online.de/rekordabloes…e-fuer-adeyemi/
:O wo führt das wohl alles hin .....span. bzw italienische verhältnisse ??? solche summen jetzt schon in der 3. liga , wahnsinn.....